Canadair CF-5A(R) in 1/72

Diskutiere Canadair CF-5A(R) in 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Hier das neuste Produkt meiner Modellbauwerft.

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hallo

    Hier das neuste Produkt meiner Modellbauwerft.
     

    Anhänge:

    bullseye und popeye gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die CF-5A wurde von Canadair in lizenz hergestellt.
    Sie unterschied sich in vielen Details von der Northrop Version, die Klima- und Enteisungsanlagen wurden verbessert, Rohre für den abnehmbaren Betankungsstutzen instaliert und die Avionik verbessert.
    Die Triebwerke vom Typ J85-15 wurden von Orenda in Lizenz gebaut und waren auch etwas leistungsfähiger als die US Version.
     

    Anhänge:

  4. #3 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Gesammthaft stellte Canadair 89 Einsitzer und 46 Doppelsitzer für die kanadische Luftwaffe her.
    Grundsätzlich wurden alle Flugzeuge als Jäger gebaut, und nur bei Bedarf mit der Kameranase ausgerüstet.
    Mein Vorbild flog 1984 bei der 343 Squadron in Bagotville.
     

    Anhänge:

  5. #4 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Für das Modell verwendete ich den ESCI Bausatz aus den 80er Jahren.
    Bis Heute der einzige Bausatz der F-5A Famillie.
     

    Anhänge:

  6. #5 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Beim Bau musste zwischen Tragflächen und Leitwerk einiges geschliffen und gespachtelt werden, sonst gibt es aber nichts negatives zu berichten.
    Den Sitz hab ich durch ein Exemplar von True Details ersetzt, muss aber sagen die Sitze von Pavla sind besser.
    Die Haube bekam noch 2 Spiegel von Eduard und die Läufe der Kanonen wurden durch Spritzennadeln ersetzt.
     

    Anhänge:

  7. #6 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Bei der Tarnung hab ich ausschliesslich Farben von Humbrol verwendet.
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die über 20 Jahre alten Decals liessen sich problemlos verarbeiten.
     

    Anhänge:

  9. #8 mosquito, 08.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Alles in allem hat der Bau sehr viel Spass gemacht.
    Den Aufklärer und den Doppelsitzer hab ich nun in der Vitrine, fehlt noch der Jäger........... ;)
     

    Anhänge:

    ...starfire gefällt das.
  10. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    hach - ein Aufklärer :)

    und dann erst noch ein Ausgefallener ..... und sauber gebaut und sehr schön geworden !

    Komm ja nicht an die BMT ohne :)

    Wenn Du so weiter machst, wirst Du von der Recce SIG zwangsverpflichtet !

    Rolf
     
  11. #10 hpstark, 08.09.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Gefällt mir super Deine F-5 :HOT: :HOT: :HOT:

    Da werde ich mir doch glatt ein paar Tipps für meine Tiger abschaun. :D

    Hattest Du da ein Pre Shade gemacht ??
     
  12. #11 Silverneck 48, 09.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.791
    Zustimmungen:
    9.387
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    CF-5A

    Hallo mosquito,

    deine CF-5A hat mich richtig beeindruckt: das Modell ist sehr sauber gebaut und prima lackiert; auch Details sind genügend vorhanden. Tolle Arbeit:TOP:

    MfG Silverneck
     
  13. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hi Mosquito,
    wie immer ein klasse Modell hast da "gebastelt".
    Ich dachte immer die Kanadier hätten zu diesem Zeitpunkt Hoheitszeichen auf den Flächen angebracht.
    GRuss Mike
     
  14. #13 peter2907, 09.09.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Guter Rollout mit vielen Informationen und natürlich einem schönen Modell.:TOP:
     
  15. #14 bullseye, 09.09.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Suuuuuuuuuper!

    Wenn man einen älteren Bausatz baut, der nicht mehr ganz auf dem Stand der Zeit ist wird man ja des öfteren belächelt warum man sich so was antut!
    Dein Modell ist ein weiterer Beweiss das altes nicht immer schlechter sein muß.
    Was Du aus der 80er Jahre Gurke rausgeholt hast ist einfach Klasse.
    Ein Modell das voll meinen Geschmack trifft :HOT::HOT::HOT:

    Auch Dein gesammter Rollout ist schön.
    Mach mir nur einen gefallen:D wenn es Dir möglich ist fotografier das Modell mal im freien und zeig uns die Bilder.

    Grüße Torsten
     
  16. #15 muesingman, 09.09.2009
    muesingman

    muesingman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    hab´ich ;-)
    Ort:
    24537 Neumünster
    Schönes Ding, Super-Gesamteindruck! :HOT:

    Hab´das Ding mal Anfang der 90er gebaut, mit den norwegischen Hoheitsabzeichen. Leider habe ich kein wirklich gutes "bare metal finish" hinbekommen und somit hat es keinen Einzug in meine "Sammlung" gefunden. Aber was mir vor allem in Erinnerung ist: waren in dem Kit nicht auch Unterflügeltanks enthalten, die schon am Spritzling übelst "verstümmelt" waren? Ich wollte einfach nicht darauf verzichten und bin allein beim "restaurieren" der "Schwanzflossen" von einem der Tanks schier verzweifelt.

    Aber aus dem "Rest" hast Du ja wirklich ein Sahnestück gezaubert. :TOP: Eine Frage eines Vorredners möchte ich aber auch noch einmal stellen: ist das so korrekt, keine Hoheitsabzeichen auf den Tragflächenoberseiten? (dass die Kanadier unten keine hatten, ist ja bekannt, aber oben auch nicht?).
     
