Britische Flugzeugträger

Diskutiere Britische Flugzeugträger im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Jeder weis das es eine Online-Übersetzung ist, wo die Übersetzung ins Deutsche keine Priorität hat. Wer will, der kann ja den passenden Deutschen...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
9.473
Zustimmungen
1.995
Ort
bei Köln
Jeder weis das es eine Online-Übersetzung ist, wo die Übersetzung ins Deutsche keine Priorität hat. Wer will, der kann ja den passenden Deutschen Begriff schreiben. Doch diese Blöße will sich scheinbar niemand geben?!
Immerhin zeigt diese Meldung, dass auch die Wasserschäden auf der HMS Prince of Wales behoben sind.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.322
Zustimmungen
7.705
Alle Besatzungsmitglieder sind zweimal geimpft und der Ausbruch wird keinen Einfluss auf den Betrieb des Schiffes haben. Wenn man sich das jetzt genau anschauen könnte/dürfte, vermutlich ein Blick in die Zukunft, wie wir alle demnächst mit Covid-19 umgehen werden.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.440
Zustimmungen
913
Ist aber interessant, dass sich Covid unter geimpften ausbreitet. Ein Wink an die Impfverweigerer. :biggrin:
Großen Einfluss auf die Nutzbarkeit des Trägers hat es nicht. Aber es ist eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit der Besatzung, die nun in Quarantäne gehen dürfte. Paar Wochen auf hoher See würde dazu wohl auch ausreichen. :wink2:
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
9.322
Zustimmungen
7.705
Ist aber interessant, dass sich Covid unter geimpften ausbreitet.
In der Tat. Dazu hoffe ich, noch mehr zu erfahren. Meine Vermutung: bei einem Geimpften führt die Infektion nicht zur Arbeitsunfähigkeit. Die Besatzung kann man nur nicht unter Ungeimpfte lassen. Das entspräche dann der klassischen Quarantäne: gelbe Flagge hissen und 40 Tage auf Reede bleiben.
 
EDCG

EDCG

Astronaut
Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
3.355
Zustimmungen
2.925
Ort
im Norden
Ist aber interessant, dass sich Covid unter geimpften ausbreitet.
Was ist daran "interessant"?
Eine Impfung macht nicht immun gegen Corona, sondern senkt nur die Chance zu erkranken.
Je nach Impfstoff um 60 - 80%. Das steht so in jedem Aufklärungsmerkblatt zur Impfung.



Meine Vermutung: bei einem Geimpften führt die Infektion nicht zur Arbeitsunfähigkeit.
Sicher ist nur: Ein sehr schwerer Krankheitsverlauf wird durch die Impfung verhindert.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.440
Zustimmungen
913
Das könnte im Juni 1976 gewesen sein, als die Ark Royal eine cross deck Übung mit der Kennedy gemacht hat.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
9.473
Zustimmungen
1.995
Ort
bei Köln
https://flic.kr/p/7KBRgN Lässt man mit dem rechten Mausklick Google nach so einem Bild suchen, dann gibt es ein Ergebnis bei flickr.
"Ark Royal USN-Flugzeuge auf dem Flugdeck der HMS Ark Royal während Cross-Operations-Übungen in der Karibik mit der USN. Foto von Naval News Summary Veröffentlichung vom April 1975, urheberrechtlich frei"
Zur Absicherung auch die gleiche Prozedur für das erste Bild.
https://flic.kr/p/8cD6mX "TimWebbFolgen Ark Royal, fotografiert 1975 während einer acht Nationen NATO-Seeübung OCEAN SAFARI, im Ostatlantik und im Norwegischen Meer. An Deck sind A7 Corsair und F4 Phantom der US Navy sowie RN Buccaneers und Phantoms zu sehen. Die USN-Flugzeuge wurden während des Cross-Deck-Betriebs mit der USN Independence eingeschifft. An den Übungen nahmen 65 Schiffe und 17000 Mann aus Kanada, Dänemark, Westdeutschland, den Niederlanden, Norwegen, Großbritannien und den USA teil. Die Zeitmess- und Einsatzgebiete wurden speziell gewählt, um den Einsatzkräften eine realistische Ausbildung und Erfahrung unter widrigen Wetterbedingungen zu ermöglichen. Siehe auch ein anderes Foto, das während derselben Übungen aufgenommen wurde. www.flickr.com"

Bei Widersprüchlichen Angaben ist dann immer die eigene Verifizierung angesagt.

