Bordwaffen

Diskutiere Bordwaffen im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; M-61 Vulcan Hier ein schönes Bilder der M-61 Vulcan der A-10 von der Antriebsseite. Wer noch andere Bilder hierzu hat,bitte poosten !!!!!!!!!!!!

Moderatoren: Learjet
  1. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    M-61 Vulcan
    Hier ein schönes Bilder der M-61 Vulcan der A-10 von der Antriebsseite.
    Wer noch andere Bilder hierzu hat,bitte poosten !!!!!!!!!!!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Erdferkel, 07.04.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Entsfhuldige, aber die A-10 hat keine M-61:rolleyes:

    Die A-10 hat eine GAU-8A 30mm und nicht so ein mikriges 20mm Teil. Nur mal so.. Aber trotzdem nettes Bild
     
  4. #3 DM2DPM, 07.04.2003
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2003
    DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    RE

    Bordwaffe

    Hallo Erdschweinchen
    Die Bildunterschrift sprach eindeutig von der Bordwaffe der A-10.
    Wenn sie dir nicht gefällt,klappe das Buch zu.
    Ich kenne mich mit solch mikrigen Mumpelwerfern auch nicht aus,aber wenn du mal ne ordentlichen MR-37 findest,das waren noch echte """Bordwaffen"""Die hatten wir unter unserer MIG-15 BIS,das waren noch echt gute Zeiten,wenn man da Panzerspreng darin in der Kette hatte,waren di Löcher so gross,da konnte ein Pluntosaurier durch fliegen,ohne anzustossen.
    War ein ganz feines Teil.
     
  5. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
  6. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Bordwaffe

    Hallo Alpha
    Nun sage mir doch bitte mal.wo soll,bei einer Länge von über 6 Metern,bei diesen Durchmesser,der Pilot der A-10 die Füsse zum """lenken"" des Seitenleitwerkes haben.
    Das ist doch eine Waffe aus einen "" Prontosauraus"" von James Bond.Hi Hi
    Peter
     
  7. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    @Peter:

    ich glaube die Trommel ist hinter/unter der Cockpitwanne und die Läufe und der ganze Schlamassel führen darunter hindurch nach vorne - rüttelt bestimmt ganz nett, direkt auf dem Ding zu sitzen :D
    Letzteres war bei der Mig nicht anders, oder?
     
  8. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Ja, nicht umsonst ist die A-10 wirklich "um die GAU-8 herum" konstruiert worden. Will sagen, die Kanone war zuerst da und dazu wurde dass passende Flugzeug geschneidert. ;)

    Der Pilot sitzt in einer Titanwanne über den Läufen der Kanone, die Trommel etc. sind hinter dem Cockpit.

    edit: Hog war schneller ;)
     
  9. #8 Erdferkel, 07.04.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Rüttelt kaum, aber das wurde eh schon tot diskutiert. Ich hab nen Video von eine A-10. Die steht am Boden, Haube auf. Feuert 2 mal. Das erste mal 0,5sek, dann 1sek. Die zuck nur kurz, und steht dann fast ruhig. Das einzige was wackelt ist die Kamera, aber über die Diskussion "Rüttelt es im Cockpit ja oder nein", sowie "Die A-10 stürzt ab, wenn die Kanone zu lange gefeuert wird" am besten Google fragen, oder bei simhq.com im Forum suchen, da wurde das azusführlichst zwischen echten Piloten und Technikern tot diskutiert. So genug kluggeschissen für die nächsten paar Tage:)
     
  10. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
  11. #10 DragonFighter, 08.04.2003
    DragonFighter

    DragonFighter Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Stimmt es eigentlich, dass die GAU sechs läufe hat damit die nicht so heiß werden oder wegen dem Dauerrückstoß Die sechsläufigen waffen schießen nämlich nur aus einem Rohr gleichzeitig
     
  12. #11 Tiger53, 08.04.2003
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    Die GAU8. Foto vom Open Day 1997 in RS
     

    Anhänge:

  13. #12 Tiger53, 08.04.2003
    Tiger53

    Tiger53 Testpilot

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    ex Saz08
    Ort:
    08412 Werdau
    noch eins
     

    Anhänge:

  14. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    @DragonFighter: Die Läufe wechseln, um die Erhitzung derselben in Maßen zu halten. Bei einer so hohen Feuerrate, wie bei M-61, GAU-8 und Co würde ein Lauf schnell zerstört werden. Bei 6 wechselnden Läufen ist die Feuerrate pro Rohr eben nur ein sechstel...
     
  15. n/a

    n/a Guest

    @alpha
    Das stimmt so nicht ganz mit der Feuerrate. Die Bk27 von Mauser
    hat fast das selbe Verschlußsystem aber nur einen Lauf. Sie ist
    deswegen von der Kadenz her aber nicht sechs mal ´langsamer´

    Gruß Jumo213
     
  16. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Wenn uns der Herr ""Erdferkel"" in die Nähe der ""Klugscheißer"" rückt,frage ich mich,warum er uns überhaut noch zuhört,und das bei seiner großen Erfahrung im SIM fliegen.staun staun
    Aber mal zu den Geräuschen und Fibrationen.Wir hatten in uinseren Blechtrommeln ja zwei 23 mm und eine 37 mm Kanone,weniger die 23,als die 37 mm Kanone,da merkte man
    jeden Schuss ,nicht nur am Ton,und ein längerer Feuerstoss machte sich auch auf die Geschwindigkeit bemerkbar,die TW Leistung war ja zu diesen Zeitpunkt noch unter der 1000 Kp Grenze,sodass man das Gerät lieber auf Einzelfeuer schaltete.
    Mit der Anzahl der Rohre hat die Feuergeschwindigkeit nur indirekt ( Erwärmung) zu tun,ob ich jetzt 2000 Schuss durch ein,oder durch sechs Rohre schicke,das Ergebnis ist das gleiche,nur ebend die termische Belastung sinkt erheblich
    Bei uns hieß es immer : Das Geschoss wir durch den Gestank der Pulvergase dur den Lauf hindurchgeekelt,
    DM2DPM
     
  17. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    das bezog sich doch auf seinen eigenen Beitrag? :confused:


    so könnte man es auch sagen :D
     
  18. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ersatzrohr ??????

    Ich habe hier ein Bild einer A-10 mit einer Bordkanone ( Gau 8 )
    aber mit einen Rohr mehr im Angebot,oder muss ich nochmals zählen lernen ???
    DM2DPM
     

    Anhänge:

  19. #18 Erdferkel, 09.04.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW

    Ähmm.. das war auf meinen eigenen Beitrag bezogen...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    @Jumo213: Die BK27 hat eine wesentlich niedrigere Feuerrate, als die GAU-8 ( 1000/1700 zu 1800/4200)! Daher, und weil die Bordkanone des Tornado ganz anders genutzt wird, als die GAU-8, ist das Hitzeproblem ein ganz anderes. Dann kommt da noch das größere Kaliber dazu usw. Eine Feuerrate von 4200 Schuss pro Minute (Vulcan bis 6000) erreicht man nicht mit nur einem Lauf.

    @DM2DPM: Die Anzahl der Läufe beeinflusst die Feuerrate schon. Denn wenn man 6000 Schuss pro Minute durch ein Rohr jagt fliegt einem das Rohr nach ein paar Dutzend Sekunden um die Ohren. Wenn man aber das Rohr nach jedem Schuss wechselt, also dafür sorgt, dass die Feuerrate pro Rohr "nur noch" ein Sechstel ist und es pro Rohr Zeit zum Kühlen gibt, dann ist nicht so schnell Schluss. Und da meist (M-61) eh nur ca. 600 Schuss dabei sind muss man nicht viel Zeit gewinnen - nur eben mehr, als man mit einem Lauf hätte. Davon abgesehen: Auch 1/6 von 2000-6000 pro Minute finde ich ne Menge :D

    Zum Abbremsen durch die GAU-8: "Bei maximaler Feuerrate entsteht eine Rückstoßkraft von etwa 40 kN, was in etwa der Schubleistung eines der beiden Triebwerke entspricht." (http://www.waffenhq.de/flugzeuge/gau8avenger.htm) Das bremst schon ein wenig...
     
  22. #20 Stefan Giger, 09.04.2003
    Stefan Giger

    Stefan Giger Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2001
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrling (Automatiker)
    Ort:
    Niederurnen, CH
    Schon richtig gezählt, die hat sieben Läufe:)

    greez
    Giger
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Bordwaffen

Die Seite wird geladen...

Bordwaffen - Ähnliche Themen

  1. Bordwaffenversuch an der Me-262

    Bordwaffenversuch an der Me-262: Ich habe über einen Bekannten aus der Ukraine ein Bild zu sehen bekommen, das eine Me-262 A-1a mit einer Raketenwaffe/LFK unter den Trägflächen...
  2. 1/72 Bordwaffen – Kleiner Exkurs

    1/72 Bordwaffen – Kleiner Exkurs: Da beim Bau der Catalina öfter mal kleine Leerlaufzeiten auftreten, kam ich öfter dazu, über andere Projekte nachzudenken. Dabei fiel mir auf, das...
  3. Durchschlagskraft von Bordwaffen (WK II)

    Durchschlagskraft von Bordwaffen (WK II): Hallo, mich würde mal interessieren was so eine 20 oder 30 mm Bordkanone eines Fliegers (Bf-109, Fw-190,...) im Zweiten Weltkrieg alles...
  4. Sprengstoffe in Bordwaffen

    Sprengstoffe in Bordwaffen: Welche Sprecngstoffe werden in heutigen von Flugzeugen eingesetzten Raketen/Bombem/Granaten verwendet? Immer noch TNT oder modernere Sprengstoffe...