Bf-109 G4 der Regia Aeronautica, 1/72

Diskutiere Bf-109 G4 der Regia Aeronautica, 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Über die Bf 109 hier großartig auszuholen unterlasse ich lieber gleich. Zum einen habe ich selbst viel zu wenig Hintergrundwissen und zum Anderen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Über die Bf 109 hier großartig auszuholen unterlasse ich lieber gleich. Zum einen habe ich selbst viel zu wenig Hintergrundwissen und zum Anderen gibt es eine Vielzahl an Quellen zum Thema. Diese Fakten zum Grundmuster sind also sicher an anderer Stelle besser eingeholt. Trotzdem ich wahrlich kein Experte zum Thema Bf-109 bin, muss ich eingestehen dass dieses Flugzeug einen gewissen Reiz auf mich ausübt. Gleichzeitig habe ich mittlerweile eine Affinität zu Flugzeugmodellen italienischer Herkunft, und da wohl besonders aus dem Zeitraum um den zweiten Weltkrieg herum, aufgebaut.

    Ulf
     

    Anhänge:

    mosquito gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Lange schon schwelte unterschwellig in mir der Wunsch, auch mal eine Bf-109in der G-Variante zu bauen. Der passende Hasegawa Bausatz war auch schnell besorgt (übrigens schon zu einer Zeit, als der sicher bessere Finemolds-Kit noch nicht verfügbar war). Nicht das ich gut gebaute Bf-109 Modelle mit deutscher Kennzeichnung nicht mag, ganz im Gegenteil, ist für mich persönlich, auch aus o.g. Gründen , eine in italienischen Diensten stehende Messerschmitt zur Zeit einfach die interessantere Alternative.
     

    Anhänge:

  4. #3 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Nachdem ich nun die ein oder andere Lektüre über das Thema Regia Aeronautica und deren Flugzeugmuster durchforstet hatte, taten sich ganz neue Möglichkeiten auf. Interessante Varianten gab es etliche, der Entschluss eine italienische Bf-109 zu bauen festigte sich.
     

    Anhänge:

  5. #4 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Entschieden habe ich mich letztlich für eine Bf-109 G-4/R6 des 365a Squadriglia, 150° Gruppo Autonomo Caccia Terrestre „Gigi Tre Osei“ der Regia Aeronautive Italiana. Stationiert war diese Maschine im Jahre 1943 in Sciacca, Sizilien, geflogen vom Staffelkommandanten, Leutnant Guiseppe Gianelli. Bei der italienischen Luftwaffe flog der Kommandant für gewöhnlich die mit 1 kodierte Maschine.
     

    Anhänge:

  6. #5 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Basis ist der Hasegawa Bausatz der G-6, welcher sicher eine solide Grundlage bietet. Ergänzt wurde um Eduard-Ätzteile (Cockpit, Fahrwerksbereich, Krümmerverkleidungen), True-Details Räder (Sechs-Speichen-Version für die G-4, welche dem Hasegawa-Bausatz nicht beiliegen), Auspuffe, Revi und Steuerknüppel von Quickboost und natürlich Decals von SkyModels. Hier und da erfolgten ein paar kleinere Verfeinerungen und einige Gravuren wurden ergänzt.
     

    Anhänge:

  7. #6 Spritti Mattlack, 16.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    An Farben habe ich, wie bei mir üblich, Gunze-Acryls benutzt. Mit Ausnahme des RLM 66 für den Cockpitbereich, welches ich nur noch von Life-Color in meinem Bestand hatte. Die Grenzen der Flügeltarnung entstanden mittels schwebender Masken (Papierschablone mittel Uhu-Tac in ca 3-4 mm Abstand zur Modeloberfläche fixiert), das untere Motorcowling, Rumpfband und das Kreuz auf dem Seitenruder wurden abgeklebt (Tamiyaband, was sonst?). Der Rest der Lackierung erfolgte dann natürlich frei Hand.

    Ulf
     

    Anhänge:

  8. #7 jockey, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Also die Lackierung ist dir herrvorragend gelungen :TOP: Auch sonst hast du da eine klasse 109 gebaut,die man auch nicht so oft sieht!
     
  9. #8 Bleiente, 16.08.2008
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Eine etwas andere 109. Sehr schön :TOP:
    Was bedeutet das doch sehr auffällige und aufwendige Emblem auf dem Rumpf ? Etwa das Abzeichen der Einheit ?
     
  10. #9 Spritti Mattlack, 17.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Richtig! "Gigi Tre Osei", der Spitzname von Luigi (Gigi) Canepelle, olympischer Segelflieger, welcher in Nordafrika als Transportpilot Dienst tat. Beim Transport einer Gruppe Spezialisten zu einem vorgeschobenen Flugfeld kam er bei einem Absturz ums Leben. Die 3 symbolisierten Vögel entstammen einer Abbildung aus seiner Segelfluglizenz.

    Nicht mein Hintergrundwissen, nur fix recherchiert.....

    Ulf
     
  11. #10 Friedarrr, 17.08.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wunderbar gebautes Modell, tolle informative Vorstellung, interessantes Modell, aussagekräftige Fotos, was will man mehr?:TOP:

    So macht das Ansehen spaß! Danke fürs Zeigen, da freut man sich schon auf das nächste Modell von Dir!!!
     
  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Richtig insoweit,
    solange man sich auf die 150. Gruppo Aut. Caccia bezieht.
    Also nicht auf die Squadriglia, in diesem Fall die 365..
    Dieses Wappen war auch zuvor auf MC 200 und MC 202 zu sehen.
    Die Einheit flog einen großen Mix an 109ern, G-2, G-4, G-6 und
    sogar noch F-4 soll es gegeben haben.

