Bf-109/G12/Avia CS-199

Diskutiere Bf-109/G12/Avia CS-199 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebes Fachpuplikum. Für ein zukünftiges Projekt brauche ich Eure Hilfe, bzw. viele Infos.. Ich wage mich da in ein Thema, von dem ich rein...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 10.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hallo liebes Fachpuplikum.
    Für ein zukünftiges Projekt brauche ich Eure Hilfe, bzw. viele Infos.. Ich wage mich da in ein Thema, von dem ich rein garnichts verstehe.
    Vor rund 40 Jahren habe ich mal eine Avia CS-199 in 1/72 von KP gebaut. Das ist das Ziel, aber in 1/32. Serienmässig bietet kein Hersteller eine doppelsitzige Bf-109 in 32 an. Aber es gibt ein, besser sogar zwei, Set zum Umbau einer Revell 109. So, der Weg dürfte jetzt klar sein, aber es gibt noch viel zu klären. Meine Fragen an Leute die schon Erfahrungen zu der Sache gemacht haben:
    -welcher ist eigentlich der beste Bausatz einer Bf-109 in 32 (Revell, Hase. o. Trumpi)
    -welcher ist für den Umbau in eine G12 geeignet,
    -hat jemand Erfahrung mit den Umbausets gemacht
    -welches ist das geeignete Set
    Entstehen soll eine silberne CS-199 wie sie im Museum in Prag steht.
    Infos und Details die ihr in kleineren Maßstäben gemacht habt, könnt ihr auch reinstellen. Es kann nur helfen.
    Außer der Idee habe ich noch nichts liegen. Der Bau wird auch dieses Jahr nicht beginnen. Aber wir können ja mal drüber reden.
    Schönen Abend, Gerald.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 12.04.2017
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Köln
    Eine G-12 und eine CS 199 haben aber eine unterschiedliche Basis. Die G-12 wurde aus G-4 oder G-6 umgebaut und die CS 199 aus G-10. Außerdem ist der Cockpitbereich der CS 199 anders als der einer G-12.
    Du brauchts also einen Umbausatz speziell zur CS 199 und nicht zur G-12. Und natürlich eine entsprechende Basis
     
  4. #3 wernerair, 14.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Na, schwieriges Thema ?
    Danke für die Infos. Ist zwar nicht ganz so das, was ich gern gehört hätte. Dann lasse ich es eben noch etwas "köcheln"
    Was mich etwas wundert, das zum Bausatz Bf-109 nichts kommt. Naja, selbst ist der Mann.
    MfG Gerald.
     
  5. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Final STR
    Auch wegen des anderen Motorenbereichs.
     
  6. #5 wernerair, 14.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Danke auch Dir. Wenn`s einfach wär, hätten wir schon mehrere gesehen.
    Das ich da einiges selbst Umbauen muß, ist mir schon klar. Aber das ist doch erstmal ein Anfang. Als Ausgang also eine G10. Dann ein Zweisitzerset besorgt und mit Bildern oder Zeichnungen vergleichen und umbauen. Und dann noch den Motor ändern. Ist doch garnicht so schlimm.
    Fotos vom Orginal gibt`s im Netz oder mal ein Trip in die goldene Stadt...
    Schönen Abend, Gerald.
     
  7. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Final STR
    Vielleicht wäre es eine Idee, jemand scant Teile von 1/72 Modellen und druckt sie in 1/32 aus.
     
  8. #7 wernerair, 14.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Hört sich gut an aber,,, gibt es so eine Avia überhaupt in irgendeinem Maßstab? Ich kenne nur die ganz oben schon angesprochene 40 Jahre alte KP-Kiste. Und die ist wohl nicht mehr auf der Höhe der Zeit.
    Da hilft nur, ran an die Sägen und Messer. Danke trozdem für die Infos.. Ein "gedanklicher" Anfang ist gemacht.
    Ich habe mich gerade durch diverse Beiträge zur 109 im FF gearbeitet. Die scheint ja so was wie die MiG-21 der Kolbenfrakion zu sein...
    Na das wird ein BB...
    MfG Gerald.
     
