Bf 109 G-6 FMBB

Diskutiere Bf 109 G-6 FMBB im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wobei wir wieder leicht vom Thema Bf 109 G-6 FMBB abkommen. Denn die hatte mit hoher Wahrscheinlichkeit, als sie aus Spanien kam, ein spanisches...
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Wobei wir wieder leicht vom Thema Bf 109 G-6 FMBB abkommen.
Denn die hatte mit hoher Wahrscheinlichkeit, als sie aus Spanien kam, ein spanisches Typschild auf ihren Rädern!!!
 
#
Schau mal hier: Bf 109 G-6 FMBB. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
1995-09-03, das ist lange her!
Messerschmitt Bf 109 G-6, D-FMBB
Umgebaut aus der Hispano Aviatión HA-1112-M1L
WN-156
Ejercito del Aire Code C.4K-87
Hier ein Foto von der Flugschau auf der Hahnweide.
Pilot war Walter Eichhorn (links), mein guter Freund.
Ich helfe ihm, das Flugzeug auf nassem Boden zu schieben.
Verabredet war ich dort auch mit meinem sehr guten Freund Pit, dem Buchautor Peter W. Cohausz
Wir beide haben hier die FMBB zum ersten Mal fliegen sehen, es war ein ganz spezielles Erlebnis!
© Copyright 1995 by Helmut Schmidt
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.253
Zustimmungen
2.694
Ort
Thüringen
1995-09-03, das ist lange her!
Messerschmitt Bf 109 G-6, D-FMBB
Umgebaut aus der Hispano Aviatión HA-1112-M1L
WN-156
Ejercito del Aire Code C.4K-87
Hier ein Foto von der Flugschau auf der Hahnweide.
Pilot war Walter Eichhorn (links), mein guter Freund.
Ich helfe ihm, das Flugzeug auf nassem Boden zu schieben.
Verabredet war ich dort auch mit meinem sehr guten Freund Pit, dem Buchautor Peter W. Cohausz
Wir beide haben hier die FMBB zum ersten Mal fliegen sehen, es war ein ganz spezielles Erlebnis!
© Copyright 1995 by Helmut Schmidt
Also diese Selbstbeweihräucherung nimmt langsam echt skurrile Züge an .. :pinch:
 
Atzenstein

Atzenstein

Fluglehrer
Dabei seit
27.05.2016
Beiträge
154
Zustimmungen
78
In der deutschen Ersatzteilliste steht die Felge jedenfalls als Nummer 8-2089 A-1
Das steht so jedenfalls nicht auf dem Typschild!
Unsere Altvorderen scheinen etwas großzügiger mit diversen Schreibweisen umgegangen zu sein, als wir das mittlerweile praktizieren!
Liest du eigentlich noch was man schreibt?
Natürlich steht das nicht so auf dem Typenschild, weil es keine 8-2089 A-1 ist.
Wenn das eine 8-2089 A-1 wäre, würde es auch drauf stehen. Auf der Felge steht aber B-4A (Entschuldigung 8-2089-B 4 A), ergo ist es auch eine B-4A, die an der FMBD verbaut ist.
 
Atzenstein

Atzenstein

Fluglehrer
Dabei seit
27.05.2016
Beiträge
154
Zustimmungen
78
Wobei wir wieder leicht vom Thema Bf 109 G-6 FMBB abkommen.
Denn die hatte mit hoher Wahrscheinlichkeit, als sie aus Spanien kam, ein spanisches Typschild auf ihren Rädern!!!
Als sie aus Spanien kam war es ja auch noch nicht die Bf 109 G-6 FMBB(D). Die Frage war "welche Felge ist das?" und nicht welche Felge war auf der FMBB vor ihrem Umbau.
Auch das mit dem spanischen Typenschild auf der Felge mußt du erstmal beweisen, bevor du so etwas behaupten kannst & nicht einfach so in den Raum stellen.
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Auch das mit dem spanischen Typenschild auf der Felge mußt du erstmal beweisen, bevor du so etwas behaupten kannst & nicht einfach so in den Raum stellen.
Ich behaupte gar nichts, lese bitte meinen Beitrag ganz entspannt :rolleyes1:
 
Zuletzt bearbeitet:
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Liest du eigentlich noch was man schreibt?
Natürlich steht das nicht so auf dem Typenschild, weil es keine 8-2089 A-1 ist.
Wenn das eine 8-2089 A-1 wäre, würde es auch drauf stehen. Auf der Felge steht aber B-4A (Entschuldigung 8-2089-B 4 A), ergo ist es auch eine B-4A, die an der FMBD verbaut ist.
Ich lese noch!
 
