Budel Kaserne wird geschlossen

Diskutiere Budel Kaserne wird geschlossen im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Budel - Über 42 Jahre hinweg war die Gemeinde Cranendonck, mit ihren Stadtteilen Budel und Maarheeze, für Tausende Soldaten eine Heimat auf Zeit....

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 TF-104G, 09.06.2005
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    12.945
    Zustimmungen:
    18.620
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Budel - Über 42 Jahre hinweg war die Gemeinde Cranendonck, mit ihren Stadtteilen Budel und Maarheeze, für Tausende Soldaten eine Heimat auf Zeit. Einige fanden hier sogar ihre Heimat für immer und sind den Bund fürs Leben eingegangen. Um sich für die Jahrzehnte zu bedanken, in denen die Bundeswehr sich in Budel zu Hause fühlen durfte, veranstaltete das I./Luftwaffenausbildungsregiment 1 (I./LwAusbRgt 1) am Donnerstag, dem 3. Juni 2005 ein Platzkonzert vor dem Rathaus in Budel.

    Der musikalische Rahmen wurde gestaltet von dem Fanfarenkorps der "Köninklijke Landmacht" – Bereden Wapens aus Weert, sowie dem Luftwaffenmusikkorps 3 aus Münster, die sich gegenseitig mit musikalischen Höchstleistungen überboten. Die zahlreich erschienenen Gäste wurden mit traditionellen Marschliedern bis hin zu Saxophon-Interpretationen der Hits von Phil Collins verwöhnt. Der Bürgermeister der Gemeinde Cranendonck, Bart Meinema, wie auch der Kommandeur des I./LwAusbRgt 1, Oberstleutnant Gerd Künzl, drückten in ihren Ansprachen an die Gemeinde ihr Bedauern über den Weggang des Ausbildungsbataillons aus. "Es fällt schwer, sich Budel ohne die deutschen Soldaten vorzustellen", so der Bürgermeister. Gerd Künzl betonte in seinen Ausführungen die Dankbarkeit aller in Budel stationierten Soldaten, für die herzliche Gastfreundschaft, die ihnen zuteil wurde. Die Veranstaltung fand ihren Abschluss in einer feierlich durchgeführten Flaggenparade, bei der dem Bürgermeister der Stadt die Flagge der Bundesrepublik Deutschland als Zeichen des Dankes und der Anerkennung überreicht wurde.

    Am folgenden Tag gelobten zum letzten Mal 480 Rekruten in der Nassau-Dietz-Kaserne, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Anschließend wurde dieses Treuegelöbnis durch Handschlag mit den Vertrauenspersonen der Kompanien durch den Inspekteur der Luftwaffe, General Stieglitz, dem deutschen Botschafter, Seine Exzellenz Dr. Edmund Duckwitz, dem Bürgermeister der Gemeinde Cranendonck, Meinema und dem Kommandeur des I./LwAusbRgt1, Oberstleutnant Künzl, bestätigt. "Wir konnten immer auf das Bataillon zählen, sei es bei den Veranstaltungen am Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof Ysselstein oder den verschiedenen Patenschaften der Kompanien", so der Botschafter bei seiner Rede während des anschließenden Empfanges.

    Der Samstag war allen aktiven und ehemaligen am Standort stationierten Soldaten und Zivilbeschäftigten gewidmet. Um 15:30 Uhr eröffnete Oberstleutnant Künzl die Veranstaltung, zu der etwa 1400 Gäste aus ganz Deutschland angereist waren. In der "Hall of Fame" konnten die Ehemaligen durch die 42-jährige Geschichte der Grundausbildung in Budel schlendern. So mancher fand sich auf den zahlreich ausliegenden Bildern, Gästebüchern, Pokalen oder Erinnerungsgaben wieder. Am späten Nachmittag sorgte dann die Liveband "Riverside" im Festzelt für Stimmung bis in die Nacht hinein. Als besonderes Andenken an Budel wurden eigens hierfür erstellte Sonderbriefmarken und Postkarten angeboten.

    Mit dieser Veranstaltung schloss die Serie der "Festwoche" des Bataillons. Die noch aktiven Kompanien in Budel haben diesen Abschiedsveranstaltungen gemeinsam durch ihren individuellen persönlichen Einsatz und ihr hohes Engagement einen würdigen Rahmen gegeben, durch den alle Gäste "ihr" Budel sicherlich in guter Erinnerung behalten werden.

    Mit Übergabe der Truppenfahne am 27. Juni. 2005 wird der formale Teil der Auflösung vollzogen, bevor sich die letzten in Budel ausgebildeten Rekruten am 30. Juni zu ihren Stammverbänden in Marsch setzen. Ab dem 1. Juli wird das Nachkommando des Bataillons die administrativen Aufgaben der Auflösung übernehmen, bis dann am 31. Dezember 2005 endgültig der letzte Soldat des I./LwAusbRgt 1 aus dem Tor der Nassau-Dietz-Kaserne fahren wird.

    Wie der "Legerplaats Budel" weiter verwendet wird, steht zurzeitnoch nicht fest, ebenso die Stationierung der noch ansässigen Einheiten und Dienststellen. Derzeit befinden sich in der Kaserne u.a. noch die CIMIC Group North, der niederländische Verbindungsstab sowie die Bundeswehrverwaltungsstelle in den Niederlanden.

    Was passiert nun mit der dort ausgestellten F-86 ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grove

    Grove Space Cadet

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Techniker E-Technik, FTZ SL-FL
    Ort:
    near ETNS
    Budel war eigentlich der Ort für die Grundausbildung. Habe noch gute Erinnerungen an die 3 Monate dort.Sand, Sand soweit das Auge reicht, sogar im Spind trotz Putzen. Schade eigentlich das die Luftwaffe diesen Standort aufgibt. Budel war´ne Reise wert. :FFTeufel:
     
  4. #3 Christoph West, 09.06.2005
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Hamm
    Luftwaffe und Rödelbahn ?!

    Was habt ihr den da gemacht, Ringelpietz ? :FFTeufel:

    Oder heißt die Starbahn 1 bei euch so ? :TD:

    Nichts für ungut, aber bei uns wurde immer gerödelt auch ohne Bahn. :(
     
  5. Agent

    Agent Berufspilot

    Dabei seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde
    Echt Schade! War Anfang des Jahres noch als Gruppenführer in der 1.!
     
  6. #5 LoadiB707C, 10.06.2005
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Niedersachsen
    F-86 in Budel

    Soweit ich weiss steht dort auch noch eine F-104G, weiss jemand was mit diesen beiden Fliegern passieren soll?

    Haette Interesse an beiden Fliegern.
     
  7. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    jaja Budel war auch für mich ne "erfahrungsreiche" Zeit.

    Die stellte so ne Art Austauschprogramm dar, im Gegenzug hatten die Holländer ne Ausbildungskaserne in Deutschland.
     
  8. #7 manpower, 11.06.2005
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2005
    manpower

    manpower Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Rhein-Main
    Sehr geil, Christof West!!!

    "Luftwaffe - die moderne Art der Kriegsdienstverweigerung" :p

    Edit:

    Na, das ist aber etwas untertrieben. Die haben ein Panzerinfanteriebataillon (?) in Seedorf bei Bremen stationiert.
    Die Holländer sind noch bis Jahresende dort; ab 2007? zieht dann die komplette LL-Brigade 31 (ohne Stab, der bleibt in Oldenburg) in die Anlagen.
     
    Christoph West gefällt das.
  9. #8 Christoph West, 11.06.2005
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Hamm
    manpower - wir haben uns verstanden :cool:
     
  10. #9 Friedarrr, 11.06.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.510
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Klappenaffe
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Du scheinst ja bei der Fachgruppe "Erde" gewesen zu sein! :)
     
  11. Pedda

    Pedda Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    11
    Wir gedenken ................


    IV 1973
     

    Anhänge:

  12. Pedda

    Pedda Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    11
    ...... der harten und unerbitterlichen Ausbildung in der Fremde ..........
     

    Anhänge:

  13. Pedda

    Pedda Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    11
    .... bei Wind und bei Wetter 24 Stunden lang..


    Demächst halbtags und Indoor (für die nächsten Generationen)
     

    Anhänge:

  14. Kalli

    Kalli Sportflieger

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    Ich war ende 1988 in der 12. in Budel und habe leider damals keinerlei Bilder gemacht.
    Kamm mir jemand Bilder zukommen lassen auf dem möglichst wenig Personen, aber dafür die Liegenschaften zu sehen sind- z.B. so etwa wie Pedda´s erstes Bild. Wäre toll!!!!
    Wir waren noch in den alten Baraken untergebracht, die neuen Unterkünfte waren noch nicht alle fertig, deshalb interssieren mich natürlich Bilder der alten Unterkünfte viel mehr.

    Übrigens war damals die Rödelbahn gesperrt, weil es zuvor einen tötlichen Unfall gegeben hat. Wir durften nicht mal freiwillig drauf - Ausdrücklicher Befehl vom Chef!!
     
  15. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Oh ja, Budel, da war ich auch, Oktober bis Dezember 1979 (und auf dem Weg nach Gilze-Rijen sind wir noch dran vorbei gefahren).
    War ganz lustig da, es gab doppelten Wehrsold und steuerfreie Rauchwaren (nein, nicht die aus den Koffe-Shops ;) ). Einen Pendelbus, der einen Freitags immer nach Gladbach zum Zug brachte und einen Sonntags dort wieder abholte. Und mit dem ganzen Sand überall konnte man sich im Grunde genommen garnicht richtig dreckig machen. Waren die Klamotten trocken, einfach ausschütteln und fertig. Feuerwehrübungen mußte bei uns immer nur die "Stammbesatzung" machen, und Sonderdienste waren äußerst selten. Nur die Abschlußübung (3-Tage-Übung), die hat es dann gebracht. Bei -10° im Zelt, das hat uns für alles entschädigt. ;)
    Wenn ich nur meinen Wehrpaß finden würde, dann wüßte ich auch wieder in welcher Kompanie ich war... :red:
     
  16. Kalli

    Kalli Sportflieger

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Heidelberg
    hmmm - keiner hat Bilder für mich?? (traurig-aus-der-Wäsche-schau)
     
  17. #16 makasch, 29.06.2005
    makasch

    makasch Berufspilot

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Friedberg
    War dort von September bis Dezember 1978 in der 9. Kompanie. Kompaniechef war ein gewisser Hauptmann Vogelsang.
    In unserer Zeit sind 2 Kompanien aufgrund Unachtsamkeit Stammpersonal abgebrannt, zuletzt, soweit ich mich erinnere, die 5. Kompanie mitten in der Nacht.
    Beim Rangieren der 20mm Flak hat uns so ein ********* von sadistischen StUffz die Deichsel permanent bewußt unter der Gürtellinie (ausserhalb des Schwerpunkts) halten lassen, die Rückenbeschwerden, die ich seither habe, konnten nie mehr kuriert werden.
    Wenn ich den Namen des Schweins nur noch wüsste, das würde teuer !
    Vielleicht hat jemand von Euch dafür einen Hinweis ?!
     
  18. #17 Striker01, 29.06.2005
    Striker01

    Striker01 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Ich war vom 01.07.76 bis 30.09.76 in der 5ten. Erster scharfer Einsatz war gleich am Wochenende. Waldbrand. Da Waren schon die ersten Punkte im Sack :FFTeufel:

    Uwe
     
  19. #18 Soulfreak, 19.09.2005
    Soulfreak

    Soulfreak Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    Das Tor zum Emsland - Schapen
    Echt Schade das Budel dicht macht. :(
    Ich war im November 97 in der 1ten.
    War eine schöne zeit...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Striker01, 18.08.2006
    Striker01

    Striker01 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Das schönste war immer, wenn es am Ende des Monatsende Bargeld in Gulden gab:FFTeufel:

    Wer erinnert sich nicht ans VIVA (?), die Disco in Budel. Leider war der Laden spätesten um 21:00 Uhr leer wegen Stuben-und Revierreinigen. War ne geile Zeit bis auf ....:D

    Gruß
    Uwe

    P.S. Leider auch keine Bilder
     
  22. #20 Striker01, 18.08.2006
    Striker01

    Striker01 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Ich habe mal bei Google Earth geschaut. Hier ist die Ortsmitte von Budel. Zentrum des Lebens für Grundauszubildende während der Freizeit. Das Gebäude rechts mit dem roten Dach müßte das RIVA (nicht VIVA) sein. In der Mitte der Parkplätze war die Imbissbude mit den Frikandeln.


    Uhhh was für eine Zeit :p

    Uwe
     

    Anhänge:

    • Budel.jpg
      Dateigröße:
      35,7 KB
      Aufrufe:
      741
Moderatoren: TF-104G
Thema: Budel Kaserne wird geschlossen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. budel kaserne wird geschlossen

    ,
  2. budel

    ,
  3. luftwaffenausbildungsregiment 2 budel

    ,
  4. kaserne weert,
  5. rainer pipahl ,
  6. wo in holland ist buedel,
  7. weert budel bundeswehr,
  8. deutsche kaserne budel,
  9. deutsche kaserne in holland,
  10. lido bar budel,
  11. bundeswehr budel fotos,
  12. legerplaats budel,
  13. budel nl,
  14. weert bu,
  15. http:www.flugzeugforum.dethreads24122-Budel-Kaserne-wird-geschlossen,
  16. budel nl bundeswehr,
  17. www budel bw,
  18. Kaserne NL,
  19. kaserne in büdel,
  20. bundeswehrkaserne in budel,
  21. 2. kompanie budel pipahl,
  22. best kaserne venray holland,
  23. oberstleutnant künzl,
  24. kaserne büdl,
  25. luftwaffenausbildungsregiment 1
Die Seite wird geladen...

Budel Kaserne wird geschlossen - Ähnliche Themen

  1. ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne

    ehem. Flugplatz Mendig (ETHM) Gunter Pluschow Kaserne: https://www.youtube.com/watch?v=v4aqsstP3v4 Ausserdem dort in 2015 Rock am Ring Zum Museum hier...