Boeing 757 mit Winglets

Diskutiere Boeing 757 mit Winglets im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hi, habe letztens ein Bild von einer 757 mit Winglets gesehen. Dazu stand, dass Boeing nun für alle 757-Betreiber dieses Upgrade anbietet....

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 merkaii, 21.04.2005
    merkaii

    merkaii Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    habe letztens ein Bild von einer 757 mit Winglets gesehen.
    Dazu stand, dass Boeing nun für alle 757-Betreiber dieses Upgrade anbietet.

    Meine Frage: Lohnt sich das überhaupt für die Gesellschaften?
    Und, geht das überhaupt so einfach, die Flügel mit Winglets zu versehen?
    Müssen die nicht komplett neu konstruiert werden?!

    Theoretisch - wenn es n großer Vorteil gegenüber normalen Flügeln sein sollte - könnte Boeing dieses Upgrade dann doch auch für die 767 einführen. Könnte mir vorstellen, dass es bei den vielen Betreibern dieses Musters doch einige Interessenten geben könnte.
    Auch für die 757 könnte ich mir z.B. Condor vorstellen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merkaii, 21.04.2005
    merkaii

    merkaii Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Die Flügelspitze besteht, zumindest bei Airbus, aus einem Laminatteil (knapp 100 KG), welches mit mehreren Dutzend Schrauben befestigt ist. Es stellt theoretisch kein Problem dar, das alte Wing Tip abzunehmen und gegen eins mit Winglet auszustauschen. Die Flügelspitze des A310-200 (ohne Winglet) und des A310-300 sind bis auf die kleinen Winglets baugleich und auch austauschbar.

    Nein, denn ein Winglet hat an sich mit dem Auftrieb der Fläche nichts zu tun, sondern reduziert die Umströmung der Flügelspitze. Dies reduziert auftretende Wirbelschleppen und trägt so zur Sicherheit bei, ausserdem verkleinert sich der induzierte Widerstand, was Energie und somit Treibstoff spart, letzteres ist auch ein Hauptgrund für den Einbau von Winglets.
     
  5. #4 Gargelblaster, 21.04.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    hi!

    ganz so einfach ists au wieder net.
    die struktur muss dafür verstärkt sein, denn das wurzelbiegemoment wird durch winglets verstärkt :(

    also von keinem winglet zu den "großen ohren" benötigt man wahrscheinlich eine strukturelle verstärkung :(
     
  6. juky0

    juky0 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    ginsheim
    ich denke mal das es bei der 757 ohne weiteres zu ermöglichen ist winglets anzubauen. die spannweite einer tragfläche ist jetzt nicht so enorm, das ungeheure kräfte an der wurzel auftreten.

    siehe zum beispiel 737. da hat air berlin auch erst ein upgrade bekommen.
    desweiteren denke ich, werden diese riesenohren auch nicht alzu schwer sein.
    aber, neue 757 maschinen mit winglets wird es eh nicht mehr geben.

    die 757 produktion ist eingestellt. zwecks stagnierender nachfrage.
    und wieder eine boeing weniger. da waren es nir noch 4 (787 ausgenommen)
     
  7. #6 merkaii, 13.05.2005
    merkaii

    merkaii Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    Ist schon was über weitere Bestellungen von Fluggesellschaften bezüglich der Winglets bei Boeing bekannt?!
    Oder ist das für die Airlines nicht so rentabel? Man spricht ja von 5 % Treibstoffersparnis.

    Hinzu kommt ja jetzt noch ne neue Kabineneinrichtung für 757 und 767... mal schauen ob auch noch die Winglets für die 767 kommen.
     
  8. juky0

    juky0 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    ginsheim
  9. #8 beistrich, 14.05.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Neue 757 und 767 werden nicht mehr bestellt. Die Winglets (auch für 737) werden von Boeing Aviation Partners (darunter auch FACC) prodziert und auch vertrieben.

    Bei den 767-300 und -200 könnte ich mir vorstellen das nicht "normale" sondern liegende Winglets kommen
     
  10. #9 Ghostbear, 14.05.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Ich kann Gargelblaster in seinem Post nur zustimmen.

    Der Auftrieb wird lokal an den Flächenenden (um mal ne grobe Vorstellung zu geben: 1/3 der Spannweite von aussen(wing tip) nach innen) erhöht. Die resultierende Kraft des Auftriebsanstiegs bis zur Flügelwurzel wirkt also an einem langen Hebelarm. Das Wurzelbiegemoment der Tragfläche wird dadurch vergrößert.
     
  11. #10 dg1000flyer, 14.05.2005
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    übrigens gibt es 767 mit winglets, aber erst ab der 400er baureihe, genauso die 777 ab der 300er baureihe. die winglets sind fast identsch halt nur etwas größer bei der 777. und die geplante 747 adv. soll die gleichen dinger bekommen, wenn sie denn jemals gebaut werden sollte. Ach übrigens, die 757 Winglets sind die gleichen wie bei der 737 halt nur der Fläche in der Größe angepasst...und dir 767 wird im sommer auch eingestellt,es sei denn es kommen bis dahin noch bestellungen ins haus. Von der 767 werden nur noch Tanker gebaut oder halt umgebaut. Somit hat Boeing dann nur noch 3 Angebote in der Palette...bis die 787 kommt.
     
  12. KLM

    KLM Sportflieger

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eigentlich ne 717 mit Winglets? Oder werden für ne 717 überhaupt Winglets angeboten? :?! Glaube zwar nicht aber es könnte ja sein.
     
  13. #12 dg1000flyer, 14.05.2005
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    soweit ich weis werden garkeine 717 mehr gebaut da es keine interessenten gibt...und somit gibt wohl auch keine winglets
     
  14. KLM

    KLM Sportflieger

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Bei der 757, die ja auch nicht mehr gebaut wird, werden aber auch Winglets angeboten. Somit hätte ja sein können das auch welche für die 717 angeboten werden.
     
  15. #14 dg1000flyer, 14.05.2005
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    ja, aber wie viele 717 wurden denn gebaut? ich glaub nur ganz wenige und somit sind auch keine interessenten für Winglets da...
     
  16. KLM

    KLM Sportflieger

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ja es wurden nur wenige 717 gebaut. Leider :FFCry: . Ich finde das das Flugzeug eigentlich nich schlecht war.

    Aber werden eigentlich für Airbus Flugzeuge Winglets angeboten?
     
  17. #16 juky0, 14.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2005
    juky0

    juky0 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    ginsheim
    wie meinst du das denn?
    die heutigen airbusflieger haben doch alle schon winglets.

    ich denk mal airbus wird schon die beste lösung für ihr tragflächendesign gefunden haben. in bezug auf verringerung des widerstandes, spritersparnis und gewicht der winglets.
     
  18. KLM

    KLM Sportflieger

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Aso. Dachte immer Winglets sind immer ziemlich groß und stehen fast in einem 90° Winkel zu den Tragflächen. :red: Danke dann hat sich das Problem geklärt. Jetzt bin ich wieder schlauer. :TD:
     
  19. #18 Ghostbear, 14.05.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Lustiges Detail am Rande: Winglet ist ein geschützter Begriff den Airbus nicht verwenden darf! Ist bestimmt ein Boeing Copyright drauf.... :?!
    Bei Airbus heißt das : Wingtip Fences ! :D :D :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dg1000flyer, 14.05.2005
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    bis auf einige A300 und A310 aus der frühen zeit von AIRBUS haben alle winglets, sogar der erste 340 hat mittlerweile wiglets. Und zurück zur 717: diese maschine ist ja nichtmal eine boeing entwicklung sondern nach dem kauf von mcdonnell douglas einfach als 717 bezeichnet orden. Abre es gibt sogar einige 727 mit winglets und auch eine 707, sieht ganz cool aus...
     
  22. KLM

    KLM Sportflieger

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Echt? Ne 707? :FFEEK: Hast du auch ein Bild davon oder nen Link?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Boeing 757 mit Winglets

Die Seite wird geladen...

Boeing 757 mit Winglets - Ähnliche Themen

  1. Condor Boeing 757/767 mit Winglets ???

    Condor Boeing 757/767 mit Winglets ???: Hallo FF-Gemeinde, ich hab mal ne Frage an euch die ihr mir bestimmt beantworten könnt. Erstmal zum Hintergrund meiner Frage. Ich war letzten...
  2. Boeing 737-800 Ryanair mit Winglets

    Boeing 737-800 Ryanair mit Winglets: So liebe Modellbauer hier im FF. Ich beschäftige mich sonst eigentlich mit Spotten, habe aber schon mit 6 Jahren angefangen. Nur habe die letzten...
  3. Weihnachten in der SAA-Boeing 707

    Weihnachten in der SAA-Boeing 707: Es war mein erster Langstreckenflug. Am Weihnachtsabend, dem 24.12.1971. In Zürich gingen meine Frau und ich an Bord einer Boeing 707 der SAA...
  4. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  5. W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144

    W2017BB - Boeing KB-29P Tanker - Fujimi 1:144: Meine ganz persönliche Speedbastel-Saison ist nun eröffnet... :cool: Hier kommt mein zweiter Kandidat für den aktuellen Wettbewerb in Form eines...