Beurteilung von gebauten Modellen

Diskutiere Beurteilung von gebauten Modellen im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Ihr habt sicher den "Rosarius-Zirkus" im Rollout-Ordner mitbekommen. Leider hat der Arne den Thread bereits geschlossen. Ich habe mich jetzt mit...

Danix

Fluglehrer
Dabei seit
12.07.2003
Beiträge
104
Ort
Neftenbach
Ihr habt sicher den "Rosarius-Zirkus" im Rollout-Ordner mitbekommen. Leider hat der Arne den Thread bereits geschlossen. Ich habe mich jetzt mit Bobo via PN unterhalten. Ich finde es sehr wichtig, objektive Beurteilungskriterien von gebauten Kits zu haben und zu diskutieren.

Wie beurteilt man professionell? Allgemeiner Eindruck, Massstab, Bauweise, Farbe, Kennzeichnung, Ausrüstung, Bewaffnung, Diorama, historischer Kontext.

Was meint ihr?

Dani
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.396
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Original geschrieben von Danix
Ich habe mich jetzt mit Bobo via PN unterhalten. Ich finde es sehr wichtig, objektive Beurteilungskriterien von gebauten Kits zu haben...
Dani
Wie soll denn das aussehen?:confused:
Objektive Kriterien wird es in diesem Medium hier nicht geben. Ein Foto hier kann nur augenfällige Fehler offenbaren. Man kann sein Modell so ins "rechte" Licht rücken, das man keine Fehler erkennt.
Ein richtiges Urteil kann ich mir nur machen, wenn ich das Modell vor mir habe.
Was bleibt?
Die Unterscheidung zwischen:
1. Schönes Modell und
2. Naja :D
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Ich denke bei entsprechenden Fotos ist schon einiges an Beurteilung möglich.
Etwa Lackierung, Versionsunterschiede, Kennzeichen, auch Detaills.
Es geht schon was !;)
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.396
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Überlegt doch mal was Du da schreibst?
Nix geht! Schau Dir doch mal den Querschnitt der Fotos hier an! Ich kann doch mein Modell fotogafieren wie ich will? Und zwar so, das man die offensichtlichen Fehler, wenn ich sie selber kenne, nicht erkannt werden. Ich kann so gar in einem Bildbearbeitungsprogramm Fehler retuschieren, also was soll die ganze Diskussion?:(
Und wenn ich nicht gerade Dienst hätte, in meiner Freizeit würde ich den Schei... garnicht lesen!:mad:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Wir negieren uns nun. Wenn das nicht geht dann kan auch keiner was kritisieren.:mad:
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.396
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Na, dann mach doch, und stellt Kriterien auf! :D
Da ich gerade den Thread über die Metallflugzeuge gesehen habe, man würde ja nicht mal den Unterschied zwischen beiden erkennen! ;)
 
Det190

Det190

Astronaut
Dabei seit
26.12.2001
Beiträge
2.709
Ort
Geldern
Original geschrieben von Flugschreiber
Überlegt doch mal was Du da schreibst?
Nix geht! Schau Dir doch mal den Querschnitt der Fotos hier an! Ich kann doch mein Modell fotogafieren wie ich will? Und zwar so, das man die offensichtlichen Fehler, wenn ich sie selber kenne, nicht erkennen wird. Ich kann so gar in einem Bildbearbeitungsprogramm Fehler retuschieren, also was soll dei ganze Diskussion?:(
Und wenn ich nicht gerade Dienst hätte, in meiner Freizeit würde ich den Schei... garnicht lesen!:mad:

Gut fotografiert kann man sehr wohl was erkennen.
Wobei ich Dir voll und ganz zustimme das eine objektive
Bewertung, wenn überhaupt erwünscht erst beim Betrachten des Modells in der Realität vollendet werden kann.
Doch eines würde und will ich hier keinem Modellbauer unterstellen wollen......Das er retuschierte Fotos reinsetzt um hier, wo es überhaupt nichts zu gewinnen gibt, irgendwelche Meinungen zu beeinflussen versucht.
Zumal noch ein gewichtiges Kriterium gerade hier im Forum eine Rolle spielt....Nämlich das wir die meisten der hier vorgestellten Modelle auch mal in 1:1 vor Nase kriegen, tja und was dann ???
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
@Flugi :

Also ich erkenne den Unterschied von den Fertig-Metallflugzeugen zu unseren Plasteselbstbauten recht deutlich.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.396
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Also, Fazit:
Es gibt hier keine gerechte Beurteilungsmöglichkeit.

