buran nächstes jahr in speyer

Diskutiere buran nächstes jahr in speyer im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; hi!!! ab nächstes jahr, vermutlich im frühjahr, wird im technikmuseum in speyer eine buran-raumfähre zu sehen sein, als dauerausstellung.. und...

Moderatoren: mcnoch
  1. jason

    jason Berufspilot

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    rettungsassistent
    Ort:
    gedern
    hi!!!
    ab nächstes jahr, vermutlich im frühjahr, wird im technikmuseum in speyer eine buran-raumfähre zu sehen sein, als dauerausstellung..

    und zwar ist das die einzige buran, die im all war, und vor ein paar monaten , keiner weiss genau, wie sie dorthin kam, irgendwo in einem arabischen hafen gefunden wurde...

    greetz jason, der sich das gute stück auf jeden fall anschauen wird :HOT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scale72, 18.11.2004
    Scale72

    Scale72 Guest

    Buran

    ......UND RUHE IN FRIEDEN.......

    ich begreife es nicht.... :?!

    - Oberschleissheim
    - Gatow
    - Berlin Technik Museum

    So viele gute Museen......... :rolleyes:


    WARUM SPEYER??????????????? :FFCry:


    Schade....

    Na dan muss ich mich beeilen dass Ding im Orginalanstrich zu sehen, befor es lila blassblau mit roten Blümchen verpasst bekommt.... :FFTeufel:
     
  4. #3 Andi Wuestner, 18.11.2004
    Andi Wuestner

    Andi Wuestner Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aachen
    Zunächst einmal werden sogar zwei Orbiter nach Speyer kommen. Einer davon ist die Fähre, in der die Kosmonauten den Landeanflug geprobt und trainiert haben. Dieser Orbiter hatte zu dioesem Zweck 4 luftatmende Triebwerke. Die andere Fähre ist eine der bei Einstellung des Programms im Bau befindlichen. Sie wird zur Zeit zumindest teilweise komplettiert. Der Buran, welcher 1988 den einzigen Weltraumflug durchführte, wurde beim Einsturz eines Hallendachs in Baikonur zerstört (WIMRE 2002).

    Andi
     
  5. #4 TU-154M, 07.12.2004
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Wie kann man denn eine Buran Raumfähre plötzlich in einem arabischen Hafen finden? :FFEEK:

    Jedenfalls, es ist anzuraten, das Gerät zu erwischen, wenn es in Speyer ankommt bzw dann, wenn es wieder zusammengebaut ist. Danach wird sicher bald umgepinselt...
     
  6. y4-359

    y4-359 Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dresden
  7. MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
    Ja, es gibt wohl bessere Orte zur Aufbewahrung. Ich war etwas entsetzt über den Zustand der Fluggeräte in den beiden Museen Speyer und Sinsheim. :FFCry:
     
  8. #7 TU-154M, 07.12.2004
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Mal sehn was die mit der CL-215 machen, die dort gerade aus Marseille eingetroffen ist, denn die hat ja schon richtig leuchtende Farben... :)
     
  9. MTheis

    MTheis Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Holzerath bei Trier
    Is echt ne Schande, das Ding nach Speyer zu stellen :mad:
    Vielleicht sollte man sich ja auf dem weg des Transports festketten und demonstrieren? :p
     
  10. bat_21

    bat_21 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    @redstars

    warum Speyer ? ...weil andere Museen anscheinend nicht in der Lage sind sich solche Meilensteine der Luft/Raumfahrt zu ergattern :TOP:
     
  11. MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
    Die Museen ergattern nicht, sondern nutzen z.B. den Service von Herrn Villwock.
    Wenn hier nicht einige Leute mit guten Russland-Kontakten Initiative ergreifen täten, hätten die Museen Sinsheim und Speyer (nur gemäß eigenen Möglichkeiten) gar nichts aus russischen Beständen.
     
  12. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    364
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Vorschlag zur...

    Beschriftung:

    RUSSEN - Shuttle

    :FFTeufel:

    MfG
     
  13. Pollux

    Pollux Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Rödermark
    Ich finde das Technikmuseum in Speyer auch nicht gerade als einen guten Ort für sowas. Ich war ja schon ein par mal dort und finde die Art und Weise wie die Flugzeuge dort ausgestellt werden nicht gerade sehr ansprechend. Ich weiß nicht wie es in anderen solchen Museen in Deutschland aussieht, aber lieber die Concorde und die Buran in andere Museen als Speyer. Entschuldigt bitte, fals ich da Jemandem zu nahe trete, aber die Planes dort könnten so auch genausogut als Torwächter zu nem Schrottplatz aufgestellt werden.
    Ich war mal im RAF-Museum in Hendon/London, das nenne ich ein Luftfahrtmuseum. Bei Speyer hab ich immer das Gefühl, die haben gar nicht die Möglichkeit wollen aber unbedingt was hinstellen. Ich finde es schade.
     
  14. bat_21

    bat_21 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    ...woher willst du denn wissen, wie das Musem an seine Exponate kommt ? :confused:
     
  15. MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
    Ich habe mich über genau diese Fälle erkundigt. Und die Russlandinsider sitzen nun mal nicht in Sinsheim. ;)
     
  16. bat_21

    bat_21 Kunstflieger

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    @MUF

    ich weiss ja nicht wo du dich genau erkundigt hast aber in eurer 1:72-Welt scheinen viele Latrinenparolen im Umlauf zu sein....

    ...und ergattert stimmt immer noch und das dazu andere Museen unfähig zu sein scheinen. Da spielt es doch wohl überhaupt keine Rolle, ob überhaupt oder wem seine Dienste in Anspruch genommen werden um etwas europaweites (teils auch weltweit) einmaliges in die Museen zu holen und auszustellen. Es gibt viele Wege an solche Sachen ranzukommen....warum holt sich denn Oberschleißheim oder Berlin oder Gatow keine Buran ?....warum haben die keine Concorde (sind doch genügend ausgemustert worden!). TU 144 sind auch noch welche da.... :FFEEK:
     
  17. #16 TU-154M, 15.12.2004
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Sicher liegt es ja nicht nur an möglicherweise guten Kontakten, sondern v.a. auch an der Finanzkraft der Museen. Bei den Besuchermassen die dort schön zur Kasse gebeten werden stehen Sinsheim/Speyer diesbezüglich sicher nicht gerade schlecht da.
     
  18. #17 EDGE-Henning, 16.12.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD

    Offenbar nix, denn sie steht in Sinsheim. Man schraubte sie gerade zusammen.
     

    Anhänge:

    • ff-cl.jpg
      Dateigröße:
      18,8 KB
      Aufrufe:
      102
  19. #18 EDGE-Henning, 16.12.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Es ist aber nun mal Fakt, das alle "Russenjets", wie TU-144D und AN-22 mit Hilfe der Firma des Herrn Willwock (EX-Interflug!) nach Deutschland kamen.

    Ich finde solche Museen, wie Sinsheim Gut & Wichtig, - immerhin war ich so zum ersten mal in einem Airliner- aber der Zustand einiger Exponate ist Schlimm. So wurde nach meiner Beobachtung die Concorde nicht so schonend Behandelt wie etwa im TV Gezeigt. Sie ist z.B. im Bereich des Seitenruders/Rumpf stark Beschädigt. Dort sind kreis/Eier-Förmige Risse, wo auch versucht wurde, zu Spachteln. Der Eintritt ist relativ hoch, und für einige Sachen Zahlt man Extra, siehe IL-18. Andere werden als Rutsche missbraucht, hätte man nicht die Rutsche neben die DC-3, statt in die DC-3, wo jeder wegen der Enge irgendwo aneckt?.
    Die Concorde und auch die TU-144D und alle anderen Flugzeuge wären am Boden sich Besser zu Bestaunen, es sehe schöner aus und man kann die Dimensionen besser begreifen. Platz wäre, denn statt 10 T-34 reicht auch einer. Wo solche hohen Eintritssgelder verlangt werden, muss mehr her, als ein paar dahinsiehende Teile.
     
    Schorsch gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EDGE-Henning, 16.12.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Was sind denn das für -LATRINEN-PAROLEN-?
    Min Jung, hier sind zwar viele Modellbauer, aber sie stellen nicht das Groß. Der Großteil sind Luftfahrtfans. Und die reichen hier vom Modellbauer über Trucker, Küchenhilfen, Jetpiloten, Jet-Pilot-Fluglehrer über Verkehrspiloten usw.

    Du bist also nicht Gott.
     
  22. #20 Airtiger, 16.12.2004
    Airtiger

    Airtiger Testpilot

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    anderen Museen

    Zu den anderen Museen: Gatow hat einen Auftrag. Die können und wollen sich keine bunten Raumfähren hinstellen.
    Schleissheim hat nur begrenzten Raum. Da sprengt die Buran alles.
    Und draussen steht bei denen nichts. Anders wie Sinsheim sind die alle in top
    verfassung.
    Und das Technikmuseum Berlin? Wo sollen die die Buran hinstellen.

    Das geht leider alles in Speyer und Sinsheim weil die ihre Flugzeuge draussen stapeln.
    Wobei man bei manchen froh sein muss dass man es noch sehen kann.
    Aber wie lange noch?
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

buran nächstes jahr in speyer

Die Seite wird geladen...

buran nächstes jahr in speyer - Ähnliche Themen

  1. Aviation Blog Buran und Energija

    Aviation Blog Buran und Energija: Hallo beisammen. Bereits im Februar habe ich die Geschichte von Buran und Energija etwas ausführlicher in einem Blog zusammen getragen:...
  2. 1/144 Buran vs. Minicraft Space Shuttle – Anigrand

    1/144 Buran vs. Minicraft Space Shuttle – Anigrand: Nachdem Deino im Anigrand-Neuheiten-Thread auf die Modelle rund um die Buran hinwies, konnte ich mal wieder nicht an mich halten und habe mir 3...
  3. Energija und Buran

    Energija und Buran: Ich habe mal ein wenig über beides gelesen. Und da hat sich mir folgende frage gestellt. Würde es heute nicht vielleicht einen Markt zumindest...
  4. "Buran"-Orbiter am Persischen Golf aufgetaucht

    "Buran"-Orbiter am Persischen Golf aufgetaucht: "KURIOSER FUND Sowjet-Shuttle am Persischen Golf aufgetaucht Deutsche Journalisten haben am Persischen Golf einen kuriosen Fund gemacht: ein...
  5. Buran wieder fliegen lassen?

    Buran wieder fliegen lassen?: Ich bin grad mal ein wenig unterwegs gewesen im Forum und hab mir auch mal den neuen "Clipper" von den Russen angesehen, aber was ich mich immer...