Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

Diskutiere Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ? im Besondere Ereignisse Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Das WWW gibt zu diesem Thema so gut wie nichts preis, also frage ich an dieser Stelle mal genauer: Ich suche genauere Angaben zur Bf 108B, Wnr....

Moderatoren: TF-104G
  1. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Das WWW gibt zu diesem Thema so gut wie nichts preis, also frage ich an dieser Stelle mal genauer:

    Ich suche genauere Angaben zur Bf 108B, Wnr. 837, die die Kennung dieses Luftrennens getragen haben soll, eine Reisemaschine des NFSK-Kopsführers Friedrich Christiansen.

    Mich interessiert dazu alles an Bildmaterial zu genau dieser Maschine; da selbst die Buchstaben nicht im RLM-Format auf der beliegenden Grafik sind. Alles etwas fraglich - bisher. Eine schicke Maschine, die regelrecht danach schreit, gebaut zu werden, aber ohne geschichtlichen Hintergrund und Quellen ist das für mich nicht akzeptabel. Wer kann mir hier weiterhelfen? Was bedeuten das rote Dreieck im gelben Kreis?

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Deine Frage:
    Das LBB sagt dazu in einer Antwort auf die gleiche Frage vom Koll AGOScheer:
    Ansonsten ist das Luftrennen 1938, wenn auch sehr spärlich, in Der deutsche Sportflieger 8/1938 dokumentiert. Ggf. müßtest du deine Fragestellung präzisieren...

    Kennung und Startnummer stimmen jedenfalls, auch die "Spezialkennung" vom Krischan ist authentisch...
     
  4. #3 BOBO, 18.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2014
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Danke Dir "alFREDO" :)

    Heisst, Du hast mehr dazu - im Original "Der deutsche Sportflieger 8/1938 ":confused:

    Dann würde ich erst einmal die Bilder dazu sehen wollen und dann die Buchstaben, die sehen auf der Grafik aus wie nach TGL-Norm :FFEEK: und nicht nach DIN, schon gar nicht nach RLM-Norm.

    Und das "C" von Krischan sieht zu groß aus und hatte, nach meiner Erinnerung, etwas anders ausgesehen:

    Anhänge:

     
  5. #4 H.-J.Fischer, 18.07.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW

    Anhänge:

  6. #5 FREDO, 18.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2014
    FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Das Krischan-C ist mehrfach in der gezeichneten Form auf seiner Fw 58 F D-OPOV abgebildet; [Q: Focke-Wulf FW 58 „Weihe“. - Nürnberg : Publizist. Archiv K.Pawlas, o.J. (Luftfahrt-Bilddokumente , 2). - ISBN 3880882126). Desgl. auch auf der VB+TP, und in fast 90°-Aufnahmewinkel... allerdings in mehr runder Form...

    Die beiden einzigen Fotos aus dem Sportflieger... und da zeigt sich die Kennung dann doch etwas anders(?)...

    Und wenn man sich wundert, auf einigen Wettbewerbsflugzeugen sind tatsächlich keine Seitenkennungen und Hoheitsabzeichen zu erkennen, auch wenn das doch durch die Farbe weiß so sein müßte...

    PS. Die Seitenkennung der Zeichnung entspricht der der D-IONO (Q: Luftarchiv), [die mit dem LZ nach New York transportiert wurde], aber die Tf-Kennung ist eher normgerecht!
     

    Anhänge:

    H.-J.Fischer gefällt das.
  7. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Zur Ergänzung hier nochmal die Krischan-Weihe(n)
     

    Anhänge:

    flogger gefällt das.
  8. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    ...
     

    Anhänge:

    flogger gefällt das.
  9. #8 hemingis, 21.07.2014
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    170
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Aus einem Modellbau-Magazin aus den Achtzigern des vorigen Jahrhunderts

    Anhänge:



    hier das "C" auf der linken Seite; die Aufnahme mit Christiansen am Steuer soll 1937 in Wyk auf Föhr entstanden sein.

    Anhänge:



    Gruß
    Paul
     
    H.-J.Fischer, flogger und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  10. #9 hemingis, 21.07.2014
    hemingis

    hemingis Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    170
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    und hier die D-IVQU bei einem anderem Wettbewerb noch ohne Rumpfstreifen; dafür kann man die Anbringung der Kennung auf den Tragflächenunterseiten erkennen

    Anhänge:

     
    H.-J.Fischer gefällt das.
  11. #10 BOBO, 21.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2014
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Ist ja geil, was hier auftaucht. Ich danke Euch für die Hilfe, macht richtig Spass, wenn da einiges zusammenkommt. :HOT::TOP:

    Zwischenzeitlich habe ich mich auch umgetan und einiges in Erfahrung gebracht, allerdings darf ich die noch folgenden Bilder nicht weitergeben oder hier veröffentlichen, diese sind im privaten Eigentum und ich habe versprochen, mich daran zu halten. Aber ... ich werde dazu einiges bereitstellen, für andere Interessenten, so dass man ohne copyright-Verstöße auskommt.

    Aber, interessant sind diese Fotos vom- wie richtig heißen muss- "Deutschlandflug 1938" Die Fotos zeigen die Verwendung von Tankzeichen der Sponsoren!

    Anhänge:



    Das heißt, wenn die Maschinen gelandet sind, wußte die entsprechenden Tankwarte welche Firma das Flugzeug zu betanken hatte. Diese Zeichen haben nichts mit dem Tankeinfüllstuzen zu tun, sind halt Hinweise auf den Sponsor.

    Wußtem ich nicht und somit haben wir wieder etwas gelernt!:TOP:
     
    hemingis gefällt das.
  12. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Das "D" auf dem Rumpf entspricht ergo nicht der Grafik von Herrn Meyer, ist RLM-Form.

    Anhänge:

     
  13. #12 BOBO, 21.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2014
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    AW: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?

    Aber hier halt wieder nicht :FFEEK:


    @Fredo: Danke für die Berichtigung des Krischan-"C"-Logos. Muss ich geträumt haben oder halt wirklich mal eine falsche Vorlage gesehen haben.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 BOBO, 06.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2014
    BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Noch eine technisch relevante Frage bitteschön:

    Wie wurde die Bf 108 wirklich betankt. Ursache meiner Frage:

    Hinter der Kabine befindet sich ein Reserve-Tank, der auch separat betankt wird, neben dem Gepäckraum - an einem Spant mit Gurtzeug befestigt (20 Liter). Dieser ist zwar direkt verbunden mit den anderen 4 Tankbehälter in den Flügelwurzeln, aber ich finde auf den Tragflächen oder MOtorbereich keine Tankstutzen/ Tankdeckel. Wo genau wird denn die Bf 108B wirklich betankt, hat jemand dazu ein Foto für mich?

    Anhänge:

     
  16. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    594
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    Ich habe die Information nun auch von AIRBUS (Restaurationsabteilung) erhalten, dass die Betankung tatsächlich nur über den Reservetank gemacht wurde und deswegen auch sehr lange dauerte, so dass man häufig diesen Vorgang abkürzte, auf die Gefahr hin, zu wenig Treibstoff für den Flug zu haben. Kaum zu glauben, aber war! :headscratch:

    Meine Baubericht habe ich bereits an dieser Stelle angefangen und werde das Rollout dann hier vortsellen!
     
    cosinus gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1938 Frankfurt Luftrennen

    ,
  2. Frankfurt luftrennen 1938

    ,
  3. Bf 108 D-IVQU

Die Seite wird geladen...

Bf 108B beim Internationales Luftrennen Frankfurt M./ 1938 ? - Ähnliche Themen

  1. Bf 108B (EDUARD) als ziviles Flugzeug Frankfurt a.M. 1938

    Bf 108B (EDUARD) als ziviles Flugzeug Frankfurt a.M. 1938: Schon seit längerer Zeit liegen zwei Bausätze einer Bf 108B Eduard 8052 bei mir und warten auf einen Baubeginn. Ich habe bereits vor länger Zeit...
  2. AW101 SAR der 330 Squadron beim Bodentestlauf verunfallt

    AW101 SAR der 330 Squadron beim Bodentestlauf verunfallt: Gerade erst ausgeliefert und vor etwa 4 Stunden dann verunfallt. Bei einem Bodenlauf gab es einen "Roll over". Das ganze geschah auf dem Sola...
  3. Vielstoffmotoren beim Panzer

    Vielstoffmotoren beim Panzer: Viele Panzermotoren sind in der Lage unterschiedliche Triebstoffe zu verwenden. Diesel, Kerosin, Benzin. Meine Frage: Wie sieht das mit Gemischen...
  4. Japanische F-4 Phantom fängt Feuer beim Start

    Japanische F-4 Phantom fängt Feuer beim Start: Eine japanische F-4 Phantom wurde durch ein Feuer beim Start schwer beschädigt. Die Crew konnte sich zum Glück retten. Phantom-Kampfjet fängt...
  5. Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet

    Drohne beim Anflug auf Flughafen Zürich gesichtet: A330 von SWISS entgeht Kollision mit Drohne nur knapp beim Anflug auf den Flughafen Zürich am 6. Mai 2017....