Auch wenn das mit der Retusche weit hergeholt ist, aber kann den jeder Fotos machen die unseren Anspruch gerecht werden? Ich sage nein.

Det, sag mal hasst Du meine Email letzte Woche bekommen?
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
2.904
Ort
NRW
Ich denke bei den Aufnahmen kann man sein Modell sehr gut ins rechte Licht rücken um die Mängel zu vertuschen, und wenn man ein Diecast Modell 1/72 noch verfeinert kann man hier manch so einen auf dem Arm nehmen. Daher kann man eigentlich nur auf den Modellbau Ausstellungen ein Modell Objektiv beurteilen.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Wer sollte denn ein Modell beurteilen ? - also ein selbstgebautes - na wohl einer der auch welche baut - und den nimmt man mit so einem groben Klotz von Fertigmodell mit seinen Gravurgräben und den relativ ärmlichen Cockpits und anderen Detaills nicht auf den Arm.
Mensch seid doch mal ehrlich -. als ich es damals aus Spass mit 72er Jeeop probiert habe ( und da kommen die Metallflieger absolut nicht mit - absolut gar nicht !) - was war denn da ? - da ist keiner drauf rein gefallen !
 
Det190

Det190

Astronaut
Dabei seit
26.12.2001
Beiträge
2.709
Ort
Geldern
Original geschrieben von Flugschreiber
Also, Fazit:
Es gibt hier keine gerechte Beurteilungsmöglichkeit.

Auch wenn das mit der Retusche weit hergeholt ist, aber kann den jeder Fotos machen die unseren Anspruch gerecht werden? Ich sage nein.
Ist doch auch nicht so Wichtig, oder ist hier demnächst mit einem Online-Modellbau Contest zu rechnen?
Dann erfreuen wir uns doch weiterhin der durch aus sehr gute Fotoqualität hier im Forum und urteilen so Objektiv wie nur möglich anhand dessen was uns geboten wird.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Sagt mir doch mal bitte wo ihr hinwollt - Wettbewerb im FF ?
Oder kritische Beurteilung von Modellen anhand der hier gezeigten Fotos wie wir das - und stöbert mal durch ALLE Rollouts - schon seit Jahren so machen ?
Man erkennt nix auf Fotos ? man kann da nix beurteilen ?
Rollouts durchstöbern !
Was machen wir denn und wozu ?
Einem User runtermachen weil sein Modell nicht 90 Punkte erreicht ?
Oder :
Einen User im vernünftigen Ton die erkennbaren Mängel im normalen Ton aufzeigen und alle ein wenig hinzulernen ?
 

FBS

Astronaut
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
2.904
Ort
NRW
@Arne,
wenn ich ein Modell vor mir habe kann ich es sehr gut beurteilen, ob es ein grober Klotz oder selbst gemachtes ist. Habe selber fast vier Jahre in ein Modellbauladen gearbeitet und weiss daher auch die Kriterien nach den die Leute diese Fertige Modelle Kaufen. Aus diesen Grund habe ich mir selber welche zugelegt, die ich auch wieder veräussern würde ohne Probleme, aber meine selbst gebauten niemals, hab da viel zu viel Zeit investiert.
 
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.969
Ort
Köln
leider lässt aber hin und wieder eben der eine oder andere diesen vernünftigen Ton vermissen und läßt sich dann von oben herab aus. Vielfach wird dabei übersehen daß es sich um ein Hobby handelt und daß jeder etwas anders an sein Hobby rangeht. Oftmals wird dem ganzen sehr viel mehr Ernsthaftigkeit zugewiesen als es der Sache angemessen ist.
Manchen Kommentar den man in dem einen oder anderen Forum lesen kann lockt bei mir nur ein Kopfschütteln hervor.
Des weiteren halte ich es mit Flugschreiber und bin sehr wohl der Meinung daß man Fotos sehr gut retuschieren und somit den Eindruck verfälschen kann und denke daß so manch einer sowas durchaus macht, aus welchen Motiven auch immer.
 

