Bücher zur Supermarine Seafire

Diskutiere Bücher zur Supermarine Seafire im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo, gibt es gute Literatur zur Seafire? Ich suche Bücher die möglichst technische Daten und Farbprofile beinhalten. Gruß Christian

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 Christian1984, 02.08.2008
    Christian1984

    Christian1984 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Steyr
    Hallo,

    gibt es gute Literatur zur Seafire? Ich suche Bücher die möglichst technische Daten und Farbprofile beinhalten.

    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian1984, 03.08.2008
    Christian1984

    Christian1984 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Steyr
  4. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Ich bin nicht der Spitfire/Seafire-Spezialist ;) und kann daher die Qualität des Buches nicht endgültig beurteilen. Aber ich kenne es und finde es nicht schlecht. Es hat viele Fotos und jede Menge Farbprofile und auf den ersten Blick scheint es die 22,50 wert zu sein.
    Ich denke, es gibt auch nicht so viele Alternativen zu dem Thema, oder...?
     
  5. #4 phantomas, 04.08.2008
    phantomas

    phantomas Guest

    Ich würde...

    ...dieses Buch empfehlen: :TD:
    Supermarine Seafire von Kev Darling

    Hardback, 176 Seiten, 230 Fotos, Crowood Aviation Series, erschienen im Februar 2008; ISBN: 978 1 86126 990 4

    Kurz zum Inhalt:
    "Always overshadowed by its far more famous sibling the Spitfire, the Seafire was an aircraft adapted initially in haste to fill a large gap in the Fleet Air Arm's fighter inventory. The first Seafires were developed from the early marks of Rolls-Royce Merlin-powered Spitfore, but although the structure was strengthened to absorb some of the landing loads characteristic of carrier operation, the airframe would exhibit some alarming failures; a trait that continued through the life of the type. The next series of Seafires were Griffon powered and followed their RAF counterparts in introducing blow canopies and, later, modified wing platforms.

    Throughout its service life all versions of the Seafire suffered from a lack of operating range, which limited the type's usefulness as a long range fighter. However, when given the chance the Seafire performed admirably.

    Like all thoroughbreds, the Seafire took both pilots and engineers some time to master. The former had to learn how to land the aircraft without nose dinking while the latter discovered new ways to keep as many airframes flyable as possible under very trying circumstances. Eventually both groups managed to get to grips turning the Seafire into a usable seaborne weapon. But even with this level of expertise there were still accidents, though less damaging than before. Overall the Seafire performed its role as intended - not a bad epithet for a hastily contrived stand in."
     

    Anhänge:

  6. #5 Christian1984, 06.08.2008
    Christian1984

    Christian1984 Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Steyr
    Hallo,

    danke für die Antworten. Ich glaube, ich werde mir erst mal das Heft der Warpaint-Serie zulegen.

    Gruß Christian
     
  7. #6 grinch, 17.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Seafire im Kampfeinsatz geschildert aus Pilotensicht und persönlichen Erlebnis des Autors.
    "They gave me a Seafire" by Commander R. Crosley.
    Allerdings nur einige schwarz-weiss Bilder und keine Risszeichnungen. Aber gute Beschreibungen der Flugeigenschaften, des Waffeneinsatzes und Besonderheiten/Probleme dieses Types.

    Empfehlenswert besonders Appendix 11.
    a) flying characteristics
    b) gunnery instruction
    c) stability problems
    d) bailing out of a Seafire
    e) deck landings
    f) comparison to american decklanding a/c
    g) undercarriage
    h) decklanding trials

    und und und :!:


    Habs aus UK mitgebracht. Vielleicht auch irgendwo online zu bestellen.
    Es lohnt sich auch aus historischer Sicht. :TOP: Auch der oft vergessene Pazifikeinsatz der RN Flieger wird aus persönlichem Erleben des Autors behandelt. Kostete ungefähr 20 Pfund.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Bücher zur Supermarine Seafire

Die Seite wird geladen...

Bücher zur Supermarine Seafire - Ähnliche Themen

  1. Bücher & Magazine zum 1. Weltkrieg - Sammelthema

    Bücher & Magazine zum 1. Weltkrieg - Sammelthema: Bekannter Weise jährt sich der 1. Weltkrieg zum 100sten Male. Aus diesem Grunde und damit dieser Umstand im Forum nicht zu kurz kommt, starte ich...
  2. Handbücher I-16 zum Download

    Handbücher I-16 zum Download: Modellbauerisch eine Fundgrube: Mit M-62: http://scalemodels.ru/news/9619-tekhnicheskoe-opisanie-samoljota-i-153-s-motorom-m-62.html Mit...
  3. Firestreakbooks.com Neue Bücher von Ian Black - Lightning und F4UK

    Firestreakbooks.com Neue Bücher von Ian Black - Lightning und F4UK: Ian Black, welcher drei Jahre lang in Wildenrath stationiert war, dürfte den meisten Luftfahrtfreunden bekannt sein. Bereits in den letzten...
  4. Handbücher F-4 F

    Handbücher F-4 F: Hallo, ich suche nach den technischen Handbüchern der F-4 F Phantom. Insbesondere interessiert mich der Teil, der die Elektrik betrifft. Kann...
  5. Luftfahrt-Bücher

    Luftfahrt-Bücher: Deutsche Titel: Passagierjet 152 Technik und Geschichte der Hubschrauber Luftfahrt Ost 1945-1990 Deutsche Raketenflugzeuge...