Bf 109 G-6 FMBB

Diskutiere Bf 109 G-6 FMBB im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die "neue" FMBB (WN-156) ist jedenfalls sehr gut gelungen :cool1
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
Die "neue" FMBB (WN-156) ist jedenfalls sehr gut gelungen :cool1
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Bf 109 G-6 FMBB. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Zlinmaster

Fluglehrer
Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
115
Zustimmungen
6
Ort
Greiz
Ich für meinen Teil finde es großartig, dass diese Maschine wieder fliegen wird und finde sie auch sehr gelungen. Ich bin dankbar für jeden Bericht und jedes Bild was man erhalten hat. Ich hoffe das der G4 und der G10 in Zukunft ähnliches passieren wird und man eines tages eine riesige Formation Messerschmitts bestaunen kann. Wird dann aber denke ich an den Piloten hapern.
 
Richthofen

Richthofen

Testpilot
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
826
Zustimmungen
168
Ort
Erlangen
Ich für meinen Teil finde es großartig, dass diese Maschine wieder fliegen wird und finde sie auch sehr gelungen. Ich bin dankbar für jeden Bericht und jedes Bild was man erhalten hat. Ich hoffe das der G4 und der G10 in Zukunft ähnliches passieren wird und man eines tages eine riesige Formation Messerschmitts bestaunen kann. Wird dann aber denke ich an den Piloten hapern.
an qualifizierten Piloten hapert es nicht, da findet sich in D, F und GB mehr als ein Dutzend...
 

Pantah-Rolli

Sportflieger
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
76676 Graben-Neudorf
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage zum Motor...

Ist dies noch der DB 605, der damals im Buch der D-FMBB, beschrieben wurde?

Kurbelgehäuse, könnte ja noch das selbe sein, oder?

Kolben etc., wahrscheinlich nicht mehr..?

Gibt es ev. Bilder von der jetzigen Motorüberholung?

Danke und noch einen schönne Sonntag,

Grüße,

Roland
 
Minimoa

Minimoa

Sportflieger
Dabei seit
22.07.2012
Beiträge
15
Zustimmungen
21
Ort
Nabern
Hallo,

der Motor von "damals" ist es nicht mehr, der hatte mal einen Pleuelabriss
und der Pleuelrest hat das Kurbelgehäuse durchschlagen, passierte glaube
ich dunnemals auf einer ILA.

Der aktuelle verbaute und grundüberholte Motor ist aber genau der,
der zuletzt bis den letzten Flügen 2007 verbaut war.
 

Pantah-Rolli

Sportflieger
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ort
76676 Graben-Neudorf
Hallo zurück,

Der aktuelle verbaute und grundüberholte Motor ist aber genau der,
der zuletzt bis den letzten Flügen 2007 verbaut war.
wo kam dieser Motor her, lagerhaltig bei der Stiftung?

Interessiert mich halt, weil ich die DB Motore irgendwie :thumbsup: finde.

Gruß,

Roland
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.202
Zustimmungen
960
Ort
Süddeutschland
Hallo,

der Motor von "damals" ist es nicht mehr, der hatte mal einen Pleuelabriss
und der Pleuelrest hat das Kurbelgehäuse durchschlagen, passierte glaube
ich dunnemals auf einer ILA.

Der aktuelle verbaute und grundüberholte Motor ist aber genau der,
der zuletzt bis den letzten Flügen 2007 verbaut war.
Auf der ILA in 2002.
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
Klaus Plasa, der Testpilot für die FMBB, ist wieder zurück in Deutschland :cool1
Die ersten Flüge können sicher bald realisiert werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
Lieber Volker
Danke für deine Freundschaft
Du bist und bleibst in meinem Herzen
Dein Freund Heli
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
Lieber Volker,
es dauerte keine 20 Worte und wir wollten Freunde sein.
Wir haben fast täglich miteinander telefoniert und haben uns fast blind verstanden.
Seelenverwandte wären wir, hast du immer gesagt.
Sehr bitter ist das, was Dir jetzt passiert ist.
Du warst ein sagenhaft warmherziger Mensch.
Ich bin dir sehr dankbar dafür, dich auf unserer Reise um die Sonne ein Stück weit begleitet zu haben.
Du fehlst mir ganz arg.
Mein besonderes Mitgefühl gilt deiner Frau Arite und allen Mitgliedern deiner Familie.
Wir sehen uns wieder.
Dein Freund Helmut "Heli"
 
Anhang anzeigen
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
zurück zum Thema.

Das was weiter vorne schon mal angeklungen ist, das mit der "Ansaughutze für Rückstoßerbelüftung" ist wirklich ein Fehler im Handbuch !
Diese Beschreibung der Triebwerksverkleidung, stammt aus dem Handbuch der G-2 und wurde erstmalig mit den Stand vom Juni 42 gedruckt, und auch nur dort.
Fachlich falsch ist schon mal der Begriff Ansaughutze, da ist nichts was saugt, es strömt nur ein.
Da mir einer der originalen Versuchsberichte zwecks Zündkerzenkühlung vorliegt, hier ein paar Auszüge, man beachte das Datum des ersten Versuches:




Die letztlich zufriedenstellende Version mit den beiden Hutzen kam danach, die vordere ist für die Haupt-Luftzufuhr, die hintere leitet dann durch den inneren Kanal, Kühlluft gezielt auf die Kerzenpaare.
Hiermit sollte klar sein, dass beide Einlaufhutzen, der auf der Öltankverkleidung und der Motorabdeckung, einzig und allein zum Kühlen der Zündkerzen bestimmt sind. Die Kühlung der Kerzen wurde erst mit dem Einbau des "605" nötig, der hat andere Kerzen, andere Positionen und eine höhere Wärmemenge, im Gegensatz zum "601".

Ähmm, die "Rechte" an dem gezeigten liegen bei mir. Da ist nichts manipuliert, gefakt, geshopt oder sonst irgend etwas verändert , 100% Echte Wiedergabe der Dokumente !
Schade Hilmar,
die Spiegelung auf deinen Fotos/Scans, teilweise leider so stark, dass man kaum etwas erkennen kann!
Deine technischen Beschreibungen, wie immer, super!!!
 
one-o-nine

one-o-nine

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
1.136
Zustimmungen
1.379
Ort
Bayern
Nach einigen Wochen Pause geht es übrigens weiter in Sachen FMBB, die letzten Tage waren Motorstandläufe etc. :thumbup:
 
Oli_CH

Oli_CH

Space Cadet
Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
1.243
Zustimmungen
9.299
Ort
Wallisellen CH
Weisst du wie es um den Motor steht? Die Testläufe gut verlaufen?
 
Carlos G.

Carlos G.

Space Cadet
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.183
Zustimmungen
141
Ort
am Atlantik
....
Verzeiht mir die Frage, aber ich lese im Artikel der Flug-Revue folgendes:

Nach über 10 Jahren am Boden steht die bekannte Messerschmitt nach nur 16 Monaten des kompletten Wiederaufbaus nun flugtauglich kurz vor der Übergabe an die Messerschmitt Stiftung. Der Jäger, es handelt sich um die zweite "FMBB" mit dem amtlichen Kennzeichen D-FMBD die ursprünglich mal die HA-1112-M1L. mit der Werknummer-156 war, (...)
Was ist mit "der Ersten" passiert? Frage Nr. 2: "es handelt sich um die zweite "FMBB" mit dem amtlichen Kennzeichen D-FMBD". Hatte die Erste auch die gleiche Registrierung? Ich stelle hier bewusst diese Fragen in der Annahme dass nicht nur ich vor denselben stehe...

Bearbeitet: Inzwischen sah ich, dass dieses Thema einige Seiten zurück behandelt wurde. Startunfall der ersten D-FMBB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa
Weisst du wie es um den Motor steht? Die Testläufe gut verlaufen?
Ich habe gestern mit meinem Freund, Martin Glöckner, GF vom AFA Hangar10, telefoniert.
Es ist alles im Grünen Bereich!
Grüße von mir, from Heli :wink2:
 
Learjet

Learjet

Astronaut
Moderator
Dabei seit
08.02.2010
Beiträge
3.402
Zustimmungen
2.772
Ort
Aalborg, DK
Da dieses Thema mehr und mehr entgleist, bitte ich nochmal eindringlich darum, gewisse Themenbereiche, welche stark ins off-topic gehen, hier nicht anzusprechen und auch nicht weiter darauf einzugehen wenn es doch getan wird.
Ich mache erstmal nicht zu, aber jeder weitere Kommentar/Beitrag, welcher auch nur teilweise off-topic ist, wird, sobald gesehen, kommentarlos gelöscht. Egal von wem! Wir bevorzugen hier keinen, niemand braucht sich unfair behandelt fühlen.

