Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48

Diskutiere Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; [ATTACH] Mit dem neuen Maßstab kam bei mir wieder die Motivation frühe USAFE Flieger zu bauen. In 1/72 gibt es gute Decals aber nur sehr wenig...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Mit dem neuen Maßstab kam bei mir wieder die Motivation frühe USAFE Flieger zu bauen.
    In 1/72 gibt es gute Decals aber nur sehr wenig brauchbare (Uralte) Bausätze- bei 48 stimmt aber fast alles.
    Das Buch habe ich anfang des Jahrtausends mal bei Take Off gekauft und es hat mich gleich gefesselt- komplette Geschichte der einzelnen Geschwader mit hervorragendem Bildmaterial.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Als erste kommt die heute fertiggestellte F-86D Sabre (late) der 431 FIS , Wheelus AB, Lybia 1956.
     
    Flügelstürmer gefällt das.
  4. #3 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Lackiert mit Revell 90 und Testors Metallizer, Decals Microscale ( hier im Forum erworben- Danke Wolfgang).
     
    Flügelstürmer gefällt das.
  5. #4 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Galtert wurde (nur die Gravuren ) mit MIG Dark Wash.
     
    Taylor Durbon gefällt das.
  6. #5 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Die Micrascale Decals sollten nur im warmen Wasser angelöst werden da sie sonst zerbröseln.
     
  7. #6 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Der Revell/ Monogram Bausatz ist allererste Sahne, nur eduard Gurte habe ich ergänzt.
     
  8. #7 Rhino 507, 09.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Hier das letzte Bild, mit Orginal- die Tanks werden noch umlackiert- eben gesehen.

    Gruß, Rhino 507
     
  9. #8 Rhino 507, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    So die nächste kommt, F-84G von Tamiya.
     
    Flügelstürmer gefällt das.
  10. #9 Rhino 507, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Die Dacels sind von Eagle Strike und stellen eine Maschine der 79th FBS aus Woodbrige, England 1955 dar.
     
  11. #10 Rhino 507, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Lackiert wurde mit Revell 90 und etwas mit Gunze Smoke dezent nachschattiert.
     
    Flügelstürmer gefällt das.
  12. #11 Rhino 507, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Der Bausatz passt hervorragend- ist aber nicht so gut detailliert wie der Revell/Monogram, dafür hat der Zusatztanks die beim anderen fehlen.
     
  13. #12 Rhino 507, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Auch sind die Decals bei Tamiya viel zu dick, der Eagle Strike Bogen hat extra einen Satz Stencils mit dabei- falls man den Tamiya baut.

    Ich hoffe die Frühen Jets gefallen euch,

    Gruß, Rhino 507
     
    Rambotank gefällt das.
  14. Geo67

    Geo67 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    925
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Rhino…:)
    Beide sind sehr schön…:TOP: und (für meine Verhältnisse) sauber gebaut.
    Kommt da noch die F-86E hinzu?

    Grüß Georg.
     
  15. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    Klasse Bohdan,
    gerade die frühen Jets, egal woher, haben ihren eigenen besonderen Charme.
    Besonders das farbenfrohe Kleid weiss zu gefallen.
    Gruss Mike
     
  16. #15 maje1904, 11.12.2012
    maje1904

    maje1904 Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    habe ich ...
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo Rhino,

    ganz tolle Modelle, die du hier vorstellst. Und mit Revell 90 meiner Meinung nach sehr schön lackiert :TOP:
     
  17. #16 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Danke fürs Lob, ja die frühen haben was und eine F-86E soll auch noch kommen.
    Weiter gehts mit einer F-84G der 22.FBS aus Fürstenfeldbruck nach 1950.
     
  18. #17 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Bausatz Revell, Decals von Eagle Strike.
     
  19. #18 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Farben von Revell, Testors und Gunze.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Bei der Kanzel mussten die Streben abgschliffen werden, geht recht einfach mit dem passenden Werkzeug.
     
  22. #20 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Der Bausatz ist von der Form und der Detaillierung teilweise besser gelungen als der Tamiya ( kam auch viel später raus). Aber die Passgenauigkeit ist genauso gut wie beim Tamiya.

    Das wars für heute,

    Gruß, Rhino 507
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden