Bodenplatte de Luxe die 2.te

Diskutiere Bodenplatte de Luxe die 2.te im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Nachdem mich einge mit Fragen wegen der Kühe im Suche/ iete Treat angeschrieben haben möchte ich kurz dazu etwas sagen: Nein ich wandere nicht zu...
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Nachdem mich einge mit Fragen wegen der Kühe im Suche/ iete Treat angeschrieben haben möchte ich kurz dazu etwas sagen:
Nein ich wandere nicht zu Bäuerlichen Zunft ab.:D

Seit einiger Zeit bin ich eher mit dem Bau geeigneter "Umgebungen" beschäftigt als mit dem Bau von Modellen.
An dem Bau einer solchen Umgebung möchte ich Euch nun teil haben lassen.
 
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Ausgangsbasis ist ei aus dem gutsortierten Baumarktprogram stammendes Bücher oder auch Möbelbord aus massiver Buche. Diese Bretter gibt es in unterschiedlichen Größen und sie sind nicht sonderlich teuer.
Nachdem der Grundriß für das spätere Modell aufgezeichnet wurde, habe ich das Brett mittels Stichsäge in Form gebracht und die Ränder mit einer Oberfräse ansprechend gestaltet. Sollten slche Werkzeuge im Haushalt nicht vorhanden sein, so solte man den Kauf selbiger durchaus abwägen, sie machen sich bald bezahlt.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Platte Platten bieten meist wenig Reiz, dahe habe ich mich zum Bau einer zeitgemäßen Umgebung entschlossen.
Dazu habe ich den Rand mit Blumensteck in der einen Ecke beklebt. Ist dieser Kleber durchgetrocknet, kann man das Steckmaterial mit Feilen, Messern aber auch Sandpapier so bearbeiten das es die geünschte Form annimmt.
Ist sebige erreicht sollte man wegen der besseren Haltbarkeit alles mit Gips bestreichen und entsprechende Geländeformen einarbeiten. Wer die später nicht strukturierten Ränder noch mit einer Mullgaze durchtränkt, erhält eine sehr stabiles Gebilde.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Solange der Gips noch feucht ist, sollte man eventuelle Gegenstände berücksichtigen die auf dem Boden später stehen sollten. Ein "schwebender" Baumstumpf z.B. sieht nicht sonderlich toll aus.
Die Sachen können entweder im Gips mit eingebettet werden.......
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
..... oder nach dem abbinden des Gips wieder entfernt werden.

Für die Holzplanken habe ich mir aus dem Bastelladen passendes Balsaholz geholt und einfach in Streifen geschnitten. Das ist allemal billiger aus sich in Schnellrestaurants mit Kaffeerührstäben einzudecken.:cool:
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Während der Trockenphase lohnt sich ein Gang in den, sofern vorhanden, eigenen Garten.
Puristen mögen sich mit der Bemalung des Gipsbodens zufrieden geben, ich habe mir aus dem Blumenbeet etwas Erde geholt.
In Verbindung mit Vogelsand ergibt sich nach entsprechender Bearbeitung wunderbares Streumaterial für den Boden.
Den Vogelsand gibt man durch eine feines Teesieb, die Gartenerde packt man einfach in die elektrische Kaffeemühle und mahlt sie erstmal durch ehe man sie ebenfalls durch das Teesieb gibt.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
So erhält man unterschiedliche Bodenbeläge die von Pulverform bis zu körnigen "Steinen" reichen und die sich später leicht auftragen lassen.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Das aufbringen ist genau so einfach wie simpel. Mittels wasserlöslichem Holzleim wird entweder ein Brei angerührt der die Erde beinhaltet.......
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
......oder man läßt das Wasser/Leim Gemisch einfach zwischen die Bereiche laufen die später die Erde aufnehmen sollen.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Anschließend die erde aufbringen und verreiben. Angenehmer Nebeneffekt, die Erde sorgt für eine erste farbliche Behandlung der Bretter.:TOP:
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.512
Zustimmungen
82
Ort
Braunschweig
Was auf dem vorherigen Foto noch wüst aussieht ist nach einer weiteren Behandlung mit Airbrush, Pinsel und Pastellkreiden irgentwann so gestaltet das man sein Seelenheil darin findet.
Ich bin wie man sehen kann noch lange nicht fertig, der ein oder andere Farbtupfer fehlt noch genau so wie die Entmontage der Kleinteile.
Aber ich hoffe doch den ein oder anderen Anreitz gegeben zu haben.
Wen jemand Fragen hat möge er sich gerne hier äußern oder mich anmailen, das mit den Kühen kommst irgentwann Ende des Jahres, versprochen!;)
 
