Canon 7 d - Canon 60 d - wie brauchbar für Videofilmen bei Airshows ?

Diskutiere Canon 7 d - Canon 60 d - wie brauchbar für Videofilmen bei Airshows ? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Guten Tag allerseits, da ich über dieses Thema nichts im Internet finde, meine Frage an die im Forum gewiss reichlich vorhandenen Besitzer einer...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 loophunter, 10.02.2011
    loophunter

    loophunter Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    91085 Weisendorf/Mittelfranken
    Guten Tag allerseits,
    da ich über dieses Thema nichts im Internet finde, meine Frage an die im Forum gewiss reichlich vorhandenen Besitzer einer Canon 7d oder Canon 60d:
    dass diese beiden Kameras mit dem richtigen Objektiv auch für Airshowbilder gut sind, weiss ich - aber w i e brauchbar ist deren Videofunktion für unser Hobby ?
    Und mit welchem Objektiv fürs Videofilmen ?
    Ich habe noch die 40d - die hat zwar keine Videofunktion, ist meiner Erfahrung her aber super fürs Fotografieren. Habe die 70-200 IS USM 4.0 u. das 300er 4.0 sowie das 400er 5,6.
    Da ich früher mal auch analog filmte, "liebäugle" ich mit einem Wiedereinstieg ins digitale Filmen.
    Danke im voraus für euere Erfahrungen.
    Grüße
    Roland
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Hoi Roland,

    nun - die Videofunktion dieser DSLR-Kameras sollte meiner Meinung nach nur als 'interessante Zusatzfunktion' angesehen werden. Man kann sicherlich auch gute Filme machen, das geht aber mit ner Videokamera besser und wohl auch günstiger.
    Ich habe zwar nicht Canon, aber die Technik ist bei Nikon's D300s wohl ähnlich. Damit hab ich zusammen mit nem 300mm 2.8 Objektiv vor 2 Jahren diesen Film mit der Pilatus P3 auf der Axalp gemacht: http://www.patricksaviation.com/videos/Grimmi/4366/

    Mein persönliches Fazit: Als 'Gadget' sicherlich interessant, weil ich die Kamera normalerweise eh mitschleppe. Zusammen mit hochwertigen Objektiven eine sehr gute Bildqualität. Leider hab ich den Trick für 'bewegte' Rotorblätter nicht rausgefunden, darum ist diese Bewegung im Film wohl eines der grössten Manko's. Ich brauchte ausserdem trotzdem mein gutes (und dementsprechend schweres/teures) Stativ und ob ich da noch meine 200g leichte Videokamera mitschleppe kommt auch nicht mehr drauf an (für Fotos arbeite ich noirmalerweise ohne Stativ und nehme dieses nur für Nachtaufnahmen oder eben Video mit). Das Nachführen via Live-Modus hatte ich auch nicht so im Griff - ist aber wohl Trainingssache.

    Ich denke also dass du mit ner hochwertigen semiprofessionellen Videokamera besser fährst, preislich wird es eben wegen den hochwertigen Objektiven aufs gleiche rauslaufen.

    Mit meiner einfachen Videokamera - ich benutze die SONY HANDYCAM DCR-HC53E - kann ich für meine Bedürfnisse sehr gute Filme machen und ausserdem meine alten MiniDV-Bänder digitalisieren. Als Beispiel mein Basevisite-Film vom Sommer 2010:

    [video=youtube;nqt0QaovQco]http://www.youtube.com/watch?v=nqt0QaovQco[/video]
     
  4. #3 loophunter, 10.02.2011
    loophunter

    loophunter Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    91085 Weisendorf/Mittelfranken
    Videofilmen

    Vielen Dank für deine Ausführungen, Grimmi !
    Das was du da sagst - und zeigst - klingt sehr vernünftig und überzeugend.
    Ich glaube, ich bleibe bei meiner 40d und lege mir eine leichte handycom oder dergleichen zum Filmen zu.
    Viele Grüße
    Roland
     
  5. #4 4F721210, 10.02.2011
    4F721210

    4F721210 Space Cadet

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    2.204
    Ort:
    Nürnberg
    Nicht ganz.
    Die 7D hat keine automatische Fokusnachführung wärend des Filmens die schnell genug wäre, ein sich schnell näherndes/entfernendes Objekt immer im Fokus zu halten. Also nur brauchbar für Aufnahmen statischer Szenen, die keine Fokusnachführung verlangen (Studio oder auch bei viel Schärfentiefe)

    Ich jedenfalls habe die Videofunktion vielleicht ein, zwei mal an meiner 7D ausprobiert und dann schnell wieder meine alternde Mini-DV Cam ausgepackt. Videofilmen aus der Hand mit einer DSLR (evtl. auch noch mit dicker Optik) ist ein wahrer Grauss. Muss ich nicht haben.
     
