Bleriot XI in 1/32

Diskutiere Bleriot XI in 1/32 im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Die Mutter wurde noch aufgebohrt und passende Kunststoffplatten ausgestanzt.
#
Schau mal hier: Bleriot XI in 1/32. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.460
Zustimmungen
2.469
Ort
Bernkastel-Kues
Klasse Arbeit von Dir. Die GHW-Muttern sind zwar sauteuer, aber (meiner Meinung nach) die besten, weil funktionsfähig selbst bei M0,6mm
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.798
Zustimmungen
4.993
Ort
bei Berlin
Danke Intruder. Wenn ich bei diesem Projekt alles zusammen rechne was ich an Zubehör gekauft habe würde mir wahrscheinlich sowieso schwindelig werden.
 
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.460
Zustimmungen
2.469
Ort
Bernkastel-Kues
Auf den ersten Blick ja. Aber wenn Du siehst wie lange Du an so einem Projekt arbeitest und das auf andere Freizeitaktivitäten beziehst ist es nicht so teuer. Alles eine Frage der Statistik 😁. So rede ich mir Sonderausgaben immer schön 😆
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.798
Zustimmungen
4.993
Ort
bei Berlin
Bemalt wurde mit Tamiya XF57 Buff und die Enden mit Mr. Metal Color Stainless.
Auf einem Stück Metall habe ich Kerzenruß eingefangen, womit das Buff ein wenig abgedunkelt wurde.
Der Unterschied ist auf dem Foto deutlich zu sehen.





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
3.785
Zustimmungen
7.565
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Was für ein filigranes Schnitzwerk. Das machst so Spaß zu zusehen
Definitiv - und wenn man selber ein "Schnitzer" ist, dann sieht man solche Arbeiten mit ganz anderen Augen und weiß das Dargebotene extrem hoch einzuschätzen.
Es ist ja nicht nur die Schnitzarbeit an sich welche einen ständig neu fordert - da steckt ja auch viel viel Zeit mit Recherche dahinter - dann immer diese Gedanken "Verdammt - wie mach' ich das bloß? Welche Materialien verwende ich? Kann ich das überhaupt"?
Auch die Kraft um nach Rückschlägen weiter zu machen muss man aufbringen ...... das bedeutet oft eine schier gar unmenschliche Willensanstrengung um das Ding, wenn mal wieder alles schief läuft, nicht an die Wand zu klatschen.

Ich finde das was uns allen hier von René in diesem Thread gezeigt wird schlicht und ergreifend genial! :6:

Servus
Bertl
 
Zuletzt bearbeitet:
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.460
Zustimmungen
2.469
Ort
Bernkastel-Kues
Besser könnte ich es auch nicht beschreiben. Vorallem: "wie mach ich das Teil überhaupt", verschlingt mehr Zeit, als manch einer glaubt. Mal abgesehen davon, was die Augen zu solch stundenlangem Microgefummel mit Lupenbrille meinen :whistling:.
Dein Fazit, Bertl, bringt es genau auf den Punkt. Deshalb auch von mir, meinen allerhöchsten Respekt, Rene :applause1:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.309
Zustimmungen
12.663
Ort
Wasseramt
Gut gesprochen! Ich als 72er Modellbauer sehe mir die "Grossen" immer als "Vorlagenbauer" an, sie zeigen mir wo was hingehört, aber auch, ob das noch Sinn machen würde im kleinen Masstab herzupfriemeln....deshalb auch von mir ein grosses Lob an die "Grossen"...:90:
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.798
Zustimmungen
4.993
Ort
bei Berlin
Danke an Euch, das ganze Lob kann ich nur zurückgeben, denn wenn ich Eure BB's immer wieder aufs Neue lese, lerne ich ebenfalls ungemein viel dazu.
Das ist ja Sinn und Zweck dieses Forums.
DANKE auch an Euch.
 
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.871
Zustimmungen
9.285
Ort
bei Köln
Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Hier kann man tolle 'How to...' Tipps mitnehmen. Das Modell ist in jedem Falle ein Unikat und filigrane Meisterleistung.

Und wo ich schon dabei war habe ich die Verspannung am Hauptfahrwerk realisiert. Sie muss nur noch bemalt werden.
Sind denn die zuvor gefertigten Stoßdämpfer auch mit dem Fahrwerk mittels der vorgesehenen Halterungen verbunden? Es sieht auch auf den vorherigen Bildern so aus, als wären die Halteösen der Dämpfer frei... ?
 
Airbutsch

Airbutsch

Astronaut
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.798
Zustimmungen
4.993
Ort
bei Berlin
Hallo Alex,
ich versuche es mal zu erklären.

Wenn Bleriot aufsetzt schieben die Räder über die Halterung (1) das Gestänge, wo der obere Teil des Stoßdämpfers mit einem dünnen Seil (2) befestigt ist, nach oben.

Die untere Befestigung ist ebenfalls über ein Seil mit dem Rahmen des Flugzeuges verbunden (3).

Die in der Ellipse zusammengefassten Teile gehören zusammen und schieben sich gemeinsam über die „blanke Stange“ noch oben.

Bei späteren Modellen und auch bei Replikas entfiel das lange schwarze Rohr und es verblieb nur noch die obere Halterung (2).

 
Anhang anzeigen
Thema:

Bleriot XI in 1/32

Bleriot XI in 1/32 - Ähnliche Themen

  • WB2021BB Bleriot XI NOVO 1/72

    WB2021BB Bleriot XI NOVO 1/72: Ich starte jetzt mal als Zehnter. Und zwar mit einem echten Franzosen. Mit einem Oldtimer. Mit einer Legende. Kein Unbekannter. Vor 112 Jahren...
  • Bleriot-Spad S.51 - AZ-Model 1:72

    Bleriot-Spad S.51 - AZ-Model 1:72: Hier ist der Rollout meiner Bleriot-Spad S.51:thumbsup: André Herbemont konstruierte den Typ 51 mit hölzernem Rumpf quasi als Weiterentwicklung...
  • Bleriot-Spad S.51 - 1:72

    Bleriot-Spad S.51 - 1:72: So, allmählich bereite ich mich für den Baubericht vor! Gebaut wird diese Bleriot-Spad S.51 von AZ-Model als Prototyp aus dem Jahr 1924. André...
  • Bleriot XI, 1/48, AJP Maquette

    Bleriot XI, 1/48, AJP Maquette: Hallo Leute, ich möchte Euch mein neuestes Werk vorstellen, die Bleriot XI von AJP Maquette im Maßstab 1/48. Das Modell besteht wieder komplett...
  • Ähnliche Themen

    • WB2021BB Bleriot XI NOVO 1/72

      WB2021BB Bleriot XI NOVO 1/72: Ich starte jetzt mal als Zehnter. Und zwar mit einem echten Franzosen. Mit einem Oldtimer. Mit einer Legende. Kein Unbekannter. Vor 112 Jahren...
    • Bleriot-Spad S.51 - AZ-Model 1:72

      Bleriot-Spad S.51 - AZ-Model 1:72: Hier ist der Rollout meiner Bleriot-Spad S.51:thumbsup: André Herbemont konstruierte den Typ 51 mit hölzernem Rumpf quasi als Weiterentwicklung...
    • Bleriot-Spad S.51 - 1:72

      Bleriot-Spad S.51 - 1:72: So, allmählich bereite ich mich für den Baubericht vor! Gebaut wird diese Bleriot-Spad S.51 von AZ-Model als Prototyp aus dem Jahr 1924. André...
    • Bleriot XI, 1/48, AJP Maquette

      Bleriot XI, 1/48, AJP Maquette: Hallo Leute, ich möchte Euch mein neuestes Werk vorstellen, die Bleriot XI von AJP Maquette im Maßstab 1/48. Das Modell besteht wieder komplett...
    Oben