Bush will 2010 zum Mars ! (?)

Diskutiere Bush will 2010 zum Mars ! (?) im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gerüchten zufolge soll Bush heute - in seiner Rede zur Lage der Nation - verkünden das er zum Mars will - naja wohl nicht er selbst :D Hier was...
Kirsche

Kirsche

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
336
Zustimmungen
15
Ort
nahe Hamburg
Ich hab da noch Raketen von Sylvester liegen. Die kann ich ihm ja Spenden. :p
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.580
Zustimmungen
409
Ort
Aachen
Original geschrieben von Kirsche
Ich hab da noch Raketen von Sylvester liegen. Die kann ich ihm ja Spenden. :p
Langsam dreht Mr.Bush ab...:?!
 
Kirsche

Kirsche

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
336
Zustimmungen
15
Ort
nahe Hamburg
Die spinnen die Amis... der wird langsam Größenwahsinnig uns sollte mal mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben.
Ne Expedition zum Mars ist ja nicht schlecht, aber die sollte er nicht im Alleingang durchziehen. Scheinbar ist Image aber alles was zählt.
 
HenningOL

HenningOL

Space Cadet
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
1.143
Zustimmungen
27
Ort
Wildeshausen
Ist ja erstmal nur ein Gerücht ;) - heute Abend wissen wir mehr (die Rede fängt um 15 Uhr an ... glaub ich).

Was man nicht alles tut um von einer Wirtschaftskriese abzulenken... Naja, unser Kanzler wird bestimmt nachziehen und einen Grünen zum Mond schießen oder so :D
 

Strike

Space Cadet
Dabei seit
22.03.2002
Beiträge
1.698
Zustimmungen
36
Ort
Forchheim/Obfr.
@Henning: 15 Uhr welcher Zeit? Unsere oder Washington?
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Ich finde das Vorhaben an sich gar nicht so schlecht - auf dem ersten Blick mag so ein Projekt ausser den Wisenschaftlern und ein paar Konzernen nix zu bringen - aber die Technologieentwicklung die nötig war damit die Amis auf den Mond fliegen konnten hat die Amis ULTIMATIV auf vielen anderen Gebieten (Mikroelektronik, Materialwissenschaft usw.) sehr weit nach vorn gebracht.
Ob das Ganze nun in 10, 20, oder 30 Jahren durchgeführt wird ist dabei Nebensache und hängt eh nur von Finanzen ab (technologisch ist man dazu nach Ausage aller Raumfahrenden Nationen schon seit einiger Zeit in der Lage).
Ich finde einen "Wettlauf" zum Mars auf jeden Fall besser als einen Wettlauf im Rüsten.
Freilich : Die ganze Geschichte als Zusammenarbeit vieler Staaten finde ich viel besser.
Aber dann müsste Europa schon lernen wie man mit den Amis in Sachen Raumfahrt richtig kooperiert - nicht wie etwa beim Spacelab-Programm ...
 
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
239
Ort
D-NDS
ich flieg mit. :)
wenn Ihr wollt, mach ich eine Reportage für´s FF: :FFTeufel:
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Busch zum Mars ? Von mir aus kann er schon morgen losfliegen !

Vermutlich will er nur wegen den Kriegsvorbereitungen dahin, weil er gehört hat "Mars macht mobil" :D

@ Arne: was für einen Wettlauf ? Mit wem denn ?


Also wenn ich mir die Pleiten bei den letzten US-Marsmissionen so ansehe, haben die bis dahin noch viel zu tun.

Vermutlich will der Knabe sich nur mit aller Macht in den Geschichtsbüchern verewigen.
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Ich habe bisher noch gar nicht das obligatorische Argument gehört: "Auf'm Mars muß es also Öl geben", der Vollständigkeithalber bringe ich das jetzt :FFTeufel:

Spaß beiseite, ich finde das gar nicht so schlecht. Forschung an sich hat noch nie geschadet - nur die Anwendung der Ergebnisse ;)
Also vom technischen Standpunkt her gesehen ist das eine große Herausforderung und wer weiß vielleicht auch eine Investition in die (fernere) Zukunft...
Eine europäische Beteiligung wäre sicherlich wünschenswert und wie Arne schon sagt, es wird sowieso gemacht, das liegt nunmal in der Natur des Menschen. Wenn dieser "Drang" nicht da wäre, würde ich jetzt nicht am Computer sitzen, sondern vielleicht gerade mit der Keule von der Jagd kommen...

