Canopy....argh :)

Diskutiere Canopy....argh :) im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hi Leute, hatte ja zu meinem Geburtstag eine Ju 88 A1 in 1:32 geschenkt bekommen. Schöner Baau, alles auch gut geklappt, nur........Die...

Moderatoren: AE
  1. AlexPA

    AlexPA Sportflieger

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Hi Leute,

    hatte ja zu meinem Geburtstag eine Ju 88 A1 in 1:32 geschenkt bekommen.
    Schöner Baau, alles auch gut geklappt, nur........Die Glaskuppel vorne schonmal....Wie bekommt ihr das immer so hin? Mit nem feinen Tape die Fensterchen abkleben? Der Rand zwischen den Fenstern ist ja wirklich richtig fein. Ich brauch Hilfe :)

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bullseye, 11.04.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Kurz und knapp: Übung macht den Meister :!:

    Oder: Dein Ansatz mit abkleben ist bei Airbrush schon richtig, sofern ich verstanden habe auf was Du raus willst. Probier das ganze einfach auf einen Klarsichtteil, das kann auch eine durchsichtige Lebensmittelverpackung sein.
    Details kannst Du auch gut mit einem scharfen Teppichmesser vorsichtig ausarbeiten. Üben, Üben, Üben, und das solange bist Du zufrieden bist, das wird :TOP:
     
  4. AlexPA

    AlexPA Sportflieger

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Hi,

    ja, Du hast mich richtig verstanden :) Hatte das letztens auch so getestet, daß ich das komplette zu bearbeitende Teil brushe, und dann einfach die Fenster mit nem Zahnstocher "freikratze". Ist zwar auch nicht schlecht, so hab ich das dann ja bei der Ju gemacht, doch so 100 pro passt mir das noch nicht. Bei der F 15 hingegen...mhh, ich glaub da brauch ich ein neues klares Teil ;)
     
  5. #4 Scale72, 12.04.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Probiere es mal mit ganz normalem Tesafilm. Da dies durchsichtig ist, siehst Du genau, wo die Streben sind.

    Fenster für Fenster vorarbeiten. Abkleben, und mit einem scharfen (am Besten neuen) Skalpell am Rahmen entlangschneiden. Dabei den Rahmen als Führung nehmen.

    Hab vor Jahren so mal ne 48er He-111 Kanzel beklebt. Ist ne Sch**** Arbeit, aber das Ergebnis..... ;)

    Wenn ich heute Abend Zeit habe und dran denke, stell ich Dir mal ein paar Bilder ein, dann siehst Du was ich meine.
     
  6. AlexPA

    AlexPA Sportflieger

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Grüss dich,

    ja, ist ne Fummelei :) Bilder wären natürlich super klasse.

    Lieber Gruss
     
  7. #6 albatros32, 12.04.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Hallo alle miteinander !
    Zum abkleben der Fenster benutze ich seit Jahren erfolgreich ( :rolleyes:)"Malerkrepp" aus dem Baumarkt ( Tesa-Krepp etc. ist nicht geeignet, da durch die Falten der "kreppung" ( oder wie man´s nennen soll...),der Rand zu Rauh wird).
    Ein Streifen der Rolle wird auf die Schneidematte geklebt, und dann mit NEUER Skalpellklinge in Streifen von 1-2mm geschnitten.
    (Vorteil des "Aufklebens" ist, daß die Klebekraft schon mal gemildert wird !)
    Diese Streifen klebe ich dann entlang des Kanzelrahmens und trenne an entsprechender Stelle, durch "abrollen" einer RUNDEN Klinge, den Streifen auf Länge.
    Die "Restfläche " wird dann mit "Maskol" etc. abgedeckt.
     

    Anhänge:

  8. #7 albatros32, 12.04.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Dann wird erst mit der "Innenfarbe" lackiert, und anschließend die Tarnung aufgebracht .
    Ausnahme z.B. Rahmen der Ju, der so breit ist, daß ich einige "Innenflächen" zuerst von innen per Pinsel bemalt habe, um späteren Glanz zu vermeiden ...
    Später dann ein netter Abend um die Masken wieder zu entfernen und ( zumindest nach verwendung von Acryl Farben) ein "Feintuning" mit angespitztem Zahnstocher, falls doch mal eine Kante unsauber wurde.

    Wichtig wäre noch :
    Vor Beginn der Abklebearbeiten, bitte unbedingt ein langezogenes "Oooommmmmmm" sprechen und eventuell ein Literchen Baldriantee vorbereiten !:FFTeufel:
    Es schadet auch nicht, den möglicherweise anwesenden Personen vorab mitzuteilen, daß mögliche Lautäußerungen nicht gegen diese gerichtet sind !!:TD:
     

    Anhänge:

  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Wer sich echt schwer mit dem Abkleben tut für den gibts doch von Eduard diese Expressmasks oder auch von Montex solche vorgeschnittenen Abklebefolien. Und für viele Typen ist da auch was dabei.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 albatros32, 13.04.2010
    albatros32

    albatros32 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Zw.Rhein und Maas
    Hi Sören !
    Hast schon Recht, die vorgefertigten Masken sind ( meistens) eine echte Zeitersparniss !
    Aber als ich meine Ju baute gab´s nix ( Das finstere Mittelalt....; Ach nee, es war nur kurz nach erscheinen des Bausatzes :FFTeufel: ).
    Aber , das "lustige Streifchenschnippeln" hat doch auch was für sich!
     
  12. AlexPA

    AlexPA Sportflieger

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Danke für eure Antworten.
    Ja, das ist ne tolle Fummelei. Ei Ei ;-)
    Mal kucken wie ich das angehe. Oder ich sollte doch wieder Panzer bauen.... :D:D
    Könnt ihr mir ne gute Adresse für solche Masken nennen? Irgendwie finde ich auf den "gängigen" Seiten für Zubehör nur das, was ich nicht brauche.

    Lieber Gruss
     
Moderatoren: AE
Thema:

Canopy....argh :)