Minimoa

Minimoa

Sportflieger
Dabei seit
22.07.2012
Beiträge
20
Zustimmungen
31
Ort
Nabern
Ein Zeitsprung in die Gegenwart der FMBB/D wäre auch mal wieder nett,
statt die ständig ollen Kamellen (alternativ Bräschdlingsgsälz) im zwölfzigsten Aufguss!

Man hört und liest eff. nichts!?!?!? Nachrichtensperre? Warum?
Flugerprobung abgeschlossen? Wie geht's weiter?
Bleibt der Vogel nun auf der Insel oder kommt doch wieder nach Manching?
Besteht die Chance, dass man das technische Kulturgut mal wieder sehen kann?
Airpower 2022? Hahnweide 2022?
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
229
Zustimmungen
351
Ort
Berlin
oder auf der nächsten ILA in Berlin wenn Sie einen E Motor bekommen Hat :10:
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Ein Zeitsprung in die Gegenwart der FMBB/D wäre auch mal wieder nett,
statt die ständig ollen Kamellen (alternativ Bräschdlingsgsälz) im zwölfzigsten Aufguss!

Man hört und liest eff. nichts!?!?!? Nachrichtensperre? Warum?
Flugerprobung abgeschlossen? Wie geht's weiter?
Bleibt der Vogel nun auf der Insel oder kommt doch wieder nach Manching?
Besteht die Chance, dass man das technische Kulturgut mal wieder sehen kann?
Airpower 2022? Hahnweide 2022?
Hey du lieber Mitmensch,
Du kannst doch sicher beim Hangar10 schon alleine anrufen und anfragen, was Sache ist.
Dann musst du nicht so frustgeschwängerte Beiträge hier schreiben.

Ja, und klar ich zeige hier wenigstens etwas!
Und das for umme und in sehr guter Qualität.

Kannst du das auch von dir sagen???

Jedenfalls falle ich nicht über andere Menschen so mies her,
wie das hier im FlugzeugForum leider (auch von dir) immer wieder praktiziert wird.
Darauf bin ich besonders stolz.... das kannst du mir glauben :cool1
Gruß Heli
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Wenn du nichts behauptest, was ist dann das da?
@ Mit hoher Wahrscheinlichkeit ein spanisches Typschild.

Ist das eine Behauptung?
Oder eine Tatsache?!
Also durchaus eine berechtigte Vermutung.

Denn die HA-109’s wurden ja alle in Spanien gebaut (Made in Spain)!
An diesen spanischen Vögeln waren bestimmt keine deutschen Typschilder!
Ausgenommen an den ersten 25 Musterrümpfen, die Messerschmitt aus Deutschland geliefert hat.
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Missverständlich ausgedrückt: Mit “alt” meinte ich das Fertigungskennzeichen von vor 1945.
Nach 1945 wurden in Deutschland eh keine kompletten Messerschmitt Bf 109 oder Bf 109 Einzelteile mehr hergestellt!
Bis auf jetzt!
Genauer, seit etwa 1978, angefangen mit dem DB 605 B (Volvo Lizenz-Motor), kopieren / fertigen einige Betriebe die 109 und diverse Teile wieder NEU.
Originale Bf 109 sind das aber deshalb alle nicht... eher Me 109, wenn der Name nicht geschützt ist!?
Da wird aus Bayern (ausdrücklich auch aus Franken), Baden Württemberg oder etwa Ungarn usw. zugeliefert.

Die Firma Elektron in Stuttgart-Bad Cannstatt
die gibt es auch schon lange nicht mehr, zumindest nicht als Hersteller von Messerschmitt- oder DB 605-Teilen.
Auch Felgen werden nicht mehr in größerer Serie hergestellt.
Die heute verwendeten Typschilder sind größtenteils Nachfertigungen.
Tiefer will ich in die Materie nicht eintauchen!

