Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land

Diskutiere Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; ... hier wird aber nicht mit Doppelklinke geflogen...
lagunats

lagunats

Space Cadet
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
1.858
Zustimmungen
5.211
Ort
Dresden
... hier wird aber nicht mit Doppelklinke geflogen

 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.654
Zustimmungen
3.447
Ort
Germany
Bambi Bucket, Longline wenn Winde zu schwach oder zu kurz, Außenlasttransport zu abgelegenen Einsatzstellen. Es gibt genug Szenarien für SAR-Einsatzmittel, in denen ein Lasthaken genutzt werden kann.
Longline bei der SAR? Wurde das mit der UH-1 jemals geübt bzw. als Verfahren festgelegt?
Das Bambibucket leuchtet mir für den LUH ja noch ein....

C80
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.081
Zustimmungen
2.032
Ort
Magdeburg
Einfach nur mal eine Frage interessehalber: Warum darf man mit dem Hubschrauber nicht mehr nach Instrumentenflugregeln fliegen, wenn er 100 kg mehr tragen dürfte?
Auf dem gesamten Flug, also auch dann wenn das Gewicht schon unter 3700kg gefallen ist?
0

Im Helionix System wird vor dem Start das Gewicht eingegeben Leergewicht + Crew + Payload und Fuel hat das System selbst. Daraus ergibt sich dann das TOW. Ist das über 3.700kg wird das Gewicht gelb geflaggt* und in der Fahrtanzeige erscheint die Meldung "Check Vne". Die Vne wird nämlich gewichts- und höhenabhängig berechnet und bei mehr als MTOW führt die Berechnung zu keinem sinnvollen Ergebnis und die Vne ist gem. Handbuch auf 120kt festgeschrieben. Dann findet auch keine Neuberechnung mehr statt und das "Check Vne" bleibt für den Rest des Fluges stehen.
Ich gehe auch davon aus, dass diese Einschränkung für IFR-Betrieb zu gravierend ist. Gerade in turbulenter Luft wird das AFCS die Geschwindigkeitsmarge brauchen.
Oder Airbus hat bei diesem SB einfach alle vom Standard-VFR-Gekurve abweichenden Flüge untersagt, um zu verdeutlichen, dass das Fliegen mit Überlast die Ausnahme bleiben soll.

* Die Auflastung ist nicht softwareseitig hinterlegt, sondern "nur ein Stück Papier, dass man es darf!
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.654
Zustimmungen
3.447
Ort
Germany
...oder die Software wird in Zukunft noch angepasst. Muss ja bei der 5-Blatt- Version auch gemacht werden.

C80
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
127
Zustimmungen
175
...
Dann findet auch keine Neuberechnung mehr statt und das "Check Vne" bleibt für Rest des Fluges stehen.
...
Zumindest so lange, bis genug Kraftstoff verbrannt ist und das Gewicht dann wieder unter 3700kg liegt
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.654
Zustimmungen
3.447
Ort
Germany
Zumindest so lange, bis genug Kraftstoff verbrannt ist und das Gewicht dann wieder unter 3700kg liegt
Wenn ich @GorBO richtig verstanden habe, bleibt die Beschränkung für den ganzen Flug. Es sei denn, man landet, stellt ab und füttert das Helionix mit den aktualisierten Daten

C80
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
127
Zustimmungen
175
So steht es im Handbuch!
Okay, also bezüglich der Auslastung auf 3800 kann ich hier nicht sprechen.

Ansonsten wird das Gewicht in Abhängigkeit vom Kraftstoff in Echtzeit berechnet.

Beispiel aus den Betrieb:
Lfz wiegt beim Anlassen 3715kg.
Bei Erreichen 3699kg erlischt "Check VNE" (durch verbrannten Kraftstoff) und das Lfz wird aufgenommen.
Je nach Lage (Slope) der Parkposition kann es passieren, dass kurzfristig wieder mehr Kraftstoff im Tank gemessen wird.
Dadurch steigt das angezeigte Gesamtgewicht wieder kurzfristig knapp über 3700kg und "Check VNE" wird so lange im Airspeed-Index angezeigt, bis das angezeigte Gesamtgewicht wieder 3699 kg erreicht.
 

BO105

Fluglehrer
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
232
Zustimmungen
187
Ort
NRW
Und bei den LUH SAR ist nichts mit Longline. Es gab und gibt weder eine Ausstattung noch die Ausbildung. Ist auch nicht vorgesehen oder geplant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabi

Fabi

Space Cadet
Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
1.486
Zustimmungen
10.927
Ort
Franken
Longline bei der SAR? Wurde das mit der UH-1 jemals geübt bzw. als Verfahren festgelegt?
Das Bambibucket leuchtet mir für den LUH ja noch ein....

