Bf-110E von Eduard 1/48

Diskutiere Bf-110E von Eduard 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Leute Nach jahrelanger Modellbau-Abstinenz, musste ich einfach bei der Bf-110E von Eduard zugreifen. Der Zusammenbau erfolgte...

Moderatoren: AE
  1. aenea

    aenea Sportflieger

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bern
    Hallo liebe Leute

    Nach jahrelanger Modellbau-Abstinenz, musste ich einfach bei der Bf-110E von Eduard zugreifen.

    Der Zusammenbau erfolgte eigentlich problemlos. Das detaillierte Cockpit gefiel mir sehr gut. Auch die sonstigen Details des Modells. Im Bausatz war das nötige enthalten. Glücklicherweise auch eine Maskierfolie, welche mir sehr viel Arbeit ersparte!
    Ich kann den Bausatz nur weiterempfehlen.

    Kommentare erwümscht :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aenea

    aenea Sportflieger

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bern
    foto nr. 2
     

    Anhänge:

  4. aenea

    aenea Sportflieger

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bern
    foto nr. 3
     

    Anhänge:

  5. aenea

    aenea Sportflieger

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bern
    foto nr. 4
     

    Anhänge:

  6. #5 Garamond, 28.01.2008
    Garamond

    Garamond Testpilot

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1.372
    Beruf:
    Art Director
    Ort:
    Hemsbach
    Hallo aenea,

    na, die kann sich ja wirklich sehen lassen.:TOP:
    Sieht sehr schön aus.

    Da ich auch grad an der Emil sitze eine Frage:
    Die Oberflächentarnung ist bei deiner 110 an den Seiten sehr hart begrenzt. War das nach einer Fotovorlage?

    Ein paar Infos zur Lackierung (Farben, Alterung) generell fänd ich noch gut.

    Gruß
    Garamond
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. aenea

    aenea Sportflieger

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bern
    Hallo Garamond

    Danke für dein Kompliment! :red:

    Die Lackierung des Tarnschemas habe ich von Eduard übernommen. Diese Bf hätte eigentlich noch ein Wintertarnung darüber, aber das war mir zu schwierig :?! Bei den Seiten versuchte ich mein bestes, aber mit der Airbrush liess sich nicht so fein zeichnen. Auf der Zeichnung von Eduard ist es ziemlich stark abgegrenzt. Ich habe die Bemalung eher nach meinem gutdünken aufgebracht...kann sehr gut sein dass es fehlerhaft ist.

    Ich habe ohne zu grundieren mit einem 'pre-shading' angefangen. Anschliessend habe ich die Tarnung mit Klebeband aufgebracht. Für die Bemalung verwendete ich RLM 74/75/76.

    Danach Decals, welche gut verarbeitbar waren. Doch bei der Wespe musste man sich konzentrieren. Mit dem Softener passten sich die Decals auch gut an. Doch sie schimmerten ziemlich stark.

    Nach dem trocknen benutzte ich erstmals einen matten Lack von den Revell Aquacolor Farben. Beim Airbrushen entstanden plötzlich weisse Flecken :mad: keine Ahnung ob es an der Verdünnung lag, oder an meiner Airbrush (Revell Student)...

    Ein Wash mit Ölfarben 'burnt umber' und Schwarz für die Panellines und vorallem auch die Decals damit sie nicht mehr so hervorstachen.

    Zum Schluss versuchte ich das erste Mal Abgasfahnen zu gestalten. Die Pastellkreide schien mir qualitativ sehr gut, doch die Oberfläche war nicht rauh genug, dass nicht sehr viel Farbe hängen blieb. Mit Braun und Grau versuchte ich mein bestes.
     
  9. #7 januschel, 29.01.2008
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Sehr schöne Bf 110. Die Alterung am Modell ist dir sehr gut gelungen. :TOP:
    Gruß Jan.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Bf-110E von Eduard 1/48

Die Seite wird geladen...

Bf-110E von Eduard 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?

    Eduard 1/48 Brassin Cockpit für NVA-LSK MiG-21MF: Welches?: Hallo zusammen, welches der beiden angebotenen Cockpits ist das richtige für die MiG-21MF der NVA-LSK? Früh:...
  2. Bf 110 G-4, Eduard, 1/72

    Bf 110 G-4, Eduard, 1/72: Hallo liebe Modellbau-Freunde, dann möchte ich mich hier an dieser Stelle auch einmal an einem Baubericht versuchen. Gebaut werden soll, wie der...
  3. MiG-21F-13 in 1/48 von Eduard ?

    MiG-21F-13 in 1/48 von Eduard ?: Hallo werte Kollegen ! Die folgende Frage hatte ich vor längerer Zeit schon einmal in die Runde geworfen - mittlerweile ist aber nun doch wieder...
  4. W2018BB - Supermarine Spitfire Mk.IXc, Eduard, 1:48

    W2018BB - Supermarine Spitfire Mk.IXc, Eduard, 1:48: Hallo zusammen, auch wenn mein Themenvorschlag leider nicht gewonnen hat, gab es im Lager doch das ein oder andere passende Modell zum Thema RAF....
  5. Eduard Mirage 2000C Farbangaben

    Eduard Mirage 2000C Farbangaben: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem. Ich bin gerade dabei die Mirage 2000C von Eduard zu bauen. Hier die Variante B auf der letzten Seite der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden