Bramo Fafnir

Diskutiere Bramo Fafnir im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Habe den u.a. Auszug aus der Betriebs- und Wartungsvorschrift BRAMO FAFNIR Baumuster 323 A und Q Baureihe 1 und 2. Kann mir einer sagen, welche...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 HorizontalRain, 14.03.2004
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    1.387
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Habe den u.a. Auszug aus der Betriebs- und Wartungsvorschrift BRAMO FAFNIR Baumuster 323 A und Q Baureihe 1 und 2.

    Kann mir einer sagen, welche Flugzeuge diese Triebwerke benutzten?

    HR
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HorizontalRain, 14.03.2004
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    1.387
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Das Triebwerk sah so aus:
     

    Anhänge:

  4. n/a

    n/a Guest

    Hallo HR
    Der Motor war in vielen Flugzeugen eingebaut. So z.B. in der
    FW200 Condor,Do17,Ar232 B-0,Do24 T (siehe Luftfahrt im Museum), Fa223 E-0,Hs126 B-1 und einige andere.

    Gruß Jumo213
     
  5. #4 HorizontalRain, 14.03.2004
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    1.387
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Jumo213

    Danke für die schnelle Info!

    Einige interessante Details aus der Anleitung:

    Höchstzulässige Drehzahl im Sturzflug: 2800 U/min
    Kraftstoffdurchsatz bei 2350 U/min: 205kg/h
    Leistung bei 2350 U/min, Ladedruck 1,23ata in H=1000m : 725PS

    HR
     
  6. n/a

    n/a Guest

    Bitte gern geschehen!
    Ich habe die gleiche Ausgabe als Kopie gekauft unter
    www.luftfahrt-archiv-hafner.de . Ein Original wäre mir schon lieber
    gewesen. Die gibt es aber so gut wie nicht mehr im Handel. Wir vom Werftverein Oberschleißheim werden vorraussichtlich drei
    Bramo Fafnir Motore zum restaurieren bekommen. Da machen sich
    Originalunterlagen immer gut. www.der-werftverein.de

    Gruß Jumo213
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Bramo Fafnir

Die Seite wird geladen...

Bramo Fafnir - Ähnliche Themen

  1. Do 17 Z - Bramo-Fafnir Kühlung

    Do 17 Z - Bramo-Fafnir Kühlung: Hallo Zusammen. Ich rätsle schon lange an einem Motorendetail der Do 17 Z - Reihe. :?! In allen meinen Unterlagen finde ich keinen Hinweis...
  2. BMW Bramo 323

    BMW Bramo 323: Suche aussagekräftige Fotoquelle oder Grafik, auf dem die Verstrebungen innerhalb des Motorraumes erkennbar sind. Zwischen Motorverkleidung und...