Bruchlandung Klemm KL-35

Diskutiere Bruchlandung Klemm KL-35 im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Bin eben über diese Meldung gestolpert - Bruchlandung der schönen Klemm in England. Die Klemm scheint eine Schweizer Zulassung zu haben, ich meine...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Raeuberle, 06.07.2016
    Raeuberle

    Raeuberle Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    7
    Bin eben über diese Meldung gestolpert - Bruchlandung der schönen Klemm in England. Die Klemm scheint eine Schweizer Zulassung zu haben, ich meine ich hätte sie auch mal auf der hahnweide gesehen

    Hoffentlich gab es keine ernsthaft verletzten ?!

    https://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=188541

    Timo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chopper, 06.07.2016
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Zitat aus der ASN Meldung:

    Fortunately both pilots walked away.
     
  4. #3 Augsburg Eagle, 06.07.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    38.034
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Gut, dass keinem etwas passiert ist. Aber schade um das Flugzeug.
    "Jede Landung, bei der du das Flugzeug auf deinen eigenen Füßen verlässt, ist eine gute Landung."
     
  5. #4 kopinet, 06.07.2016
    kopinet

    kopinet Berufspilot

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    SHG
    Vor ein paar Jahren habe ich diese Klemm vor die Linse bekommen. Diese Beschriftung wirkt in diesem Zusammenhang jetzt etwas makaber. Die Klemm sieht ja übel zugerichtet aus, aber: hauptsache gesund rausgekommen.

    Anhänge:



    LG

    kopinet
     
    Augsburg Eagle und H.-J.Fischer gefällt das.
  6. #5 H.-J.Fischer, 06.07.2016
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    das ist diese schöne Klemm

    Anhänge:


    Zeichnung © by H.-J.FISCHER

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    Huey69, redbolt, hans waldmann und 5 anderen gefällt das.
  7. #6 Rhönlerche, 07.07.2016
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Für mich eines der schönsten Flugzeuge überhaupt. Die müsste mal jemand neu auflegen...
     
  8. rimme

    rimme Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Projektleiter auf dem Bau
    Ort:
    OWL-Ostwestfalen-Lippe
    Ich kann ein paar Daten zur Geschichte dieses Flugzeuges ergänzen.

    Gebaut 1940 für die schwedische Luftwaffe mit der Werk-Nr. 1918. Während ihrer Zeit bei der schwedischen Luftwaffe hatte sie die Kennungen F5-159, F6-90 und F8-. 1948 wurde sie ausgemustert und am 17.03.1948 zivil zugelassen auf Y. Hermansen aus Växjö. Kennzeichen SE-BGB. Nach ein paar Halterwechseln hatte sie 1955 einen Unfall bei Markaryd und wurde nach Deutschland verkauft. Am 18.07.1956 wurde sie auf Albert Wildförster aus Düsseldorf mit der Kennung D-EJUL zugelassen und flog mit dieser Kennung unter verschiedenen Haltern bis 1973. Sie wurde aus dem deutschen Register gelöscht, in die Schweiz verkauft und dort mit der Kennung HB-UBK bis zum heutigen Tage geflogen.

    Auch ich hoffe natürlich, daß die Maschine wieder aufgebaut wird. Es wäre schon schade, wenn wieder eine Kl 35 weniger an Himmel zu sehen wäre.

    Gruß Rimme
     
    KA6BR, Huey69, hans waldmann und einer weiteren Person gefällt das.
  9. rimme

    rimme Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Projektleiter auf dem Bau
    Ort:
    OWL-Ostwestfalen-Lippe
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade in einem schweizer Forum gelesen, daß die Klemm an einen Schweizer verkauft worden ist und er sie wieder aufbaut. Hoffendlich dauert es nicht allzulange.

    Gruß Rimme
     
    Huey69 und Peter Ocker gefällt das.
  10. KA6BR

    KA6BR Berufspilot

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Nidda
    Bruchlandung Klemm KL-35, ex D-EJUL

    Das freut mich zu hören, dass dieses historische, schöne Flugzeug trotz des Mißgeschicks weiterleben soll. Großen Dank schon mal an den Schweizer "Restaurator".
    Hier ist sie als D-EJUL zu sehen im Juli 1960. Zu der Zeit war sie auf dem Fluggelände Langenselbold bei Hanau stationiert und gehörte Herbert Greb aus Gelnhausen, der aber Mitglied im Langenselbolder Aeroclub war. Er setzte sie dort intesiv wie zu sehen zum Schleppen aber auch zum Kunstflug ein. Herbert war zu der Zeit Deutscher Meister im Motorkunstflug.
    Das Foto machte Karl Gnewikow aus seiner Ka6 über der Langenselbolder Umgebung.

    Anhänge:



    Fliegerische Grüße, Peter Gnewikow
     
    rimme, Pirat, Raeuberle und 5 anderen gefällt das.
  11. #10 rimme, 09.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2016
    rimme

    rimme Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Projektleiter auf dem Bau
    Ort:
    OWL-Ostwestfalen-Lippe
    Hallo KA6BR,

    in welchem Zeitraum war die Klemm in Langenselbold? Ich versuche die gesamte Geschichte zu recherchieren und für dieses Flugzeug gibt es leider ein paar Ungereimtheiten. Nach meinen Recherchen war das Flugzeug in der Luftfahrzeugrolle mit Stand 31.12.1959 auf den Düsseldorfer Aero-Club e.V. eingetragen. Danach gibt es zwei unterschiedliche Angaben im Reuss Jahrbuch der Luftfahrt 1961. Einmal weiterhin der Düsseldorfer Aero-Club e.V. und zum anderen der Deutsche Aero-Club e.V., Kreisverband Hanau-Land, Langenselbold. Beide male ist aber nicht Herbert Greb aus Gelnhausen als Halter ausgewiesen. Wahrscheinlich ist das Flugzeug im Juli 1960 nach Langenselbold gekommen und ist bis Juli 1960 in Düsseldorf geflogen worden. Kannst Du das eventuell bestätigen? Im Januar 1962 wurde sie weiter verkauft an die Haltergemeinschaft Karl Lettl, Otto Frank und Werner Amman, da schon mit einer schweizer Anschrift(Madetswil). Später ist Werner Amman aus der Haltergemeinschaft ausgestiegen und das Flugzeug wurde in Eggenfelden stationiert. Im Juni 1964 erfolgte ein weiterer Halterwechsel, diesmal an Dr. med. Helmut Schulze aus Baden-Baden. Irgendwann zwischen 1973 und 1975 ist sie dann in die Schweiz verkauft und dort registriert worden.

    Gruß Rimme
     
  12. KA6BR

    KA6BR Berufspilot

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Nidda
    Hallo Rimme (seltsamer Name...?:)),
    ich habe mal auf die Schnelle im Bilderarchiv geschaut und dieses Bild hier, datiert vom 16.6.1960 gefunden. Da hat mein Vater Karl wahrscheinlich die Ankunft der Überführung dokumentiert. Ich war an dem Tag der Ankunft auch dem Platz und glaube mich zu erinnern, mitbekommen zu haben dass sie am Morgen des Tages zu dritt in nem PKW Richtung Rheinland aufgebrochen sind um die Klemm abzuholen. Könnte also passen mit Düsseldorf.
    Mit dem Weiterverkauf Januar 1962 könnte auch passen, denn ich habe Bilder vom April 1962 gefunden, da sitzt Herbert schon in der Bü 133, die er ab dieser Zeit für seine Kunstflugpogramme nutzte.
    Aber nächste Woche werde ich wieder bei meinem Vater Karl sein und ihn zu diesen Vorgängen, auch was die exakte Haltersituation betrifft, befragen. Vielleicht kann er ja was erhellendes beisteuern. Karl war mit Herbert gut befreundet.

    Anhänge:



    In der Zeit hatten sie dort am Platz noch eine weitere Klemm 35. Müsste mit der Kennung die D-ECIC gewesen sein und wenn ich den damaligen Halter richtig in Erinnerung habe müßte es der Seppl Prangenberg aus Bad Homburg/ Oberursel gewesen sein. Habe da auch noch etwas Bildmaterial.
    Aber da es hier jetzt langsam OT wird und weitere Kommunikation und möglicher Weise Bilder nicht alle user zu dem Thema interessieren werden, schicke mir doch mal Deine "normale" email.
    Ich hoffe, mit den Infos Dir etwas geholfen zu haben. Wenn ich neues erfahre, melde ich mich.

    Fliegerische Grüße, Peter
     
    hans waldmann, rimme, langnase73 und 3 anderen gefällt das.
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Jumo 004, 09.09.2016
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    6.875
    Ort:
    Germany
    Das Auto scheint fast noch interessanter zu sein, als die Klemm - ist das ein VW Kübelwagen?
     
  15. rimme

    rimme Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Projektleiter auf dem Bau
    Ort:
    OWL-Ostwestfalen-Lippe
    Hallo KA6BR,

    Du hast eine PN

    Gruß Rimme
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Bruchlandung Klemm KL-35
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hb-ubk klemm 35

    ,
  2. flugunfall hb ubk

Die Seite wird geladen...

Bruchlandung Klemm KL-35 - Ähnliche Themen

  1. 31.07.2017: Fieseler Storch (MS.505 Criquet HB-EJJ) mit Bruchlandung, Maur (CH)

    31.07.2017: Fieseler Storch (MS.505 Criquet HB-EJJ) mit Bruchlandung, Maur (CH): Aus der offiziellen Polizeimitteilung (auch Bild KaPo ZH) Ein einmotoriges Kleinflugzeug ist am Montagabend (31.7.2017) beim Landeanflug auf einer...
  2. Bruchlandung auf Langeoog

    Bruchlandung auf Langeoog: Ohne Blessuren überstand eine vierköpfige Familie aus Ostwestfalen-Lippe eine Bruchlandung auf dem Flugplatz Langeoog. Die Maschine vom Typ Cessna...
  3. Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017

    Bruchlandung eines Segelflugzeuges in der Detmolder Innenstadt - 30.04.2017: Glück im Unglück. Nach einem Windenstart wollte er zurück zum Flugplatz Detmold-Hohenloh. Da er das nicht mehr schaffte, wollte er auf einer...
  4. 23.02.17 FlyBe Dash-8 - Bruchlandung in Amsterdam

    23.02.17 FlyBe Dash-8 - Bruchlandung in Amsterdam: ---------- Amsterdam. Mit dem Schrecken sind die 59 Menschen an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft FlyBe davongekommen: Bei der Landung in...
  5. 09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen

    09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen: In Illertissen ist bei einer Cessna 208 Caravan (D-FSRT) bei der Landung eines Schulungsflugs das rechte Fahrwerksbein (an)gebrochen. Die Maschine...