Bf 109 G-6/AS

Diskutiere Bf 109 G-6/AS im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Bf 109 G-6/AS Vor gar nicht all so langer Zeit wurde in dem Flugzeugmagazin Jet&Prop die schwarz lackierte Bf 109 von Oblt. Manfred Dieterle...

Moderatoren: AE
  1. #1 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Bf 109 G-6/AS
    Vor gar nicht all so langer Zeit wurde in dem Flugzeugmagazin Jet&Prop die schwarz lackierte Bf 109 von Oblt. Manfred Dieterle vorgestellt. Da mir der schwarze Anstrich gleich ins Auge fiel (warum wohl? ;) ), hab ich den Artikel gleich verschlungen. Schon als die ersten Zeilen gelesen waren, wurde im Hinterkopf durchexerziert wie wohl diese Maschine als Modell darzustellen ist.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das erste Problem war die Version der 109! Selbst der Autor war sich nicht sicher und schwankte zwischen Bf 109 G-6/AS und G-14/AS. So hab ich selbst in gewissen Foren nach der Version gefragt und so langsam kristallisierte sich heraus, dass es sich um eine G-6/AS handeln muss! Das wurde wenig später auch durch Leserzuschriften in J&P bestätigt.
    Jetzt wurden nur noch ein geeignetes Modell und vor allem die Decals benötigt.
     

    Anhänge:

  4. #3 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das Modell war eigentlich schnell gefunden, denn ich wusste, dass es keine G-6/AS gab und so musste die Revel G-10 herhalten. Nun fehlten nur noch die Decals, da kam mir ein Bericht auf einer englischsprachigen Modellbauseite zur Hilfe. Ja, genau diese Maschine wurde dort in 1:48 behandelt und sogar eine Bezugsquelle für die Decals war aufgeführt. So war schnell klar diese Decals zu besorgen und einfach auf 1:72 herunterkopieren, aber Fortuna schlug noch einmal zu!
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Auf der HP von „Luftwaffe im Focus“ angekommen war die Überraschung groß, denn es war ein Bogen mit dem man alle drei gängigen Modellmaßstäbe dekorieren konnte.
    Und nicht nur das, es gab dazu noch das Heft Nr. 4 in dem diese Maschine mir weitaus besseren Bildern noch einmal behandelt wurde. Es gab nur noch ein Gedanke „bitte nur nicht vergriffen sein…!“.
     

    Anhänge:

  6. #5 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und wie Ihr seht, die Decals waren nicht vergriffen!!
    Des Weiteren wurde auch in diesem Magzin noch mal die Version bestätigt, so stand dem Bau nichts mehr, außer den üblichen Bastelproblemen, entgegen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Friedarrr, 26.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Anhänge:

  8. #7 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Schon im Vorab war klar, die Maschine auf einem Tabletop/Diorama so zu präsentieren wie sie in den Magazinen abgebildet ist. Besonders hat es mir nämlich der Strommast angetan, denn so etwas sieht man meist nur auf Dioramen der Militärmodellbauer.
     

    Anhänge:

  9. #8 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Außenbilder wurden an der Südseite des ehemaligen Fliegerhorst Memmingerberg gemacht. Eingefallen ist mir diese Stelle, als ich ein Foto einer Ar 68 gesehen habe, die ende des Krieges etwa in diesem Bereich eine Bruchlandung gemacht hat. Auch mit dem Wetter hatte ich wieder Glück, denn gleich nach dem ich mit dem Modell und Diorama fertig war, schneite es bei uns zum ersten Mal. So passte dann der Hintergrund so richtig zur Szene.
     

    Anhänge:

  10. #9 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Gesamtansicht im Schnee.( es war bitter kalt)
     

    Anhänge:

  11. #10 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Und dann hab ich mich noch als "Spotter" versucht.
     

    Anhänge:

  12. #11 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Oder doch eher Spion?
     

    Anhänge:

  13. #12 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Aber keine Angst, es hat keiner auf mich geschossen.
     

    Anhänge:

  14. #13 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die kleine Brücke im Hintergrund macht sich doch ganz gut?


    (Übrigens kenn ich die aus einer Wachfahrt an Silvester 1998 ganz gut, denn auch ein "Weißrussischer" Wachfahrer fahrt im Schnee nicht besser!!)
     

    Anhänge:

  15. #14 Friedarrr, 26.02.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    1.582
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Auch wenn es wieder nur eine 109 ist, so hoffe ich dass wenigstens der seltene Anstrich (für eine Bf 109) und das schöne Emblem etwas Abwechslung verschaffen.

    Und was gibt es schöneres nach einer Bf 109? Natürlich, zwei Bf 109! ;)
     

    Anhänge:

  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    578
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,

    ist ne prima Bf 109 geworden. Mal eine besondere ;)
    Wie sieht es mit den weißen Propeller spitzen aus?
    Das war doch recht selten bei der Luftwaffe.
    Ist das belegt?

    Hotte
     
  17. #16 Grünherz, 26.02.2005
    Grünherz

    Grünherz Berufspilot

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Sankt Ingbert
    Einfach nur Geil!!!!! und das in 1:72 Klasse in Szene gesetzt!!! Gruss Grünherz :TOP:
     
  18. #17 flogger, 26.02.2005
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    552
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ein wirklich klasse Diorama :TOP: .

    Gruß flogger
     
  19. #18 gorgo_nzola, 26.02.2005
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schifferstadt
    Gigantisch! :HOT

    Das Diorama wirkt nicht kitschig sondern authentisch. Viele der Foto´s könnten als Originale durchgehen!
    Schön gemacht sind die geöffneten Kühlerklappen und die ausgefahrenen Vorflügel - und das bei 1:72! AUTSCH! :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christoph2, 26.02.2005
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Sehr schöne Arbeit Friedarr, sowohl das Modell wie auch die Grundplatte können mehr als nur überzeugen. Was mir gut gefällt ist, das Du es geschafft es dem Modell, trotz des ansich monotonen Anstrichs, Leben einzuhauchen. Dies ist ja gerade bei einfarbigen und dann auch noch schwarzen Anstrichen nicht gerade einfach. Und sehr schön in Szene gesetzt ist das Modell auch noch: :TOP:
     
  22. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Mahlzeit Friedarr

    also da fehlen mir die Worte . Super Flugzeug und dazu klasse in Szene gesetzt also die Bilder in den Beiträgen 10;12 & 13 gefallen mir am besten , kaum zugleuben , dass das alles "nur" 1/72 ist . :TOP:

    Gruß Martin
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf 109 G-6/AS

Die Seite wird geladen...

Bf 109 G-6/AS - Ähnliche Themen

  1. Acavell Messerschmitt Bf 109 G-6/AS

    Acavell Messerschmitt Bf 109 G-6/AS: Sicherlich ist Acavell eine allen unbekannte Modellbau-Firma, denn es gibt sie nicht. Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Kitbash aus...
  2. Bf 109 G-6/AS vom EJG 2

    Bf 109 G-6/AS vom EJG 2: Da ich mit meiner Ar96 an einem Punkt angekommen bin, an dem die Kennung noch Probleme macht, hab ich sie bei Seite gelegt und mit dem Umbau der...