    Deine G-4 sieht Prima aus :TOP:
    Hast Du gut gemacht
    Mit welcher Farbe hast Du die Balkenkreuze überlackiert?

    Hotte
     
  13. #12 Spritti Mattlack, 17.08.2008
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Zunächst einmal vielen Dank für die Meinungen.

    @Hotte

    Die Markierungen am Rumpf sowie den Tragflächen sind in Grigio Azurrro Chiaro übermalt. Meinen Quellen nach am Rumpf per Pinsel (daher eher scharfkantig) und auf der Flügeloberseite per Spritzpistole. Um hier eine weiche Farbkante zu erzeugen habe ich hier mit einer "sehr" schwebenden ;) Maske gearbeitet. Sehr schwebend = ca. 6 - 8mm Abstand zur Modelloberfläche.

    @Friedarrr

    Na die 109 scheint Dir ja wirklich zu gefallen. Freut mich natürlich. Allerdings wird mein nächster Flieger Dein Interessengebiet wahrscheinlich nicht so richtig treffen. Es wird eine P-40 N. :red:

    Ulf
     
  14. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Sehr schönes Modell

    Hallo Ulf,

    sehr schön gemacht Deine Bf 109 G-4 sehr sauber gebaut. Ich persönlich finde die italienischen 109 auch besonders attraktiv. Durch die Ostfront-Markierung an der unteren Motorhaube, die überlackierten deutschen Hoheitszeichen und die Staffelzeichen sind sie relativ bunt. Die Lackierung hast Du auch sehr gut umgesetzt. :TOP:

    Rein militärisch gesehen hatten sie ja keine Bedeutung. Fast alle italienischen Bf 109 fielen ja den Luftangriffen vor und während der Invasion von Sizilien zum Opfer. :!:

    Ein Fehler ist Dir leider dann doch passiert:FFTeufel: : Die Bf 109 G-4 hatten noch die MG 17 unter der Motorhaube. Nur mit dem Weglassen der Beulen ist es dabei nicht getan. Auch die Ausschusskanäle der Waffen waren anders gestaltet und lagen weiter vorn. (Beim Bau meiner rumänischen G-4 ist mir dies auch erst sehr spät aufgefallen) Eigentlich hatten die G-4 auch die größeren Räder, aber im Fall von Deiner Maschine stimmen die kleineren Speichenräder. Bei Falcons BF 109 Hangar gibt es ja ein Farbfoto Deiner Maschine. (unter G-4):cool:

    Ich würde den Fehler trotzdem nicht korrigieren. Es fällt ja eh nur den Insidern auf. In meiner Vitrine stehe auch so einige Modelle von denen ich erst im nachhinein ein Foto gesehen habe und so einige Fehler sichtbar wurden. :FFCry:

    Gruß Uwe
     
  15. #14 Friedarrr, 17.08.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Das Original hatte einen Prop und du wirst wieder im selben Maßstab bauen!? So triffst du mein Interesseingebiet doch recht gut!!
     
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Wäre mir jetzt gar net aufgefallen!
    Das man das in dem Maßstab überhaupt sieht :D

    Na militärisch gesehen hatte die 150. Gruppe schon eine Bedeutung.
    Die Ärgerte die Briten und Amis nämlich etwas, so das sich diese entschlossen auf deren Liegeplätzen mal kräftig aufzuräumen. Nach den Luftangriffen am 09. Juli 43 ist nicht mehr viel von der Gruppe übrig geblieben.
    Von der 3. und 150. Gruppe blieben nur 21 Bf 109 übrig!

    Hotte
     

    Anhänge:

  17. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hi Ulf, sehr sehr leckeres Teil.:TOP:

    Aes andere haben meine Vorschreiber schon gesagt.

    Gruß TKaner
     
  18. #17 mosquito, 17.08.2008
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hi

    Sehr schönes Modell :TOP:
    Vom handwerklichen wie auch von der Wahl des Vorbildes sehr gelungen!!!!
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Eisbär, 22.09.2008
    Eisbär

    Eisbär Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Sehr schöne Präsentation, so kommt die Handwerklichleistung besser zu Geltung. Das du die Italienische Maschine gebaut hast, finde ich sehr Insperrirend. Das die Hoheitszeichnen erst später aufgemalt wurde erlaubt mehr Akzenten auf sonst gleichfarbigen Oberfläche zu setzen. :TD:
     
  21. #19 Papiertiger, 22.09.2008
    Papiertiger

    Papiertiger Berufspilot

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Wow, das Modell ist schöner und akkurater geworden als das Original zu sein scheint!
     
Moderatoren: AE
Thema: Bf-109 G4 der Regia Aeronautica, 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 365a squadriglia gigi Tre Osei

Die Seite wird geladen...

Bf-109 G4 der Regia Aeronautica, 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  2. 2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie

    2x Airfix Bf-109E3 in 1/72, JG 26 Schlageter, mit Szenerie: Hallo Kollegen, mal wieder einer meiner Lieblingsbausätze und schon oft gesehen, ich weiß. Hoffe das ich euch damit dennoch ein wenig unterhalten...
  3. Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing"

    Airfix BF-109 E3 JG 26 Schlageter "Crash Landing": Hallo Leute, nach längerer Abstinenz möchte ich euch heute mal wieder etwas von meiner Werkbank zeigen. Ich hatte Lust, inspiriert von...
  4. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  5. Bf-109/G12/Avia CS-199

    Bf-109/G12/Avia CS-199: Hallo liebes Fachpuplikum. Für ein zukünftiges Projekt brauche ich Eure Hilfe, bzw. viele Infos.. Ich wage mich da in ein Thema, von dem ich rein...