"Ziemlich coole Fotos von HMS Ark Royal F-4 Phantom mit kombinierten US- und UK-Markierungen während des Med-Einsatzes in den Jahren 1972-73. Ansicht — uploads.disquscdn.com Ansicht — uploads.disquscdn.com "Dieses unkonventionell gekennzeichnete F-4B Phantom zeigt ein Kampfflugzeug des US Marine Corps, das in den 1970er Jahren von einem britischen Flugzeugträger – HMS Ark Royal – operiert und auf seinem Geschwader Abzeichen der Royal Navy trägt Heckflosse Das Phantom des USMC-Jagdbombergeschwaders VMFA-531 Grey Ghosts wurde während eines Mittelmeereinsatzes von September 1972 bis Juli 1973 hauptsächlich der USS Forrestal zugeteilt Royal. Die obige F-4 (151477) entwickelte einen Fehler, bevor das Schiff in Malta anlegte, wo US-Personal zu dieser Zeit nicht willkommen war. Da der Jet nicht mit den anderen amerikanischen Phantoms starten konnte, wurde er in einem Hangar unter Deck versteckt und tauchte später wieder auf mit den Heckmarkierungen einer Royal Navy 892 Squadron F-4K." Von StormClimb HMS Ark Royal, die mit der USS Forestal und Cross-Decking von Flugzeugen während desselben Med-Einsatzes operiert."
Zum ersten Bild findet sich auch:
"Vier US Navy McDonnell Douglas F-4J Phantom II von Fighter Squadron VF-33 Tarsiers und VF-102 Diamondbacks an Bord des britischen Flugzeugträgers HMS Ark Royal (R09), im September 1971. Das Foto entstand während des Cross-Deck-Einsatzes mit den USA Marine-Träger USS Independence (CVA-62) während der NATO-Übung "Royal Knight" im Nordatlantik."

Damit dürfte nur abgesichert sein, dass die beiden Bilder der Ark Royal von zwei unterschiedlichen Manövern vor 1975 stammen und erst der genaue Blick auf die Flugzeuge eine Zuordnung ermöglicht. Die Angaben zu den Fotografien können ja recht unterschiedlich ausfallen und jetzt sind die Spezialisten gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.440
Zustimmungen
913
Stimmt, das ist also 1975. Die VF-102 Diamondbacks (also die Phantom II im Bild) hat 1975 und 1978 cross deck Manöver auf der Ark Royal gemacht. Die Markierung auf dem Rücken hatten sie 1978 nicht mehr, also ist das Bild definitiv von 1975.
 
Thema:

Britische Flugzeugträger

Britische Flugzeugträger - Ähnliche Themen

  • Britische F-35 abgestürzt

    Britische F-35 abgestürzt: Heute ging eine Britische F-35 verloren, Pilot ist ausgestiegen..
  • Russland vertreibt britisches Schiff mit Schüssen - London dementiert

    Russland vertreibt britisches Schiff mit Schüssen - London dementiert: https://www.gmx.net/magazine/politik/russland-vertreibt-britisches-schiff-schuessen-london-dementiert-35930870 ..."Russland hat nach Angaben des...
  • Britisches Kernwaffenarsenal 2021 und Zukunft

    Britisches Kernwaffenarsenal 2021 und Zukunft: Weil es nicht genau bekannt ist wieviel Kernwaffen das VK vorher hatte letzten 20 Jahre, Zahlen ergeben 215 oder 195 oder weniger, wurde nun...
  • Industrie 4.0 (Teil 7) - britische Triebwerksentwicklung - mit Verarschung

    Industrie 4.0 (Teil 7) - britische Triebwerksentwicklung - mit Verarschung: Das ist nicht das erste Mal, das Fernsehsender Dokumentationen mit falschen und/ oder irreführenden Text- und Bildmaterial erstellen und die...
  • Britisches Luftwaffen Lazarett

    Britisches Luftwaffen Lazarett: Euer Schwarmwissen ist gefragt und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe hier eine Anfrage eines amerikanischen Freundes der gerade die...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    britischen flugzeugträger

    Oben