Bodenplatte leicht gemacht

Diskutiere Bodenplatte leicht gemacht im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Bild 6 Flugplatz Finsterwalde, VSL Vielleicht hilft Euch das ein wenig...... Ansonsten könnt Ihr ja mal auf meiner HP vorbeischauen, da...

Scale72

Guest
Bild 6
Flugplatz Finsterwalde, VSL

Vielleicht hilft Euch das ein wenig......

Ansonsten könnt Ihr ja mal auf meiner HP vorbeischauen, da hats noch mehr Bilder
 
Anhang anzeigen
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Astronaut
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
4.959
Zustimmungen
20.833
Ort
Берлин
Hier mal meine Fotoplatte :TD:
Die Rollwegbeleuchtung bekommt noch einen farbigen Hut :D

-Balsaholzrest aus dem BAumarkt für 1,59€
-grundiert mit ganz normalem Buntlack aus dem Baumarkt
-Fugen mit mit Pinselrückem einfach ins weiche Holz gedrückt und mit Plakatfarbe geschwärzt
-ein paar leicht Flecken mit Ölfarbe
-Risse mit dünnem Bleistift gezeichnet und dabei auch leicht ins Holz eingearbeitet
- Finish mit Airbrush und Enamelfarbe
-Grünflächen mit verdünntem Holzleim und Klopapier aufgebaut, damit nicht 100%ig eben
-danach mit Airbrush eingefärbt
-danach wieder verdünnter Holzleim mit mit erdfarbenem Streu und Modellbaugras aus dem Eisenbahnzubehör
-letztes Finish für das Gras mit der Airbrush und ein leichtes Washing der Bodenplatten
-Rollbahnbefeuerung sind geköpfte Pinwandnadeln
 
Anhang anzeigen

Scale72

Guest
Danke für die schönen Vorlagen.:TOP:

Allerdings sieht der Flugplatz ziemlich verranzt aus, ist der noch in Betrieb?:confused:
Hi, also zumindest zivile kleine Einmotorige à la Chessna fliegen noch von Welzow aus. Aber der Bereich des Südlichen Ringes, auf dem die Bilder entstanden sind, ist seit dem Abzug der Russen (Wann war es, ich glaube '93?) brach.
Hier waren zum Schluss Su-24MR abgestellt.
Schöne Bilder aus dieser Zeit gibts in Lutz Freundt's "Rote Plätze" (Siehe Bücher (Thread)

Wie gesagt, geh mal auf meine Homepage (Adresse siehe Signatur) unter "Walk Around / Miscellaneous/Shelter AU-13"
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.798
Zustimmungen
6.553
Ort
Private Idaho
Hat jemand ne Idee, wie ich eine Bodenplatte darstellen kann, auf der Wasser ist. Will ein Flugboot draufstellen und dachte so an Styropor, wo man das Boot leicht versenken kann :confused:
Ich bevorzuge die einfache Lösung mit Alufolie - zerknüllen, wieder aufbröseln, aufkleben/formen und lackieren. Zumindest in den kleinen Maßstäben recht akzeptabel...

als Beispiel meine OA-10 Catalina

Und nochmal von oben
 
Viper013

Viper013

Space Cadet
Dabei seit
19.11.2004
Beiträge
1.352
Zustimmungen
35
Ort
In der schönen Westpfalz
Ich bevorzuge die einfache Lösung mit Alufolie - zerknüllen, wieder aufbröseln, aufkleben/formen und lackieren. Zumindest in den kleinen Maßstäben recht akzeptabel...

als Beispiel meine OA-10 Catalina

Und nochmal von oben
...
Oder die Alufolie langsam von der Oberfläche (z.B. Geländespachtel) wieder abziehen.
Je nach mehr oder weniger starkem "zerknüllen" der Alufolie
und der "Abziehgeschwindigkeit" (:D ) ergeben sich interessante Wassereffekte.


Gruß
Steffen
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.798
Zustimmungen
6.553
Ort
Private Idaho
Ich muss sagen, der Effekt überzeugt.

Frage: Keine Probleme mit abplatzender Farbe auf der Alufolie?
Danke Tim...nein, bisher keine Probleme mit Abplatzern.

