Boeing News

Diskutiere Boeing News im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Du glaubst aber jetzt nicht wirklich, derartige Deals wären hier nicht möglich bzw. würde es hier nicht geben, oder?
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.455
Zustimmungen
1.063
Ort
Bremen
Boeing to pay more than $2.5 billion to settle criminal conspiracy charge over 737 Max

Der nächste Meilenstein ist geschafft. Boeing hat sich von der Klage freigekauft. Da es keine Anklage mehr gibt, gibt es keine Verhandlung und kein Urteil. Niemand ist quasi schuld. Nicht das da am Ende noch ein paar andere schutzige Details ans Licht gekommen wären. Die beste Gerechtigkeit die man für Geld kaufen kann. USA! USA! USA! :thumbsup:
Du glaubst aber jetzt nicht wirklich, derartige Deals wären hier nicht möglich bzw. würde es hier nicht geben, oder?
 
#
Schau mal hier: Boeing News. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Michael aus G.

Space Cadet
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.967
Zustimmungen
1.328
Ort
ex ETSA
Du glaubst aber jetzt nicht wirklich, derartige Deals wären hier nicht möglich bzw. würde es hier nicht geben, oder?
Doch, natürlich. Hierzulande kommt man meist sogar noch viel billiger weg, wenn überhaupt angeklagt wird. Ich sach mal nur Wirecard... :rolleyes1:
 

twolf

Testpilot
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
655
Zustimmungen
726
Ort
Nbg
Doch, natürlich. Hierzulande kommt man meist sogar noch viel billiger weg, wenn überhaupt angeklagt wird. Ich sach mal nur Wirecard... :rolleyes1:
Und die Sache Wirecard, kann man mit Boeing Vergleichen?

Manchmal frage ich mich Ernsthaft, was manche hier Vergleichen.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.910
Zustimmungen
307
Ort
NVP
Und der Staat hat gleich mal die 250 Mio in eine Boeing Order gepackt und noch 1,1 Milliarden drauf gelegt für weitere tropfende KC-46 Tanker. Super...
 

Michael aus G.

Space Cadet
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.967
Zustimmungen
1.328
Ort
ex ETSA
Und die Sache Wirecard, kann man mit Boeing Vergleichen?

Manchmal frage ich mich Ernsthaft, was manche hier Vergleichen.
Wirecard diente lediglich als Beispiel wie die Strafverfolgung in der deutschen Wirtschaft im Bezug zu Amerika aussieht. Keinesfalls als Vergleich. Das ist reine Interpretation deinerseits.
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.455
Zustimmungen
1.063
Ort
Bremen
Und der Staat hat gleich mal die 250 Mio in eine Boeing Order gepackt und noch 1,1 Milliarden drauf gelegt für weitere tropfende KC-46 Tanker. Super...
Ja, sehr gut. Die USAF muss ja beizeiten die Tankerflotte mal modernisieren.
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
836
Zustimmungen
370
Ort
Völklingen
Neue Schwierigkeiten bei Boeing.
Die B777 wird wohl erst später zugelassen. Es gibt bei der Zulassung Verzögerungen wg. des Klappmechanismus der Flügel. Die Erstauslieferung wird wohl nicht vor Ende 2023 erfolgen
Lt. Focus kommen durch die Verzögerung Mehrkosten von 6,5 Mrd auf Boeing zu. Keine schöne Aussichten.
Auch Lufthansa ist wohl von den Verzögerungen betroffen, denn die wollten in der B777 erstmals ihre neue Buissenesklasse vorstellen
Vielleicht kommt die nund in der A350 zuerst?

Quelle:


 

twolf

Testpilot
Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
655
Zustimmungen
726
Ort
Nbg
Wirecard diente lediglich als Beispiel wie die Strafverfolgung in der deutschen Wirtschaft im Bezug zu Amerika aussieht. Keinesfalls als Vergleich. Das ist reine Interpretation deinerseits.
Und was bringt dann der Vergleich, und warten wir ab welche Konsequenz noch wirecard bringt.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.948
Zustimmungen
5.919
Ort
Bamberg
"Nächste Hiobsbotschaft für Boeing: Nach dem 737-Max-Debakel hat die US-Luftfahrtaufsicht nun die Inspektion des Langstreckenjets 787 Dreamliner angeordnet. Ein Defekt könne fatale Folgen haben.

