Boeing 747 max. Seitenwindkomponente

Diskutiere Boeing 747 max. Seitenwindkomponente im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Weiss zufällig jemand wie hoch die max. zulässige Seitenwindkomponente bei der Landung für die Boeing 747 ist, oder kennt jemand einen link der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Draken01, 18.07.2005
    Draken01

    Draken01 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Österreich
    Weiss zufällig jemand wie hoch die max. zulässige Seitenwindkomponente bei der Landung für die Boeing 747 ist, oder kennt jemand einen link der mir weiter helfen könnte?


    Danke und Gruss,
    Draken01
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 18.07.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Erstmal folgendes: Die 747 mag keinen Seitenwind.
    Das hat sie von der 707 geerbt. Die mochte den noch viel weniger. Die 707 kann soweit ich weiß nur bis etwa 30kts.
    Die 747 kann wegen weit draußen hängenden Triebwerke nur mit begrenztem Rollwinkel anfliegen, daher wurde das Fahrwerk so ausgelegt, dass Landungen mit bis zu 45° versetzter Nase möglich sind (sprich, die Flugzeuglängsachse kann einen Winkel bis zu 45° von der Landebahnlängsachse haben).
    Links hab ich keine und belegen kann ich natürlich auch nichts. Wissenschaft machen eben die anderen.
     
  4. #3 EDGE-Henning, 18.07.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Gibt Handbücher :-)
     
  5. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    ...die ja auch jeder Forumsteilnehmer für alle Flugzeugtypen selbstverständlich zu Hause hat :rolleyes:

    Lass uns doch einfach an deinem Handbuch teilhaben ...
     
  6. #5 Draken01, 19.07.2005
    Draken01

    Draken01 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Österreich
    Nachdem ich leider kein solches Handbuch zur Verfügung habe hilft mir dieser Tipp nur bedingt weiter ......
     
  7. #6 rechlin-lärz, 20.07.2005
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    747 Manual habe ich leider keins - dafür eins von der 737 - und die hat max. "nachgewiesene" 35kts:
    Viele Grüße

    rechlin-lärz
     

    Anhänge:

  8. #7 Air Power, 20.07.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Wovon hängt eigentlich die maximal Seitenwindkomponente eines Flugzeuges ab? Aerodynamik, Gewicht, Größe...?
     
  9. #8 LFeldTom, 20.07.2005
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Hi Schorsch,

    warste am Wochenende angeln und hast 5m Goldfische gefangen ? :FFTeufel:

    Ohne das direkt belegen zu können möchte ich meinen, daß es dem Jumbo der das probiert zärtlich die Hauptfahrwerksbeine ausreißt.

    Die B-52 hat ein Fahrwerk, bei dem alle Einheiten lenkbar sind, damit man mit kräftigem Schiebewinkel rein kommen kann. Und auch die kommt bei weitem nicht an eine 1/8-Drehung ran. Genaue Werte kann hier sicher jemand nachliefern.

    Gruß,
    Tom
     
  10. #9 Schorsch, 20.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hab es mal irgendwo gehört.
    So richtig ersichtlich wo diese 45° genau sein sollen ist es mir auch nicht. Bei schärferem Nachdenken (ach, das ist immer so anstrengend :confused: ) fällt mir auf,dass der Versuch auf einer Landebahn mit 45° Crab zu landen etwa so schlau ist wie das Flugzeug direkt in den Boden zu fliegen.
    Spätestens wenn die Reifen Seitenführung liefern, ginge es ab in den Matsch.

    Einigen wir uns auf 15°?

    Noch ne Anmerkung: Natürlich sind die Fahrwerke nicht drehbar. Ich wollte nur sagen, das die Reifen bis zum Winkel x halten und erst dann das Weite suchen.
     
  11. #10 ChAsEr911, 20.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
    ChAsEr911

    ChAsEr911 Berufspilot

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Administrator
    Ort:
    Kaiserslautern
    [Quelle=ein dicker blauer Leitz-Ordner bei mir auf dem Schreibtisch]

    747-400

    Max headwind autoland 25kts
    Max tailwind autoland 10kts
    Max crosswind autoland 25kts
    Max crosswind autoland 1eng out 5kts
    Max crisswd. T/O, manual landing 30kts

    ---

    747-100/200

    Autoland (max demonstrated) 15kts
    Max demonstrated crosswind for (manual) takeoff and landing 30kts
    Max tailwind for takeoff and landing 10kts

    *edit*
    zum crab angle steht im manual leider nichts, recommended ist glaube ich 25°
    Max tested 45° as far as i know

    kurz gegoogelt:
    Bild
    Wieviele Grad sind das ? :)

    hoffe habe gehelft ;)

    grüße
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 LFeldTom, 20.07.2005
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Na - das ist doch mal ein Angebot :p

    Das verlinkte Bild aus dem vorangehenden Beitrag sieht ziemlich krass aus. Also halte ich mich mal zurück mit weitere heißer Spekulationsluft.

    Gruß,
    Tom
     
  14. #12 Draken01, 20.07.2005
    Draken01

    Draken01 Kunstflieger

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Österreich
    Danke an alle für eure Hilfe.
    Die 25 kts bei Autoland und 30 kts für manuelle Landung würden bei einer Landegeschwindigkeit von 160 kts in etwa 10 - 11° "Vorhaltewinkel" der Nase bedeuten - scheint mir realistisch.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Boeing 747 max. Seitenwindkomponente

Die Seite wird geladen...

Boeing 747 max. Seitenwindkomponente - Ähnliche Themen

  1. Weihnachten in der SAA-Boeing 707

    Weihnachten in der SAA-Boeing 707: Es war mein erster Langstreckenflug. Am Weihnachtsabend, dem 24.12.1971. In Zürich gingen meine Frau und ich an Bord einer Boeing 707 der SAA...
  2. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  3. W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144

    W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144: Meine ganz persönliche Speedbastel-Saison ist nun eröffnet... :cool: Hier kommt mein zweiter Kandidat für den aktuellen Wettbewerb in Form eines...
  4. Boeing 757 Testing Shows Airplanes Vulnerable to Hacking, DHS Says

    Boeing 757 Testing Shows Airplanes Vulnerable to Hacking, DHS Says: Ein Team von Regierungsvertretern, Industrievertretern und Akademikern demonstrierte erfolgreich, dass ein kommerzielles Flugzeug im vergangenen...
  5. Das Airline Norhteast Duett von Convair 990 und Boeing 727-100 1:144

    Das Airline Norhteast Duett von Convair 990 und Boeing 727-100 1:144: Endlich ist der Horrorflieger fertig :thumbsup::thumbsup: die Convair 990 von F-Resin Plastik. Ich habe nicht wirklich mehr daran geklaubt das die...