Bf 109 G-14 im Winterkleid

Diskutiere Bf 109 G-14 im Winterkleid im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute hab hier mein neustes Roll Out , passend zur Jahreszeit ein Flugzeug im Winteranstrich Es handelt sich um eine Messerschmitt...
Morky

Morky

Astronaut
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
3.353
Zustimmungen
272
Ort
5min vom Airport CGN
Hallo Leute

hab hier mein neustes Roll Out , passend zur Jahreszeit ein Flugzeug im Winteranstrich Es handelt sich um eine Messerschmitt Bf-109 G-14 von Hasegawa in 1/32 , im Original geflogen von E. Hartmann 1944 als Kdr. der I./JG53.
Der Bau ging sehr gut von der Hand und ich denke in punkto Deatillierung braucht man über diesen Bausatz nicht mehr viel Worte verlieren , hab zudem noch die Motorkanone und die MG´s aufgebohrt. Lackiert hab ich folgendermaßen , erst eine Sommerlackierung (also Wehrmacht LW Standard Anstrich) und dann mit Matt-Weiß aus der Dose von Tamiya mehrmals übernebelt , so dass an manchen Stellen noch der Grundanstrich durchscheint , ansonsten halt wie immer mit revell, Tamiya, Testors & gunze Farben lackiert , die Alterung hab ich mit Pastellkreiden und Ölfarbe gemacht. Die Tulpe war ganz schön fummlig, aber ich denke, sie ist noch ganz anständig geworden . Leider ist ein Kommandeurs Winkel (für rechte Seite) zerbröselt , so dass ich einen aus der Grabbelkiste nehmen musste, der ein bisschen anders aussieht . Das Rumpfband ist ebenfalls lackiert . Da es hier heute etwas geschneit hat, hab ich die Gelegenheit genutzt, um die 109 in angemessener Umgebung (aufm Gartenweg) zu fotografieren , viel Spass mit den Bildern !

Gruß Martin
 
Anhang anzeigen
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
Schönes Farbkleid ... mal ne andere 109

Aber -> stell doch die arme 109 bitte nicht in den Babberatsch. :(
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.125
Zustimmungen
3.068
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
109er sind sooo langweilig, wie konntest du nur sowas bauen? ;)

Schaut toll aus, wo stellst du den all die Flieger hin, stehen die alle im Garten??

Im ersten Moment geht mir der HF- Antennenmast und die Loopantenne im weg um.
 
Morky

Morky

Astronaut
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
3.353
Zustimmungen
272
Ort
5min vom Airport CGN
Hi Leute

freut mich, dass euch die 109 gefällt, auch wenns die x-te ist ;) !!

@gorgonzola
keine Sorge, so matschig wie es aussieht, war es nicht :p !!

@friedarr
na soooo langweilig ist sie doch nicht , mal was anderes als immer in RLM 74/75/76 :D

@toxic
Danke für die Blumen :engel:

Gruß Martin
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Zustimmungen
25
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
naja die 109´er is zwar nich so selten, aber mit der Lackierung is das was anderes
Und: Lob, weils ne Maschine is dies in echt gab
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.554
Zustimmungen
4.759
Ort
Düren
Hallo Morky
Haste fein gemacht :TOP: :TOP: aber benutzte doch mal einen anderen Hintergrund dann sieht man vom Flieger noch mehr ;)
MFG Michael
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Zustimmungen
2
Ort
Wesel
Hallo Martin,

die Alterung ist Dir in diesem Fall sehr gut gelungen, nicht zu viel und nicht zu wenig. Bei der Unterseite könnte man vielleicht noch ein wenig nachhelfen, wegen der Witterungsverhältnisse. Das was Du auf jeden Fall noch nachrüsten solltest ist die fehlende Antenne.

Gruß

Klaus
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.126
Zustimmungen
743
Ort
Würzburg
Das Bild hab ich irgendwann und irgendwo schon mal gesehen. :?!
Dieser Anbau hatte was mit Katapultstart`s zu tun. War in Verbindung mit der "Graf Zeppelin" und der Bf 109 T. Glaub ich.
Da zu wurden einige Bf 109 E umgebaut. Ich schau mal in meinen Bücher Fundus nach. Irgendwo hab ich da was.

Hotte
 

Sachmet

Fluglehrer
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
163
Zustimmungen
14
Ort
Potsdam
Was ist das da unten am Rumpf der 109er???
Ich würd auch sagen das es sich hierbei um ein Gestänge für den Trägerstart handelt. Gesehen hab ich dies (so meine ich) in der FliegerRevue extra über den dt. Trägerbau.
Nur mit dem Nachschlagen ist es momentan etwas schwierig, da das Heft etwas auswärts lagert.
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.126
Zustimmungen
743
Ort
Würzburg
in FliegerRevue extra über den dt. Trägerbau ist sie nicht drin. Daran dachte ich auch. Aber wo is se nur :mad: Wer sucht der findet.

