Braucht Deutschland 39 Flughäfen?

Diskutiere Braucht Deutschland 39 Flughäfen? im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Unter diesem Titel hat SpiegelOnline einen Artikel(Pleite von Germania und Flybmi: Braucht Deutschland 39 Flughäfen? - SPIEGEL ONLINE -...
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.145
Zustimmungen
4.469
Ort
Nürnberg
Unter diesem Titel hat SpiegelOnline einen Artikel(Pleite von Germania und Flybmi: Braucht Deutschland 39 Flughäfen? - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft) veröffentlicht, der sich - leider nur oberflächlich - mit der Frage beschäfftigt, wie das dichte Netze an Regionalflughäfen in Deutschland in Zukunft bestehen kann/wird. Hintergrund dieser erneuten Debatte sind die Auswirkungen der Insolvenz von Germania und Flybmi.

Ich denke, es ist durchaus richtig, wenn man sich auch hier überlegt, was das Kerngeschäfft des jeweiligen Regionalflughafens sein soll, daraus ergibt sich dann meist von allein, ob es diesen Flughafen braucht oder nicht und wie er betrieben werden sollte.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Also Laage ist notwendig, da die nächsten Flughäfen mind. 3 Stunden entfernt sind. Die Anbindung durch die Deutsche Bahn nach Rostock ist unterirdisch.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.177
Zustimmungen
2.286
Ort
Magdeburg
Also Laage ist notwendig, da die nächsten Flughäfen mind. 3 Stunden entfernt sind. Die Anbindung durch die Deutsche Bahn nach Rostock ist unterirdisch.
Echt jetzt? Wo kommt man denn von Laage aus hin?
Ich habe gerade mal versucht bei Google-Flights, Expedia und Lufthansa einen Flug nach New York zu finden. Können mir aber alle nichts anbieten, selbst wenn ich als mögliches Abreisedatum eine ganze Woche angebe.
 

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
288
Zustimmungen
162
Ort
Berlin
Also Laage ist notwendig, da die nächsten Flughäfen mind. 3 Stunden entfernt sind. Die Anbindung durch die Deutsche Bahn nach Rostock ist unterirdisch.
Laut Google Maps:
Rostock - Flugahfen Hamburg 2:07
Rostock - Tegel 2:17
Rostock - Schönefeld 2:30

Die Bahnanbindung ist aber in der Tat etwas mau.

Wenn dee Flughafen rote Zahlen schreibt, soll er die Preise erhöhen. Wenn ihn dann keiner mehr nutzt, dann ist das der freie Markt. Bei 10 € je Passagier Steuerzuschuss kann das nicht so schlimm sein. Oder?

mfg
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.145
Zustimmungen
4.469
Ort
Nürnberg
Bei einigen Plätzen scheint es ja handfeste militärische/ökonomische Gründe zu geben, aber dann sollte man auch so ehrlich sein und die Flughäfen dann entsprechend aufstellen und nicht mit Traumtänzerein noch unnötig mehr Kosten verursachen.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Laut Google Maps:
Rostock - Flugahfen Hamburg 2:07
Rostock - Tegel 2:17
Rostock - Schönefeld 2:30

Die Bahnanbindung ist aber in der Tat etwas mau.

Wenn dee Flughafen rote Zahlen schreibt, soll er die Preise erhöhen. Wenn ihn dann keiner mehr nutzt, dann ist das der freie Markt. Bei 10 € je Passagier Steuerzuschuss kann das nicht so schlimm sein. Oder?

mfg
Dann sollten wir die Strasse privatisieren. Flughafen gehört wie die Straße zur Infrastruktur.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Echt jetzt? Wo kommt man denn von Laage aus hin?
Ich habe gerade mal versucht bei Google-Flights, Expedia und Lufthansa einen Flug nach New York zu finden. Können mir aber alle nichts anbieten, selbst wenn ich als mögliches Abreisedatum eine ganze Woche angebe.
Regiona
Stimmt nicht! Gibt noch jede Menge andere Flugplätze in MV.
Oder ist dein Verkehrsmittel sooo langsam?
flughafen mecklenburg vorpommern - Google-Suche
Gruß!
Schwerin ist pleite. Parchim nur Landeplatz und Heringsdorf ist nur im Sommer geöffnet.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Echt jetzt? Wo kommt man denn von Laage aus hin?
Ich habe gerade mal versucht bei Google-Flights, Expedia und Lufthansa einen Flug nach New York zu finden. Können mir aber alle nichts anbieten, selbst wenn ich als mögliches Abreisedatum eine ganze Woche angebe.
Echt jetzt? Warum soll ein Regionalflughafen mit New York verbunden werden??
Dafür gibt es Hubs. Und diese wurden von Germania und FlyBMI bedient.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.177
Zustimmungen
2.286
Ort
Magdeburg
Wie jetzt, wohin denn? Auch ein Fernflug, wie ich ihn gesucht habe, beginnt mit einem Regionalflug.
Ich konnte leider nirgends finden, welche Ziele ab Laage in welchem Rhythmus bedient werden. Aber so lange ein Regionalflughafen keinen Anschluss an irgendein Hub hat, kann man ihn auch Schließen.

Dann sollten wir die Strasse privatisieren. Flughafen gehört wie die Straße zur Infrastruktur.
Das stimmt!
Aber gerade darum sollte man darüber eine ehrliche Diskussion führen.
Dazu gehört zunächst, dass Infrastruktur kein Selbstzweck ist sondern einem Zweck dient, d.h. Infrastrukturprojekte müssen einen Nutzen haben.
Ein typischer Flugplatz als sinnloses Infrastrukturprojekt war Cochstedt*. Der Nutzen der hier erkennbar war, konnte lediglich die Arbeitsplatzbeschaffung in der Region sein. Kein Planer konnte ernsthaft damit rechnen, dass Urlaubsreisende 1,5h von Hannover unn Berlin entfernt von da abfliegen und Geschäftsreisenden hat man sowieso nie ein Angebot machen können.
Im Übrigen bin ich der Meinung das ein Flughafen zum ausschließlichen In-den-Urlaub-Fliegen eh keine Daseinsberechtigung hat.

*Ich hätte auch Schwerin, Hof, Osnabrück, Saarbrücken usw. schreiben können.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.968
Zustimmungen
4.056
Ort
mit Elbblick
Kurz: nein, braucht man nicht.
Unterhalb einer gewissen Vernetzung bringt er wenig.
Rostock Laage ist ja so ein Beispiel. Da sind einfach nicht genug Leute, und wenn man einen Urlaubsflug machen will, kann man auch 2-3h mit dem Auto fahren. Laage ist ja nicht gerade zentral gelegen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.069
Zustimmungen
1.534
Ort
bei Köln
Laage ist ein dual-use Flugpatz, der nur eine zusätzliche zivile Nutzung hat. Ob das subventionierte zivile Terminal so bleibt, das kann ja hinterfragt werden.
 
atlantic

atlantic

Astronaut
Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
2.975
Zustimmungen
1.253
Ort
Bayern Nähe ETSI
Ihr hängt euch alle an Laage auf, das ist zuerst einmal ein Militärflugplatz.
Das da auch ein wenig Zivil gehen kann, o.k., geht ja in Manching auch

da gibt´s doch viel mehr andere "lange Betonbahnen" die nur stark subventioniert leben können, bei denen sollte man überlegen

hier im Süden, Nürnberg, Hof, Memingen z.B.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.145
Zustimmungen
4.469
Ort
Nürnberg
MIt 4,5 Mio Passagieren in 2018 ist Nürnberg jetzt nicht so klein und hat auch ein wirklich brauchbares Netz an Dirketverbindungen, ist also kein reiner Satelliten-Flugplatz, der alle Passagiere erstmal zu einem der zwei-drei Hubs in Deutschland schaffen muss. Memingen scheint als Entlastung von München für die Low-Cost Carrier zu funktionieren und hat ja eigentlich, wie Laage, eine andere Existenzgrundlage.

Ist Hof noch jenseits des lokalen Luftsport-Vereins in Betrieb? Ich dachte, das ist jetzt eine Teststrecke für Autos?
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.968
Zustimmungen
4.056
Ort
mit Elbblick
Saarbrücken, Hahn, Luxenburg ... auch so eine Sache. Speziell ersterer schrammt ja knapp an der kompletten Sinnlosigkeit vorbei.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.743
Zustimmungen
2.700
Ort
Deutschland
Das sagste aber nicht mehr, wenn Du aus Saarbrücken nach Hamburg willst.
 
A380

A380

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.089
Zustimmungen
2.843
Ort
Saarland EDDR (SCN)
Das sagste aber nicht mehr, wenn Du aus Saarbrücken nach Hamburg willst.
Als SCN`ler stimme ich Dir da voll zu !!!!

Hahn ist passagiermäßig im Abwind, Fracht läuft eigentlich nur noch, solange die Ami`s in diversen Sandkästen spielen
Aber LUX brummt, und das gewaltig !
 

Wischmop

Berufspilot
Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
77
Zustimmungen
27
Ort
Freiburg im Breisgau
Luxemburg ist ja auch nicht so richtig unser Problem. Das gehört ja schon länger nicht mehr zum Reich (spätestens seit 1867).
 
Thema:

Braucht Deutschland 39 Flughäfen?

Braucht Deutschland 39 Flughäfen? - Ähnliche Themen

  • Braucht jemand Flughafenausstattung?

    Braucht jemand Flughafenausstattung?: Insolvenzversteigerung Flughafen Schwerin-Parchim Online-Katalog | HTKG
  • Preisfindung - Ich bräuchte mal Hilfe

    Preisfindung - Ich bräuchte mal Hilfe: Servus zusammen, ich weiss ich weiss ich war ewig nicht mehr hier aber vielleicht erbarmt sich ja doch einer... Ich habe hier noch diverse...
  • Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...
  • Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat

    Spotter-interessiertes FF-Mitglied braucht euren Rat: Hallo liebe Spotter hier, zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera zuzulegen und ein bisschen mit dem...
  • Gebrauchte Motoren kaufen?

    Gebrauchte Motoren kaufen?: Verzeihung für eine naive Frage: wo kann man denn auf dem deutschen Internet nützlich nach gebrauchten Flugzeugmotoren suchen? Konkret gebraucht...
  • Ähnliche Themen

    Oben