Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48

Diskutiere Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Rhino. Ja, klasse gebaut und lackiert. Und hervorragende Vorbilder genommen. Du schreibst, dass Du MIG Dark-Wash genommen hast. Auf meinem...

Moderatoren: AE
  1. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Hallo Rhino.
    Ja, klasse gebaut und lackiert. Und hervorragende Vorbilder genommen.

    Du schreibst, dass Du MIG Dark-Wash genommen hast. Auf meinem Behälter steht, dass für die Verwendung eine Acryllackierung Grundlage sein muss. Hast Du da die Revell-Aquas drauf, oder ist der MIG-Hinweis nicht so ernst zu nehmen? Testors Metalizer ist ja auf jeden Fall wohl keine Acrylfarbe.

    Hagewi
     
  2. Anzeige

  3. #22 Rhino 507, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Hallo Hagewi,

    ich denke das gilt nur für die Großflächige Anwendung wie es die Hartziel-Fraktion so praktiziert.
    Da werde die Panzer fast in dem Zeug getaucht.
    Ich lasse nur das Washing mit einem feinen Pinsel in die Fugen laufen, da gibts keine Propleme.
     
  4. #23 Hagewi, 11.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2012
    Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Danke Rhino, dann werde ich bei nächst bester Gelegenheit mal einen Versuch wagen.

    Hagewi
     
  5. #24 Rhino 507, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Das ist die erste die ich aus dem Buch gebaut habe, F-84G 86.FBW/FIW Comanders Aircraft, Neubiberg ca.1951.
     
  6. #25 Rhino 507, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Das ist wohl die bunteste von allen- habe keine mit mehr Farbe gefunden.
     
  7. #26 Rhino 507, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Der Bausatz ist von Revell, die Decals von Aero Master und lassen sich hervorragend verarbeiten.
     
  8. #27 Rhino 507, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Lackiert mit Revell 90 und Testors Metalizer, gealtert mit Gunze Smoke (hatte aber zuviel draugemacht- sah aus wie eine Fleckentarnung, also mit Verdünnung abwaschen und neue Decals besorgt:rolleyes:).
     
  9. #28 Rhino 507, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Schade das damals fotografieren so teuer und vor allem für nicht Millitärisches Personal gefährlich war, gut das es doch Bilder davon gibt. So bunt wirds nie wieder in der Luft.

    Gruß, Rhino 507
     
    Rambotank gefällt das.
  10. wofi

    wofi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Oberursel
    Hallo Bodhan,

    schön von Dir zu hören bzw. zu sehen. Deine Modelle gefallen mir sehr gut. Besonders das Metall/Alufinsh.

    Es macht sehr viel Spaß, Deine Modelle anzusehen.

    Liebe Grüße

    Wolfgang
     
  11. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Zum Jahresende hin kommen hier ja die richtigen Schocker!

    Schon wieder Suuuuuupermodellbau!!!

    Hagewi
     
  12. #31 LHMAINT, 14.12.2012
    LHMAINT

    LHMAINT Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Hessen
    Hallo Bodhan,
    Super tolle Modelle....

    Ich als USAFE Fan komme da ins schwärmen.
    Weiter so :TOP:
     
  13. #32 Rhino 507, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Vielen Dank an alle,

    freut mich wenn die Flieger gefallen.

    Den hatte ich hier schon aber der gehört auch zu den Bevore Centuries dazu.

    Tamiya P-51D Mustang 354/FS, 355/FG Fürth 1945/46
     
  14. #33 Rhino 507, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Decals von Euro Decal.
     
  15. #34 Rhino 507, 16.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Lackiert mit Revell 90, Gunze und Tamiya.
     
  16. #35 Flightliner, 19.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    4.363
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Da geht einem doch das Herz auf bei diesen farbenfrohen Vögeln. Und es gab sie so im Original wie das Buch von Menard beweist. Man kann sich einfach nicht satt sehen.

    Herrlich deine Sammlung, die meine sieht ähnlich aus, allerdings vorwiegend in 1:32.

    Kompliment für deine Fähigkeiten !!!

    Gruß

    Flightliner:D:
     
  17. mathy

    mathy Alien

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    11.570
    Zustimmungen:
    45.251
    Ort:
    Sankt Ingbert
    Finde ich auch - genau mein Geschmack:TOP:
     
  18. #37 Rhino 507, 19.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Danke euch beiden, Lob beflügelt immer wieder:)

    Hier die F-86D der 431th/FIS mit korrigierten Tanks.

    Gruß, Rhino 507
     
  19. #38 Rhino 507, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Und der Nächste steht bereit,

    F-86D 525th FIS Bitburg 1957.
     
  20. Anzeige

  21. #39 Rhino 507, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Bausatz Revell F-86D(late), Decals Superscale.
     
  22. #40 Rhino 507, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2017
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    Erlensee

    Anhänge:

    Die Decals waren nur zum Teil zu gebrauchen- der US Air Force Schriftzug war viel zu klein und wurde durch einen aus dem F-100F Bausatz von Trumpeter ersetzt.
    Auch die blauen Decals fürs Leitwerk waren zu klein und im falschen Winkel.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bevore Centuries USAFE 1948-1959 1/48

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden