Bf-109 C 1:72

Diskutiere Bf-109 C 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ihr kennt ja den Spruch mit den Eulen... Dieses Modell stellt laut Anleitung eine Bf-109 C dar wie sie 1939 bei der 1. / JG 20 in...

Moderatoren: AE
  1. #1 peter2907, 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ihr kennt ja den Spruch mit den Eulen...

    Dieses Modell stellt laut Anleitung eine Bf-109 C dar wie sie 1939 bei der 1. / JG 20 in Berlin-Döberitz stationiert war.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peter2907, 12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Bis auf den Antennendraht und die ausgesägten Landeklappen wurde das Modell aus dem Karton gebaut.
     

    Anhänge:

  4. #3 peter2907, 12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Lackiert habe ich es mittels meiner Badger 150 mit mittlerer Nadel/ Düse. Benutzt habe ich die Enamelfarben Revell 67 und 69 oben und Humbrol 65 unten.
     

    Anhänge:

  5. #4 peter2907, 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Dabei habe ich mit einem Vorschattieren versucht etwas Abwechslung in die Lackierung zu bekommen.
     

    Anhänge:

  6. #5 peter2907, 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Als Grundlage für die Schiebebilder diente Bodenglänzer von Erdal. Trotz Weichmacher erwiesen sie sich als ziemlich hartnäckig und wenig anschmiegsam. Allerdings ist ihre Anzahl auch nur auf das Wesentliche beschränkt.
     

    Anhänge:

  7. #6 peter2907, 12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ach ja, für diejenigen, die es nicht erkannt haben, es handelt sich hier um den Aeroplast Bausatz. Er hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einer frühen 109, aber zum Üben oder nur zum Spaß ist er brauchbar, vor Allem wenn man ihn wie ich im Fünferpack zum Preis für einen bekommt.;) Dementsprechend habe ich auch mal eine ganze Serie dieser Modelle gebaut. Ich betrachte es als eine nette Übung. Vielleicht gefällt das Modell ja auch jemandem von euch.
     

    Anhänge:

  8. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.508
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Peter!!!

    Als ob ich es nicht geahnt hätte mit meiner Äusserung, mal wieder eine 109 von Dir sehen zu wollen....;)
    Eine Cäsar sieht man auch nicht so häufig hier und allein deshalb ist der Rollout schon interessant und das Ergebnis gefällt mir sehr gut.:TOP:
    Allerdings muss ich sagen, dass mir der Bausatz,was die Oberflächendetails angeht, etwas einfach gehalten erscheint. Kann es sein, dass es sich hier auch um einen etwas älteren Kit handelt??
    Mich würde interessieren welcher Hersteller das ist und wie Du die Enamels für die Airbrush verdünnst.

    Beste Grüße und schönes Wochenende
    Zimmo:)
     
  9. #8 peter2907, 12.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Zimmo,

    es freut mich sehr das dir meine 109 gefällt. Es handelt sich um den Bausatz von Aeroplast. Von wann die Form ist weiß ich nicht. Es gibt aber bessere Bausätze um eine frühe 109 darzustellen. Als Beispiel sei mal Heller, Sword, Avis, AML und Amodel genannt.

    Da meine Enamelfarben zum größten Teil über ein Jahrzent in Benutzung sind, verdünne ich sie nach Gefühl. Ich sprühe immer erst zur Probe auf ein Stück Karton. Meistens brauche ich sowieso eine gewisse Aufwärmphase bevor ich mich ans Modell traue.
     
  10. #9 fletcher, 12.02.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Peter, deine 109 C kann sich sehen lassen! :TOP:
    Schade nur das die Decals anscheinend einen Versatz haben, die Balkenkreuze sehen jedenfalls unsauber gedruckt aus.
    Mal abgesehen von den Unzulänglichkeiten des Bausatzes hast du ein sehr ordentliches Ergebnis erzielt.
    Ich mache es zum üben genauso wie du, immer wieder mal an einem einfachen Bausatz austoben und schauen ob da nicht noch mehr geht.
    Wo stammt der Mechaniker her? Der würde sich sehr gut in meinem Hangar machen.

    Viele Grüße
    Fletcher
     
  11. #10 Hans Trauner, 13.02.2011
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    "Alt" ist der Aeroplast-Bausatz nicht, au contraire. Irgendwas stimmt allerdings mit den Proportionen grundsätzlich nicht, grad das Bild 2 macht das deutlich. Der Rumpf ist irgendwie zu fett.

    Gebaut ist sie gut, ohne Zweifel. Was mich ein bisschen stört, sind die verdruckten Balkenkreuze, sie sind aus dem Register geraden und haben so einen weissen Rand wo keiner sein dürfte. Das Modell hätte mit "ordentlichen" Kreuzen sicherlich gewonnen.
     
  12. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Ja vorallem im Bugbereich stimmt der Kühler bei dem Kit nicht mal im entferntesten mit dem Original überein.

