Bewaffnung F-104G

Diskutiere Bewaffnung F-104G im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Tachtach, leider komme ich bei meinem aktuellen Projekt nicht weiter, ohne zu verraten, worum es geht... ist dann halt so. Konkret würde ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 muesingman, 12.12.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Tachtach,

    leider komme ich bei meinem aktuellen Projekt nicht weiter, ohne zu verraten, worum es geht... ist dann halt so.

    Konkret würde ich eine F-104G der Bundesluftwaffe (1/72) gerne so bestücken, wie auf dem Bild unten zu sehen.

    Soll heißen: 2 x Doppellastträger (DLT) mit je 2 x Matra 25E und 1 x Napalmbehälter unter dem Centerlinerack (ist doch einer, oder)?

    Leider stellt mich die Sache vor einige Bezugsprobleme. Meine Frage also:

    Kann mir jemand mit den o.g. Doppellastträgern und insges. 4 x Matra 25E, und diesem Napalmbehälter aushelfen?

    Wenn nicht: in welchen Bausätzen sind die o.g. Teile bzw. Bomben enthalten?

    Die Matras wären noch nicht einmal so sehr wichtig, ohne die Doppellastträger wäre ich aber echt aufgeschmissen. Ich meine, mich dunkel daran zu erinnern, dass (Mitte der 80er) mal welche in dem damaligen 1/72 Revell Alpha Jet Bausatz welche enthalten waren - gibt´s den noch?

    Vielen Dank für Tipps im Voraus... :angel:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helicopterix, 12.12.2011
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    836
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo muesingman

    Ich hab zwei Doppellasträger aus dem 72èr Alpajet Bausatz von Fujimi. Wenn das die passenden sind kannst sie gerne haben.
    Die Bomben hab ich leider nicht mehr. Die müssten aber im Revell Bausatz 04351 des Jaguar GR.1 dabei sein. Aber leider nur je zwei Stück / Bausatz.


    Gruß, Christian
     
  4. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Mit den Doppelträgern hast du glaube ich recht. Allerdings war das der Alpha Jet von Fujimi, der von Revell auf mal vertrieben wurde. Der jetztige Revell Alpha-Jet ist der von Heller und da liegen keine Träger bei.

    Unter den Rumpf ist aber kein Napalm-Behälter. Es wäre mir neu das die Luftwaffe Napalm gehabt hätte. Ich tippe eher auf einen Travel-Pod.
     
  5. #4 muesingman, 12.12.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    War es mir auch - laut der Site von Rolf Ferch gab es aber die Beladeoption:

    http://www.rolfferch.de/F104G/html/beladeschema.html
     
  6. #5 muesingman, 12.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Hab´gerade nachgeschaut, sind sie leider nicht. Jedenfalls keine Matra 25E. Bin überhaupt erstaunt, wie wenig sich über diese Bombe auch im Internet finden läßt - offenbar neben der "hochgängigen" Mk. 82 ein absolutes Nischenprodukt, das niemand zu nutzen scheint - außer den Franzosen und der Bundesluftwaffe eben.
     
  7. #6 Dr. Seltsam, 12.12.2011
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Das Vorhandensein der 750 lbs Napalm Behälter für die F-104G wurde durch die offizielle Bezeichnung "Feuerbombe" erfolgreich kaschiert. :wink:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wingcommander, 13.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1.161
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    F-104 G Bewaffnung

    Hallo,

    ja stimmt, gekonnt kaschiert:grey:!
    Hier eine Beschreibung der Feuerbombe 750 lbs (M 116 A1, M 116 A2), die auch "N-Container" genannt wurde:mad::confused:. Gefüllt wurde sie mit Brandflüssigkeit (JP4), Verdicker und Peptizer. Die Konsistenz war gelartig. Zwischen den Aufhängungsösen war im Bombenkörper aus Aluminium ein Initiator eingebaut, der durch Zündkabel je einen Kopf- und Heckzünder in den Bombenanzündern (gefüllt mit WP, weißer Phosphor) zündete. Die Bombe war für die Unterflügelpylone sowie dem Rumpflastträger (F-104 G) vorgesehen.


    Frank
     
  10. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    In der Tat, es ist echt erstaunlich wie wenig über französische Bomben bekannt ist, obwohl die recht weit verbreitet sind. Alle die französische Flugzeuge, wie die Mirages, kauften, die hatten auch französische Bomben und Waffen. Die Franzosen hatten eine große Palette solcher Bomen in allen Gewichten. Leider findet man trotz allem sehr wenig Informationen darüber. Die Bomben wurden zu Starfighter-Zeiten nicht von Matra, sondern von SAMP gefertigt (OK, wurden später von Matra geschluckt). Matra fertigte damals ein paar Spezialbomben, wie auch Thompson Brandt.
     
Moderatoren: AE
Thema: Bewaffnung F-104G
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-104

Die Seite wird geladen...

Bewaffnung F-104G - Ähnliche Themen

  1. Bewaffnung dänische J 35 XD Draken

    Bewaffnung dänische J 35 XD Draken: Moin, ich will in den nächsten Tagen anfangen die Eduard Draken zu bauen und habe mich hier für die dänische Version entschieden. Diese wollte...
  2. Bewaffnung für MiG-21 PF (Fishbed-D)

    Bewaffnung für MiG-21 PF (Fishbed-D): Im Maßstab 1:72: [ATTACH] Kanonengondel und Raketen modelldoc
  3. WTD-61 Tornado 98+60, Frage zur Bewaffnung

    WTD-61 Tornado 98+60, Frage zur Bewaffnung: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe zum folgenden Bild eines Tornado der WTD-61. Mich interessieren die orange-farbenen Flugkörper unter dem...
  4. Dagger Bewaffnung im Falkland Krieg - Malvinas

    Dagger Bewaffnung im Falkland Krieg - Malvinas: Hallo Da ich gerade an der Fertigstellung meiner Dagger in 1/48 bin, benötige ich noch leichte Kurskorrekturen.:rolleyes: Diese beinhalten im...
  5. AV-8B Harrier II Plus Bewaffnung

    AV-8B Harrier II Plus Bewaffnung: Hallo zusammen, auf meinem Basteltisch liegt derzeit ein AV-8B Harrier II Plus von Hasegawa. Ein schöner Decalbogen von Two Bobs gibt mir die...