  6. EUFI

    EUFI Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    ETSN
  7. #6 loophunter, 10.02.2011
    loophunter

    loophunter Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    91085 Weisendorf/Mittelfranken
    -----

    Danke für die Videos !
    Schön scharf u. gute Farben ----!!
    Schade nur, dass es dazu keinen AV gibt - vielleicht bringt den die 7d Super ?
    Will sagen, dass auch Canon bestimmt noch Besseres in der Kombi Fotoapparat-Videokamera bringen wird !
    Gruss
    Roland
     
  8. frager

    frager Guest

    Vermutlich ist die Belichtungszeit deutlich zu KURZ. Bei Videokameras gab es vor ca. fünfzehn Jahren die tolle Errfindung
    des "High-Speed-Shutter" (üblicherweise 1/1000 Sekunde), die zu solchen besch...enen Effekten wie stehenden Propeller-
    blättern (oder Autorädern) und zappeligen Flugbewegungen (wie in deinem Video) führten. Allerdings waren Standbildern (Pause)
    dann oft relativ scharf, weil die Bewegungsunschärfe wegen der kurzen Belichtungszeit (fast) weg war. Ich kann mir vorstellen, dass das Resultat mit einer DSLR-Kamera bei etwa 1/50 Sek. richtig gut wird. Die technischen und optischen Voraussetzungen sollten ja gegeben sein.
     
  9. Swiss

    Swiss Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Schweiz
    @Horst: Ich weiss gar nicht, was du hast. Wenn man bedenkt, dass diese Videos mit einer Photokamera gemacht wurden....... find ich genial! Eigentlich sagt ja der Name schon alles: PHOTOkamera mit der Möglichkeit auch Videos aufzunehmen. Und nichts mehr ist es. In den nächsten Jahren wird es sicher immer besser "Mischdinger" geben. Wie bei den Mobilephones z.B. Aber wie schon erwähnt solltest du schon auf eine richtige Videokamera zurückgreifen, wenn du einen guten Film haben möchtest. Dafür sind sich ja auch gemacht. Und ich geh jetzt mal mit meiner 7D was ausprobieren *LOL*
     
  10. #9 Reach606, 11.02.2011
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    Die beiden Videos von @EUFI - die uebrigens sehr cool sind - geben schon die Antwort: Fuer ein paar bewegte Bilder zwischendurch, die nicht gerade vom Handy kommen sollen, ist so eine DSLR perfekt geeignet. Ich habe selber schon mit meiner 5D so etwas gemacht. Fun pur! Wenn Du aber richtig aviation filmen willst, nimm' eine von den kleinen, modernen DigiCams. Ein paar Dinge gehen mit der DSLR naemlich nicht so gut: wackelfreies Schwenken sowie Zoomen und - vor allem! - Bildstabilisierung.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. EUFI

    EUFI Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    ETSN
    Ich sag doch gar nix, als Funktion nebenbei so zum schnell mal was filmen ist sie mehr als ok.
     
  13. Swiss

    Swiss Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Schweiz
    Hab das ja auch nicht abwertend sondern ehern unterstützend gemeint :D
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Canon 7 d - Canon 60 d - wie brauchbar für Videofilmen bei Airshows ?

Die Seite wird geladen...

Canon 7 d - Canon 60 d - wie brauchbar für Videofilmen bei Airshows ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  2. Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

    Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...
  3. Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie

    Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie: Hallo, ich liebäugle z.Zt. mit der Anschaffung der (alten) 7d. Allerdings frage ich mich dabei, ob mir dies SPÜRBARE Verbesserungen bei meinen...
  4. Wer mehr will: Canon 5Ds und 5Ds R

    Wer mehr will: Canon 5Ds und 5Ds R: Das Rennen um Mehr an Auflösung geht weiter - und Canon setzt da neue Akzente mit 50MP Bildsensor - die 5D in zwei neuen Ausführungen : 5Ds...
  5. Canon EF 100-400 f/4.5-5.6L IS II

    Canon EF 100-400 f/4.5-5.6L IS II: Das alte 100-400 hat nach vielen Jahren einen Nachfolger bekommen. Die Naheinstellgrenze wurde verbessert, Drehzoom, besserer IS......