Canon EF 70-300 mm f/4-5,6 IS USM

Diskutiere Canon EF 70-300 mm f/4-5,6 IS USM im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Wollte mal hier im Forum rumfragen wer dieses Objektiv benutzt und ob er es empfehlen kann? Habe hier im Forum schon gesucht, aber nicht viel dazu...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Fighter117, 19.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Wollte mal hier im Forum rumfragen wer dieses Objektiv benutzt und ob er es empfehlen kann? Habe hier im Forum schon gesucht, aber nicht viel dazu gefunden. Im DSLR- Forum gibt es zwar einige Berichte, aber geteilte Meinungen dazu. Mich würden aber besonders die Leistungen bei unserem Hobby interessieren.
    Mein Tokina ist zwar nicht schlecht, aber mich reizt besonders der IS und natürlich auch der USM. Gerade bei mäßigen Lichtverhältnissen stosse ich bei dem Tokina schnell an die Grenzen. Da habe ich dann bei einer Belichtungszeit von weniger als 1/500 arge Probleme wirklich scharfe Bilder zu bekommen. Auch Mitzieher und längere Belichtungszeiten bei Drehflüglern, sind mit dem Tokina echte Glückssache.

    Danke für eure Meinungen und Berichte!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Ich benutze seit zwei Jahren ein Canon 100-400mm L IS und bin damit sehr zufrieden. Wunder sollte man aber auch von der Bildstabilisierung nicht erwarten. Bei 400 mm ist für mich bei 1/250 auch Schluss. Das hängt aber auch von den individuellen Fähigkeiten ab. Sicher gibt es Experten, die auch mit längerer Belichtungszeit brauchbare Fotos machen können, sogar ohne Bildstabilisierung.
     
  4. #3 Erdferkel, 19.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Ich habe das Objektiv seit unegfähr seit einem Jahr und bin damit eigentilch zufrieden. Gute Abbildungsleistung, auch offen, der Bildstabi ist in Ordnung, und der AF ist auch für rasche Überflüge und Sport nicht zu langsam.
     
  5. #4 Flying_Wings, 19.03.2008
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    9.690
    Ort:
    BY
    Nach meinen Eindrücken vom 75-300 bin ich auch der Meinung, dass es eine gute Bildqultät zu einem vernünftigen Preis bietet.
    Selbstverständlich gibt es immer höherwertigere Alternative, aber für den Einstieg oder auch als kleines 'Reisetele' ist es sehr empfehlenswert.
    Daher meine Kaufempfehlung: :TOP:

    F_W
     
  6. #5 Fighter117, 19.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Na wenn du das sogar sagst, dann muss ich das glauben. :)
    Klar hätte ich lieber das 100-400L, aber so viel Geld will und kann ich einfach nicht investieren.

    @Erdferkel: Könntest du das ein oder andere Beispiel posten, wenn es dir nichts ausmacht.
    Vielleicht ein 100% Auszug von einem Schlechtwetterbild, eines Mitziehers oder Langzeitbelichtung eines Drehflüglers. Wenn möglich bei 300mm. Weil das ist sicher der Zoombereich den ich am meisten brauchen werde.

    Bin ja sowieso von den 400mm verwöhnt. Die Frage die sich für mich stellt, ist das Canon mit 300mm, IS und USM besser als das Tokina mit den 400mm?
     
  7. #6 Erdferkel, 19.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Hier ein Bild von den letzten Open Dagen, Exif müssten im Bild sein.

    Du sagst, das du 400mm verwöhnt bist. Ich muss für mich sagen, das mir 300mm so manches mal zu kurz war.
     

    Anhänge:

    Fighter117 gefällt das.
  8. #7 Fighter117, 19.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Das klingt schon mal echt gut. Bei den Lichtverhältnissen und ISO200 bei Blende 8 und 1/1250. Nicht schlecht.

    Genau davor hab ich auch ein bischen bammel.
     
  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.228
    Zustimmungen:
    19.955
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Eigendlich hat F_W in seiner Wortmeldung alles gesagt, dem muss man nix hinzufügen.
    Gib doch mal in die Suchfunktion nur mal Canon EF 70-300 ein und Du hast Lesestoff für den ganzen Abend. ;)
     
  10. Max01

    Max01 Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Bin zwar aus dem Nikon Lager aber vielleicht sollte mal man an das neue Sigma 120-400 OS denken wenns Optisch OK ist ist der

    http://geizhals.at/eu/a317551.html

    preis evt. interesant.

    LG
    Markus

    PS.: IS, VR, OS sind gut und hilfreich.
     
  11. #10 jockey, 19.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2008
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ich würd mir das auch noch mal überlegen.300mm sind gerade bei einer Airshow schnell zu kurz.
    Vielleicht wäre ja das neue Sigma 120-400 OS HSM eine Überlegung wert.UVP 899,- ich denke der Straßenpreis wird etwas darunter liegen.
    Oder fleißig sparen und dann das Canon kaufen.Solange noch das Tokina benutzen.
     
  12. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Mit dem Tokina häts du das aber auch hinbekommen,dafür brauchst du keinen IS.Einzig der USM ist wirklich eine feine Sache.
     
  13. #12 Fighter117, 19.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Hab ich gamacht und auch schon alles durchgelesen. Sogar mehrfach.
    Habe ja gelesen das du und einige andere das Objektiv hast. Habe gehofft das hier vielleicht einen kleinen Erfahrungsbricht von einigen Anwendern zusammenkommt. Speziell auf unser Hobby gezielt. Weil was nützen mir Erfahrungen von Tieren im Zoo (DSLR-Forum). Die bewegen sich recht langsam und sind meist auch keine 300 oder mehr Meter weg. ;)

    Nun ja. Will ja mein Tokina nicht unbedingt verkaufen, da ich eh nicht mehr so viel dafür bekomme(etwa 250,-). So könnte ich gelegentlich die 400mm gebrauchen. Besonders bei schönem Wetter. Aber das würde dann die Erfahrung bringen. 120mm zum Anfang sind einfach nur inakzeptabel. Auf einer Flugshow sicher super, aber im Anflug am Platz geh ich oft bis 100 oder gar 80 runter. Trotzdem danke für den Tipp.
     
  14. #13 Fighter117, 19.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Mal zum Vergleich. Gleicher Ort, gleiche Zeit (ein paar Sekunden später) und gleicher Flieger.
    Ebenfalls ein 100% Ausschnitt. Allerdings jetzt in 800. Erdferkel hat in 600 gepostet.
    ISO 400 / 275mm / 8.0 und 1/1000
     

    Anhänge:

    • 1178.JPG
      Dateigröße:
      115,8 KB
      Aufrufe:
      151
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.228
    Zustimmungen:
    19.955
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Alle Airshow- und Flugaufnahmen die hier im FF von mir so herumschwirren, sind zu 90% mit diesem Objektiv. Selbstverständlich wurden die meisten Bilder nachbearbeitet. Es ist, wie F_W schon sagte, ein Kompromiss zwischen akzeptierbaren Ergebnissen und schmalen Geldbeutel. ;)
     
  16. #15 Erdferkel, 19.03.2008
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Lag daran, das ich noch die alten Bildergröße im Kopf hatte, da ging es nur bis 600 :TD:
     
  17. #16 Max01, 20.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2008
    Max01

    Max01 Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Österreich
    Will ja nicht schlumeistern aber ISO 400 und ISO 200 sind schon zwei paar verschieden Schuhe und bei der kurzen Belichtungszeit brauchst kein IS.

    LG
    Markus

    PS.: Ich weiß ich bin ja vom Nikonlager aber IS, VR, OS macht da Sinn http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=25851&page=7 Brennweite 400mm 1/160 Blende 8 ISO 100 Entfernung ca. 500-600m Bildausschnitt ca. 60% (Corsair beim Start).
     
  18. #17 Fighter117, 20.03.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Genau das hab ich damit sagen wollen. ;)
    @jockey hat dem Tokina das gleiche zugetraut wie dem Canon. Das habe ich damit widerlegt. Mehr nicht.
    Und das ich bei der kurzen Belichtungszeit auch ohne IS auskomme ist mir klar. Ich hab ja eigentlich schon mal erklärt warum ich gern ein IS und USM haben möchte. Z.B. um nicht bei jeder Wolke auf ISO400 rauf gehen zu müssen.

    @Flugi hat mir Gestern geholfen. Als ich mir seine Bilder angesehen habe (leider alle ohne Exif), bin ich dabei auf @Airshowspotter seine Bilder gestossen. Er hat geile Bilder von Mitziehern und Langzeitbelichtungen hier gepostet. Vor allem mit Exif. Das hat mich schon überzeugt.
     
  19. #18 Airshowspotter, 20.03.2008
    Airshowspotter

    Airshowspotter Testpilot

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Aargau
    Hallo,

    Ich benutze dieses Objektiv seit ca. 1/2 Jahr und ich bin überaus zufrieden, da es 1. nicht so viel kostet und 2. weil es eine gute Abbildungsleistung hat.
    Allerdings sind 300mm manchmal ein bisschen wenig, zum Beispiel auf der Axalp. (siehe 1.Bild. Gemacht mit 300mm 2. Bild 100%-Crop)

    Ich kann es dir trotzdem nur empfehlen!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Airshowspotter, 20.03.2008
    Airshowspotter

    Airshowspotter Testpilot

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Aargau
    Das 2. Bild.

    @Fighter117

    Danke für das Lob :red:
     

    Anhänge:

    Fighter117 gefällt das.
  22. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Ich hab das Objektiv seit Anfang 07 im Einsatz. Schau mal unter Oldtimersegelflugzeuge. Nahezu alle Bilder von Flugzeugen in der Luft von 2007 sind mit dem 70-300 von Canon gemacht. Würde es jederzeit wieder kaufen.

    Hier noch ein Mitzieher aus Tannheim letztes Jahr. Wegen des schlechten Wetters wollte ich einfach mal sehen, wo die Grenzen bei Mitziehern sind.
    ISO 100, 220mm, F/11, 1/60 Sek.
    Erstmal zur Übersicht verkleinerte Originalgröße, nicht nachbearbeitet oder nachgeschärft:
     

    Anhänge:

Moderatoren: Grimmi
Thema:

Canon EF 70-300 mm f/4-5,6 IS USM

Die Seite wird geladen...

Canon EF 70-300 mm f/4-5,6 IS USM - Ähnliche Themen

  1. Gegenlichtblende f. Canon 70-300 IS USM gesucht!!!

    Gegenlichtblende f. Canon 70-300 IS USM gesucht!!!: Wir brauchen gaaaaanz schnell eine Gegenlichtlende für das Canon 70-300 IS USM!!! Nirgendwo zu bekommen. Auch ein alternatives Produkt ist...
  2. Canon Objektiv EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM Image Stabilizer

    Canon Objektiv EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM Image Stabilizer: Hallo, um meine Kamera (eine Canon EOS 400D) Zoom-mäßig aufzupeppen habe ich mir das genannte Objektiv in´s Auge gefasst. Meine Frage: Ist so...
  3. Erfahrungen mit Canon EF 70-300/4,0-5,6 IS USM

    Erfahrungen mit Canon EF 70-300/4,0-5,6 IS USM: Hallo Ich möchte mir eine Canon Eos 400D zulegen und denke da an das Canon EF 70-300/4,0-5,6 IS USM als Objektiv. Ein paar Erfahrungsberichte...
  4. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  5. Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII

    Merkwürdige vertikale Streifen/Schatten mit Canon Eos 7DMkII: Hab heut meine neue Eos7D Mk II ausprobiert und dabei hatte ich bei mehreren Fotos diese merkwürdige Schatten. Bei Reihenaufnahmen ist mal ein...