Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform

Diskutiere Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Vielleicht hat man sich das baugleiche Muster schon mal bei Hensoldt angeschaut bevor das erste zur Umrüstung kommt.
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.501
Zustimmungen
904
Ort
Berlin
Wenn die ein VIP ist (wovon ich auch ausgehe) warum fliegt die nach HAM, dann NUE mit längerem Aufenthalt und nun wieder in HAM. Was wird da anders gemacht als bei den anderen 7 x Globals? Die waren nach kurzer Zeit in HAM in Köln beim Heimatgeschwader zu finden.
Vielleicht hat man sich das baugleiche Muster schon mal bei Hensoldt angeschaut bevor das erste zur Umrüstung kommt.
 

Canberra TT.18

Berufspilot
Dabei seit
01.02.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
60
Hallo

Was ich nicht ganz verstehe ist warum die FBS jetzt 7 Globals braucht?

7 = 4 VIPs und 3 SIGINT :-)
 
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.897
Zustimmungen
10.982
Ort
Hamburg
Die FBS hat dann sieben Globals. Dazu kommen drei SIGINTs.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ASA
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.897
Zustimmungen
10.982
Ort
Hamburg
Die werden mit hoher Wahrscheinlichkeit grau. Sie werden aber nicht bei der FBS fliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.897
Zustimmungen
10.982
Ort
Hamburg
Aus NUE hieß es, es wird die erst Pegasus, die müssen ja auch nicht zwingend grau werden.
Nicht zwingend. Für ein SiGINT-Flugzeug wäre ein „Nicht-Grau“ allerdings fast ein Novum, wenn man sich die anderen Länder ansieht, die schon kleinere Muster einsetzen. Mal abgesehen von den großen weiß-grauen und damit recht auffälligen RAF und USAF RC-135.

Ich denke da z.B. an Italien, Spanien, Finnland, Frankreich und Griechenland.
 
Zuletzt bearbeitet:
LoadiB707C

LoadiB707C

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
1.020
Zustimmungen
2.243
Ort
EDDB
Die FBS hat dann sieben Globals. Dazu kommen drei SIGINTs.
Nein, die FlBschft hat derzeit 6 Globals, die 14+01 wird nicht mehr bei der FlBschft geführt und wartet auf die Verwertungsentscheidung. Die 14+08 ist die erste SIGINT, und ist vorerst in FlBschft - Lackierung gehalten, da die Entscheidung, wie die drei Sigint lackiert werden, noch aus steht.
 
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.897
Zustimmungen
10.982
Ort
Hamburg
Aha. Das war jetzt auch die einzige noch logische Möglichkeit. Alles klar, danke!
 

Canberra TT.18

Berufspilot
Dabei seit
01.02.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
60
Nicht zwingend. Für ein SiGINT-Flugzeug wäre ein „Nicht-Grau“ allerdings fast ein Novum, wenn man sich die anderen Länder ansieht, die schon kleinere Muster einsetzen. Mal abgesehen von den großen weiß-grauen und damit recht auffälligen RAF und USAF RC-135.

Ich denke da z.B. an Italien, Spanien, Finnland, Frankreich und Griechenland,
S102B Korpen der Schwedische Luftwaffe sind/ waren weiß (102003 gibt es auch Grau).
Die Gulfstreams von Israel sind weiss.
 

speed-of-sound

Testpilot
Dabei seit
09.01.2005
Beiträge
579
Zustimmungen
229
Ort
Deutschland
Die E-11A der US Air Force sind auch weiss...wobei die ja auch bisschen andere Aufgaben haben aber dennoch ...
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
19.375
Zustimmungen
61.437
Ort
Köln
Nein, die FlBschft hat derzeit 6 Globals, die 14+01 wird nicht mehr bei der FlBschft geführt und wartet auf die Verwertungsentscheidung. Die 14+08 ist die erste SIGINT, und ist vorerst in FlBschft - Lackierung gehalten, da die Entscheidung, wie die drei Sigint lackiert werden, noch aus steht.
Dann macht es auch Sinn das im Heck nicht die letzten beiden Zahlen der Zukünftigen Kennung steht. Nur komisch das der Global schon gesehen wurde bevor die Politik die Vögel genehmigt haben.
Was aber wiederum kein Sinn macht sind die Titel. Warum Bundesrepublik Deutschland (was ja nur die VIP Flugzeuge haben) und nicht Luftwaffe.
 
