Boeing 757-208 – Icelandair

Diskutiere Boeing 757-208 – Icelandair im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Es gibt mal wieder was neues von mir! Der Titel mag etwas langweiliges Vermuten, da Icelandair nicht gerade eine seltener Gast auf dem...

Moderatoren: AE
  1. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Es gibt mal wieder was neues von mir!

    Der Titel mag etwas langweiliges Vermuten, da Icelandair nicht gerade eine seltener Gast auf dem Europäischen Festland ist.

    Dennoch verspricht der Bausatz von Authentic Airlines dass es durchaus ein besonderes Modell wird. Ich greife hier nicht auf die Minicraft Gurke zurück die mit der realen 757, außer dem groben Maßen so rein gar nichts zu tun hat. Zwar kostet die 757 mit 49€ schon etwas mehr als die Minicraft Version, dennoch lohnt es sich, der Bausatz ist einfach klasse!
    Abgesehen von den mitgelieferten Winglets und beiden Triebwerksvarianten Pratt & Whitney und Rolls-Royce gibt es noch einige PE Teile und eine perfekte 757 Form. Kurt Lehmann hat da wieder ein irren Kit gebastelt.
     

    Anhänge:

    airframe gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Dann noch ein paar Randinformationen:
    Die in Keflavík ansässige Fluggesellschaft kann auf eine Geschichte, bis ins Jahr 1937 zurückblicken. Im Jahr 1990 übernahm man die erste Boeing 757-200 im Rahmen einer Flottenmodernisierung. Diese wurden später noch mit Winglets nachgerüstet, insgesamt besteht die Flotte nun aus 15 Boeing 757-200.

    Bauen werde die Maschine TF-FIJ, diese wurde am 23.05.1991 ausgeliefert wurde. Sie flog die ersten 2 Jahre als Leihgabe bei Britannia Airways. Am 09.05.1993 schloss sich diese 757 der Icelandair Flotte an. Ich selber habe diese Maschine am 21.06.2009 in Amsterdam fotografiert.
     

    Anhänge:

  4. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Viel kann ich über den Bau nicht berichten, alles ganz Easy es machte einfach Spass, selbst Teile wie der APU Inlet (Rechts neben dem Tail) liegt als PE Teil bei. Um die 757 noch schöner zu gestalten, liegen sogar PE Scheibenwischer sowie Pitotrohre bei.

    Lackiert wurde die 757 in Tamyia, Xtracolor und Revell Farben. Es kamen 2 Decal Sets zum Einsatz. Ein 757 Detailset von Flying Colors (inkl. Coroguard) und die Airline Decals von Draw Decals.
     

    Anhänge:

  5. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Scheibenwischer und Pitotrohre....war nicht ganz so einfach ;) Das waren Momente wo ich mich über meine Kurzsichtigkeit freue, das ging alles ohne Lupe.
     

    Anhänge:

  6. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Leitwerk und Höhenruder passten so gut, dass diese erst ganz zum Schluss angebaut wurden.
     

    Anhänge:

  7. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Das Detailset ist echt sein Geld wert, es liegen viele halb offene Sonnenblenden bei, wie schon bei der 767 macht das am Ende einen sehr lebhaften Eindruck.
     

    Anhänge:

  8. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Das größte Manko beim Minicraft Kit sind die Triebwerke, hier sieht man, dass es auch anders geht.
     

    Anhänge:

  9. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Am Ende noch eine Detailaufnahme der Nase.
     

    Anhänge:

  10. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    So, dass soll es nun gewesen sein. Ich hoffe euch gefällt diese, eher Schlicht lackierte, Boeing 757-200. Aber, es müssen ja nicht immer Sonderbemalungen sein.

    Marco
     

    Anhänge:

    Fw 200 Condor gefällt das.
  11. #10 airframe, 01.08.2011
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    2.549
    Ort:
    .....
    Hallo Marco.

    Echt genial deine 757.:TOP:

    Jetzt kommt der Ärger wieder hoch, das ich mir in Wien bei der GoMo nicht gleich einen Bausatz mitgenommen habe.:D
     
  12. #11 airforce_michi, 02.08.2011
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    3.062
    Ort:
    Private Idaho
    Moin Marco,

    ich habe mir Deine 757 inzwischen einige Male ausgiebig und in Ruhe angesehen - wie soll ich es ausdrücken..?!

    Vorsichtiger Versuch: Ich finde das Modell ab der Vordertür ganz hervorragend... :cool:

    Mit der Cockpitsektion kann ich mich irgendwie nicht anfreunden.

    Ich erkenne da nicht das typische, etwas "verkniffene Gesicht" einer 757. Als Ursache vermute ich die scheinbar nicht nach unten gezogenen Frontscheiben, oder es fehlt der Form an der Nase ein wenig an "Rundlichkeit"...?! :confused:

    Einen reinen Formfehler kann ich mir bei "Authentic Airliners" allerdings nicht so wirklich vorstellen, Fotos z.B. bei Airlinercafe zeigen, daß die Form wohl einwandfrei ist.

    Möglicherweise liegt es auch an dem verwendeten Frontscheiben-Decal, welches vllt. auf den Minicraft-Kit zugeschnitten ist..?! Interessanterweise habe ich auch Deinen Baubericht bei wings900 gelesen, wo mir (vor dem Anbringen des Frontscheiben-Decals) keine Unstimmigkeiten aufgefallen sind.

    Zwei Dinge, die ich Dich außerdem fragen möchte:

    1.) Worin liegt Deiner Meinung nach der große optische Nachteil der RR-Triebwerke von Minicraft..? Bezieht sich das auf die Pylone..? Vllt. habe ich Tomaten auf den Augen, aber auf Deinem Vergleichsfoto im Baubericht sehe ich sonst keine besonderen Unterschiede... :red::red:

    2.) Prinzipiell die gleiche Frage, das Fahrwerk betreffend. Die Felgen unterscheiden sich, aber die eigentlichen Fahrwerke von Minicraft sind doch nicht sooo schlecht?

    Ich habe neben einigen minicraft´schen 757 (+Resin-Ersatznasen) auch noch eine 757-200 von Masterkit - dabei soll es sich um eine "Hartplastikkopie" des Welsh-Kits handeln...wenn Du die Fahrwerke aus dem Bausatz siehst, wirst Du Minicraft lieben... :D

    Nix für Ungut - Weitermachen! :TOP:
     
  13. Swiss

    Swiss Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Schweiz
    Mir gefällt die Maschine auch ziemlich gut. Die Front stimmt wirklich nicht wirklich. Die Nase ist ein wenig zu spitz und die Cockpitfenster sind halt von der Form nicht richtig. Wirklich am falschen Ort sind die Markierungen für den Funk. Die sind einiges weiter unten. Trotzdem finde ich es toll, das hier auch einmal eine "0815" Maschine gezeigt wird. Toll gemacht! :TOP:
     
  14. MC84

    MC84 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    Delmenhorst
    Moin,

    ja, das mit den Frontscheiben fiel mir auf, als ich die Scheibenwischer ansetzte, die Decals sind noch 1-2mm größer als die Originalen, auch bei Kurts Originaler Avancia 757 sind diese doch deutlich kleiner. Problem hierbei, wieder, da was es schon zu spät. Das sind diese kleinen Macken die einen nachher dann mächtig ärgern.

    1. nicht nur die Pylone, die Allgemeine Form stimmt meiner Meinung nach nicht, vor allem im Vorderen Bereich, wobei die von dem Vergleichsbild doch noch deutlich geschliffen wurden. Weil die beiden Hälften kaum zusammen passten.

    2. Betrifft mehr das Bugfahrwerk, da sind die Details wie zB die Scheinwerfer besser rausgearbeitet, während das Minicraft nur sehr grob ausgeführt ist.

