Boeing News

Diskutiere Boeing News im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Nach vergangenen Krisen beschleunigte sich das Luftfahrtwachstum und holte die vorherige Prognose wieder ein.

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.296
Zustimmungen
2.041
Ort
Deutschland
Nach vergangenen Krisen beschleunigte sich das Luftfahrtwachstum und holte die vorherige Prognose wieder ein.
 
#
Schau mal hier: Boeing News. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.819
Zustimmungen
3.726
Ort
mit Elbblick
Gut, das kann so sein, muss aber nicht.
Die großen Backlogs sind eben alles nur Luftnummern, da Krisen in der Luftfahrt fast immer systemisch sind.
Es kann eben sein, dass der Bedarf speziell an Widebodies über Jahre nicht an die Hochzeiten anknüpfen könnte. Im Prinzip würde man damit an die "gute alte Zeit" aknüpfen, in der die Nachfrage eben auch gerne mal über Jahre um 50% unter dem vorherigen Hoch lag. Ein Novum gegenüber der Zeit vor 20 Jahren ist sicherlich die hohe Zahl von geleasten Flugzeugen, und die damit verbundene Chance, die Kiste einfach nach 10-14 Jahren kostenlos (für den Betreiber) abzustellen.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.296
Zustimmungen
2.041
Ort
Deutschland
Viele Airlines werden pleite gehen oder schrumpfen. Dann wird am Leasingmarkt umgeschichtet und die Nachfrage nach neuen Flugzeugen sinkt erst mal. Würde mich mal auf Ratensenkungen einstellen, allerdings eher nicht bei der A321neo und ihren Verwandten. Die ist und bleibt für schrumpfende Große und wachsende Kleine gleichermaßen interessant.
 
Ernst Dietikon

Ernst Dietikon

Flieger-Ass
Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
493
Zustimmungen
160
Ort
CH Dietikon
Die USA Regierung wird dies schon verhindern. Es gibt genug Möglichkeiten zu versteckten Subventionen. Z.B. überteuerte Militär- oder Weltraumprojekte.

Gruss
Ernst
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
555
Zustimmungen
264
Ort
Bayern
Im Rahmen des geplanten Joint Ventures zwischen Boeing und EMB könnte es zu neuen Verhandlungen kommen.

Einerseits ist die Aktie von EMB im Zeichen der Corona-Krise an der Börse um mehr als die Hälfte gefallen, andererseits ist die Liquidität von Boeing geschrumpft:

 

flightpics

Flieger-Ass
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
419
Zustimmungen
2.045
Ort
Im Pott.
Boeing will jetzt 60 Mrd. an Notkrediten haben nachdem sie schön für 45 Mrd. Aktien zurück gekauft haben :019:
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.296
Zustimmungen
2.041
Ort
Deutschland
Interessanter finde ich, dass sie keinesfalls eine Staatsbeteiligung im Ausgleich für Notkredite wollen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.393
Zustimmungen
1.355
Ort
bei Köln
Kredite sind ja keine Geschenke und gute Kaufleute arbeiten fast nie mit eigenem Kapital. Nur so zeigt sich, ob das eigene Geschäftsmodell auch trägt.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.109
Zustimmungen
2.124
Ort
Magdeburg
Kredite sind ja keine Geschenke und gute Kaufleute arbeiten fast nie mit eigenem Kapital. Nur so zeigt sich, ob das eigene Geschäftsmodell auch trägt.
Dann kann Boeing die Kredite ja auf dem freien Finanzmarkt zeichnen. Dann wissen sie auch wo sie derzeit stehen.
Man kann sich aber vorstellen, das es dort nur teures Geld für Boeing gibt. Also möchten sie einen billigen Notkredit bekommen.
 

twolf

Testpilot
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
537
Zustimmungen
624
Ort
Nbg
Kredite sind ja keine Geschenke und gute Kaufleute arbeiten fast nie mit eigenem Kapital. Nur so zeigt sich, ob das eigene Geschäftsmodell auch trägt.
Im Moment sind Kredite fast Geschenkt.
Aber diese Geschäftsmodelle ohne Eigenkapital fliegen den nur so um die Ohren. Dank Corona.
 

