Brandbekämpfung auf Rhodos

Diskutiere Brandbekämpfung auf Rhodos im Feuerlöschtechnik Forum im Bereich Speziell; Am 26.07.2008 war es mal wieder soweit – die Urlaubsreise stand an. Es ging von Leipzig aus nach Rhodos, genauer gesagt in die Nähe von Faliraki....

Moderatoren: AE
  1. #1 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Am 26.07.2008 war es mal wieder soweit – die Urlaubsreise stand an. Es ging von Leipzig aus nach Rhodos, genauer gesagt in die Nähe von Faliraki.
    Wie in allen Medien zu lesen und zu hören war, war gerade in dieser Woche auf der Insel ein Brand ausgebrochen, der zeitweise auch außer Kontrolle geriet. Mit etwas gemischten Gefühlen ging es am Sonnabend in den Flieger. Beim Anflug auf die Insel schauten die auf der rechten Seite sitzenden Passagiere doch recht besorgt nach draußen. Die Rauchsäule war weithin zu sehen. Ich saß leider auf 20A und konnte nichts sehen / fotografieren. Der Brand war in der Gegend von Laerma (roter Pfeil).
    Auf Rhodos selbst ging eigentlich alles seinen normalen Gang – zumindest für und Touris. Am anderen Tag war der Spuk dann wohl auch vorbei.

    Was weniger bekannt wurde ist, dass es am 01.08.2008 zu einem weiteren Brand kam.
    Wo er konkret war, kann ich nicht sagen, nur anhand meiner Beobachtungen schätzen. Der Brandherd war auf jeden Fall westlich von Faliraki (blauer Pfeil).
     

    Anhänge:

    • Karte.jpg
      Dateigröße:
      114,8 KB
      Aufrufe:
      114
    Luftpirat und radist gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Waffen's, 12.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Gegen 16:00 … 16:30 Uhr sah der Himmel plötzlich nicht nur blau aus. Jedem war sofort klar – es brennt. Durch die Berge direkt hinter den Hotels konnte man nicht abschätzen, wie weit das Feuer tatsächlich weg war. Die Rauchentwicklung war erheblich und es hätte auch direkt hinter dem Berg sein können.
    Ehrlich – ganz egal war mir das auch nicht.
     

    Anhänge:

    • Rauch.jpg
      Dateigröße:
      110,5 KB
      Aufrufe:
      114
  4. #3 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Ich bin dann doch einmal am Strand Richtung Faliraki gegangen und habe nachgesehen, ob das Feuer vielleicht doch eine Bedrohung darstellt.
    Nun um den Berg rum und erst einmal aufgeatmet. Für unser Domizil bestand glücklicherweise keine Gefahr.
    Am anderen Tag wurde jedoch erzählt, dass ein Dorf ernsthaft bedroht war. Inwieweit dies zutrifft, entzieht sich meiner Kenntnis. Wenn man sich das Bild aber ansieht, könnte es schon zutreffen. Auch muss erwähnt werden, dass der an diesem Tag ziemlich böige Wind genau Richtung Faliraki stand.
     

    Anhänge:

    • Brand.jpg
      Dateigröße:
      99,9 KB
      Aufrufe:
      113
  5. #4 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Nur wenig später war ein Mi-8/-17 mit „Eimer“ am Wirken. Ein Umlauf nur wenig mehr als 2 Minuten.
    Die doch schlechte Qualität der Bilder bitte ich zu entschuldigen. Aber im Urlaub habe ich nur mein kleines Zoomobjektiv (18-125) mit und das Geschehen war doch so ungefähr 2 bis 3 Kilometer weg.

    Bilder vom Abwurf der Wasserlast habe ich auch nicht. Der Hubi flog direkt in den Rauch ein und man sah ihn bis zum Abdrehen nicht mehr.
     

    Anhänge:

    • Mi-8.jpg
      Dateigröße:
      102,9 KB
      Aufrufe:
      113
  6. #5 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Ca. eine halbe Stunde später gesellte sich noch eine CL-215 hinzu, nur wenig später eine zweite.
    Die Umläufe dieser Maschinen dauerten ca. 5 bis 6 Minuten. Insgesamt flogen die CL-215 ca. 7 oder 8 Umläufe. Dann war der Qualm weg und das Feuer wohl gelöscht.
    Das glücklicherweise schnelle Ende hat mich dann doch überrascht, so dass ich keine Fotos vom Wasserabwurf habe.
    Nun einige Bilder der Maschinen bei der Arbeit.

    Die erste Maschine ist fertig mit der Wasseraufnahme und hebt gerade ab.
     

    Anhänge:

  7. #6 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Die zweite Maschine kurvt kurz danach zum Überflug der Wasseroberfläche ein.
    Ich denke mal, dass die an diesem Tag recht gute Bedingungen hatten. Trotz des böigen Windes war die Wasseroberfläche relativ glatt und der Wind kam landabwärts, so dass sie gegen den Wind direkt zum Brand hin wieder abheben konnten.
     

    Anhänge:

  8. #7 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Die Flugrouten änderten sich bei jedem Umlauf etwas. Mal ging es südlich von unserem Hotel vorbei – hier die „1123“, …
     

    Anhänge:

  9. #8 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    … mal ging es direkt über unser Hotel hinweg – hier die „1111“.
     

    Anhänge:

  10. #9 Waffen's, 12.08.2008
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Zum Schluss flogen die Maschinen zwar noch einmal auf das Meer hinaus, tankten jedoch nicht mehr auf. Ewas nördlich von uns ging es sicherlich zurück zum Flugplatz. Hier noch einmal die „1123“ beim Abflug.

    Auch wenn wahrscheinlich keiner der Besatzungen hier mitliest, möchte ich mich an dieser Stelle doch bei ihnen bedanken, dass der Brand so schnell gelöscht worden ist und unser Urlaub nicht von Evakuierungsmaßnahmen o.ä. überschattet worden ist.

    Trotz der doch irgendwie bestehenden Gefahr - ich habe die CL-215 zum erstem Mal life gesehen und irgendwie war die Sache für mich schon sehenswert.

    Ich hoffe die Bilder gefallen Euch.

    Gruß
    Uwe
     

    Anhänge:

    K-Man, EDCG und Porter_Pilot gefällt das.
  11. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    5.844
    Ort:
    München
    Sehr interessant! Ich bewundere die fliegenden Feuerwehrleute.

    gero
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Porter_Pilot, 12.08.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    super Bilder, Uwe!!! :TOP:

    viele Grüße
    Alex
     
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.228
    Zustimmungen:
    19.953
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Erlebnisurlaub, was will man mehr? :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Brandbekämpfung auf Rhodos

Die Seite wird geladen...

Brandbekämpfung auf Rhodos - Ähnliche Themen

  1. Flugzeugturbine zur Brandbekämpfung

    Flugzeugturbine zur Brandbekämpfung: Auf der aktuellen Feuerwehrsternfahrt, welche in desem Jahr in Frankfurt an der Oder stattfindet, zeigte Vattenfall ein Löschaggregat bestehend...
  2. Brandbekämpfung aus der Luft

    Brandbekämpfung aus der Luft: „Brandbekämpfung aus der Luft“ Autor: Wolfgang Jendsch 352 Seiten, 298 x 230 mm, über 400 Fotos, Hardcover, Preis € 39,90 Motorbuch Verlag,...
  3. Brandbekämpfung in Moskau

    Brandbekämpfung in Moskau: Am 07. Mai war der Tag des Russischen Feuerwehrmannes. Da brannte es dann in der Fabrik 'Serp i Molot' (Sichel und Hammer) in Moskau. Dort sind...
  4. Schweizer Armee unterstützt Portugal bei der Waldbrandbekämpfung

    Schweizer Armee unterstützt Portugal bei der Waldbrandbekämpfung: Die Schweizer Armee unterstützt Portugal im Kampf gegen die schweren Waldbrände mit drei Helikoptern des Typs Super Puma. Diese fliegen am...
  5. Hubschrauber zur Brandbekämpfung in Sydney

    Hubschrauber zur Brandbekämpfung in Sydney: Mittlerweile gibt es erste Bilder von Hubschraubern bei der Brandbekämpfung in Sydney. Interessant. http://www.airliners.net/open.file?id=210464...