Boeing plant größeres Jumbo Modell als Konkurrent zum A380

Diskutiere Boeing plant größeres Jumbo Modell als Konkurrent zum A380 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Und nun mal wieder "ja": Hamburg (dpa) - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing plant nach einem Bericht der «Financial Times Deutschland» (Mittwoch)...

n/a

Guest
Und nun mal wieder "ja":

Hamburg (dpa) - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing plant nach einem Bericht der «Financial Times Deutschland» (Mittwoch) ein neues und größeres Jumbo Jet-Modell mit 450 Sitzplätzen. Der neue Jumbo sei als Konkurrenz zum Riesen-Airbus A380 für 555 Passagiere geplant. Die neue 747 Advanced solle bis Ende des Jahrzehnts in Dienst gestellt werden.


Nach Informationen der Zeitung peilt Boeing 23 Prozent geringere Gesamtkosten pro Flug als bei einer A380 an - bei zudem geringeren Sitzplatzkosten und 14 Prozent weniger Treibstoff pro Passagier. Der US-Konzern kämpfe seit dem offiziellen Start des Airbus A380- Programms im Dezember 2000 mit deutlich sinkenden Aufträgen für sein Jumbo Jet-Modell. Ein Sprecher des europäischen Airbus-Konzerns reagierte auf die Pläne gelassen: Boeing werde auch mit dem «x-ten Versuch, die 747 zu modernisieren, scheitern», sagte er nach Angaben der Zeitung.
;)
 

ana-lüse

Flugschüler
Dabei seit
22.11.2003
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Bonn
Hi justinian,

also diese Pläne holen die Boeing-Leute alle paar Jahre aus der Schublade - im Buch "Fluggesellschaften und Linienflugzeuge" von Frank Littek (2001 erschienen- übrigens ein sehr schönes Buch!!!) )ist ein "Foto" von der Fa. Boeing mit 4 geplanten Versionen der 747 - die 747X, 747-400X, 747X Stretch und 747X-Stretch Freighter.
Wäre schön, wenn es wenigstens eine von den vieren zur Serienreife bringen würde - eine Bereicherung für jeden Airliner-Fan. Boeing verliert mehr und mehr Marktanteile an Airbus und ob der Dreamliner nun wirklich das Teil ist, auf das die Welt gewartet hat wage ich zu bezweifeln. Das Überschallprojekt wurde ja auch abgeblasen - ein neuer Jumbo wär doch mal wirklich was. und die zahlreichen Order der Gesellschaften zeigen, dass es da Bedarf gibt...

Gruß, Sascha
:TOP:
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.323
Zustimmungen
577
Ort
Berlin
Lufthansa hat letztes Jahr mal verlauten lassen, dass sie Interesse an einer leicht vergrößerten 747 hätten, um die Lücke zwischen A380 und 747-400 zu schließen.
 
Blizzard

Blizzard

Flieger-Ass
Dabei seit
29.06.2003
Beiträge
261
Zustimmungen
28
Ort
Westfalen
Würde ein verkürzter A380 da nichgt mehr Sinn machen? Bis Boeing neue Modelle Serienreif hätte, ist Airbus doch auch in dem Segment marktführer. da wäre es doch fast realistischer auf nen kurzen A380 zu warten, wenn der markt diesen fordern sollte.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.323
Zustimmungen
577
Ort
Berlin
So schwer kann es auch nicht sein einen neuen Jumbo zu bauen, immerhin hat Boeing die Pläne schon seit Jahren in der Schublade.
Ich kann wie gesagt nur sagen, dass LH nur den Wunsch einer vergrößerten 747 geäußert hat.
Als Luftfahrtfan bin ich darüber sehr froh, erstens ist die 747 ein sehr schönes Flugzeug und zweitens läuft es mir beim Gedanken einer verkürzten A380 kalt den Rücken runter - man stelle sich vor ein A380SP, dass kann nicht gut aussehen.
 

n/a

Guest
@ana-lüse:

Genau weil Boeing seit Jahren mit seinem ja/nein/vielleicht Spiel nervt habe ich den Beitrag mit "und wieder ja" überschrieben.

Grundsätzlich wirkt die Unternehmenspolitik von Boeing im Moment sehr planlos... man bringt nette Ideen und verwirft sie wieder alles hat irgendwie kein rechtes Ziel.

Bei der 747 Adv. sollen dieses Mal Erkenntnisse des Dreamliners einfliessen und dadurch sparsamer machen (das wäre mal neu!).
Fraglich ist, ob es nicht besser wäre ein neues Muster zu entwickeln und nicht am 30 Jahre alten Jumbo weiterzubasteln...:FFTeufel:... auch wenn es kein schlechtes Flugzeug ist!

Ich denke schon der Dreamliner hat Zukunft (=einen Markt). Hier gab es schon mal eine Diskussion, die diese Frage betrachtete.

Es wäre ein möglicher Ersatz für die LH A300-600 die schon etwas alt sind und es gibt eben keinen wirklichen Ersatz!
 
tomF22

tomF22

Space Cadet
Dabei seit
11.10.2003
Beiträge
1.109
Zustimmungen
715
Ort
Frechen / Babenhausen
Hi Leute,
ich glaube eigentlich nicht an eine verkürzte Version des A380 weil es Aerodynamische Probleme gäbe, desweiteren würde so ein Flugzeug zu schwer werden, siehe A318 im Vergleich zur Do728 oder CRJ700/900
 
Thema:

Boeing plant größeres Jumbo Modell als Konkurrent zum A380

Boeing plant größeres Jumbo Modell als Konkurrent zum A380 - Ähnliche Themen

  • Boeing 707 der Lufthansa in Berlin Tegel.

    Boeing 707 der Lufthansa in Berlin Tegel.: Moin moin, so wie es im Moment aussieht, werden demnächst die Lichter auf dem Flugplatz Berlin - Tegel ausgehen. Weiß jemand von Euch was mit der...
  • Heute ist der Erstflug der Boeing 747-8i geplant. Live- Übertragung im Internet!

    Heute ist der Erstflug der Boeing 747-8i geplant. Live- Übertragung im Internet!: Link zur Live- Übertragung ist im nächsten Post!
  • Boeing plant 6th Generation Fighter

    Boeing plant 6th Generation Fighter: Hallo, Boeing hat angekündigt in Planung zu sein ein Kampfflugzeug der 6th Generation zu bauen, das ( angäblich ) viel besser sein soll als die...
  • USA - Boeing 747 als Privatresidenz bei Malibu geplant

    USA - Boeing 747 als Privatresidenz bei Malibu geplant: Auf einem Traumgrundstück in den Bergen bei Malibu will eine exzentrische US-Bürgerin einen ausrangierten Jumbojet zu ihrer künftigen...
  • Boeing plant 737 Nachfolger innerhalb der nächsten 10 Jahre

    Boeing plant 737 Nachfolger innerhalb der nächsten 10 Jahre: Nach Aussage eines hohen Aufsichtsratsmitglieds von Boeing plant Boeing eine "Überholung" der 737-Familie innerhalb der nächsten 10 Jahre. Nach...
  • Ähnliche Themen

    Oben