Bordbucheintrag wann und wen ?

Diskutiere Bordbucheintrag wann und wen ? im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo Gemeinde möchte mich gleich mal mit einer Frage an euch wenden, bezieht sich zwar auf Österreich, doch wird vermutlich bei euch nicht anders...

ViperRT10

Flugschüler
Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Wels
Hallo Gemeinde
möchte mich gleich mal mit einer Frage an euch wenden, bezieht sich zwar auf Österreich, doch wird vermutlich bei euch nicht anders sein...

Es wird ein Hubschrauber gechartert.
Der Charterer ist auch der am Flugplatz eingetragene Pilot.
Wann erfolgt der Eintrag ins Bordbuch ? vor oder nach dem Flug ?
Wird dieses im Hubschrauber mitgeführt ? Kopie ?
Wer wird eingetragen ? Pilot, Co-Pilot, Passagiere ?

Vielen Dank !!
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.560
Zustimmungen
3.910
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Ein Eintrag erfolgt vor und nach dem Flug.
Das BB bleibt immer am/im LFZ. Eine Kopie vom BB gibt es nicht (wüsste nicht welche Line das handhabt)
Eingetragen Pilot ggf. Co, aber keine PAXE (nicht ins BB)
 

ViperRT10

Flugschüler
Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Wels
Hallo und danke für die Info
müssen nicht gewerbliche Unternehmen die einen Hubi verleihen eine Kopie führen, denke das habe ich mal gehört.
gibt es "gesetliche" Bestimmungen, wer Pilot, Co-Pilot, Passagier ist ?
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.560
Zustimmungen
3.910
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Hallo und danke für die Info
müssen nicht gewerbliche Unternehmen die einen Hubi verleihen eine Kopie führen, denke das habe ich mal gehört.
gibt es "gesetliche" Bestimmungen, wer Pilot, Co-Pilot, Passagier ist ?

Buh, mit nicht gewerblichen habe ich nicht viel am Hut und Luftrecht ist meine Sache so nicht.

Wie meinst du den zweiten Teil deiner Frage?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.359
Zustimmungen
7.765
müssen nicht gewerbliche Unternehmen die einen Hubi verleihen eine Kopie führen
weiße Seite bleibt beim Flugzeug, gelbe und blaue werden abgeheftet.


gibt es "gesetliche" Bestimmungen, wer Pilot, Co-Pilot, Passagier ist ?
Co-Pilot ist, wer im Unternehmen als solcher gemeldet ist. Alle anderen sind Passagiere.
 

ViperRT10

Flugschüler
Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Wels
weiße Seite bleibt beim Flugzeug, gelbe und blaue werden abgeheftet.



Co-Pilot ist, wer im Unternehmen als solcher gemeldet ist. Alle anderen sind Passagiere.
Wie wenn 2 Piloten gemeldet sind.
Einer den Hubi mietet. Der Andere als
Freund (keine Eintragung) mitfliegt. Ist dieser dann
Automatisch Co-Pilot ?
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.359
Zustimmungen
7.765
Wie wenn 2 Piloten gemeldet sind.
Einer den Hubi mietet. Der Andere als
Freund (keine Eintragung) mitfliegt. Ist dieser dann
Automatisch Co-Pilot ?
Ich verstehe die Frage nicht ganz.

Entweder es ist ein Copilot vom Hersteller vorgeschrieben, oder er ist auf Grund der Flugregeln vorgeschrieben, oder er ist auf Grund des Operations Manual vorgeschrieben. Dann wird er zum Flug eingeteilt und muss auch mitfliegen. Welche Möglichkeiten soll es denn noch geben?

Ein Copilot ist immer im Unternehmen angestellt (Vollzeit oder Freelance), das bedingt umfangreiche Schulungen, unter anderem auch über die im Unternehmen geltenden Regelungen. Und diese Regelungen legen auch fest, wann ein Copilot dort zu sitzen hat und wann nicht. Wenn er schon die Regelungen nicht kennt ...
 

ViperRT10

Flugschüler
Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Wels
Privatflug, hatte ich noch nicht geschrieben ;-)
 

ViperRT10

Flugschüler
Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Wels
Wenn der Hersteller oder die Flugregeln einen Copiloten vorschreiben, gibt es auch einen. Sonst nicht.
d.h. wenn vom Hersteller nicht vorgeschrieben, dann ist 2. Pilot = Passagier.
Egal ob der 2. Pilot schon mal einen Hubi dieser Fa. geflogen und dafür unterfertigt hat.

wo kann man Flugregeln, Reglement, usw... nachlesen ?

Vielen Dank :TOP:
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.359
Zustimmungen
7.765
Hi @ViperRT10,

mir kommen Deine Fragen etwas komisch vor. Ehe ich da jetzt noch weiter drauf eingehe, erzähle doch erst einmal ein bisschen mehr von dem angedachten Flug mit Copilot. Welches Fluggerät, wer ist der Pilot, wer ist der Copilot, welche Rolle spielst Du dabei, was ist der Grund des Fluges, wo soll es hin gehen, bei Tage, bei Nacht, bei schlechtem Wetter?

Wer als Copilot in Frage kommt, sollte die Regeln kennen. Warum fragst Du nicht den Copilot?
 
Thema:

Bordbucheintrag wann und wen ?

Bordbucheintrag wann und wen ? - Ähnliche Themen

  • Ab wann macht eine Geschwindigkeit deutlich über Mach 2 wieder Sinn

    Ab wann macht eine Geschwindigkeit deutlich über Mach 2 wieder Sinn: Ich hatte es ja schon mal ein einem anderen Thead angesprochen. Im zweiten Weltkrieg war grob gesagt immer das schnellerer Jagdflugzeug das...
  • Ab wann gab es die "Rettungspfeile"?

    Ab wann gab es die "Rettungspfeile"?: Hallo, mich beschäftigt die Frage, ab wann eigentlich die Rettungshinweise in Form der gelben bzw. orangen Pfeile auf die Flugzeuge gebracht...
  • Militärische Basisschulung, seit wann mit Bordfunkgeräten.

    Militärische Basisschulung, seit wann mit Bordfunkgeräten.: Hallo, seit wann sind denn in der Basisschulung Funkgeräte generelle Ausstattung im militärischen Bereich? Für zivile Segelflugausbildung um 1967...
  • Seit wann volltransistorsierte Flugfunkgeräte für VHF

    Seit wann volltransistorsierte Flugfunkgeräte für VHF: Hallo, seit wann sind Flugfunkgeräte für 121,5 oder militärisch dem Band um 243MHZ volltransitorisiert? Zivil und militärisch? Gab es Zeiten in...
  • Shelter-Beflanzung, wann?

    Shelter-Beflanzung, wann?: Da meine letzter Thread die falsche Überschrift erhielt, verusche ich es nocheinmal. Ich habe eine Frage bezüglich der Standard Shelter der...
  • Ähnliche Themen

    Oben