Sollte all das nicht wirken, dann werde ich dieses Thema als Ultima Ratio schließen.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.202
Zustimmungen
960
Ort
Süddeutschland
Habe sämtliche Seiten durchgeforstet, eine Frage bleibt noch: Warum hat das Flugzeug ein neues Kennzeichen bekommen (D-FMBD anstatt D-FMBB)?
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.202
Zustimmungen
960
Ort
Süddeutschland
OK; ich dachte mir, es wäre das gleiche. My bad; sorry...
 
tiechi1

tiechi1

Berufspilot
Dabei seit
01.04.2010
Beiträge
82
Zustimmungen
55
Ort
Margertshausen
Das Flugzeug ist das gleiche geblieben,wurde nur neu zugelassen.

Die alte Registrierung hat sich Airbus reservieren lassen deswegen das neu kennzeichen

Gruß Mathias
 
Thema:

Bf 109 G-6 FMBB

Bf 109 G-6 FMBB - Ähnliche Themen

  • 06.11.2020 Agusta A109S: Spenderherz überlebt Hubschrauber-Absturz in Los Angeles

    06.11.2020 Agusta A109S: Spenderherz überlebt Hubschrauber-Absturz in Los Angeles: Ungewöhnlicher Unfall mit Happy-End: ein Rettungshubschrauber ist bei der Landung auf einem Krankenhaus in Los Angeles verunglückt. Der Pilot...
  • Bf 109 F JG 27 rotes Seitenruder

    Bf 109 F JG 27 rotes Seitenruder: Hallo Jungs, ich friemel gerade an der AZmodel Bf 109 F-4 trop JG 27 Marseille, beim Preis von 10 € konnte ich nicht widerstehen. :squint...
  • Bergung Bf109(G-6) Dalfsen (NLD) 2 November 2020

    Bergung Bf109(G-6) Dalfsen (NLD) 2 November 2020: Seit 2018 gibt es in Niederlande ein Nationaal Programma um 30 bis 50 Flugzeugen mit vermisste Flieger und Mannschaften aus den WK II zu bergen...
  • Hasegawa Bf 109 G-6

    Hasegawa Bf 109 G-6: Hallo zusammen anbei meine Bf 109 G-6 von Hasegawa. Es wurden verbaut: Aires Cockpit HGW Gurten Eduard Räder MDC Sporn Quickboost Auspuff und...
  • Die Ultimative 109

    Die Ultimative 109: Hier ist mein neustes Modell , die Messerschmitt Bf 109 K-14 von AZ-model. Zum Modell kann ich nur sagen es hat alles gepasst ! Bei der Lackierung...
  • Ähnliche Themen

    • 06.11.2020 Agusta A109S: Spenderherz überlebt Hubschrauber-Absturz in Los Angeles

      06.11.2020 Agusta A109S: Spenderherz überlebt Hubschrauber-Absturz in Los Angeles: Ungewöhnlicher Unfall mit Happy-End: ein Rettungshubschrauber ist bei der Landung auf einem Krankenhaus in Los Angeles verunglückt. Der Pilot...
    • Bf 109 F JG 27 rotes Seitenruder

      Bf 109 F JG 27 rotes Seitenruder: Hallo Jungs, ich friemel gerade an der AZmodel Bf 109 F-4 trop JG 27 Marseille, beim Preis von 10 € konnte ich nicht widerstehen. :squint...
    • Bergung Bf109(G-6) Dalfsen (NLD) 2 November 2020

      Bergung Bf109(G-6) Dalfsen (NLD) 2 November 2020: Seit 2018 gibt es in Niederlande ein Nationaal Programma um 30 bis 50 Flugzeugen mit vermisste Flieger und Mannschaften aus den WK II zu bergen...
    • Hasegawa Bf 109 G-6

      Hasegawa Bf 109 G-6: Hallo zusammen anbei meine Bf 109 G-6 von Hasegawa. Es wurden verbaut: Aires Cockpit HGW Gurten Eduard Räder MDC Sporn Quickboost Auspuff und...
    • Die Ultimative 109

      Die Ultimative 109: Hier ist mein neustes Modell , die Messerschmitt Bf 109 K-14 von AZ-model. Zum Modell kann ich nur sagen es hat alles gepasst ! Bei der Lackierung...

    Sucheingaben

    usedom hangar 10 FMBB G - 6

    ,

    Volker schülke abgestürzt

    Oben