Lasst euch das aber bitte mal auf der Zunge zergehen :cool1
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Messerschmitt Bf 109 G-6 (FMBB)
WN-156
Umgebaut aus Hispano Aviación HA-1112-M1L
Owned by DASA (MBB)
1995-09-03 Hahnweide Airshow
Walter Eichhorn vor dem Start.
Die Hauptradfelgen hatten am Rand kleine Rippen.
Das ist ja bei der neuen FMBD (FMBB) nicht mehr so.
Sie sind glatt!
© Copyright 1995 by Helmut Schmidt
 
Anhang anzeigen
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Messerschmitt Bf 109 G-6
WN-156
D-FMBB die Zweite
Mal wieder ein Bild von ihr von vor 26 Jahren.
1995-09-02 das erste Mal Präsentation auf der Hahnweide
Pilot war Walter Eichhorn
Technisch betreut durch Rudolf "Rudi" Klemm
© Copyright 1995 by Helmut Schmidt
 
Anhang anzeigen
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Messerschmitt Bf 109 G-6 (D-FMBB)
Rebuilt from Hispano Aviación HA-1112-M1L
WN-156
ex. Ejercito del Aire Code C.4K-87
With Daimler Benz DB 605 B engine
Owned by the "Messerschmitt Stiftung"
2005-09-04 Hahnweide Air Show
Walter Eichhorn ist sie damals auch geflogen, bei super schönem Sonnenschein.
© Copyright 2005 by Helmut Schmidt
 
Anhang anzeigen
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.378
Zustimmungen
717
Ort
en casa
Messerschmitt Bf 109 G-6 (D-FMBB)
Rebuilt from Hispano Aviación HA-1112-M1L
WN-156
ex. Ejercito del Aire Code C.4K-87
With Daimler Benz DB 605 B engine
Owned by the "Messerschmitt Stiftung"
2005-09-04 Hahnweide Air Show
Außergewöhnlicher Blickwinkel.
© Copyright 2005 by Helmut Schmidt
 
Anhang anzeigen
Thema:

Bf 109 G-6 FMBB

Bf 109 G-6 FMBB - Ähnliche Themen

  • Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21

    Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21: Hallo zusammen, ich würde gern Eure Einschätzung zu der Dogfight-Fähigkeit einer Me-109 im Vergleich mit der PC-21 erfahren. Stellvertretend...
  • Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental )

    Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental ): Wir schreiben Juni 1941. In der Luftwaffe gibt es wahrscheinlich zwei Gruppe von Piloten; die, die gerne einmal eine ME 109 fliegen wollen, und...
  • Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109

    Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109: Hiermit möchte ich mich an die Me 109-Spezialisten im Forum wenden, da ich mich selbst in diesem Themengebiet kaum auskenne. Mein Vater kannte...
  • Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter

    Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter: In meiner WWII Beitragsreihe " 16. September 1938 " sind die dazugehörigen Modelle im Maßstab 1:72 hergestellt. Das eine oder andere Modell werde...
  • 109 mit weitem Fahrwerk.

    109 mit weitem Fahrwerk.: Gibt es eine Risszeichnung von dieser Bf 109F1 WNr. 5642? Möglichst von oben/unten, so dass man sehen kann wie das Fahrwerk untergebracht ist.
  • Ähnliche Themen

    • Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21

      Alt gegen neu / Me-109 gegen PC-21: Hallo zusammen, ich würde gern Eure Einschätzung zu der Dogfight-Fähigkeit einer Me-109 im Vergleich mit der PC-21 erfahren. Stellvertretend...
    • Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental )

      Bf 109 F NO+ST Trumpeter ( Experimental ): Wir schreiben Juni 1941. In der Luftwaffe gibt es wahrscheinlich zwei Gruppe von Piloten; die, die gerne einmal eine ME 109 fliegen wollen, und...
    • Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109

      Am 14. März 1945 in der Nähe von Dieburg abgestürzte Me 109: Hiermit möchte ich mich an die Me 109-Spezialisten im Forum wenden, da ich mich selbst in diesem Themengebiet kaum auskenne. Mein Vater kannte...
    • Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter

      Messerschmitt Bf 109F-4 ( Experimental ) von Trumpeter: In meiner WWII Beitragsreihe " 16. September 1938 " sind die dazugehörigen Modelle im Maßstab 1:72 hergestellt. Das eine oder andere Modell werde...
    • 109 mit weitem Fahrwerk.

      109 mit weitem Fahrwerk.: Gibt es eine Risszeichnung von dieser Bf 109F1 WNr. 5642? Möglichst von oben/unten, so dass man sehen kann wie das Fahrwerk untergebracht ist.

    Sucheingaben

    usedom hangar 10 FMBB G - 6

    ,

    hermann liese pilot

    ,

    Volker schülke abgestürzt

    ,
    Martin Glöckner Hangar 10
    Oben