Bf 109 E in 1:24 von Airfix

Diskutiere Bf 109 E in 1:24 von Airfix im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; So, nächstes Projekt.....ein paar Nummern größer. Airfix' Bf 109 E im Maßstab 1:24.

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    So, nächstes Projekt.....ein paar Nummern größer.
    Airfix' Bf 109 E im Maßstab 1:24.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Nach dem Aufmachen des Kartons erwarten den Modellbauer 7 Gußäste.
    Interessant finde ich die Beigabe eines Modellständers (schwarzer Gußast) zur Darstellung "im Fluge". Ausserdem gibt es Reifen aus Gummi (!).
    Nach erster Durchsicht der einzelnen Gußäste bin ich doch recht positiv überrascht, denn es gibt tatsächlich viele fein detaillierte Parts.
    Auch die Modelloberfläche hat versenkte Gravuren und feine Nietenreihen.
    Es verspricht, ein interessantes Projekt zu werden.
    Zum Alter des Bausatzes kann ich (noch) nichts sagen, denn eine Copyrightprägung habe ich bis jetzt noch auf keinem Teil gefunden.
    Aber vielleicht kann einer von Euch ja diese Frage beantworten?!.
     

    Anhänge:

  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Decals machen auf den ersten Blick ebenfalls einen guten Eindruck.
    Es besteht die Möglichkeit zwischen zwei Maschinen zu wählen.
    Eine Bf 109 E der JG 53 und eine 109 der 6/JG 51.
    Ich denke, ich werde die 109 der JG 53 bauen.
    Die Bauanleitung ist in 15 übersichtliche Schritte aufgeteilt.
    Zum Farbschema gibt es nur Angaben, die sich auf Humbrol-Farben beziehen.
    Dann schaun mer mal, gell?!
     

    Anhänge:

  5. #4 peter2907, 09.11.2010
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Die richtigen RLM Farben herauszukriegen dürfte nicht schwer sein. Zeig doch mal ein Bild deiner Bemalungsanleitung.
     
  6. #5 matho95, 09.11.2010
    matho95

    matho95 Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Tübingen
    Schon wieder ein Modell von dir ? Mit der Ju87 hast du doch erst letzte Woche angefangen :eek: :TOP:

    Ich freu mich auf jeden Fall
     
  7. MiniMe

    MiniMe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rodgau
    Hallöle!

    Oh Mann das weckt Erinnerungen!!!
    Die habe ich Ende der 70iger Jahre gebaut.
    Damals war noch ein Elektomotor dabei und die Batterien kamen in den schwarzen Ständer.

    Schön davon nochmal einen Baubericht zu sehen. Da bin ich gleich wieder 30 Jahre jünger:p

    Kleiner Tipp am Rande, mache bitte diesmal keinen Schnellbau und nehme dir ein wenig mehr Zeit.
    Dadurch wirst du ein wesentlich besseres Ergebnis erzielen und Flüchtigkeisfehler
    vermeiden.

    Gruß Oliver
     
  8. #7 Rocketboy, 09.11.2010
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    UiUiUi Zimmo
    du glaubst nich was du mir damit für ne Freude machst :)
     
  9. #8 juergen.klueser, 09.11.2010
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Bei der Steigerung des Maßstabs und Deiner Baugeschwindigkeit bist Du Ende nächster Woche bei 1:1 und..... baust Du dann größer als das Original :FFTeufel:
    Gruß Jürgen
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 10.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    38.019
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hmmm.....also, als "Anleitung" gibt es nur ein Farbschema auf der Rückseite der Bauanleitung. Allerdings ohne genaue Farbangaben.
    Ich denke, es sind Grautöne....vielleicht RLM 76,74 und 75??
    Es soll auf jeden Fall die Maschine von Wilhelm Meyerweissflog, einem Stabsoffizier der JG 53 darstellen, wie er sie im Juli 1940 von Guernsey auf den Kanalinseln aus geflogen hat.
     

    Anhänge:

  12. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Der "DB 601A" roh zusammen gesetzt und grundiert. Mal schauen, ob ich ein paar gute Bilder im Web finde, denn in diesem Maßstab kann man gut mit Verkabelungen etc. das Ganze verfeinern.
    Vielleicht hat auch einer von Euch noch Tipps dazu?!:)
     

    Anhänge:

  13. #12 Rock River, 10.11.2010
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Bremen
    Ja, Klasse - der alte Vogel....hatte ich Mitter der 70er gebaut. Mein damals mit Abstand größtes u. teuerstes Modell.
    Wie schon erwähnt hier, damals noch mit E-Motor.
    Wenn ich mich recht erinnere, waren damals Decals für die 'Horrido' mit der gelben Nase dabei...
    Werd ich mir doch mal ansehen hier...
    RR
     
  14. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Habe hier ein Farbschema von Meyerweissflogs Maschine entdeckt.
    Sieht hier eher wie RLM 65 für die Unterseite und RLM 62, 63 für die Oberseite aus(?).
     

    Anhänge:

  15. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Ein schönes Bild eines DB 601 habe ich auch gefunden.....dann geht's da erst mal weiter.:)
     

    Anhänge:

  16. #15 Hans Trauner, 10.11.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
  17. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Hi Zimmo,
    bei den Farben dürfte es sich wohl um RLM 65, 02 und 70 handeln.
    Eine gute Reverenz ist Aircraft Classic No. 2 das in Zusammenarbeit mit Airfix entstand.
     
  18. #17 Hans Trauner, 10.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Michael, RLM 70 ist schwarzgrün, das ganz dunkle. Absicht war ja beim Abschaffen der 70-71-65-Tarnung das ganze Fluggerät "heller" zu bekommen. Der harte Kontrast schwarzgrün/grau wäre kontraproduktiv gewesen. Man erkennt die Verwendung von RLM 71 als den dunkleren Ton bei den s/w-Aufnahmen einfach durch Vergleich mit den Propellerblättern, die RLM 70 waren und immer dunkler wirken als die dunklen Stellen des 02-71-Anstrichs.

    Bereits ab Mai 1940 war der 02-71-Anstrich für die Oberseiten der Standard-Jäger-Anstrich.

    Das Classic Aircraft No 2 ist 1972 erschienen und was eine ganze Reihe von Details anbelangt, recht gut und kann auch heute noch mithalten - von der Bildqualität mal abgesehen. Allerdings war 1972 der 02-71-Anstrich gänzlich in Vergessenheit geraden und man ging immer und überall von 70/71 aus, das ist aber heute nicht mehr Stand der Technik....

    H
     
  19. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Hi Hans,
    da habe ich mit der Nummer nicht aufgepasst. Ich meinte natürlich das hellere Grün. Das mit dem Aufhellen hielt auch nicht lange vor. Schon bald wurden die Seiten wieder nachgedunkelt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.500
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hey, Jungs!!!

    Super, dass Ihr mir wieder auf den richtigen Weg helft.:TOP:
    So wäre die Farbfrage zur Ober- und Unterseite nun geklärt und schon komme ich mit einer neuen Frage an:
    Ist es korrekt, dass die Lackierung des Cockpits in RLM 02 und das Instrumentenbrett in RLM 66 gehalten ist???
    Außerdem wird es bei diesem Bau ein absolutes Novum für mich geben.
    Als alter OOB-Anhänger werde ich diesem Vorsatz untreu und verwende für das Instrumentenbrett eine Ätzteilplatine von Eduard!!!!:rolleyes:
     
  22. MiniMe

    MiniMe Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rodgau
    Hallöle!

    Schade das du doch wieder einen Expressbau machst und dir zu wenig Zeit nimmst um die einzelnen Baugruppen zu bearbeiten.:FFCry:

    Ich habe dir mal auf dem Bild beschriftet was mit in's Auge gefallen ist.
    Das hätte man alles VOR dem Grundieren bearbeiten müssen.
    Gerade in dem Großmaßstab sieht man natürlich alles viel mehr als bei den kleineren Maßstäben.

    Gruß Oliver
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Bf 109 E in 1:24 von Airfix
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. me 109 baubericht

    ,
  2. airfix me109e in124

    ,
  3. bausatzvorstellung airfix me 110

    ,
  4. bausatzvorstellung airfix me 109e 1:24,
  5. zusammenbau airfix me 109 1:24,
  6. bf -109e 1:24,
  7. airfix me 109 124 anleitung
Die Seite wird geladen...

Bf 109 E in 1:24 von Airfix - Ähnliche Themen

  1. Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009

    Airfix 1:48 BAe Hawk T Mk.1 Display 2009: Im Jahr 2009 gab es ein Displayteam der RAF, das aus zwei gleich lackierten Hawk bestand, der XX307 und der XX245. Angelockt von dem attraktiven...
  2. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  3. Airfix 2018

    Airfix 2018: Moin, da Airfix jetzt auch schon die erste Neuheit für 2018 angekündigt hat, denke ich kann man auch einen etnsprechenden Thread eröffnen. :) Es...
  4. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи
  5. 2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie

    2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie: Hallo Kollegen, mal wieder einer meiner Lieblingsbausätze und schon oft gesehen, ich weiß. Hoffe das ich euch damit dennoch ein wenig unterhalten...