Bücker Bü-181 Bestmann / Gomhouria MK.6

Diskutiere Bücker Bü-181 Bestmann / Gomhouria MK.6 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ende der 1980er Jahre wurden einige HELIOPOLIS GOMHOURIA MK.6 (Lizenzbau der Bücker Bü-181 Bestmann) von Ägypten nach Deutschland gebracht. Ich...

Moderatoren: Skysurfer
  1. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    10.157
    Ort:
    NRW
    Ende der 1980er Jahre wurden einige HELIOPOLIS GOMHOURIA MK.6 (Lizenzbau der Bücker Bü-181 Bestmann)
    von Ägypten nach Deutschland gebracht.
    Ich habe eine von diesen Maschinen kurz nach dem Überführungsflug fotografiert,
    am 14.August 1988 auf dem Flugplatz „Auf dem Dümpel“ bei Bergneustadt, anlässlich des TdoT,
    noch mit der ägyptischen Kennung SU-350.
    Die Maschine nahm auch am Flugprogramm teil.
    Da ich keine Ahnung habe, aber neugierig bin, habe ich mal ein paar Fragen.
    Wer hat Informationen, Fotos usw. zu diesen Flugzeugen?
    Wie viele Flugzeuge wurden insgesamt nach Deutschland gebracht?
    Was ist daraus geworden?
    Welche Kennungen haben sie bekommen?
    Diese GOMHOURIA MK.6 mit der ägyptischen Kennung SU-350 soll später die deutsche Kennung D-EFUW bekommen haben.

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Beiträge! :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    10.157
    Ort:
    NRW
    HELIOPOLIS GOMHOURIA MK.6, SU-350, Bergneustadt am 14.08.1988.
     

    Anhänge:

  4. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    10.157
    Ort:
    NRW
    SU-350 - „Auf dem Dümpel“, am 14.08.1988 auf dem Weg zum Start.
     

    Anhänge:

  5. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    10.157
    Ort:
    NRW
    ... SU-350 beim Überflug.
     

    Anhänge:

  6. #5 Kenneth, 28.01.2008
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    158
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Ich meine gehört zu haben, dass es irgendwelche Probleme mit dem verwendeten Kleber gab, entweder wies er Alterungserscheinungen auf oder er wurde vom LBA nicht akzeptiert.... :confused:

    Mir sind D-EECW und D-EGBA (ist allerdings fast 15 Jahre her, als ich sie sah) sowie D-EEXE auch bekannt.
     
  7. #6 Phantom, 28.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2008
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    1.925
    Ort:
    Großefehn
    13.7.07 beim Flugplatzfest in Nordholz/Spieka

    Bei der Sportfluggruppe in Nordholz fliegt die D-EGZR.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      96,9 KB
      Aufrufe:
      433
    OK3 gefällt das.
  8. #7 Phantom, 28.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2008
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    1.925
    Ort:
    Großefehn
    13.7.07 beim Flugplatzfest in Nordholz/Spieka

    Die D-EECW fliegt auch noch. Soweit ich weiß ist sie in Hatten/Oldenburg beheimatet.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      104,4 KB
      Aufrufe:
      429
  9. #8 Soaring1972, 28.01.2008
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    Jupp, und sie erfreut sich bester Gesundheit!:TD:
     

    Anhänge:

    OK3 gefällt das.
  10. #9 H.-J.Fischer, 28.01.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW

    Anhänge:

    OK3 gefällt das.
  11. Waldo

    Waldo Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Habe mal in meinen Unterlagen gekramt. 1988/89 wurden von einem deutschen Geschäftsmann 12 Gomhouria von der ägyptischen Luftwaffe gekauft. Bei der Überführung der 8. Maschine (SU-335) verunglückte die Crew tödlich. SU-325 wurde als D-EEXE, -337 als D-ECCU, -341 als D-ENKM, -345 als D-EECW, -346 als D-EGBA, -347 als D-EGZR und -350 als D-EFUW zugelassen. Ausser der UW scheinen alle Flieger noch lufttüchtig zu sein. Da die Ägypter noch etliche Gomhourias besitzen, versuchte ich 2004 über die Botschaft, ein Flugzeug zu kaufen. Leider scheiterten die Verhandlungen am sichtbaren Desinteresse der ägyptischen Behörden. Sollte hier im Forum jemand einen heißen Draht zur dortigen Luftwaffe haben, würde ich die Verhandlungen gerne wieder aufnehmen.

    Gruß

    Waldo
     
    OK3 gefällt das.
  12. #11 Porter_Pilot, 05.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    gabs nicht in Breitscheid EDGB vor Jahren nicht auch mal einen Flieger dieser Art?!?

    weiß da jemand zufällig mehr?

    viele Grüße
    Alex
     
  13. #12 harvardfreund, 05.02.2008
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Die D-EEXE von Helmut Hillebrand war doch mal in Breitscheid stationiert, wenn ich mich nicht irre :?! :?!
     
  14. #13 Porter_Pilot, 05.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    ja, ist möglich das die das war, ich weiss es halt nicht mehr genau..

    wo fliegt die denn jetzt rum?

    viele Grüße
    Alex
     
  15. #14 Soaring1972, 05.02.2008
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    Hmm! Die D-EGZR wurde aber durch Personal der Sportfluggruppe Nordholz/Cuxhaven e.V.aus Ägypten überführt.
     
  16. #15 Griffonpower, 05.02.2008
    Griffonpower

    Griffonpower Berufspilot

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    immer in der Nähe eines Airfields
    Hallo
    im Fliegermagazin 04-1991 ist ein ausführlicher Bericht über den Import der Fugzeuge und deren Eigentümer,ein gewisser Herr Siegel,der leider nicht so lobenswert wegkommt.:?!
    Grüsse
    Pitsch
     
  17. Waldo

    Waldo Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen
    Griffonpower + Soaring1972 haben beide recht! Burkhard Siegel hatte aus irgend einem Grund wohl kein Patent mehr und nahm darum immer einen (aber jedesmal anderen) Piloten mit nach Ägypten. Der Kollege, der die SU-345 damals geholt hat, ist mir bekannt.

    Gruß

    Waldo
     
  18. #17 puschel, 06.02.2008
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven

    Die D-EGZR wurde damals von zwei unserer Vereinsmitglieder nach Nordholz überführt.
     
  19. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
    Die D-EEXE wird seit Ende der 90er von Wolfgang Niebch geflogen und steht in Gießen-Lützellinden.

    Sie kreist und brummt recht oft über unser Häuschen hinweg...wirklich ein schönes Flugzeug :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Waldo, 07.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2008
    Waldo

    Waldo Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke Puschel für die Berichtigung! Jetzt müssen wir hier im Forum nur noch einen Kumpel vom ägyptischen Verteidigungsminister finden. An einem Kauf in Ägypten bin ich wirklich interessiert.

    Viele Grüße

    Waldo
     
  22. #20 Porter_Pilot, 07.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Das war mir neu. Danke für die Aufklärung, AT-6!!! :TOP:

    viele Grüße
    Alex
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Bücker Bü-181 Bestmann / Gomhouria MK.6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bücker 181 zu verkaufen

    ,
  2. buecker

Die Seite wird geladen...

Bücker Bü-181 Bestmann / Gomhouria MK.6 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service'

    1/72 AZ Model Bücker Bü-181 'Luftwaffe Service': Schönen guten Tag, zur Abwechslung mal was ohne Bewaffnung - die Bücker Bü-181, ein Trainings- und Verbindungsflugzeug der Zwischenkriegszeit,...
  2. Bücker Fly-In Hof 4.-5. Juli

    Bücker Fly-In Hof 4.-5. Juli: 7 der 8 Bücker haben es gerade bei sengender Hitze in die Luft geschafft, der Pilot der D-EOMM hat es doch nochmal anders überlegt und blieb am...
  3. Bücker 134 und 182 - KORA Models

    Bücker 134 und 182 - KORA Models: Hier geht es um „Bückers Exoten“, die in meiner Sammlung noch fehlen. Die Bücker 134, ein Reiseflugzeug, wurde nur einmal gebaut. Die Bü 182...
  4. Faszination Bücker Flugzeuge

    Faszination Bücker Flugzeuge: Hallo zusammen, inzwischen wird das neue Bücker-Buch ausgeliefert. :!: Meines kam vor einer Woche und ich war gleich erstaunt über den Umfang:...
  5. 1/72 Bücker Bü 181 Bestmann V2 aus WKmodels

    1/72 Bücker Bü 181 Bestmann V2 aus WKmodels: Das letzte Standardflugzeug für die Anfangsausbildung in der Luftwaffe und das letzte von Bücker gebaute Flugzeug [1]. Der Bestmann war...