Anhang anzeigen
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.138
Zustimmungen
1.450
Ort
Bernkastel-Kues
:TOP: :TOP: :TOP: :TOP: ,sauber gemacht quarter
 
Zuletzt bearbeitet:
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.113
Zustimmungen
3.487
Sehr schön, quarter :TOP:
 
Thema:

Bodenplatte de Luxe die 2.te

Bodenplatte de Luxe die 2.te - Ähnliche Themen

  • Luxembourg International Scale Model Event 2015 Soleuvre:

    Luxembourg International Scale Model Event 2015 Soleuvre:: Der Modelhobbyclub Luxemburg führt am 7/8 November seine große Jahresausstellung in Soleuvre/Scheierhaff durch; zu sehen gibt es die gesamte...
  • Meeting de L'air BA.116 Luxeuil 2015 Serials, Fotos usw.

    Meeting de L'air BA.116 Luxeuil 2015 Serials, Fotos usw.: Morgen ist es ja soweit, den Anfang macht der Spotter-/Pressetag. Samstag und Sonntag dann für die breite Öffentlichkeit. Nach kurzem Blick...
  • Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9

    Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9: Liebe FF-Diorama-Fans, ich stelle Euch mein neuestes "flying display" im Massstab 1:48 vor. Die Operation "Bodenplatte" am 01.01.1945 war der...
  • Bodenplatte leicht gemacht

    Bodenplatte leicht gemacht: Hallo :) Soeben habe ich mein erstes Diorama, bzw. eine Bodenplatte zum Fotografieren meiner Flieger, fertiggestellt. Weil es so schnell...
  • Bodenplatte De Luxe

    Bodenplatte De Luxe: Für eine zukünftiges Modellbauprojekt habe ich zwischenzeitlich schon mal mit dem Bau der Bodenplatte angefangen. Auslöser war ein Bild in einem...
  • Ähnliche Themen

    • Luxembourg International Scale Model Event 2015 Soleuvre:

      Luxembourg International Scale Model Event 2015 Soleuvre:: Der Modelhobbyclub Luxemburg führt am 7/8 November seine große Jahresausstellung in Soleuvre/Scheierhaff durch; zu sehen gibt es die gesamte...
    • Meeting de L'air BA.116 Luxeuil 2015 Serials, Fotos usw.

      Meeting de L'air BA.116 Luxeuil 2015 Serials, Fotos usw.: Morgen ist es ja soweit, den Anfang macht der Spotter-/Pressetag. Samstag und Sonntag dann für die breite Öffentlichkeit. Nach kurzem Blick...
    • Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9

      Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9: Liebe FF-Diorama-Fans, ich stelle Euch mein neuestes "flying display" im Massstab 1:48 vor. Die Operation "Bodenplatte" am 01.01.1945 war der...
    • Bodenplatte leicht gemacht

      Bodenplatte leicht gemacht: Hallo :) Soeben habe ich mein erstes Diorama, bzw. eine Bodenplatte zum Fotografieren meiner Flieger, fertiggestellt. Weil es so schnell...
    • Bodenplatte De Luxe

      Bodenplatte De Luxe: Für eine zukünftiges Modellbauprojekt habe ich zwischenzeitlich schon mal mit dem Bau der Bodenplatte angefangen. Auslöser war ein Bild in einem...
    Oben