Canon 70-200 2,8 mit 2x TK?

Diskutiere Canon 70-200 2,8 mit 2x TK? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo, da ich mir wohl in nächster Zeit das 70-200 2.8 von Canon zulegen werde, wollte ich fragen ob jemand dieses Objektiv mit dem 2x...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Erdferkel, 09.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Hallo,

    da ich mir wohl in nächster Zeit das 70-200 2.8 von Canon zulegen werde, wollte ich fragen ob jemand dieses Objektiv mit dem 2x Konverter auf einer Flugshow betrieben hat.
    Ist der AF noch flink genug wenn man den TK mitbenutzt? Über Beispielbilder würde ich mich auf freuen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomcat-Cockpit, 09.03.2008
    Tomcat-Cockpit

    Tomcat-Cockpit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    509
    Beruf:
    Drucker
    Ort:
    Swiss (Bodensee-Region)
    Hallo Erdferkel,
    ja ich benutze diese Kombination.
    Der Autofocus ist noch flink genug. Aber teilweise habe ich etwas mit der Schärfe zu kämpfen. Aber insgesamt brauchbar. Ich würde Dir aber laut Testberichten (keine eigene Erfahrung!) zum 1,4 Converter raten. Viel bessere Schärfe.
    Anbei ein Beispielbild: (Canon 70-200 2,8 IS mit 2x TK)

    Gruss Andy
     

    Anhänge:

    • L-39.jpg
      Dateigröße:
      69 KB
      Aufrufe:
      154
  4. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Auch dieses an sich sehr hochwertige Objektiv wird an einem Converter keine Super Ergebnisse liefern. Da du dann f5,6 hast, kannst du auch gleich ein 100-400L nehmen. Günstiger und auch sehr gut: 50-500 von Sigma.
     
  5. #4 Friedarrr, 09.03.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    1.586
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das war ja nicht die Frage!
    Denn bis 200 wird das 2,8 dem 100-400 oder der "Sigma Hantel" überlegen sein.
    Ab 200 wird bestimmt das 100-400 bessere Ergebnisse liefern.
    Ich glaube Erferkel geht es vorwiegend bis 200 und nur im Ausnahmefall mit TK darüber.
    Frage wäre noch, ob das 2,8 mit oder ohne IS.
    Ich habe vor kurzem einen Test gelesen bei dem das 2,8 IS USM mit verschiedenen TK nicht sonders gut davon kam. Daher bin ich selber wieder beim 100-400 hängengeblieben.


    Mich würde noch interessieren ob der AF des 70-200 f2,8 IS oder 70-200 f4 IS mit TK schneller ist als der des 100-400 solo??
     
  6. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ich würde dir auch ein 1.4 Konverter empfehlen.
    Wenn du häufig auf Airshows bist,würde ich aber gleich die entsprechende Brennweite kaufen.
    Ich nutze auch das 70-200/4 (ohne Konverter) und ein 400er für Airshows.Also so verkehrt ist das 70-200 nicht :) Aber um eine längere Brennweite wirst du auf lange Sicht nicht herum kommen.
     
  7. #6 Erdferkel, 09.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Ansich ist das ganze eher ein Luxusproblem:

    Ich wollte mir das 70-200 und das 100-400 zulegen, habe aber in letzter Zeit oftmals Situationen gehabt, wo Lichtstärke und Freistellung wichtiger gewesen wäre als Brennweite.
    Daher kam ich auf die Idee mir erstmal das 70-200 zu holen, eventuell mit TK um im Sommer die Airshows abdecken zu können, und dann bei Zeiten mal das 100-400 :rolleyes:

    Das Bild schaut doch eigentlich nicht übel aus, damit könnte man leben denke ich.

    @Friedarr: Wenn mit IS, ich möchte dieses Feature nicht mehr missen, gerade in Situationen mit wenig Licht oder großen Brennweiten
     
  8. #7 jockey, 09.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2008
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Na wenns so ist :TOP: Zur Überbrückung reicht erst mal ein Konverter,da ja die längere Brennweite schon in Planung ist.
     
  9. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Daran sieht man, dass du das Sigma nie getestet hast...
     
  10. #9 Friedarrr, 10.03.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    1.586
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Da hast du recht! Deinen Worten entnehme ich dann, daß das Sigma 50-500 auch im Bereich unter 200 dem Canon 2,8 USM IS überlegen ist!? Oder?