C80
Im SAR-Betrieb nicht, aber bei einer Ex in Belgien vor ein paar Jahren wurden mal Spezialkräfte an einer Longline mit Huey geflogen.
Gruß
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
127
Zustimmungen
175
Im SAR-Betrieb nicht, aber bei einer Ex in Belgien vor ein paar Jahren wurden mal Spezialkräfte an einer Longline mit Huey geflogen.
Gruß
Deswegen sind die H145M in Laupheim ja auch mit dem Doppellasthaken für HEC-Operationen ausgerüstet ;-)
 

BO105

Fluglehrer
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
232
Zustimmungen
187
Ort
NRW
@Fabi
Ich kenne von Cold Response 2014 in Belgien nur die Aufnahmen mit Fast Roping. Und das wäre nicht Longline mittels Lasthaken.
 

fernmelder

Sportflieger
Dabei seit
13.06.2011
Beiträge
12
Zustimmungen
81
Ort
Baden-Baden
Für die UH-1D war früher im SAR-Handbuch ein Verfahren zur improvisierten Verlängerung des Windenseils in Zusammenwirken mit der Bergwacht beschrieben. Durch ein Bergseil konnte eine Einsatzlänge von 80 m erreicht werden.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.654
Zustimmungen
3.447
Ort
Germany
Für die UH-1D war früher im SAR-Handbuch ein Verfahren zur improvisierten Verlängerung des Windenseils in Zusammenwirken mit der Bergwacht beschrieben. Durch ein Bergseil konnte eine Einsatzlänge von 80 m erreicht werden.
Das hat aber nichts mit dem Lasthaken zu tun....

C80
 
Fabi

Fabi

Space Cadet
Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
1.486
Zustimmungen
10.927
Ort
Franken
@Fabi
Ich kenne von Cold Response 2014 in Belgien nur die Aufnahmen mit Fast Roping. Und das wäre nicht Longline mittels Lasthaken.
Bitte nix verwechseln - Cold Response fand immer in Norwegen statt

In Belgien war das die EDA-Ex "Green Blade" 2012, definitiv am Außenlasthaken unter der Maschine, davon gibt es auch Bilder.

Gruß
 

BO105

Fluglehrer
Dabei seit
05.08.2010
Beiträge
232
Zustimmungen
187
Ort
NRW
Mein Fehler. War bei Cold Response mit belg. HS und deutschen Soldaten.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.081
Zustimmungen
2.032
Ort
Magdeburg
Dadurch steigt das angezeigte Gesamtgewicht wieder kurzfristig knapp über 3700kg und "Check VNE" wird so lange im Airspeed-Index angezeigt, bis das angezeigte Gesamtgewicht wieder 3699 kg erreicht.
Wenn ich @GorBO richtig verstanden habe, bleibt die Beschränkung für den ganzen Flug. Es sei denn, man landet, stellt ab und füttert das Helionix mit den aktualisierten Daten
So steht es im Handbuch!
So, Ihr habt micht dazu gebracht mir das FLM noch mal vorzunehmen und tatsächlich hat es eine Revision gegeben. Für H145 mit Maintenance Release 1 (entspricht Helionix-Softwarestand Step 2.0.3) gilt, dass die Vne ständig neu berechnet wird. Insofern gilt die Limitation die ich genannt hatte nur solange die tatsächliche Gross Mass über 3.700kg liegt und @HelicoPeter hat recht.
Für ältere Softwarestände und das betrifft unseren Hubschrauber leider bis zur nächsten größeren Wartung gilt, die Gross Mass wird während des Fluges neu berechnet aber nicht die Vne und somit bleiben Limitierungen während des gesamten Fluges bestehen.
Um den Bogen zur SAR-H145 zurückzuspannen, die sollten also von den unsinnigen Regeln der Auflastung nicht betroffen sein.
 
Thema:

Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land

Bundeswehr nutzt ab 2017 EC-135 für SAR über Land - Ähnliche Themen

  • Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.

    Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.: Die Bundeswehr soll 90 Personen aus China mit einem A310 Pax ausfliegen. Irgendwo hab ich auch mal gelesen das vorsichtshalber ein MRTT in der...
  • Qualifizierte Luftabwehr der Bundeswehr

    Qualifizierte Luftabwehr der Bundeswehr: Man tastet sich vor...
  • Bundeswehr gegen IS im Einsatz

    Bundeswehr gegen IS im Einsatz: der andere Thread (im Kampf gegen IS) ist dicht, daher hier Bundeswehr: Union und SPD wollen Anti-IS-Mandat verlängern Da wird's dann wohl nichts...
  • Bundeswehr auf der Gamescom

    Bundeswehr auf der Gamescom: Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es...
  • Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers bzw. Hubschraubers im Dienst der Bundeswehr

    Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers bzw. Hubschraubers im Dienst der Bundeswehr: Bundeswehr-Hubschrauber abgestürzt Leider ist wieder jemand ums Leben gekommen. :sad: Mein Beileid den Angehörigen.
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    luh sar

    ,

    ec 135 sar bundeswehr

    ,

    h 145 bundeswehr

    ,
    bell 429 bundeswehr
    , neuer sar hubschrauber, sar hubschrauber standorte, SAR H 145, Bundeswehr Hubschrauber Ausschreibung , ec 135 vergleich, bundeswehr ec-135, erprobung neue sar hubschrauber, ec135 bundeswehr, bell 429 sar, h135 sar, Nachfolger SAR Hubschrauber Bundeswehr, bell uh 1d nachfolger, sar niederstetten Ausschreibung , Neue SAR-Hubschrauber, h145 sar bundeswehr, airpower 2019, SAR Staffel niederstetten, ec 135 bundeswehr, Fehler Hubschrauberausschreibung, flugzeugforum h145 sar, motorflug airbus helicopters kassel
    Oben