Bund nutzt Langenhagen für Antiterrorkampf

Diskutiere Bund nutzt Langenhagen für Antiterrorkampf im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Der Flugplatz Hannover-Langenhagen soll künftig beim Kampf gegen Terroristen eine besondere Rolle spielen: Von Luftpiraten gekaperte Flugzeuge...
Lord_Manhammer

Lord_Manhammer

Space Cadet
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
1.513
Zustimmungen
311
Ort
Hannover
Der Flugplatz Hannover-Langenhagen soll künftig beim Kampf gegen Terroristen eine besondere Rolle spielen: Von Luftpiraten gekaperte Flugzeuge sollen hier von Kampfjets der Bundeswehr zur Landung gezwungen werden, wenn die Gefahr besteht, dass sie als Waffen missbraucht werden sollen. Dies geht aus einem Konzept hervor, dass die Bundesregierung jetzt zur Verbesserung der Sicherheit im deutschen Luftraum erarbeitet hat.

Mehr: http://www.haz.de/hannover/nachrichten/211332.html
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Lord_Manhammer
Der Flugplatz Hannover-Langenhagen soll künftig beim Kampf gegen Terroristen eine besondere Rolle spielen:
...
Langenhagen ist nur einer von drei Vorschlägen.

Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen,
denn die vorgeschlagenen Plätze sind von der Lage und ihrer Struktur her wohl noch nicht das Optimum.

Luca
 

Lothringer

Guest
Die Terroristen aller Welt danken lebhaft das Bundesinnenministerium für diese sehr interessante Info! :FFTeufel: :FFTeufel:
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Lothringer
Die Terroristen aller Welt danken lebhaft das Bundesinnenministerium für diese sehr interessante Info! :FFTeufel: :FFTeufel:
[naiv]
Meinst du, die haben jetzt Angst und kommen nicht mehr nach Deutschland? [/naiv]

Luca :D
 

Lothringer

Guest
Original geschrieben von Luca
[naiv] Meinst du, die haben jetzt Angst und kommen nicht mehr nach Deutschland? [/naiv]

Luca :D
Warum willst du, dass die Terroristen ein so freundliches Land wie Deutschland attackieren wollen! :FFTeufel: :engel:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Nach welchen Kriterien werden diese Flughäfen denn ausgewählt werden?
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Lothringer
Warum willst du, dass die Terroristen ein so freundliches Land wie Deutschland attackieren wollen! :FFTeufel: :engel:
Haste auch wieder Recht.
Aber sowas tut doch sowieso keiner, jedenfalls hier nich, oder?

Auf jeden Fall hat die Luftwaffe dann bald wieder ihre 'echten' Alarmrotten, eine in Niedersachsen und eine in Bayern.
(Sehr willkürlich ausgewählt, finde ich :p )

Luca
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
23
Ort
Südhessen
Original geschrieben von Christoph
Nach welchen Kriterien werden diese Flughäfen denn ausgewählt werden?

u.a. nach ihrer Nähe zu Ballungsgebieten - möglichst weit weg!

Weiss zwar nicht inwiefern dass auf Langenhagen zutrifft; Hahn wäre da aber sicherlich günstig; liegt wirklich so ziemlich am Ende der Welt! ;)
 

Lothringer

Guest
Original geschrieben von Luca
... Aber sowas tut doch sowieso keiner, jedenfalls hier nich, oder?...
Gute Frage! ;)

... Auf jeden Fall hat die Luftwaffe dann bald wieder ihre 'echten' Alarmrotten, eine in Niedersachsen und eine in Bayern...
Bei den Ossis, gar nix? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Christoph
Nach welchen Kriterien werden diese Flughäfen denn ausgewählt werden?
Es dürfen keine sensiblen Bereiche in der Nähe sein.
Dies sind 1. stärker bebaute Wohnbereiche (ich denke, hier sind Städte ab 'ner mittleren Größe gemeint) und 2. keine größeren Industrieanlagen.
In der Nähe sollten Einsatzkräfte stationiert sein, die im 'Terroristenfall' angemessen ausgerüstet reagieren können.