    Denn ich schrieb: <<" Denn bis 200 wird das 2,8 dem 100-400 oder der "Sigma Hantel" überlegen sein.
    Ab 200 wird bestimmt das 100-400 bessere Ergebnisse liefern.">>
     
  11. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Unsinn.
    Wer soetwas behauptet, hat schlicht und einfach keine Ahnung.

    Ich sage lediglich, dass das 100-400L ab 200mm nicht schärfer ist als das Sigma.

    Das 50-500 ist rein von der Schärfe her mindestens gleichwertig. Ich weiss, das ist starker Tobak für alle Canon L Liebhaber, aber die Praxis zeigt es nunmal ganz klar.
    Ich habe nix gegen die L´s und ich bin auch kein Sigma Vertreter. Ganz im Gegenteil, ich finde sogar, dass das 70-200L ist eines der besten und schärfsten Objektive auf dem derzeitigen Markt ist.

    Es ist nur immer wieder erstaunlich, dass alle Leute direkt das L schärfer finden ohne je ein Foto des Sigmas gesehen zu haben. Wir vergleichen auch keine Äpfel mit Birnen oder sowas, denn das Sigma gehört zu deren EX Serie, welche bis auf die Außenfarbe absolut mit den L´s vergleichbar ist. Außerdem sind die Sigmas meist (nicht immer) günstiger.

    Tut mir leid, dass ich evtl. einen nicht ganz interessanten Beitrag verfasst habe, aber das musste einfach mal gesagt werden.
     
  12. #11 Friedarrr, 10.03.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    1.586
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Interessant finde ich das schon, rückt so das Sigma vielleicht wieder in meinen Beschaffungswunsch.
    Nur frage ich mich weshalb du das geschrieben hast, denn ich habe bis (versteckt) auf das Gewicht nichts negatives gegen das Ojektiv geschrieben! :?!
    Auch wenn wir von Erdferkels Thema nun abkommen, würde mich noch die Geschindigkeit des AF vom Sigma interessieren. Hat da jemand einen Vergleich zum 100-400??
     
  13. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich habe das geschrieben, weil du direkt davon ausgegangen bist, dass das 100-400L ab 200mm schärfer sein muss.
    In der AF Geschwindigkeit ist meiner (wohlmöglich sehr subjektiven) Meinung nach kein Unterschied festzustellen, denn das Sigma arbeitet auch mit HSM (Canon: USM). Das Gewicht ist sicherlich kein Vorteil, aber du ja ja auch 150mm mehr. 50 nach unten und 100 nach oben.
     
  14. #13 Friedarrr, 10.03.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    1.586
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Bezog sich aber auf das 70-200er mit TK! ;)

    Wegen dem AF fragte, ich weil mir ein Arbeitskollege vor kurzem gesagt hat das der AF des 100-400 relativ langsam sei! :?!
    Jetzt dachte ich das Ssigma wäre vielleicht sogar schneller?
     
  15. #14 Erdferkel, 10.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Das Sigma hat, nach kurzer Recherche, aber kein IS, oder? Das rückt es leider etwas aus meinem Blickfeld, trotz der interessanten Brennweite, gerade am Crop
     
  16. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Die beiden neuen Linsen (Sigma 120-400 und 150-500) haben OS und HSM.Sind auch recht "Preiswert".Man muss abwarten wie die Abbildungsleistungen sind.Diese wären eine gute Ergänzung zum 70-200/2.8
     
  17. Ice

    Ice Space Cadet

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    Saarbrücken
    Ja, ist klar, aber so wie ich es verstanden habe, meintest du, dass das 100-400L schärfer ist. Also ergo auch schärfer als das Sigma sein muss.

    Genau das.
    ABER: Ein IS (Sigma OS) ist eigentlich nicht erforderlich. Jedenfalls nicht, wenn die Sonne scheint. Wenn es dunkler wird und man den IS / OS braucht, sind die Bilder eh nicht mehr so schön, weil ganz einfach das Licht fehlt.
     
  18. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Das trifft bei fast allen 2x Konvertern auch wirklich zu - man sieht's vielen Bildern an, besonders bei Offenblende! Ich fotografiere aber seit 5 Jahren regelmässig mit einem 1.4x-Konverter von Canon, und da sehe ich praktisch keinen Unterschied!
     
