BGS UH-1D verkauft nach Equador?

Diskutiere BGS UH-1D verkauft nach Equador? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo zusammen, Habe kürzlich gehört, das über die VEBEG ausgemusterte UH-1D des BGS u.a. nach Equador verkauft wurden. Könnte schon einige...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 hueyheli, 10.10.2008
    hueyheli

    hueyheli Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Hallo zusammen,

    Habe kürzlich gehört, das über die VEBEG ausgemusterte UH-1D des BGS u.a. nach Equador verkauft wurden. Könnte schon einige Jahre her sein, auf jedem Fall nach 2001.
    Weiß jemand genaueres, ob da was dran ist?

    Gruß
    hueyheli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werwolfram, 14.10.2008
    werwolfram

    werwolfram Flugschüler

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    London
    Huey UH-1D zukünftige Verkaufspläne

    Ich würde die Frage gerne erweitern: Hat irgendjemand eine Idee, in welcher Form und an wen die Bundesregierung die 78 UH-1Ds, die bis 2013 ausgemustert werden sollen, verkaufen will?
    • An wen soll verkauft werden?
    • Sucht die Bundeswehr nach einem einzelnen Großabnehmer oder wird die zu verkaufende Flotte aufgesplittet?
    • Hänge diese Pläne in irgendeiner Form mit möglichen Aufrüstungen zu Huey-II zusammen?

    Jede Hilfe ist hochwillkommen!

    Wolfram
     
  4. #3 grinch, 14.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2008
    grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Wie man aus Bell Kreisen hört, scheint das Huey II Projekt mangels Kundeninteresse allgemein eher gescheitert zu sein. Dieses Projekt gibt es ja schon lange, aber es beissen nicht mal Entwicklungsländer an. Irgendwann ist eben Schluss. Das irgendwo grösseres Interesse für 40 Jahre alte UH-1 Zellen oder komplette Hubschrauber bestehen könnte halte ich für relativ unwahrscheinlich. Das Angebot ist auch so riesig, weil die Kisten ja überall ausgesondert werden, dass man ohnehin kaum noch mehr als Schrottpreise erzielen könnte.

    Bisher soll es ja ca. gerade mal 100 Huey II geben.
    Aufträge, wie die der Kolumbianer (42 davon) waren ja letztendlich nur Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für Bell, bei denen amerikanische Gelder, die für die Bekämpfung der Drogenkriminalität vorgesehen waren, in Form der Huey II Konversions wieder zurück nach Amerika flossen. Sozusagen haben sich die Amis ihre alten UH-1H mit Steuergeldern selbst abgekauft und Bell hat noch nen schönen Schnitt damit gemacht.

    Also ich schätze wenn das deutsche Entwicklungshilfeministerium dem Verteidigungsminister die UH-1 abkauft, sie dann bei Eurocopter Deutschland für ein paar Millionen upgraden lässt, und sie dann an ein Entwicklungsland verschenkt, dann hätten wir einen Kunden für die alten deutschen UH-1D ;)
     
  5. #4 troschi, 15.10.2008
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Ein Teil der grünen BGS-Maschinen sowie ein Teil der orangenen Maschinen der BMI-Luftrettung gingen nach Südamerika, das ist korrekt.
     
  6. ETHN

    ETHN Berufspilot

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    WX
    Ort:
    EDDI
    Wieviel (einsatzfähige) UH-1D sollen nach 2013 bei Heer und Luftwaffe vorgehalten werden?

    Grüße
     
  7. #6 Huey II, 16.10.2008
    Huey II

    Huey II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
  8. #7 hueyheli, 17.10.2008
    hueyheli

    hueyheli Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Hallo Huey II,
    habe mir diese Maschine genau angeschaut, bist du dir sicher, das es sich um eine ex BGS UH-1D handelt?
    Der Lufteinlauf des Triebwerks passt, typisch für UH-1D, aber die BGS
    UH-1D´s hatten keine Kabelkappanlage, die haben sich damals nicht an der Kabel-Kapp-Ausrüstung der Bw Hueys beteiligt.
    Vielleicht hat man sie ja nachträglich installiert.
    Woher stammt den diese Information?

    Gruß hueyheli
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Huey II, 17.10.2008
    Huey II

    Huey II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    @Hueyheli

    Die Maschinen gingen vor ein paar Jahren nach Chile und wurden dannach n zu Heliportugal vermietet. Heliportugal fliegt auch Ex-US UH-1H. Ein Pilot in Chile hat mir berichtet dass es eine UH-1D aus Deutschland sei. Da mir nicht bekannt ist, dass die Luftwaffe Hueys verkauft hat muss es eine Ex-BGS sein.
     
  11. #9 troschi, 18.10.2008
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    nur so nebenbei : WSPS kann man ja auch nachrüsten ...
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

BGS UH-1D verkauft nach Equador?

Die Seite wird geladen...

BGS UH-1D verkauft nach Equador? - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...
  2. Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542

    Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542: Hallo zusammen, ich such seit einiger Zeit den Bausatz Bell UH-1D von Dragon. Leider ist er dort nicht mehr zu finden. Diesbezüglich die Frage, ob...
  3. Bell UH-1D - Verbleib

    Bell UH-1D - Verbleib: Wo fliegen sie denn ? Wie viele und welche Bell UH-1D sind noch wo - in welchem Standort eingesetzt ? mfg Fred
  4. Bell UH-1D "Huey"

    Bell UH-1D "Huey": Hallo zusammen! Ich möchte heute noch einen Rollout eines bereits letztes Jahr fertig gestellten Modells nachreichen. Es handelt sich um den...
  5. Bell UH-1D Außer Dienst Stellung

    Bell UH-1D Außer Dienst Stellung: Angeblich soll die Bell UH-1D der Bundeswehr im I.Quartal 2016 außer Dienst gestellt werden - außer ein paar Maschinen in ihrer SAR-Funktion!...