Bf 109 D - Legion Condor, Academy 1/48, OOB

Diskutiere Bf 109 D - Legion Condor, Academy 1/48, OOB im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hi Folks, nachdem ich ja vor einer halben Ewigkeit hier mein erstes Modell nach 25 Jahren fertiggestellt und hier vorgestellt hatte (Fieseler...

Moderatoren: AE
  1. #1 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    Hi Folks,

    nachdem ich ja vor einer halben Ewigkeit hier mein erstes Modell nach 25 Jahren fertiggestellt und hier vorgestellt hatte (Fieseler Storch, 1/72 - http://flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=59192), ist jetzt endlich mal mein zweites Projekt fertig gebaut... Ok, ich "arbeite" auch immer an so 15 Modellen parallel - und wenn ich mal keine Lust mehr habe bei einem Kit, mache ich mit was anderem weiter...

    Als bekennender "Fan" des schwarzen Andreaskreuzes auf dem Seitenruder ist auch die zweite Maschine im Zeitraum des spanischen Bürgerkriegs angesiedelt.

    Beim Storch habe ich mich ja absolut in Details ergangen und bin vom 100ten ins 1000ste... Die Bf 109 D (auch wieder von Academy) habe ich diesmal strikt OOB gebaut und keinerlei Zusatzteile verwendet - noch nichtmal scratch.

    Und ich muss sagen: Für einen 12 EUR Bausatz ist da m.E. ein veritables Modell draus geworden - kein absolutes Highlight, aber das Preis - Leistungsverhältnis stimmt absolut.

    Ein paar Schattenseiten gibt es dann doch: Die Decals sind (offensichtlich Academy typisch) absolute Panzerplatten. Ich habe soviel Weichmacher (von verschiedenen Herstellern) verarbeitet, dass ich teilweise die halbe Flasche verwendet habe... Ohne Einschneiden hat sich da gar nichts irgendwo angeschmiegt. Die Rumpfdecals silberten dann trotzdem noch ganz furchtbar - also habe ich auch da mit einem Skalpell nochmal die Decals vorsichtig eingeschnitten und mit Weichmacher "unterfüttert". 100% hat es zwar nicht funktioniert - aber es ist schon erheblich besser als vorher.

    Hier und da musste gespachtelt und unterfüttert werden - allerdings nichts dramatisches. Auch hier zeigte sich die Neigung der Koreaner Flügel V-förmig nach oben zu stellen wo das einfach nicht stimmt - waren beim Storch die Tragflächen betroffen, ist es bei der Bf 109 D das Höhenleitwerk. Passt man die Vertrebung gemäß Bausatz ein, stehen die Flächen nach oben - also musste auch hier Abhilfe geschaffen werden...

    Ein weiteres Problem habe ich mit den Farben. An der einen oder anderen Stelle sind die gerissen unter dem Future. Wahrscheinlich waren sie nicht genau durchgetrocknet bzw. es war den Sommer über einfach zu heiss für den Flieger unter dem Dach. Unschön aber nicht zu ändern - oder hat jemand von euch eine Idee?

    Lackiert wurde der Flieger mit Gunze RLM02 und RLM65 sowie Xylactrics RLM63.

    Sehr schön finde ich übrigens, dass Academy dem Sitz gleich ein paar angegossene Gurte spendiert hat, die lackiert und mit Wash bearbeitet sogar richtig gut aussehen.

    Hier ist das "Schmuckstück"...
     

    Anhänge:

    peter2907 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ..
     

    Anhänge:

  4. #3 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ...
     

    Anhänge:

  5. #4 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ....
     

    Anhänge:

  6. #5 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    .-
     

    Anhänge:

  7. #6 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    .-.
     

    Anhänge:

  8. #7 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    -.-
     

    Anhänge:

  9. #8 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ---
     

    Anhänge:

  10. #9 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ,,.-
     

    Anhänge:

  11. #10 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    ,,,
     

    Anhänge:

  12. #11 plantagoo, 19.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    .,.
     

    Anhänge:

    juergen.klueser gefällt das.
  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Na die Dora macht doch einen guten Eindruck, gefällt mir!
    Auch die kleine Grundplatte ist gelungen.

    Hättest aber noch etwas zu der Maschine sagen können :)
    Ist doch die "Luchs" von Werner Mölders, oder!?

    Hotte
     
  14. #13 scotti-74, 20.09.2010
    scotti-74

    scotti-74 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    KFZ-Meister
    Ort:
    Hanau
    Hallo Erik,

    schick ist sie geworden Deine "Dora", mir gefällt sie und die schicke Basisplatte auch :TD: ich durfte sie ja auch schon in Echt bestaunen!


    Grüße

    Lars
     
  15. #14 Rhino 507, 20.09.2010
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    2.520
    Ort:
    Erlensee
    Hallo Eric,
    sieht auf den Bildern genauso gut aus wie in Original.:TOP:

    gruß, Bohdan
     
  16. #15 peter2907, 20.09.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Naja, wenn dann haben es hier die Kanadier verbockt. Die Formen stammen von Hobbycraft.

    Musstest du die Tragflächen zum Rumpf hin unterfüttern?

    Ach ja, dein Modell gefällt mir sehr gut. Hab noch eine D und eine B hier liegen. Wenn ich die mal baue gucke ich bei dir ab.:TD:
     
  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Wenn ich richtig liege, waren die Hobbycraft Bausätze der B,C und D alle gleich bis auf die Decals. Die unterschiedlichen Prop`s waren alle in der Kiste. Ist das bei Academy auch so?

    Hotte
     
  18. #17 plantagoo, 20.09.2010
    plantagoo

    plantagoo Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rhein-Main
    Hi!

    Hey, vielen Dank für eure Feedbacks.

    Es liegt noch der Holzprop bei mit dem "spitzen" Spinner - das stimmt.

    Die Form ist von Hobbycraft?! Oha. Tragflächen musste ich nicht unterfüttern.

    Ich habe die Maschine heute nochmal auf den OP-Tisch genommen. Das Silvering und diese Risse in der Cowling haben mir dann doch keine Ruhe gelassen. Und siehe da: Da ist gar nicht die Farbe gerissen sondern tatsächlich das Plastik! :eek: Wie geht denn sowas?

    Naja, mal sehen, wie ich das hinbekomme.

    Gruß
    plant
     
  19. tellus

    tellus Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Cowboyagentenastronautenmillionär
    Ort:
    zu Hause
    Sehr schön gebauter Vogel, besonders die Betonung/Alterung der Gravuren gefällt mir sehr gut.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schneidi, 16.04.2011
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo,

    zunächst: Glückwunsch zu diesem sehr schönen Modell! :TOP: Wirklich toll gemacht!

    Ich habe den gleichen Bausatz vor mir liegen und frage mich, wie du die beiden Rumpfhälften zubekommen hast. Ich habe das Gefühl, hier passt kaum etwas. Vor allem das Instrumentenbrett nicht, schon von der Form her ... :FFCry:

    Dazu eine Frage: Kann man eigentlich ein 109 E-3-Cockpit (von Aires) in eine Dora einbauen? Oder unterschieden sich die Cockpits von D und E?

    Gruß Jan
     
  22. #20 juergen.klueser, 16.04.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ich mag Legion Condor Maschinen, und Du hast ein besonders schönes Exemplar gebaut :HOT::HOT::HOT: Hab mir je eine B,C,D vorgenommen - da werde ich bei Dir nachschauen!
    Gruß Jürgen
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf 109 D - Legion Condor, Academy 1/48, OOB

Die Seite wird geladen...

Bf 109 D - Legion Condor, Academy 1/48, OOB - Ähnliche Themen

  1. Legion Condor

    Legion Condor: Walter Waiss Legion Condor Berichte • Dokumente • Fotos • Fakten Legion Condor Band 1 Erscheinungstermin Frühjahr 2013 Der hier...
  2. Bf 109B/C/D der Legion Condor: Hilfe gefragt!

    Bf 109B/C/D der Legion Condor: Hilfe gefragt!: Mein nächstes Projekt -die He 219 ist ja zu 80% fertig - soll wieder eine Besonderheit werden. In der Legion Condor wurden eine ganze Reihe von Bf...
  3. Legion Condor in Calamocha

    Legion Condor in Calamocha: Einen schönen guten Allerseits. Calamocha war ein relativ wichtiger Flugplatz der Legion Condor. Jetzt habe ich mit Schrecken gelesen das er für...
  4. Ju 87 B-1, Legion Condor

    Ju 87 B-1, Legion Condor: Hallöle! Ich melde mich auch wieder einmal zurück. Diesmal mit einer Ju 87 B-1 der Legion Condor. Der Grundbausatz war einmal von...
  5. Frage zur Legion Condor Bf-109

    Frage zur Legion Condor Bf-109: Hallo Leute Ich baue gerade eine Bf-109 A und bin gerade die Lackierung am Studieren. Ich werde sie im Kleid der Legion Condor machen, nur...