  19. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    5.730
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Sigma will wohl nur noch Objektive mit konstanter Lichtstärke als EX Objektive bezeichnen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jetcrazy, 11.03.2008
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    2.374
    Ort:
    OWL, D
    Für 250-300,- € Unterschied von Sigma zu Canon würde ich diese Umtausch-Odyssee mit Sigma nicht angehen. Die liefern doch so gut wie nichts im gebrauchsfähigen Endzustand aus. Nach 4-5 Sigmas, die durch die Bank inakzeptabel waren, stand für mich glücklicherweise diese Firma nicht mehr zur Debatte, so dass ich zum 50-500 nichts sagen kann.....außer dass 2 meiner Bekannten diese Linse hatten, sie ebenfalls einschicken mussten (wegen mechanischer Probleme) und nun mit Canon-Produkten zufrieden sind. Zudem ist der IS des Canon absolut brauchbar, bei Sigma dagegen gar nicht erst vorhanden. Das 50-500 ist ein 10x-fach Zoom, um es plump auszudrücken. Das an sich ist schon unseriös, es sein denn man bezeichnet es richtigerweise als Kompromisslinse. Das 100-400 ist über jeden Zweifel erhaben (in seiner Klasse als Zoom-Objektiv) und uneingeschränkt offenblendtauglich. Mein Exemplar ist offen und bei Blende 8 gleichscharf. Wenn man halbwegs enthusiastisch fotografiert, wird man mit einem 100-400 sehr viel Freude haben.

    Ja, ich weiß, dass es tolle Sigmas gibt und dass viele Benutzer damit zufrieden sind. Mir ist auch bekannt, dass es defekte Canons gibt, aber das 100-400 ist die bessere Linse, die preislich nicht weit von einem umstrittenen Kompromiss entfernt ist. Und das Tolle: wenn ein Canon justiert werden muss, ist die Wahrscheinlichkeit, eine perfekte Linse zurückzubekommen, größer als bei Sigma, die ja nichtmal davor zurückschrecken, bei Problemen die Canon-Kamera anzufordern, um daran auch noch herumzupfuschen....:?!

    Viele Grüße
    Jens
     
  22. #20 Flying_Wings, 11.03.2008
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    8.685
    Ort:
    BY
    Trotz des "Luxusproblems" würde ich mir die Ausgabe von mehr als 300€ für einen 2x-Konverter für einen Sommer überlegen.
    Das 70-200 ist sehr gut, auch in Verbindung mit dem 1,4er, mit dem 2er kann ich es nicht mehr empfehlen. V.a. nicht, weil man es ja direkt mit den Ergebnissen ohne Konverter vergleichen kann ;) Mit dem 100-400 kann man es da dann auch verlgeichen.
    Rein theoretisch könntest du mit dem 1,4er bis 280mm die besseren Ergebnisse erzielen, und dann auf ein anderes Objektiv wechseln, praktisch macht das aber wenig Sinn und ist ein viel zu großer Aufwand.
    Dann anstatt des Konverters gleich ein zweiter Body und die beiden Objektive auf zwei Kameras. Oder für die Flugshow nur das 100-400 ins Gepäck, denn den bereich von 70-100 wirst du dort nur sehr selten benötigen.
    (alles aus eigener Erfahrung ;) )

    F_W
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Canon 70-200 2,8 mit 2x TK?

Die Seite wird geladen...

Canon 70-200 2,8 mit 2x TK? - Ähnliche Themen

  1. Canon Konverter 1.4 II mit Canon 70-200/f4 IS USM u. 400D

    Canon Konverter 1.4 II mit Canon 70-200/f4 IS USM u. 400D: Hallo, Forum ! ich möchte mir evtl. die Canon 400D mit dem Canon 70-200/f4 IS USM und den Canon Originalkonverter 1.4 II anschaffen. Wer von...
  2. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  3. Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

    Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...
  4. Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie

    Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie: Hallo, ich liebäugle z.Zt. mit der Anschaffung der (alten) 7d. Allerdings frage ich mich dabei, ob mir dies SPÜRBARE Verbesserungen bei meinen...
  5. Wer mehr will: Canon 5Ds und 5Ds R

    Wer mehr will: Canon 5Ds und 5Ds R: Das Rennen um Mehr an Auflösung geht weiter - und Canon setzt da neue Akzente mit 50MP Bildsensor - die 5D in zwei neuen Ausführungen : 5Ds...