In diesem Sinne:
"To boldly go where no man....." :D
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.845
Zustimmungen
12.766
Ort
Anflug Payerne
Original geschrieben von Jan
ich flieg mit. :)
wenn Ihr wollt, mach ich eine Reportage für´s FF: :FFTeufel:
Ok, solche Bilder verlangen wir von Dir: Ablösungen, Tiefflüge, UFO´s, Grüne Männchen und Frauchen, Begleitjäger und ein aktuelles Bild der USS Entenscheiss... ähh ..-Greis :D :D :D
 
-=STF=-Buran

-=STF=-Buran

Berufspilot
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
EU
HI...
ich wollt auch mal meine senfe dazu geben...also erstens glaub ich nicht das die amis es schaffen könnten das nexte zeitfenster zu erwischen sprich 2010 weil um so ein Project durch zuziehen braucht man mehr zeit und ein paar billionen US dollar .... und bei der derzeitigen lag der US wirtschaft ist das nicht in 7 Jahren möglich wahrscheinlicher währe 2025 das nexte zeit fenster logischer ...quasi...und die amis haben auch nicht die skills in der richtung um sowas alleine durch zuziehen...auserdem wollen die Russen 2025 zum Mars wobei die schon ein genauen plan haben nur das nötige klein geld nicht also .. wie man sich das so denken kann laufen verhandlungen mit der ESA und der NASA...ich halte ne internationales Project für reallistischer und das man das nexte Zeitfenster benutzen wird ..also nett 2010 sondern 2025......
 
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Ja richtig - -=STF=-Buran hat Recht - ein bestimmtes Zeitfenster ( das ist der Zeitraum wo der Mars der Erde am nächsten steht) ist auch noch wichtig.
Wird übrigens von vielen Hobby-Astronomen und Hobby-Ufo-Diskutierern vergessen das wir am allabendlichen Himmel nur die Vergangenheit sehen. Will heissen wenn wir heute einen Planeten entdecken der bewohnbar ist und der ist eben 10 Millionen Lichtjahre entfernt dann steht auch nur fest das der Planet eben auch nur vor 10 Millionen Lichtjahren bewohnbar WAR. Also sollte man möglichst feststellen das in 10 Millionen Jahren in dieser Entfernung irgendwo ein Planet enstehen wird der bewohnbar ist. Dann mus man auch gleich die Nachricht losschicken die dann (nämlich in 10 Mill. Jahren)vielleicht dort auch einer empfängt ...
 
-=STF=-Buran

-=STF=-Buran

Berufspilot
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
EU
danke Arne .. aber das Zeitfenster hängt nicht nur von der entfernung ab sondern auch von dem "Weltraum wetter" ab den alle 12 Jahre "zickt" unsere geliebte Sonnen etwas und es gibt erhöte Sonnen aktiveteten in denen die Strahlung gefährlich hoch ist...und ich muss mich korrigieren das nexte Zeitfenster ist nicht 2010 sondern 2013....
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Danke - das wusste ich nun wieder nicht - man lernt nie aus !
 

Kai

Kunstflieger
Dabei seit
01.06.2001
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Ort
Eschweiler
in zehn jahren zum mars:confused: bestimmt, Mr Bush!:D
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.149
Zustimmungen
485
Ort
Halle/S.
Eigentlich gehört der unterbelichtetste Präsident der USA aller Zeiten schon heute dort hin.
Bush kam: und es wurde Nacht.
Prost Mahlzeit.
 
Thema:

Bush will 2010 zum Mars ! (?)

Bush will 2010 zum Mars ! (?) - Ähnliche Themen

  • 27.07.2017 - U.S.S. George H.W. Bush (CVN-77) in Portsmouth

    27.07.2017 - U.S.S. George H.W. Bush (CVN-77) in Portsmouth: DIe U.S. Navy ist mit der Carrier-Strike Group der "U.S.S. Geroge H.W. Bush" (CVN-77) welche sich auf dem Weg in den Persichen Golf befindet...
  • "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt

    "Mountain Ambush" - Su-24 Abschuss durch türkische F-16 im Syrien-Konflikt: “Looking at the detailed Russian timeline of what happened,” says defense analyst Pierre Sprey, “I’d say the evidence looks pretty strong that the...
  • Blackbushe: Embraer Phenom 300 im Landeanflug abgestürzt

    Blackbushe: Embraer Phenom 300 im Landeanflug abgestürzt: http://aviation-safety.net/database/record.php?id=20150731-0
  • Gunze Grundierung und Airbush / Mr. Base White Verarbeitung

    Gunze Grundierung und Airbush / Mr. Base White Verarbeitung: Hallo, ich wollte ein Flugzeug mit Mr.Base White grundieren. Habe zuerst mit Mr.Thinner (Isopropylalkohol) verdünnt und es dann pur probiert...
  • Bush: "Wir hätten bombardieren sollen"

    Bush: "Wir hätten bombardieren sollen": http://www.fr-online.de/top_news/?sid=a5bbff6f333688beb015fd14eac94595&em_cnt=1270421 Eine späte Einsicht, aber auch die Einsicht das eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben