Bewaffnung dänische J 35 XD Draken

Diskutiere Bewaffnung dänische J 35 XD Draken im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Moin, ich will in den nächsten Tagen anfangen die Eduard Draken zu bauen und habe mich hier für die dänische Version entschieden. Diese wollte...

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Moin,

ich will in den nächsten Tagen anfangen die Eduard Draken zu bauen und habe mich hier für die dänische Version entschieden.
Diese wollte ich mit Waffenbeladung bauen (neben den Tanks), aber leider finde ich hierzu keine wirklichen Infos auf die Schnelle bzw, nur Bildern mit leeren Pylons.

Welche Bewaffnung sind die dänischen Drakens denn im normalen Alltag geflogen?

Gruß
Sören
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.571
Zustimmungen
4.765
Ort
Düren
Naja zu 90% waren die auch leer bis auf die Tanks, kenne jetzt auf die schnelle auch nur ein Bild was die Draken mit AIM-9 zeigt. Mußte mal google weiter quälen oder aber ein Draken-Fan meldet sich noch zu Wort.

Mfg Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Dank dir Michael.
Dann habe ich ja doch fast richtig vermutet.
Falls keiner mit anderen Infos kommt, wird meine dann halt auch ein "nackter" Drachen mit leeren Pylons.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.194
Zustimmungen
36.763
Ort
Niederlande
Zuletzt bearbeitet:

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Danke für die Bilder.

Die 009 ist aber eher unpassend weil es der Aufklärer ist. Habe die letztes Jahr auch in echt gesehen.
Bewaffnete Aufklärer der Dänen hab ich jetzt auch öfters gefunden aber die normale Version irgendwie nicht.

Was für ne Bewaffnung wäre denn wenn vorstellbar? Sidewinders ist klar , aber welche Version?
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.194
Zustimmungen
36.763
Ort
Niederlande
So weit ich weiss hatten die Daenen fur ihre Flyvevabnet AIM-9B, 9J, 9L (und heute 9X)
Draken sind geflogen etwa 1970-1993.
Wann welcher Esk welche Subtype Sidewinder bekam entzieht sich mein Wissen.
Die Hardpoints der Daenen waren ekstra fur NATO 1000lb Bomben modernifiziert und konnten grossere Fueltanks mitnehmen als die Schweden.
Ob die Daenen auch die diverse Rb Raketen hatten?
Noch par Bilder mit Waffen.
http://www.langelandsfortet.dk/Fly OK/Flyvemaskiner (11).JPG
http://www.langelandsfortet.dk/Fly OK/Flyvemaskiner (7).JPG
http://www.langelandsfortet.dk/Fly OK/Flyvemaskiner (14).jpg
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.623
Zustimmungen
1.579
Ort
Süddeutschland
Danke für die Bilder.

Die 009 ist aber eher unpassend weil es der Aufklärer ist. Habe die letztes Jahr auch in echt gesehen.
Bewaffnete Aufklärer der Dänen hab ich jetzt auch öfters gefunden aber die normale Version irgendwie nicht.

Was für ne Bewaffnung wäre denn wenn vorstellbar? Sidewinders ist klar , aber welche Version?
A-009 ist kein Aufklärer (dänische Bezeichnung RF-35), diese hatten AR-xxx Kennungen. Allerdings bekamen alle Jagdbomber (A-xxx; dänische Bezeichnung F-35) zum Ende der Karriere hin die gleiche Nase wie Aufklärer, daher vielleicht die Verwechslung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Vielen Dank Kenneth.
Das erklärt dann wirklich einiges. :)
Ich werde meine dann wohl wirklich mit Sidewinders und AGM-12Bs bauen.
Denke das ist dann nicht zu weit ab von der Realität.

Auch wenn es jetzt ne andere Frage ist, aber kann mir einer ggf. sagen ob das Grün der Maschine ne FS Nr oder so hat?
Laut Eduard soll es einfach "Dark Green" sein, aber ich wollte hier gerne Mr Paint Farben verwenden.
 

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Klasse danke!
Leider gibts diese Farbe natürlich nicht von Mr Paint.....
Muss ich wohl mir ne Alternative aussuchen.
 

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Sehr schön.
Dann wird dieses mal direkt gekauft. :)
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.448
Zustimmungen
1.446
Ort
Im Norden
Ja sorry! Die erste Zahl im FS Code steht für den Glanzgrad: 1= Glänzend, 2 = Seidenmatt, 3 = Matt.
Die Maschinen waren Anfangs wie die Starfighter matt lackiert, sahen aber ziemlich schnell durch das herrschende Klima und Seeflüge ziemlich verranzt aus. Deswegen hat man zu glänzender Farbe gewechselt.
 

Floppar

Flieger-Ass
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
288
Zustimmungen
486
Ort
Kaltenkirchen
Das wäre vermutlich meine nächste Frage gewesen.

Hatte mich in der FS Farbübersicht schon gewundert wo der Unterschied zwischen diesen Nummern ist.
Danke für die Erklärung. :thumbsup:
 
Thema:

Bewaffnung dänische J 35 XD Draken

Bewaffnung dänische J 35 XD Draken - Ähnliche Themen

  • Heinkel He 111 H-6 Bewaffnung

    Heinkel He 111 H-6 Bewaffnung: Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage zur He 111: welches Maschinengewehr wurde in der H-6 auf dem Stand auf dem Rumpf rückwärtig angebracht?
  • Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I

    Frage zur Bewaffnung der Albatros D.I: Werte Kollegenschaft ! Ein kurze Frage hätte ich in die Runde : Bestand die Bewaffnung der Albatros D.I wirklich aus 2 x 08/15 - Spandau-MG´s...
  • Luft-Boden-Bewaffnung Eurofighter, speziell: GBU-54 und KEPD Taurus

    Luft-Boden-Bewaffnung Eurofighter, speziell: GBU-54 und KEPD Taurus: Hallo liebe FF-Gemeinde, ich habe da mal eine Frage, bei der es sich eigentlich (noch) um Zukunftsmusik handelt. Mir geht es um die (langsam...
  • die Bewaffnung eines Bf110G-4 W.Nr. 740055, C9 + EN, 6./NJG5. geflogen von Wilhelm Johnen

    die Bewaffnung eines Bf110G-4 W.Nr. 740055, C9 + EN, 6./NJG5. geflogen von Wilhelm Johnen: Hallo Alle, Ich heiße Arkut Yüksel. Sie können mich als neu nach Deutschland umgezogene Person betrachten. Ich baue Plastik Modellbausätze. Ich...
  • Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung

    Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung: Hallo Gemeinde Euer Schwarmwissen ist einmal mehr gefragt. In einer Jagdgeschwaders Chronik aus dem 29/6 Verlag meine ich einmal erlesen zu haben...
  • Ähnliche Themen

    Oben