Little Airwolf

Fluglehrer
Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
124
Ort
Rüdersdorf/b. Berlin
Sorry,
das ihr wegen mir so einen Stress habt.
Aber ich bin der Meinung das ein konkreter Hinweis besser ist als alles gleich runter zu machen.
Stellt euch vor ein Jugendlicher hätte hier seine Modelle gezeigt und wäre hier runter gemacht worden, meint ihr der hätte hier noch einmal irgend etwas reingestellt oder einen Bausatz angefasst. Ich glaube kaum.
Wir hatten dies schon einmal in einem Club und wir benötigen Nachwuchs oder habt ihr Lust nur immer die gleichen Leute auf Ausstellungen zu sehn.
Meint ihr nicht wir kommen in die Jahre und wie sieht es dann aus wenn wir mit agenommen 70 Jahren im Rollstuhl durch die Ausstellungsräume fahren und uns über vergangene Zeiten und Krankheiten unterhalten.
Nichts gegen Kritik, aber sachlich und höfflich sonst geht nichts.
Es ist immer der Umgang mit einander der entscheidet.
Ich hatte nun einmal das Pech das ich mit Bobo nicht einer Meinung war, war auch von mir ein Fehler etwas zu provokative Antworten zu geben. Aber ehrlich währt ihr nicht genau so impulsiv?
Auch wenn man mir vorwirft eingeschnappt gewesen zu sein, stimmt auch war ich, aber einen sachlichen Hinweis im richtigen Tonfall wäre besser gewesen.
Das Bord ist wieder geöffnet ich mache weiter mit, also laßt es gut sein. Wir sind alle nur Menschen die Fehler machen und daraus lernen.
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Ort
Plankstadt
Ich glaube diese Diskussion ist so alt wie der Modellbau selbst , da kannst du jetzt nichts dazu Little Airwolf.

Es ist auch nicht zu erwarten, dass alle Diskussionsteilnehmer auf einen Nenner kommen, aber es zeigt welch vielseitige Aspekte bei einer solchen Diskussion zu beachten sind.

Grundsätzlich glaube ich nicht dass es jemals eine wirklich Objektive Beurteilung von Modellen geben wird, es sei denn irgendjemand erfindet eine Beurteilungsmaschine ;)


Wenn jemand hier im FF Bilder von seinen Modellen zeigt, gibt er sie der Öffentlichkeit Preis und muss damit rechnen dass es dazu Kritiken - ob positiv oder negativ gibt.

Ich gehe aber in der Regel davon aus dass negative Kritiken positiv gemeint sind und dem Modellbauer helfen sollen sich weiterzuentwickeln. Wenn beide Seiten mit diesem Gedanken an die Sache drangehen sollte es auch gelingen auf einer sachlichen Ebene zu bleiben. Wichtig ist der respektvolle Umgang miteinander. Hier im FF wird kein Preis für den besten Online-Modellbauer verteilt und das ist auch gut so.

Nachwuchsmodellbauer sollen ruhig den Mut haben auch weniger gelungene Modelle zu zeigen, oder Fragen zu stellen, denn hier werden sie nach meiner Erfahrung überwiegend auf Leute treffen die Ihnen helfen sich zu verbessern und weiterzuentwickeln.
 
Thema:

Beurteilung von gebauten Modellen

Beurteilung von gebauten Modellen - Ähnliche Themen

  • Großbritannien: Verbot von Business Jets?

    Großbritannien: Verbot von Business Jets?: In Großbritannien wird im Rahmen der Klimadebatte darüber diskutiert, Geschäftsreiseflugzeuge generell zu verbieten. Man verweist auf eine Studie...
  • Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48

    Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48: Servus, mein zweiter beitrag für das Hawkerprojekt von meinem Freund etmokel und mir ist die Hawker Hurricane Mk.I. Ich habe mich für den Bausatz...
  • 1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD

    1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD: http://scalemodels.ru/news/14415-vozdukhozabornik-i-konus-mig-21mf-mfn.html
  • Nieuport XVII von CSM in 1/32

    Nieuport XVII von CSM in 1/32: Servus, da ich bisher noch keinen französischen WK1 Flieger in meiner Sammlung hatte, war es nun höchste Zeit einmal einen zu bauen. Entschieden...
  • Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2

    Exercises Cobra Warrior und Ample Strike 2019 - von israelischen F-15 und amerikanischen B-2: Gleich nach den persischen F-14ern sind/waren die israelischen F-15er mit unter den Spitzenpositionen meiner Flugzeug-Bucketliste. Da ich mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben