Blocked Pitot Tube

Diskutiere Blocked Pitot Tube im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Wieso steigt denn mit zunehmender Höhe bei einen Blocked Pitot Tube die Geschwindigkeit auf dem ASI an? Liegt das nur daran, dass aufgrund der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. manuma

    manuma Testpilot

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Heilbronn
    Wieso steigt denn mit zunehmender Höhe bei einen Blocked Pitot Tube die Geschwindigkeit auf dem ASI an?

    Liegt das nur daran, dass aufgrund der Verstopfung der Gesamtdruck im Pitot Tube unverändert bleibt, während das Static Port mit zunehmender Höhe abfallenden Druck der Umgebungsluft registriert. Den Unterschied zwischen Gesamtdruck und Statikdruck, der logischerweise mit zunehmender Höhe immer größer wird, interpretiert das System dann als Staudruck. Soweit kann ich mir das denken, aber kann das wirklich soviel ausmachen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teletubi, 13.05.2009
    teletubi

    teletubi Berufspilot

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    JA
    Ort:
    012/13,6/NORKU
    Du hast Dir die Antwort ja schon selber gegeben.
    Um sich die Größe des Fehlers vor Augen zu führen, der Luftdruck in 18000 ft ist nur noch halb so groß wie in Meeresspigelhöhe.
    Das heißt der Statische Druck ändert sich vom Boden bis auf 18000 ft um 500 Hpa.

    Der Staudruck ändert sich mit dem Quadrat der Geschwindigkeit, daher kann man keinen festen Wert der Staudruckänderung pro Km/h angeben.
    Der Staudruck bei einer Geschwindigkeit von 180 km/h ist 6,3 Hpa
    Bei 40 Km/h etwa 0,7 Hpa.

    Ab etwas 200 Knoten kommen dann noch die sich ändernde Kompressibilität der Luft als Fehler hinzu.

    Wenn man aber mal von einmotorigen Flugzeugen ausgeht, die in der Regel so um die 100 Knoten (180 km/h) fliegen,
    dann entsprechen die hier anliegenden 6,3 Hpa Staudruck einer Änderung der Flughöhe gemäß der Barometrischen Höhenstufe von nur 189 ft.

    Ich hoffe, ich habe das einigermaßen Verständlich ausgedrückt.

    Teletubi
     
  4. manuma

    manuma Testpilot

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Heilbronn
    Exakte Werte wie sich der Staudruck verändert sind auch nicht nötig. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, dass das soviel ausmachen kann.

    Vielen Dank für deine für mich verständliche Erklärung :)
     
  5. MPL

    MPL Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Genauso ist es bei der BirgenAir ja passiert.

    Auch bei Groundtests am Flugzeug in der Halle ist mir soetwas schon passiert, da die verschiedenen Systeme über einen Verteilerkoffer mit dem Testequipment verbunden sind. Ist an diesem Verteilerkoffer ein Ventil geschlossen wirkt das wie ein verstopftes Pitottube.

    Also, bei längeren Standzeiten immer schön die Abdeckungen über die Tubes schieben!
     
  6. #5 manuma, 07.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2009
    manuma

    manuma Testpilot

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Heilbronn
    Ich hätte mal eine Frage bezüglich des Rudder Travel Limiter bei einem Blocked Pitot Tube. Der Rudder Travel Limiter dürfte seine Daten wohl vom Air Data Computer erhalten oder wie funktioniert das genau? Wie verhält sich denn der Rudder Travel Limiter bei der B757, wenn die Werte unterschiedlich sind?

    Gruß ;)
     
  7. #6 Niaboc_2808, 09.06.2009
    Niaboc_2808

    Niaboc_2808 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Avioniker in der Business Aviation & Student
    Ort:
    NRW
    Wahrscheinlich (ich bin kein Boeing Experte) wird das System einen Fehler melden und der Rudder Travel Limiter wird nach einem Kriterium aktiviert. Beim A320 zum Beispiel greift der Rudder Travel Limiter bei Ausfall des Flight Augmentation Computers auf die Slat Position zurück, da durch diese die Flugphase und für diese Flugphase typische Geschwindigkeit geschätzt werden kann.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Blocked Pitot Tube

Die Seite wird geladen...

Blocked Pitot Tube - Ähnliche Themen

  1. Masse Pitotrohr Tornado

    Masse Pitotrohr Tornado: Für ein 1:6 RC -Scale Projekt bin ich auf der Suche nach den genauen Massen des Tornado Pitotrohres. Neben der Länge und des max. Durchmessers...
  2. Pitotrohr auf Bastan-Triebwerken

    Pitotrohr auf Bastan-Triebwerken: Turboméca Turboproptriebwerken der Typen Bastan IV und wohl auch VII haben/hatten eine Art Pitotrohr auf der Oberseite, zu erkennen z.B. bei...
  3. Abmessungen Pitot-rohr F-4F Phantom

    Abmessungen Pitot-rohr F-4F Phantom: Hallo mal wieder :-) Ich bin auf der suche nach den exakten Abmessungen des Staudruckrohres der F-4F. Momentan baue ich an einem 1:6 modell...