Hotte
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Zustimmungen
2
Ort
Wesel
Hallo,

also ich glaube nicht, daß das etwas mit dem Fanghaken für Trägerflugzeuge zu tun hat. Am Ende dieser Stange scheint sich kein Haken zu befinden.
Die ganze Konstruktion befindet sich seitlich und nicht unter der Maschine.
Außerdem ist das ganze Monstrum doch ein wenig groß und sperrig. Außerdem scheint es auch keine 109 T zu sein.
Ich weiß das bringt uns alles nicht weiter, aber mit der Trägervariante sind wir da m. E. alle ein wenig auf dem Holzweg.

Gruß

Klaus
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.126
Zustimmungen
743
Ort
Würzburg
Die ersten Versuche für Träger Maschinen wurden auch nicht mit Bf 109 T gemacht. Sondern mit einer Vielzahl von Typen, u.a. z.B. mit Avia B 534.
Die gezeigte Maschine müßte eine E-4 sein. Und das Gerät unter dem Bauch wurde, glaub ich, für Katapult - Versuche angebaut. Mehr weiß ich a net. Aber vielleicht hast Du Recht, und ich bin auf dem Holzweg.
Viele Bilder wurden schon falsch gedeutet.

Hotte
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Zustimmungen
2
Ort
Wesel
Hallo Hotte,

für Katapultversuche zeigt der Arm aber wohl in die falsche Richtung.

Gruß

Klaus
 
Thema:

Bf 109 G-14 im Winterkleid

Bf 109 G-14 im Winterkleid - Ähnliche Themen

  • Fotos von Ju 188 und Bf 109 Wracks aus Dänemark (ca. 1945)

    Fotos von Ju 188 und Bf 109 Wracks aus Dänemark (ca. 1945): In einer lokalhistorische Facebook-Gruppe wurde diese Fotos heute gepostet, und mit Genehmigung vom Urheber poste ich sie hiermit auch, vielleicht...
  • Messerschmitt Bf 109 V 54

    Messerschmitt Bf 109 V 54: Hallo Modellbaukollegen heute möchte ich mein Interpretation der Messerschmitt Bf 109 V54 (Bf 109 H) , Werknummer 15 708 vorstellen. Das Modell...
  • Bf 109 G-6 FMBB

    Bf 109 G-6 FMBB: Die Bf 109 G-6 FMBB wurde heute vom Luftfahrtbundesamt (LBA) komplett abgenommen. Restauriert vom Team AFA Hangar 10 / Usedom Rinner Performence...
  • Hilfe zu Bf 109 Werknummer gesucht / Bilderfund

    Hilfe zu Bf 109 Werknummer gesucht / Bilderfund: Servus, eher durch Zufall bin ich in Besitz eines alten Foto - Albums gekommen... Leider komplett unbeschriftet... Zwischen all den Familien...
  • Bf 109 G-6 - W.Nr. 441 666

    Bf 109 G-6 - W.Nr. 441 666: Da die Recherche zu Lt. Haase's Bf 109 wahrscheinlich keine taktische Nummer ergeben wird, wende ich mich parallel einer weiteren abgestürzten...
  • Ähnliche Themen

    • Fotos von Ju 188 und Bf 109 Wracks aus Dänemark (ca. 1945)

      Fotos von Ju 188 und Bf 109 Wracks aus Dänemark (ca. 1945): In einer lokalhistorische Facebook-Gruppe wurde diese Fotos heute gepostet, und mit Genehmigung vom Urheber poste ich sie hiermit auch, vielleicht...
    • Messerschmitt Bf 109 V 54

      Messerschmitt Bf 109 V 54: Hallo Modellbaukollegen heute möchte ich mein Interpretation der Messerschmitt Bf 109 V54 (Bf 109 H) , Werknummer 15 708 vorstellen. Das Modell...
    • Bf 109 G-6 FMBB

      Bf 109 G-6 FMBB: Die Bf 109 G-6 FMBB wurde heute vom Luftfahrtbundesamt (LBA) komplett abgenommen. Restauriert vom Team AFA Hangar 10 / Usedom Rinner Performence...
    • Hilfe zu Bf 109 Werknummer gesucht / Bilderfund

      Hilfe zu Bf 109 Werknummer gesucht / Bilderfund: Servus, eher durch Zufall bin ich in Besitz eines alten Foto - Albums gekommen... Leider komplett unbeschriftet... Zwischen all den Familien...
    • Bf 109 G-6 - W.Nr. 441 666

      Bf 109 G-6 - W.Nr. 441 666: Da die Recherche zu Lt. Haase's Bf 109 wahrscheinlich keine taktische Nummer ergeben wird, wende ich mich parallel einer weiteren abgestürzten...
    Oben