    Bzg. Fahrwerke, klingt ja schwer nach nen alten F-Rsin Modell ;)

    Marco
     
  15. #14 B.L.Stryker, 04.08.2011
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    960
    Ort:
    Freiberg
    Ich kenn mich mit Airliners zwar nicht so aus - aber mir gefällt, was du auf die Räder gestellt hast, auch wenn irdendwo, irgendwie ein paar Macken dabei sind.

    Gruß Björn
     
  16. #15 Luzifer-RN, 31.08.2011
    Luzifer-RN

    Luzifer-RN Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    7.161
    Ort:
    bei Rathenow
    Als bekennender Grobmotoriker und Airlinerfan finde ich das Modell richtig genial gelungen!

    Finde es faszinierend, wie schnell hier der Finger in die Wunde gelegt wird und die kleinen Unvollkommenheiten des Modells entdeckt werden, die, wie Du schreibst, Dich auch so schon ärgern! ;) :)

    Gratuliere aber trotzdem zu dem tollen Ergebnis...

    Gruß Lutz
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 4F721210, 14.09.2011
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    2.193
    Ort:
    Nürnberg
    Konnte auch noch keinen Fehler in der Nasenpartie finden.
    Bei dem hier gezeigten toll aussehenden Modell sind's eindeutig die zu groß geratenen Cockpitscheiben.

    Was ich allerdings an Kurt Lehmann's 757 überhaupt nicht mag, ist die Heckpartie.
    Ich habe bislang von einer Bestellung des Kits abgesehen, deshalb kann ich nur anhand von Bildern urteilen. Aber soweit ich das sehe, ist irgend etwas grundlegend falsch in der Formgebung - ich denke mal es ist das Seitenleitwerk. Ich erkenne da beim besten Willen kein 757 Profil:?!
    Wäre schön wenn der Threadstarter mal ein Bild des Modells im Seitenprofil einstellen könnte:)


    Ich sitze hier eh auf glühenden Kohlen. Kurt wird ja in Kürze die ersten 707-320B Kits versenden. Bevor ich jedoch ein Kit meines Lieblings-Airliners bestelle, will ich sicher sein, dass da alles formlich passt und hoffe auf die ersten Bilder eines gebauten 707 Modells.
     
  19. #17 Flaptrack, 25.09.2011
    Flaptrack

    Flaptrack Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    A320jockey
    Ort:
    BER
    das problem ist, wie michi erkannt hat, das decal. fast jedes decal für die 757 hat falsch dimensionierte oder proportionierte fenster.
    Selbes Problem bei MC MD-8x oder Revell 738.
    Lösung kenne ich keine, außer selbst machen.
    gruß
     
Moderatoren: AE
Thema:

Boeing 757-208 – Icelandair

Die Seite wird geladen...

Boeing 757-208 – Icelandair - Ähnliche Themen

  1. Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas"

    Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas": Ein Klassiker, einst von Minicraft in 1:144 angeboten. Hier habe ich aber Decals von Vintage Flyer verwendet: [ATTACH]
  2. 1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller

    1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller: Habe mir heute die Neuauflage der Heller 80308 Boeing E-3A/C AWACS 1/72 gekauft. Ich war positiv überrascht weil auch die NATO Sonderbemalung...
  3. Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt

    Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt: Zwei der vier ==> Boeing E-4B NIGHTWACTH sind am 16. Juni 2017 bei einem Tornado, der über die Offut AFB in Nebrask/USA hinwegzog, beschädigt...
  4. Boeing OC-135B OPEN SKIES

    Boeing OC-135B OPEN SKIES: Die USA unterstützen im Rahmen des ==> "Vertrages über den Himmel (Open Skies)" z.Zt. mit zwei Maschinen vom Typ ==> Boeing OC-135B 61-2670, C/N...
  5. Boeing

    Boeing: Habe nicht für den Hersteller Boing gefunden. Boeing wird angezählt von WTO und verklagt Kanada WTO gibt im Subventionsstreit der EU und Airbus...