Zuletzt bearbeitet:
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.828
Zustimmungen
7.998
..Die 14+08 ist die erste SIGINT, und ist vorerst in FlBschft - Lackierung gehalten, da die Entscheidung, wie die drei Sigint lackiert werden, noch aus steht.
... Was aber wiederum kein Sinn macht sind die Titel. Warum Bundesrepublik Deutschland (was ja nur die VIP Flugzeuge haben) und nicht Luftwaffe.
Irgendwie macht es für mich (auch) keinen Sinn, daß nun erstmal (vorbehaltlich eine anderen/weiteren Entscheidung) die "FlBschft - Lackierung" aufgebracht werden soll, und dann später vermutl. die 'Standard-Grau-' oder eine andere Lackierung (weiß, weiß-grau, oder sonstwie), was letztendlich m.E. irgendwie vermeidbarer 'kostenverursachender Schwachsinn' wäre ... schau'n 'mer mal ....
 

Vincent37

Fluglehrer
Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
102
Zustimmungen
131
Ort
near ETHN
Gibt es hier mittlerweile irgendwelche Neuigkeiten?
Evtl. auch bezüglich der Lackierung, da die zweite Maschin nun in ganz weiß ohne Lack (außer Deutschlandflagge am Heck) nach HAM geflogen worden ist?
 

arneh

Astronaut
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.615
Zustimmungen
2.345
Ort
Siegen
Ein Bericht über den aktuellen Stand der Dinge:
SIGINT-Kapazität der Luftwaffe (scramble.nl)
Wenn man so auf die weltpolitische Lage schaut, ist es natürlich bitter, dass diese kritische Lücke erst in Richtung 2028 geschlossen werden wird.
Ich hoffe, man lernt daraus, dass Krisen schneller entstehen, als solche Projekte Vorlauf haben. Die Hoffnung, dass sich eine massive Spannungssituation früh genug ankündigt, dass man ausrüstungstechnisch dann immer noch reagieren kann (was ja bei den akzeptierten temporären Lücken immer mitschwang), ist spätestens im Februar endgültig durch den Schornstein gegangen.
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
717
Zustimmungen
865
Ort
ETNW-EDDH
Sind drei Maschinen eigentlich ausreichend?
 

kurnass

Space Cadet
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
1.137
Zustimmungen
5.892
Ort
Kessel, NRW
Die Erste der drei Global Express ist in Wichita eingetroffen für Structural Modifications. Die andere 2 werden später in Wichita erwartet.
 
Thema:

Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform

Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform - Ähnliche Themen

  • Bombardier DHC-Reihe

    Bombardier DHC-Reihe: Was war die kürzeste Piste wo ihr mit einer DHC-6 im Simulator gelandet seid? PS: Mein Bruder schafft es nicht einmal auf Princess Juliana XD!
  • Bombardierung Leningrad WWll

    Bombardierung Leningrad WWll: Hi Forum, weiß hier jemand mit welchem Flugzeug die Wehrmacht ab September 1941 in Russland Leningrad bombardierte?
  • Bombardier CRJ - elektrisches Netzwerk

    Bombardier CRJ - elektrisches Netzwerk: Hallo, ich versuche gerade etwas die elektrische Architektur bei Bombardier zu verstehen. Eigentlich von der C-Series, aber da es darüber...
  • Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144

    Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144: Die Global Familie des kanadischen Herstellers Bombardier besteht aus Langstreckenflugzeugen in mehreren Varianten. Die 5000 wird auch von der...
  • Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt

    Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt: Auf dem Flug von Kandahar nach Kabul ist eine Passagiermaschine der staatlichen Fluglinie ARIANA AFGHAN AIRLINES in einer von Taliban...
  • Ähnliche Themen

    • Bombardier DHC-Reihe

      Bombardier DHC-Reihe: Was war die kürzeste Piste wo ihr mit einer DHC-6 im Simulator gelandet seid? PS: Mein Bruder schafft es nicht einmal auf Princess Juliana XD!
    • Bombardierung Leningrad WWll

      Bombardierung Leningrad WWll: Hi Forum, weiß hier jemand mit welchem Flugzeug die Wehrmacht ab September 1941 in Russland Leningrad bombardierte?
    • Bombardier CRJ - elektrisches Netzwerk

      Bombardier CRJ - elektrisches Netzwerk: Hallo, ich versuche gerade etwas die elektrische Architektur bei Bombardier zu verstehen. Eigentlich von der C-Series, aber da es darüber...
    • Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144

      Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144: Die Global Familie des kanadischen Herstellers Bombardier besteht aus Langstreckenflugzeugen in mehreren Varianten. Die 5000 wird auch von der...
    • Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt

      Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt: Auf dem Flug von Kandahar nach Kabul ist eine Passagiermaschine der staatlichen Fluglinie ARIANA AFGHAN AIRLINES in einer von Taliban...

    Sucheingaben

    global 6000 sigint

    ,

    Bombardier GLOBAL 6000 sigint

    ,

    global 6000 Signint

    ,
    Pegasus Global 6000
    , global 6000 bundeswehr, global 6000 60037, https://www.flugzeugforum.de/threads/bombardier-global-6000-als-neue-sigint-plattform.95609/
    Oben