Der US-Flugzeugriese Boeing gerät erneut wegen möglicher Produktionsmängel beim Langstreckenjet 787 Dreamliner unter Druck. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA ordnete am Mittwoch Inspektionen von rund 222 Maschinen an. Die Behörde begründete diesen Schritt mit der Gefahr von Schäden an sogenannten Dekompressionspaneelen zur Abtrennung des Passagierbereiches. Der Defekt könnte laut FAA fatale Folgen haben, etwa wenn Luftfracht Feuer fängt."

Quelle und weiterlesen:
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.948
Zustimmungen
5.919
Ort
Bamberg
Auch auf die Gefahr hin, dass sich die Presse auf jeden kleinen Kram stürzt... ich poste das trotzdem mal...

"Boeing 777: Frachtflugzeug muss nach Triebwerksproblemen in Moskau notlanden"

"Während des Frachtfluges Nummer 4520 von Hongkong nach Madrid wurde ein fehlerhafter Betrieb des Triebwerkskontrollsensors festgestellt", teilte die Fluggesellschaft Rossija der Nachrichtenagentur AFP mit.

 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
836
Zustimmungen
370
Ort
Völklingen
Probleme bei der Zulassung der B777X.
Scheint so, dass die FAA nicht noch mal den gleichen Fehler wie bei der Max machen will. Die schauen anscheinend
dieses mal genauer hin. Allerdings wird das die Zulassung der 777x noch weiter nach hinten verschieben.
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
836
Zustimmungen
370
Ort
Völklingen
Es gibt erneut Probleme bei der B787. Laut Aerotelegraph.com sind hiervon die bereits montierten und noch nicht ausgelieferten
Flugzeuge betroffen. Offenbar ist das hinter der Nase befindliche Druckschott davon betroffen. Um die Reparatur durchzuführen,
müsse lt. einem Boeingmitarbeiter das Cockpit abgenommen werden. Ich bin zwar kein Fachmann, aber ich glaube , dass das
keine leichte und schnell zu erledigende Reparatur ist.

 
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
3.331
Zustimmungen
1.655
Ort
Bayern Nähe ETSI
Es gibt erneut Probleme bei der B787. Offenbar ist das hinter der Nase befindliche Druckschott davon betroffen. Um die Reparatur durchzuführen,
müsse lt. einem Boeingmitarbeiter das Cockpit abgenommen werden.
:confused1::confused1::confused1: jetzt hab ich doch grosse Fragen ? Bei welchem Flieger kann man das Cockpit abnehmen ?

soll wohl heissen, das komplette Cockpit ausräumen,
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
836
Zustimmungen
370
Ort
Völklingen
Könnte durchaus sein und wäre eigentlich auch logischer. Habe mich auch gewundert, aber da ich kein Fachmann bin und das so in dem Artikel stand, habe ich es mal so übernommen.
 
Thema:

Boeing News

Boeing News - Ähnliche Themen

  • 2.7.2021 Notwasserung einer Boeing 737-Frachtmaschine vor Hawai

    2.7.2021 Notwasserung einer Boeing 737-Frachtmaschine vor Hawai: Eine Boeing 737-200C Frachtmaschine von Transair ist heute Nacht 12 Minuten nach dem Start mit Triebwerkproblemen vor der Küste von Honolulu...
  • 28.05.2021: Boeing 737 rasiert Lichtmast (Video im Link)

    28.05.2021: Boeing 737 rasiert Lichtmast (Video im Link): Etwas eilig die Kurve geschnitten und dabei mit seiner Boeing 737-800 in Dallsa/Fort Worth einen Lichtmast regelrecht "abgemäht"...
  • Boeing E-4B 'Nightwatch' - zur Geschichte der "Doomsday Planes"

    Boeing E-4B 'Nightwatch' - zur Geschichte der "Doomsday Planes": Da es keinen eigenen Thread zur Boeing E-4B 'Nightwatch', ihren funktionalen Vorgängern und der Geschichte dazu gibt, also ein neues Thema. Vorab...
  • Boeing 737-100 Lufthansa - BPK 1:72

    Boeing 737-100 Lufthansa - BPK 1:72: Moin! 😎 Ich ziehe mit dem Baubericht der 'großen' 737 'mal hierher um, da das Modell ja schon aufgrund des Maßstabes nicht in "Michis Modelmania"...
  • Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.

    Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.: Guten Abend, im Zuge einer Präsentationssituation muss ich den Luftwiderstand einer Boeing 747-8 herleiten. Dies würde ich gerne an einer...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    beech 58p

    ,

    Orden

    Oben