    Zumindest lackiert ist das Modell ordentlich.:TOP:

    Den weißen Rand an den Balkenkreuzen kann man mit einer scharfe Klinge leicht vor dem Einweichen der Decals abscheiden.

    Am Bauzustand fallen mir zuerst die "Spalten" der Motorverkleidung auf. Leider war die Motorhaube beim Original hier ganz anders aufgeteilt, so dass die Spalten also unbedingt verspachtelt werden sollten. Die Aufteilung am Modell dient hier nur der besseren Darstellung bzw. Ausformung der Schusskanäle der beiden MG über dem Motor aus formtechnischen Gründen.

    Viele Grüße UweB
     
  13. #12 Friedarrr, 13.02.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Farben stimmen gut. Zu den Decals wurde schon was geschrieben, man kann jetzt noch sehen das sie wohl wirklicher "Bretter" sind. Sie stechen sehr raus und werden dem sonstigen Modell nicht ganz gerecht..
     
  14. #13 peter2907, 13.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank für die Anerkennung und die Kritik.
    Es ist offensichtlich das ich es mir etwas einfach gemacht habe mit diesem Bausatz.:red: Allerdings ärgern mich die Decals jetzt schon ein wenig. Ich kann jetzt nicht mehr nachvollziehen warum ich zumindest die Balkenkreuze nicht ausgebessert habe.:confused:

    Da ich hier noch drei 109 D's von Sword liegen habe und mir diese auf mich einen besseren Eindruck machen, werde ich euch hoffentlich noch schönere frühe 109er zeigen können. Ich bin mir nur noch nicht so sicher was die Decals betrifft. Da muss ich mir noch etwas suchen.

    Der Mechaniker stammt von Preiser. Ich würde es sehr begrüßen ein wenig Personal auf deinen tollen Dioramen zu sehen.
     
  15. #14 Wolfgang Henrich, 13.02.2011
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Mit einfachen Mitteln eine 109 C gebaut, die als solche erkennbar ist. Somit ist die Aufgabe schonmal gemeistert. Gut gefällt mir die LAckierung. Vor allem weil auch hier nicht aufwendig gearbeitet wurde sondern einfach Farben aus einem Herstellerspektrum genommen wurden die passten und gut.
    Wenn es dann wie hier gut lackiert wurde, dann ist das schon mehr als die halbe Miete.
     
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Wenn die Haube nicht wäre,
    ging die Kiste als richtig gut durch!
    Da Du aber selbst diesen Bausatz als Versuchsobjekt benannt hast, muß man nicht weiter drüber reden. Die Farbgebung sieht auf jeden Fall sehr positiv aus!
    So eine frühe 109 ist immer was schönes, fast schon exotisch :)

    Hotte
     
  17. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    So als "EinzelStück" sieht doch die Caesar zwar ein wenig pummelig, aber recht gut aus und die Komplimente zur Bemalung kann ich wiederholen. :)

    Toll finde ich, dass ich hier eine hübsche C sehen kann und zusätzliche Infos bekomme, dass ich nicht auf die Suche nach DIESEM kit gehen muss, wenn ich eine bauen will.

    Danke für den RO !

    popeye
     
  18. #17 fletcher, 15.02.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Du hast Recht, der Pilot steht da immer so allein herum und muss die ganze Arbeit selbst machen. :red:
     
  19. #18 peter2907, 15.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Genau fletcher, der beste Pilot wäre ohne seinen Mechaniker aufgeschmissen.

    Danke nochmal an alle für die netten Worte, das motiviert doch zu weiteren Rollouts.:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 juergen.klueser, 15.02.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Trotz der genannten Abweichungen gefällt die 109C. Gerade die C sieht man eher selten, es muss ja nicht immer eine E oder G sein ;)
    Viele Grüße
    Jürgen
     
  22. #20 peter2907, 15.02.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich nehme das mal als Kompliment:rolleyes:. Ich gebe dir Recht, eine frühe 109 hat schon ihren Reiz. Soweit mir bekannt ist wurden noch im Mai 1940 in Norwegen C Varianten bei der 10./ (N)JG 2 eingesetzt. Die oder eine Schulungsmaschine könnten mich ja auch reizen.:cool:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf-109 C 1:72

Die Seite wird geladen...

Bf-109 C 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  2. 2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie

    2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie: Hallo Kollegen, mal wieder einer meiner Lieblingsbausätze und schon oft gesehen, ich weiß. Hoffe das ich euch damit dennoch ein wenig unterhalten...
  3. Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing"

    Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing": Hallo Leute, nach längerer Abstinenz möchte ich euch heute mal wieder etwas von meiner Werkbank zeigen. Ich hatte Lust, inspiriert von...
  4. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  5. Bf-109/G12/Avia CS-199

    Bf-109/G12/Avia CS-199: Hallo liebes Fachpuplikum. Für ein zukünftiges Projekt brauche ich Eure Hilfe, bzw. viele Infos.. Ich wage mich da in ein Thema, von dem ich rein...