Außerdem müssen auf diesen Plätzen 'Airbus und Boeing' (so der Lw-Sprecher wörtlich) landen können.

Bis jetzt hat die Luftwaffe nur Vorschläge gemacht.
Entscheidungen, die auf politischer Ebene getroffen werden müssen, sind noch nicht gefallen.

Von Hannover-Langenhagen als 'Anti-Terroristen-Zentrum' :p
kann nicht die Rede sein

Luca
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
9
Ort
Sickte
Original geschrieben von Luca
...Auf jeden Fall hat die Luftwaffe dann bald wieder ihre 'echten' Alarmrotten, eine in Niedersachsen und eine in Bayern.
(Sehr willkürlich ausgewählt, finde ich :p )

Luca
Wir können ja die Aktion starten: Fighter für Heide S. :FFTeufel:

Zu meiner Zeit gab's auch immer noch Hawk-Batterien in 20 Minuten Alarmbereitschaft :TOP:
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Hog
u.a. nach ihrer Nähe zu Ballungsgebieten - möglichst weit weg!

Weiss zwar nicht inwiefern dass auf Langenhagen zutrifft; Hahn wäre da aber sicherlich günstig; liegt wirklich so ziemlich am Ende der Welt! ;)

Hahn und ich glaube Halle waren die anderen beiden Vorschläge.
Aber spricht gegen Hahn nicht der Traffic? Der ist doch nicht gerade gering, oder?

Ach ja, noch was vergessen: Der Platz muß 24 Std. geöffnet sein, so der Sprecher der Luftwaffe.

Luca
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
Original geschrieben von Shadow
Wir können ja die Aktion starten: Fighter für Heide S. :FFTeufel:

Zu meiner Zeit gab's auch immer noch Hawk-Batterien in 20 Minuten Alarmbereitschaft :TOP:
'Hawk ' und '20 Minuten-Bereitschaft' - ist das nicht ein Widerspruch in sich?

:D Luca
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
9
Ort
Sickte
Original geschrieben von Luca
'Hawk ' und '20 Minuten-Bereitschaft' - ist das nicht ein Widerspruch in sich?

:D Luca
Heh, keine Sprüche :FFTeufel:

Ich habe sogar mal miterlebt, dass wir unsere beiden Halbsections in 12 Minuten fertig hatten und wir waren in 6h Bereitschaft :)

Daraufhin schwebte unser Oberleutnant 4 Wochen durch die Stellung :cool:
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Also direkt in den Einflugsschneisen sind schon Bebaungen, aber das lässt sich ja wohl bei kaum einem Platz vermeiden. Andererseits ists schon mäßig, theoretisch könnte ich mir so etwas schon hier vorstellen. Wieso macht man das nicht auf BW Horsten? Wunstorf hier in der Nähe könnte ich mir gut vorstellen, ausser dem Steinhuder Meer ist da nun wirklich nichts (ausser eine große Industrieanlage, die Fertiggerichtfabrik von Iglo :rolleyes: ).

Einsatzkräfte in dem Sinne sind hier nicht verfügbar, ausser eine handvoll Feldjäger aus Hannover.
 

Schweinchen

Flieger-Ass
Dabei seit
13.04.2003
Beiträge
282
Zustimmungen
9
Hi,

auf dem Flughafen Hannover hat man schon sehr viel Platz und im Verhältnis wenig Traffic.

In Hannover ist außerdem das SEK Niedersachsen gebased.
 

Raybin

Guest
Hi,

Hab gestern nacht im TV noch was zu dem Thema gesehen:
Gut geeignet seien 3 Plätze
Hannover, Hahn und Leipzig
bedingt geeignet München FJS und ich glaube Frankfurt, bin mir da aber nicht sicher.
Die plätze sollen gut absperrbar sein, nicht in Ballungsgebieten liegen, grossflugzeuge sollen landen können, genug Landebahnen zur Verfügung haben und von Sicherheits und Rettungskräften gut erreichbar sein.
Der MP von Rheinlandpfalz? Kurt Beck sagte: wenn es so ist werden wir uns nicht dagegen sperren, wir werden mitmachen.
Wäre doch ein schönes Bild: Ryanair und eine Rotte F-4s oder Tonis einträchtig nebeneinander in Hahn geparkt

MfG
Ray
 
Christoph

Christoph

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2001
Beiträge
1.188
Zustimmungen
29
Ort
LAHagen
Also verkehrstechnisch ist Lgh hervorragend gelegen, Einsatzkräfte könnten auch dementsprechend schnell an den Einsatzort gelangen.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass Hahn gut geeignet ist, RELATIV abgelegen halt... Aber ist da nicht die Urananreicherungsanlage? :?!

Wollen die etwa nur einen Platz auswählen? Wärs nicht günstiger, im Süden, Osten und Westen einen?
 

uli72

Fluglehrer
Dabei seit
02.05.2002
Beiträge
149
Zustimmungen
7
Ort
Badbergen
Hätte da noch nen Außenseiter:
Parchim (Schwerin/Parchim).
Bitte nicht lächeln:
Der Platz liegt mitten in der Pampa, keine Ballungszentren in der Nähe, die Bahn ist irsinnig lang, ein JG ist auch in der Nähe, der Platz ist hypermodern ausgestattet (ILS...) und die verkehrstechnische Anbindung ist auch gewärhleistet.
Mal ganz offen, für mich der ideale Platz.

In freudiger Erwartung euer Quoten...
 

Schweinchen

Flieger-Ass
Dabei seit
13.04.2003
Beiträge
282
Zustimmungen
9
Ich persönlich kenne den Platz nicht, aber sicherlich ne Überlegung wert.

Für wen wird der Platz genutzt?

Nordholz z.b. ist auch ein sogenannter Ausweich-Notflugplatz, wenn eine zivile Maschine Probleme hat. DIeser ist auch immer geöffent bzw. hat eine Bereitschaft.

Man könnte auch dort entsprechende Maßnahmen durchführen. Notfalls können Kampfschwimmmer der Marine das Flugzeug stürmen.
 
Thema:

Bund nutzt Langenhagen für Antiterrorkampf

Bund nutzt Langenhagen für Antiterrorkampf - Ähnliche Themen

  • Tag der Bundeswehr 2021

    Tag der Bundeswehr 2021: Zumindest geplant wird schon einmal. Mal sehen, ob alles so stattfindet. Laage ist raus. Hohn aus besonderem Anlass drin.
  • Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt

    Ex-Bundeswehr UH1D verunfallt: https://aviation-safety.net/wikibase/238528 Die Ex-Bundeswehr UH1D 71+88 ist auf den Philippinen verunfallt.
  • Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA

    Bundeswehr C130 aus Wunstorf touch and go in FRA: https://de.flightaware.com/live/flight/GAF692 Vorhin zwei mal eine Hercules C130 vorbeifliegen sehen, die offenbar laut flightaware aus Wunstorf...
  • Bundeswehr-Patch zur ILA 2020 - der "ausgefallenen" ILA

    Bundeswehr-Patch zur ILA 2020 - der "ausgefallenen" ILA: Hi zusammen! Zur ILA 2020 gibts nen Patch - trotz Absage! Auf Ebay für € 5.- für nen guten Zweck! Gruß Andi
  • Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land

    Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land: Die Bundeswehr plant, "nach 2016" den H135 (laut Bundeswehr EC-135) für den SAR Dienst über Land zu nutzen. www.deutschesheer.de...
  • Ähnliche Themen

    Oben