BMW 801 Lüfterrad

Diskutiere BMW 801 Lüfterrad im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo Leute, ich habe wieder einmal eine ganz spezielle Frage. Ich konnte vor einiger Zeit mit Unterstützung von Herrn Hauptfeldwebel Schade in...

Moderatoren: AE
  1. #1 456abc, 12.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2014
    456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    Hallo Leute,

    ich habe wieder einmal eine ganz spezielle Frage. Ich konnte vor einiger Zeit mit Unterstützung von Herrn Hauptfeldwebel Schade in Belin–Gastow das Lüfterrad eines BMW 801 vermessen. Mein Dank hier noch einmal an dieser Stelle an das freundliche Entgegenkommen
    Bei meinen Recherchen viel mir auf, dass es nicht nur eine Version mit 14 Flügel für die Fw 190 A-9 gab ( an der ich gerade bastle) , sondern wie im Bild auf diesem Link auch eine Version mit 12 deutlich breiteren Flügeln.



    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.hermann-historica.de%2Fauktion%2Fimages65_kl%2F29759.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.hermann-historica.de%2Fauktion%2Fhhm65.pl%3Ff%3DKAPITEL%26c%3DLUFTWAFFE%26t%3Dtemgroup_r_GB%26start%3D161%26dif%3D20%26db%3Dkat65_3r.txt&h=150&w=100&tbnid=65REre6idwk3kM%3A&zoom=1&docid=z21rMwyfXiP34M&ei=MeboU4bMJ7TY4QSv1YHwBQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=711&page=2&start=24&ndsp=23&ved=0CH8QrQMwHQ
    Lot Nr. 6286
    Lüfterrad für den Doppelsternmotor BMW 801


    Ist es möglich, dass die 14 flügelige (schmale ) Version später durch den Lüfter mit 12 breiteren Flügeln ersetzt wurde, oder ist es abhängig vom Motor ?
    Im Netz gibt es ganze Menge von guten Fotos, die diesen Unterschied erkennen lassen.

    Viele Grüße Henri

    ... Das Foto zeigt die schmale Ausführung aus Gatow
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schlund, 14.08.2014
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    AW: BMW 801 Lüfterrad

    Hallo Henri,

    Vor einiger Zeit habe ich mich mit dem 801 beschäftigt und erinnere folgendes:
    Das Lüfterrad mit 12 Flügeln (Typ 039) war das normale.
    Bei der Versuchsmaschine V34 wurde bei den Tests des TH-Motors im Frühjahr 1944 das Musterlüfterrad mit
    14 Flügeln (Typ 035) verbaut und damit die Volldruckhöhe des Motors wieder um ca. 700m angehoben.
    Allerdings gab es dadurch einen Geschwindigkeitsverlust unterhalb der Volldruckhöhe von ca. 25Km/h.
    Deshalb wurde wieder das Rad mit 12 Flügeln verbaut.

    Sicher kann hier jemand genaueres dazu sagen.

    Beste Grüße,
    Michael
     
  4. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
  5. BOBO

    BOBO Space Cadet

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    593
    Beruf:
    IT-Kaufmann/ Programmierer
    Ort:
    SRB 15344
    AW: BMW 801 Lüfterrad

    Die Anzahl der Lüfterradschaufeln ist das einzige SICHERE äußerliche Merkmal für eine Fw 190A-9, meistens einhergehend mit dem großen Holzlöffel als Luftschraube. Allerdings können Umrüstungen/ Industriestandsetzungen, soweit diese überhaupt noch durchführbar waren, das Bild verfälschen. Häufig nur noch äußerlich zu erkennen an einer völlig neuen, farblich sehr unterschiedlichen Motorhaube.


    Das wird eine A-9 sein können, allerdings auch eine umgerüstete A-8 mit neuem Motor -> siehe Latte

    Anhänge:

     
  6. 456abc

    456abc Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coswig (Sachsen)
    ... noch ein Nachtrag zum Lüfterrad
    Vor einiger Zeit erhielt ich von Herrn Nitsch ein Foto von einem FW 190A-9 VDM-Propeller mit Holzblättern und einem Lüfterrad mit 12 breiten Blättern wie oben beschrieben.
    Auf meine Frage zu dem Lüfterrad erhielt ich die Antwort, dass dieses verbesserte 12er Lüfterrad das 14er Rad ersetzte.
    Einen weiteren Hinweis findet sich im Buch von Peter Rodeike / Focke Wulf Jagdflugzeug. Seite 270


    Anhänge:




    Das Lüfterrad wird zwar nicht erwähnt, aber immerhin die Änderungen hinsichtlich Ölkühler und Panzerung, was nicht ausschließt, dass nun das verbesserte Lüfterrad ebenfalls verwendet wurde
    Daraus würde sich dann auch Erklären, warum einige A-9 Maschinen wieder ein 12er Rad hatten. Auf den Fotos kann man aus der Ferne nicht erkennen, ob das Lüfterrad schmale oder breite Flügel hat.
     
Moderatoren: AE
Thema: BMW 801 Lüfterrad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 801