  17. #16 Thorsten Wieking, 09.09.2009
    Thorsten Wieking

    Thorsten Wieking Testpilot

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Es gäbe da noch Airfix, Matchbox(?) und Hasegawa (selbst im T-38 Bauatz ist der F-5A Flügel mit dem Hinweis, die Tragfläche mit dem Skalpell entsprechend zurechtzutrimmen).

    Echt? Wer lächelt bei diesen Kleinoden aus unserer Jugend/Kindheit? Und gerade Esci finde ich - besonders im Vergleich zu den Mitbewerbern der Zeit - als ziemlich gut. Wenn ich spontan an F-4, F-104, F-15 und F-5 denke - wenn ich mich richtig erinnere, dann haben alle z.B. versenkte Gravuren.

    Gruß
    Thorsten
     
  18. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Aber leider sind die alten ESCI Kits vom Markt verschwunden, tauchen abundzu als Wiederauflage, oder bei den "Bucht" für viel Geld.
    Detalierung und Passgenauigkeit waren auch recht gut.
    Habe noch den AV-8B und Harrier GR.3 im Regal liegen
    Gruss Mike
     
  19. #18 mosquito, 09.09.2009
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Hallo

    es freut mich sehr das das Modell bei Euch so gut ankommt :HOT:
    Wie es einige bereits erwähnt haben, lohnt es sich immer wieder einen der alten ESCI-Kits aus der versenkung zu holen!

    @ popeye
    Aber natürlich bring ich das Modell zu den BMT mit ;)
    Wenn Du wüstest was ich noch alles an RF und PR Mk Fliegern auf lager habe....................

    @ hpstark
    Nein kein PRE, ich habs nachträglich gemacht.
    Grund: PRE geht nicht über die Decals und ich pamp die Schattierung so oder so mit Farbe zu ;)
    Ich machs lieber am Schluss, wirkt etwas, sagen wir mal Intensiver, aber für mich scheints der bessere Weg zu sein.

    @ Silverneck 48
    Danke, schön das der Vogel gefällt :)

    @ MikeKo
    Ich hab mich an folgenden Foto orientiert: http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/photos/3/2/7/0305723.jpg
    Wie Du sehen kannst haben 2 Flieger Hoheitszeichen auf dem Flügel einer nicht. Die 2 mit, haben Hoheitszeichen ohne Weiss, der andere mit Weiss. Da mein Modell auch die weissen hat, denk ich auf dem Flügel sollte nichts sein.
    Ich hab auch kein Foto gefunden das eine Mit weissen Hoheitszeichen und solchen auf dem Flügel zeigt.

    @ peter2907
    Auch Dir danke für die positive Reaktion.

    @ bullseye79
    Ich hab das modell draussen fotografiert allerdings nicht an der Sonne sondern im Schatten, ich sollte es eventuell mal an der Sonne versuchen......

    @ muesingman
    Meine Unterflügeltanks waren nicht verstümmelt, sind auch mit dem Modell zusammen lackiert worden. Nur ist der Platz neben dem Fahrwerk zu eng und sie würden schräg nach aussen stehen.....

    @ Thorsten Wieking
    Soweit ich weiss ist Airfix eine E-Version, Matchbox kenn ich nicht und Hase ist ein Zwitter zwischen T-38 und F-5B
    Ich sags mal anders, ESCI ist der einzige taugliche Bausatz der A und B Version ;)

    @ MikeKo
    Stimmt ESCI Kits sind auch Heute noch sehr gut im Vergleich zu neuerem...
     
    Nayla gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 F-14A TomCat, 09.09.2009
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Sauber gebaut und gut lackiert - gute Werft :TD: :TOP:
     
  22. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Sehr schoenes Modell. :TOP:
    Und dann auch noch in diesem Mini-Masstab...
     
Moderatoren: AE
Thema:

Canadair CF-5A(R) in 1/72

Die Seite wird geladen...

Canadair CF-5A(R) in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Canadair bei Löschversuch in Portugal abgestürzt

    Canadair bei Löschversuch in Portugal abgestürzt: Bei der Bekämpfung der Flammen ist nun ein Löschflugzeug verunglückt. Die Canadair-Maschine soll nahe dem Feuer abgestürzt sein. Waldbrände:...
  2. Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32

    Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32: Nach längerer Modellbau-Abstinenz möchte ich euch mein letztes Werk, eine Canadair CF-104 mit Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32 vorstellen. Basis...
  3. 1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard

    1/48 Lockheed F-104G Natofighter / Canadair CF-104 Starfighter Ltd. Edition – Eduard: Nachdem Eduard den "Bundesfighter" auf den Markt gebracht hat, den F-104G-Formen von Hasegawa mit Luftwaffenmarkierungen plus hauseigenen Extras,...
  4. Revell Canadair Challenger 604, Cirrus, 1:144

    Revell Canadair Challenger 604, Cirrus, 1:144: Guten Abend in die freundliche Runde, dies ist mein erster Beitrag. Also darf ich mich mal kurz vorstellen: Ich hatte früher einmal in meiner...
  5. 1/144 Canadair CL-215 Scooper – Amodel

    1/144 Canadair CL-215 Scooper – Amodel: Die Canadair Cl-215 wurde als amphibisches Feuerlöschflugzeug entworfen; sie zeichnet sich durch unkomplizierte Wartung und hohe Zuverlässigkeit...