flightpics

Flieger-Ass
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
419
Zustimmungen
2.045
Ort
Im Pott.
..... und gute Kaufleute arbeiten fast nie mit eigenem Kapital.
Gute und ehrenwerte Kaufleute arbeiten NUR mit dem eigenen Kapital, dem Rest wird das in Kürze wie 1929 um die Ohren fliegen.
Ich sag nur, wenn der berühmte "Margin Call" kommt :-2:
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.393
Zustimmungen
1.355
Ort
bei Köln
Es wird ja nicht mit eigenem, sondern mit Fremdkapital gearbeitet. Die Kapitalgeber lassen sich ihr Risiko über den Zins entlohnen. Im Gegensatz zu den Privatpersonen kann der Staat nicht wirklich Zahlungsunfähig werden und muss die Kreditgeber deutlich niedriger entlohnen. Auf diese Weise kann er mit 75 Mrd verfügbares Geld eine bis zu 10 fache Last stemmen. Schulden werden erst immer gefährlich, wenn die Zinsen dafür nicht mehr erwirtschaftet werden können. Auch die Kreditgeber haben ein Interesse, die Unternehmen zu erhalten, die ihnen die Rendite für ihr Kapital erwirtschaften. Erst Recht in Zeiten, wo das Kapital nicht ausweichen kann, weil es gebunden ist, ist die Stundung ein probates Mittel, bis sich die Situation normalisiert. Die dann fälligen Folgelasten tragen dann alle Steuerzahler. Wer bei Zeiten nicht sämtliche Hilfsangebote nutzt, der kann durch Verzögerungen, auf der Strecke bleiben.
Boeing braucht sich da keine Sorgen machen, denn das Unternehmen ist inzwischen System-Relevant und das wissen auch die Kreditgeber. Noch in den 60igern war das anders, als es noch eine Vielzahl von Herstellern in dieser Branche gab und die "Schwachen" geschluckt wurden.
 
Thema:

Boeing News

Boeing News - Ähnliche Themen

  • 07.02.2020 - Keflavik (KEF) - Fahrwerk kollabiert bei Landung - Icelandair Boeing 757-200 TF-FIA

    07.02.2020 - Keflavik (KEF) - Fahrwerk kollabiert bei Landung - Icelandair Boeing 757-200 TF-FIA: In Keflavik (KEF), Island ist das Fahrwerk einer Icelandair Boeing 757-200 (TF-FIA) bei der Landung kollabiert...
  • 1/144 Boeing 307 Stratoliner – Roden

    1/144 Boeing 307 Stratoliner – Roden: Eine Neuheit von Roden ist auf dem Markt. Die Boeing 307 ist in den späten 1930er Jahren als erstes Verkehrsflugzeug mit Druckkabine entwickelt...
  • 21.11.2019: Boeing 777 mit brennendem Triebwerk muss in Los Angeles notlanden

    21.11.2019: Boeing 777 mit brennendem Triebwerk muss in Los Angeles notlanden: Bericht bei Spiegel Online AVHerald Philippine Airlines Boeing 777-300 from Los Angeles,CA (USA) to Manila (Philippines) [...] in the initial...
  • 16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.

    16.11.2019 - Bodenkollision zwischen Boeing 777-300ER und A330-200 am FRA.: Ersten Berichten zu Folge ist es am FRA wohl am heutigen frühen Abend zu einer Bodenkollision zwischen der A330-200 „V5-ANO“ der Air Namibia und...
  • Boeing 737 NG

    Boeing 737 NG: Die nächste Fiasko-Meldung: Flieger aus dem Verkehr gezogen: Neue Probleme für Boeing: Qantas entdeckt Risse an mehreren Maschinen
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    beech 58p

    ,

    Orden

    Oben