Boing 737 was sind das für Spuren am Triebwerk ?

Diskutiere Boing 737 was sind das für Spuren am Triebwerk ? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Innerhalb der Cowling ist der Platz sehr begrenzt,da kann man keinen Tank für 150 Flugstunden verbauen. Mit einem externen Tank geht dann fast...
AIRBUG

AIRBUG

Testpilot
Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
508
Zustimmungen
2.300
Innerhalb der Cowling ist der Platz sehr begrenzt,da kann man keinen Tank für 150 Flugstunden verbauen.
Mit einem externen Tank geht dann fast alles…

CRJ hatte das schon vor 35 Jahren,allerdings nur für Wartung am Boden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

fromgg

Fluglehrer
Dabei seit
29.07.2009
Beiträge
105
Zustimmungen
12
Ort
Frankfurt
Sind das Radial Wellendichtringe bei Turbinentriebwerken ? Bei Kolbenmotoren sind die recht dicht.
 
The Duke

The Duke

Flieger-Ass
Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
359
Zustimmungen
527
Ort
4 NM NW of ETOU
Wir reden nicht nur von Dichtringen, sondern davon, dass Zapfluft verwendet wird, um den Ölfluss zu „steuern“. Der Druck der aus dem Kompressor entnommenen Luft soll das Öl in den Dichtungen halten, der Fachbegriff ist Labyrinth Seal.
 

fromgg

Fluglehrer
Dabei seit
29.07.2009
Beiträge
105
Zustimmungen
12
Ort
Frankfurt
Ok, die erzeugen eine Überdruckzone, die als Dichtung wirkt. Berührungsfrei. So etwa. Muss mir mal eine Zeichnung ansehen, irgendwo
 
Simon Maier

Simon Maier

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
1.163
Zustimmungen
933
Hallo,

@fromgg ich denke dass die Hitze und die hohen Drehzahlen in den Triebwerken die typischen ''Simmerringe'' die in Verbrennungsmotoren und vielem anderen eingesetzt werden überlasten würden
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
4.012
Zustimmungen
3.750
Ort
Laage
Den Flugzeugtyp Boing 737 kenne ich nicht. Da würde ich mich auch niemals rein setzen. 😉
 
cool

cool

Space Cadet
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
1.262
Zustimmungen
811
Ort
EDDF
Ok, die erzeugen eine Überdruckzone, die als Dichtung wirkt. Berührungsfrei. So etwa. Muss mir mal eine Zeichnung ansehen, irgendwo
Genau so. Diese "verbrauchte" Dichtluft wird dann über Ölabscheider geführt und je nachdem wie gut die Dichtungen sind und wie gut die Abscheider arbeiten, verbraucht der Motor mehr oder weniger Öl.

Das kommt bischen auf den Motor an, was normal ist und was nicht. Die CFM-56-Modell sind eher Ölfresser, die alten CF6 gehen so, wenn sie neu sind. Da sind Verbräuche von 0.1-0.25 L/h normal. Meist ist das Limit für den Ölverbrauch noch höher (0.35L/h), aber das ist schon eher unüblich hoch.

Andere Modelle (Trent-Motoren von RR oder auch das GE90) liegen normalerweise eher so bei 0.05-0.1 L/h.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
13.470
Zustimmungen
55.369
Ort
Niederlande
Den Flugzeugtyp Boing 737 kenne ich nicht. Da würde ich mich auch niemals rein setzen. 😉
Boing ist die schreibweise in bestimmte slawische Sprachen etwa.
Eine Suche im Forum gibt her das es ofteres so von einigen geschrieben wird.
Die Spurenfrage kam vom kgb.
 

fromgg

Fluglehrer
Dabei seit
29.07.2009
Beiträge
105
Zustimmungen
12
Ort
Frankfurt
Zu den 40h : Ich kann mir in einer Krisensituation schon vorstellen , dass ein mit umfangreicher Kommunikationselektronik ausgestattetes Flugzeug , welches ständig in der Luft ist, nützlich sein kann. Die Dinger sind einer der sichersten Orte auf Erden , wenn die an der richtigen Stelle rumkreisen ( über Wasser ? ). Meine etwas naive Meinung.

Zur Dichtung : Nie eine Vorlesung empfangen , wie so was gemacht wird. Und das als Maschbauingenieur. Nur berührende Dichtungen ...
Lange her ... Seufz
 
Thema:

Boing 737 was sind das für Spuren am Triebwerk ?

Boing 737 was sind das für Spuren am Triebwerk ? - Ähnliche Themen

  • Boing 747 mit zwei unterschiedlichen Triebwerken ?

    Boing 747 mit zwei unterschiedlichen Triebwerken ?: Gab es jemals eine Version mit zwei verschiedenen Triebwerken an einem Flügel ? Ich kann mir das nicht vorstellen, aber ausschließen kann ich...
  • Corendon Airline Boing 737Maxx ?

    Corendon Airline Boing 737Maxx ?: Hallo, wies jemand ob Corendon Airline aktuell. Die Boing 737Maxx in der Flotte hatt und einsetzt ? Freundlicher Gruß
  • Qualitätsmängel bei Boing 787 verzögern Fertigung/Auslieferungen

    Qualitätsmängel bei Boing 787 verzögern Fertigung/Auslieferungen: Moin, infolge des 737 Max Debakels wird nun wohl überall etwas genauer hingesehen. An den Nahtstellen der Rumpfsegmente gibt es wohl zu große...
  • Hilfe beim Umbau einer Boing 787

    Hilfe beim Umbau einer Boing 787: Ich bin Modellbauwiedereinsteiger. Früher baute ich hauptsächlich Formel 1 Autos. Jetzt, nach 20 Jahren, will ich wieder mit dem Modellbau...
  • (Boing) MD 500E in 1:35, der auch fliegen kann

    (Boing) MD 500E in 1:35, der auch fliegen kann: Der Hughes / MD 500 wird im RC Modellbau sehr oft gebaut. Mein Modell einer MD 500E im Maßstab 1:35 in der Bemalung der südafrikanischen Polizei...
  • Ähnliche Themen

    • Boing 747 mit zwei unterschiedlichen Triebwerken ?

      Boing 747 mit zwei unterschiedlichen Triebwerken ?: Gab es jemals eine Version mit zwei verschiedenen Triebwerken an einem Flügel ? Ich kann mir das nicht vorstellen, aber ausschließen kann ich...
    • Corendon Airline Boing 737Maxx ?

      Corendon Airline Boing 737Maxx ?: Hallo, wies jemand ob Corendon Airline aktuell. Die Boing 737Maxx in der Flotte hatt und einsetzt ? Freundlicher Gruß
    • Qualitätsmängel bei Boing 787 verzögern Fertigung/Auslieferungen

      Qualitätsmängel bei Boing 787 verzögern Fertigung/Auslieferungen: Moin, infolge des 737 Max Debakels wird nun wohl überall etwas genauer hingesehen. An den Nahtstellen der Rumpfsegmente gibt es wohl zu große...
    • Hilfe beim Umbau einer Boing 787

      Hilfe beim Umbau einer Boing 787: Ich bin Modellbauwiedereinsteiger. Früher baute ich hauptsächlich Formel 1 Autos. Jetzt, nach 20 Jahren, will ich wieder mit dem Modellbau...
    • (Boing) MD 500E in 1:35, der auch fliegen kann

      (Boing) MD 500E in 1:35, der auch fliegen kann: Der Hughes / MD 500 wird im RC Modellbau sehr oft gebaut. Mein Modell einer MD 500E im Maßstab 1:35 in der Bemalung der südafrikanischen Polizei...
    Oben