  9. #8 jabog43alphajet, 15.04.2017
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    OLDENBURG
    Moin Gerald

    Als Basis könntest du die ME 109 von Revell nehmen, die ist sehr gut detailliert und kam erst 2013 auf den Markt aus gänzlich neuen Formen, also das Preis/Leistungsverhältnis ist gut.


    Gruß Werner
     
  10. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    88
    Hobbycraft ... S-199 in 1/48. Ist zwar auch schon ein paar Jährchen her, aber ... und solltest du an Zeichnungen interessiert sein: Jakab Nr.22, Mezek Avia S/CS-199 Teil 2 von Miroslav Irra
     
  11. #10 wernerair, 15.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Ich danke Euch beiden, ganz toll.
    Die Revell hatte ich auch im Kopf. Hase. ist wohl schon Älter und auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Und das Umbauset ist eh für Revell. Ach das Set, es gibt zwei Varianten. Bei einem steht "With gun bulges". Beim anderen "smooth cowl". Vielleicht habt ihr einen Plan welches besser passt.
    Wie schon geschrieben, da kommt ein BB.
    MfG Gerald.
     
  12. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Final STR
    In 1/72 gibt es von KP(neu) die S-199. Da könnte man den vorderen Teil nehmen.
    Ich meine, KP plant auch eine neue CS-199 in 1/72. Da könnte man die Rumpfhälften komplett scannen.
     
  13. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    88
    Ein Rumpfscan wäre mir zu aufwendig ... würde die Irra-Daten aus dem Buch nehmen (enthält alle Maßangaben zum Rumpfbug bzw. der CS-Kabine incl. Profilschnitten zur CS) ... muss man nur noch auf 1/32 umrechnen ...
     
  14. #13 Wolfgang Henrich, 18.04.2017
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Köln
    Für die S-199 gibt es in 1/32 zwei Umbausätze für den Motorbereich. Einmal von AML und einmal von Werner's Wings.

    Bleibt dann halt der Cockpit Bereich.
     
  15. #14 wernerair, 18.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Da würde aber bedeuten, das S-199 und CS-199 den gleichen Motor hatten. Ist das so?
    Ich danke euch für die vielen Ideen und Vorschläge. Ich denke mal mit scanen wird das eher nicht`s. Da würde ich mich lieber durch Umbausätze ackern. Na mal sehen.
    Schönen Abend, Gerald.
     
  16. #15 Wolfgang Henrich, 18.04.2017
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Köln
    Welchen Motor soll sie sonst haben? Die CS-199 ist die zweisitzige Schulversion der S-199.
     
  17. #16 wernerair, 20.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Ich habe mich etwas...Blöd... ausgedrückt. Ich meinte eher die "Anbauteile" wie Einläufe, Kühler, andere Geräte, Abgasrohre oder Auslässe. Ist ja nicht zwingend notwendig das Ein- und Doppelsitzer den gleichen Motor, mit allem "drumherrum", drin hatten. Wenn`s doch so ist, um so besser. Da werde ich mich mal nach so einem Set umsehen.
    Wie geschrieben, das ist nicht so mein Thema. Aber ich bin Euch sehr dankbar, das ihr mir mit vielen Infos. den Weg bereitet.
    Schönen Abend, Gerald.
     
  18. #17 flogger, 20.04.2017
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ich kann mich dunkel erinnern, das man die Stellung der Fahrwerksbeine gegenüber der Bf-109 geändert hat.
     
  19. #18 wernerair, 20.04.2017
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Spremberg
    Ja, habe ich auch schon gelesen. Die war etwas breiter auseinander.
    Ja es wird. Danke Dir.
    MfG Gerald.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 one-o-nine, 28.04.2017
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    526
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    ... liest man nach wie vor immer wieder mal ...
    ... halte das aber für ein Gerücht (bis das Gegenteil bewiesen ist) :cool1

    ... auf Bildern jedenfalls nicht der Hauch einer anderen Fahrwerksstellung zu erkennen ...
    ... selbst leider auch nicht nachgemessen :rolleyes1:

    ... wäre auch technisch nur mit erheblichem Aufwand überhaupt möglich gewesen!
     

    Anhänge:

    KlausJ und H.-J.Fischer gefällt das.
  22. #20 Wolfgang Henrich, 29.04.2017
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Köln
    Was am Fahrwerk anders war, war die Stellung der Räder
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf-109/G12/Avia CS-199