Hier nochmal die gleiche Methode an meiner alten 1/350er USS Enterprise

Und etwas mehr "Action"

Man beachte auf Bild 1 das Fahrgestell ohne Flieger...das ganze Modell inkl. Platte liegt inzwischen als kompletter Schrotthaufen auf dem Dachboden :(
 
ArcLight

ArcLight

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
294
Zustimmungen
5
Ort
Sachsen/Leipzig
Nur müsste ich das Flugboot ja teilweise versenken können :confused: vielleich mach ich oben Alufolie und als Unterlage Styropor :rolleyes:

@Airforce_Michi ;)

Ist für diesen noch nicht fertigen Kanditaten hier:
 
Anhang anzeigen
ArcLight

ArcLight

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
294
Zustimmungen
5
Ort
Sachsen/Leipzig
So! Beim durchstöbern des LKW's habe ich zufällig noch eine Styroporplatte gefunden und auf die richtige Grösse zugeschnitten :) Dann kanns ja losgehen :TOP:
 
Anhang anzeigen
ArcLight

ArcLight

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
294
Zustimmungen
5
Ort
Sachsen/Leipzig
Hab jetzt die Flugbootumrisse aufgemalt und mit einem Cuttermesser ausgeschnitten. Der Tiefgang müsste okay sein :confused:
 
Anhang anzeigen
ArcLight

ArcLight

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
294
Zustimmungen
5
Ort
Sachsen/Leipzig
So die Folie ist zerknüllt und wieder aufgefriemelt. Hab sie auf die Styroporplatte gelegt und mit Malerkrepp ringsrum befestigt. Der Vorteil ist, das an der Stelle, wo das Flugboot ausgeschnitten war die Alufolie elastisch ist, so das das Flugboot etwas versinkt und den richtigen Tiefgang hat. Das hat jetzt 10min gedauert :TOP:
 
Anhang anzeigen
ArcLight

ArcLight

Flieger-Ass
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
294
Zustimmungen
5
Ort
Sachsen/Leipzig
So jetzt ist die Unterlage soweit fertig, alles gepinselt, muss nur noch trocknen :). Ich hab mit Absicht die Platte "angeblitzt", damit man die Wellen besser sieht! Durch den Blitz erscheint die Farbe zu hell, ist in wirklichkeit viel dunkler!
 
Anhang anzeigen
ice225

ice225

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
2.135
Zustimmungen
804
Ort
Schleswig-Holstein
Ich dachte, ich setze meine Frage einfach mal hier rein, weil das Thema mich für mein nächstes Projekt doch sehr umtreibt.

Ich bin auf der Suche nach einem Material, mit dem ich eine eher ungepflegte und schon leicht ausgetrocknete Wiese in 1/72 darstellen kann (ähnlich wie hier neben der Betonfläche vor dem Waldrand: LINK). Diese soll dazu noch rund um das Objekt der Begierde runtergetrampelt dargestellt werden. Ich denke, mit der normalen Eisenbahngrasmatte werde ich da nicht weit kommen. Sehr gut gefällt mir ja diese Grasdarstellung (LINK) aber das wird für 1/72 sicherlich zu grob sein, oder?
 

Thorsten Wieking

Testpilot
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
636
Zustimmungen
11
Ort
Mannheim
Ich dachte, ich setze meine Frage einfach mal hier rein, weil das Thema mich für mein nächstes Projekt doch sehr umtreibt.
Oh, ich (wir?) bin (sind) ganz Ohr. :D


Ich bin auf der Suche nach einem Material, mit dem ich eine eher ungepflegte und schon leicht ausgetrocknete Wiese in 1/72 darstellen kann

Mhhh, mein Tip wären Versuche mit Statikgras (also nicht die Matten, sondern das lose Zeug) in verschiedenen Farben und dann mit dem Airbrush nachfärben.

Gruß
Thorsten

P.S.: Oder drüben im Modellboard VoodooRacer mal nach Tips fragen
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.798
Zustimmungen
6.553
Ort
Private Idaho
Das kommt dem schon sehr nahe - fehlen nur noch die etwas längeren, ausgetrockneten Halme.
So sah es im weiteren Fortgang aus...

Oder eher eine Wildwiese mit ein paar Blümchen wie hier?

Oder mehr so´n Schmodder?

Olle Wiese II

Basis ist immer eine Grasmatte, und für die Sträucher gefärbten (helle) Pinselhaare... :!:

Oder Foliage (Noch/Woodland) als "Bodendecker" - bei mir für 1/144 schon als "dichter wilder Grasbewuchs" im Einsatz, könnte das für 1/72 wieder ganz anders wirken...

Die Foliage kannst Du auch "hochzupfen" ;)

Ich rate Dir zu "durchbehandelter" Grasmatte auf leicht unebenem Untergrund, viel Pastellkreide und etwas Farbe - dazu Pinselhaare oder Hanf (Baumarkt, Sanitärabteilung) und etwas Foliage...

Wenn Du aber nicht alles selbst machen möchtest, solltest Du Dich ´mal im Modellbahn-Fachhandel umsehen (also nicht bei Karstadt & Co) - dort bekommst Du z.B. auch fertige "Langhaar"-Grasmatten (Wildwiese). Bevorzugt würde ich dabei nach Produkten von NOCH (Woodland) und/oder Busch und HeKi schauen...

Wobei farblich nicht weiter behandeltes Modellbahnzubehör auch immer sehr schnell nach Spielzeug aussehen kann...man denke nur an die meist grauenhaften Schaufensteranlagen. :D

Also aus modellbauerischer Sicht eher als Basismaterial zu verstehen... ;)

Du kannst ja mal am "Exer" in den Laden schauen... :cool:
 
Bekim

Bekim

Space Cadet
Dabei seit
30.12.2005
Beiträge
1.049
Zustimmungen
233
Ort
Gärtringen
Bodenplatte

:FFTeufel:Hallo Kollegen

Hier ist meine Bodenplatte , welche aus 12 mm MDF entstand, Rahmen seitlich angebracht, zum Sägewerk gefahren und dort Sägemehl geholt, diesen mit Wasser und Holzleim zu einem Brei gemacht und abgefüllt, danach die Stämme der Bäume (von Streuchern) eingesetzt, und mit Streugras etwas aufgeppept, Platten sind aus Balsaholz welche mit Ölfarbe behandelt wurden.
Und so sieht das Ergebniss dann aus:



Gruß


Bekim :FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
Bekim

Bekim

Space Cadet
Dabei seit
30.12.2005
Beiträge
1.049
Zustimmungen
233
Ort
Gärtringen
Bodenplatte

Übrigens, das Diaorama ist im Maßstab 1/32 .

Also, die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.


Gruß :FFTeufel:
 
Anhang anzeigen
Thema:

Bodenplatte leicht gemacht

Bodenplatte leicht gemacht - Ähnliche Themen

  • HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt

    HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt: Erwartet/schon da, oder wieder abgeflogen oben ernannte Hubschrauber. Sind noch 2 erwartet für export. Oder anderen Kunde? Jemandem Bescheid über...
  • HeliPilot werden mit leichter Behinderung im Arm?

    HeliPilot werden mit leichter Behinderung im Arm?: Hall Zusammen, seit Kindheitstagen ist es ein Traum von mir Helikopterpilot zu werden. Ich habe aber leider durch einen Unfall vor ein paar...
  • Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9

    Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9: Liebe FF-Diorama-Fans, ich stelle Euch mein neuestes "flying display" im Massstab 1:48 vor. Die Operation "Bodenplatte" am 01.01.1945 war der...
  • Bodenplatte de Luxe die 2.te

    Bodenplatte de Luxe die 2.te: Nachdem mich einge mit Fragen wegen der Kühe im Suche/ iete Treat angeschrieben haben möchte ich kurz dazu etwas sagen: Nein ich wandere nicht zu...
  • Bodenplatte De Luxe

    Bodenplatte De Luxe: Für eine zukünftiges Modellbauprojekt habe ich zwischenzeitlich schon mal mit dem Bau der Bodenplatte angefangen. Auslöser war ein Bild in einem...
  • Ähnliche Themen

    • HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt

      HEUTE PZL/S70 SP-YVK (vielleicht LA County Fire?) durch Erfurt: Erwartet/schon da, oder wieder abgeflogen oben ernannte Hubschrauber. Sind noch 2 erwartet für export. Oder anderen Kunde? Jemandem Bescheid über...
    • HeliPilot werden mit leichter Behinderung im Arm?

      HeliPilot werden mit leichter Behinderung im Arm?: Hall Zusammen, seit Kindheitstagen ist es ein Traum von mir Helikopterpilot zu werden. Ich habe aber leider durch einen Unfall vor ein paar...
    • Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9

      Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9: Liebe FF-Diorama-Fans, ich stelle Euch mein neuestes "flying display" im Massstab 1:48 vor. Die Operation "Bodenplatte" am 01.01.1945 war der...
    • Bodenplatte de Luxe die 2.te

      Bodenplatte de Luxe die 2.te: Nachdem mich einge mit Fragen wegen der Kühe im Suche/ iete Treat angeschrieben haben möchte ich kurz dazu etwas sagen: Nein ich wandere nicht zu...
    • Bodenplatte De Luxe

      Bodenplatte De Luxe: Für eine zukünftiges Modellbauprojekt habe ich zwischenzeitlich schon mal mit dem Bau der Bodenplatte angefangen. Auslöser war ein Bild in einem...

    Sucheingaben

    flugplatz diorama

    ,

    bodenplatten

    ,

    diorama betonplatte

    ,
    bodenplatten abtönfarben
    , Flugfeld selber bauen dio, diorama grundplatte selber bauen, Modellbau fotographie Flugfeld bauen
    Oben