Caravelle wird restauriert

Diskutiere Caravelle wird restauriert im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Es geht auch anders als in Deutschland, wo gerade 2 B 707 verschrottet wurden. In Finnland wird eine Caravelle restauriert :applause1...
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
927
Zustimmungen
497
Ort
Völklingen
Es geht auch anders als in Deutschland, wo gerade 2 B 707 verschrottet wurden.
In Finnland wird eine Caravelle restauriert :applause1:.

Für mich ist die Caravelle immer noch der schönste und eleganteste Airliner.
 
Doppelnik

Doppelnik

Space Cadet
Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
1.468
Zustimmungen
595
Die Comet (deren Rumpf bei der Caravelle ja verwendet wurde) sah mit den in die Flügel integrierten Triebwerken doch um einiges eleganter aus.
 
flyzzmeise

flyzzmeise

Kunstflieger
Dabei seit
13.12.2013
Beiträge
43
Zustimmungen
28
Ort
Dresden
Die Comet (deren Rumpf bei der Caravelle ja verwendet wurde) sah mit den in die Flügel integrierten Triebwerken doch um einiges eleganter aus.
Das der Rumpf der Comet bei der Caravelle verwendet wurde ist mir neu. Ist das irgendwo belegt?
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
493
Zustimmungen
515
Ort
Aachener Land
BiBa, ja, habe ich, muß ich aber raussuchen. ist ein Buch explizit über die Comet IV.
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.332
Zustimmungen
2.499
Ort
Süddeutschland
Aus Wikipedia:

„SNCASE's design licensed several fuselage features from British aircraft company de Havilland, the two companies already having had dealings in respect to several earlier designs. The nose area and cockpit layout were taken directly from the de Havilland Cometjet airliner, while the rest of the airliner was locally designed.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
17.773
Zustimmungen
51.029
Ort
Köln
Ja so eine "Krawall" mit Bremsschirm hatte schon was, leider nicht mehr selber gesehen (den Bremsschirm). Der Flieger selber war ja öfters in Köln zu bewundern. Waren ja auch drei stationiert von SAT.
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.358
Zustimmungen
2.378
Ort
Freistaat Bayern
Die Caravelle hatte einen Bremsschirm ? :blink: wusste ich nicht. Nettes Gimmick für einen Airliner.
 
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Flieger-Ass
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
493
Zustimmungen
515
Ort
Aachener Land
Eine dieser SAS Caravelle machte in Köln-Bonn Rundflüge anlässlich eines "Tages der offenen Tür" oder Jubiläum. Das muß Ende der 70-er, Anfang 80-er Jahre gewesen sein. Preis 80 Mark.

Gaaanz weit weg in Tausenden von Dias versteckt, muß ich mir mal die Mühe machen, ob ich die Kennung finde. Wäre gewiss interessant. -

Zum Aufmacher; ja, das ist sehr schade, dass 'unsere' 707 nirgendwo die Anerkennung bekommt, die dieser tolle Vierstrahler nicht nur bei der Lufthansa verdient hätte.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
17.773
Zustimmungen
51.029
Ort
Köln
Ich denke es ist SAT gemeint, die waren in Köln stationiert und es war sicherlich der Reisemarkt der einmal im Jahr stattfand. Es gab aber auch Tag der offenen Türe am CGN.
 
HoHun

HoHun

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
1.021
Zustimmungen
1.462
Moin!

Ja so eine "Krawall" mit Bremsschirm hatte schon was, leider nicht mehr selber gesehen (den Bremsschirm). Der Flieger selber war ja öfters in Köln zu bewundern. Waren ja auch drei stationiert von SAT.
Oh, das ist spannend! Dann war das wahrscheinlich die Inspiration für den Bremsschirm der Carreidas 160 im Tim-und-Struppi-Comic "Flug 714 nach Sidney" ... über den hatte ich mich immer ein bißchen gewundert, aber wenn es in der zeitgenössischen französischen Luftfahrt ein direktes Vorbild dafür gab, alles klar! :-D

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.560
Zustimmungen
3.122
Ort
bei Bayreuth
Nicht nur in der französischen Luftfahrt. Einige sowjetische Airliner hatten auch z.T mehrere Bremsschirme.
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.483
Zustimmungen
437
Ort
Aßlar
Eine dieser SAS Caravelle machte in Köln-Bonn Rundflüge anlässlich eines "Tages der offenen Tür" oder Jubiläum. Das muß Ende der 70-er, Anfang 80-er Jahre gewesen sein. Preis 80 Mark.

Gaaanz weit weg in Tausenden von Dias versteckt, muß ich mir mal die Mühe machen, ob ich die Kennung finde. Wäre gewiss interessant. -

Zum Aufmacher; ja, das ist sehr schade, dass 'unsere' 707 nirgendwo die Anerkennung bekommt, die dieser tolle Vierstrahler nicht nur bei der Lufthansa verdient hätte.
Hier gibts Pix dazu, müsste die D-ABAW gewesen sein:

 
Thema:

Caravelle wird restauriert

Caravelle wird restauriert - Ähnliche Themen

  • WB2021RO - Sud Aviation Caravelle III SAS, Mach 2 1:72

    WB2021RO - Sud Aviation Caravelle III SAS, Mach 2 1:72: Liebe Bastelfreunde, hier ist mein zweiter Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb. Das Modell dieses ikonischen Verkehrsflugzeugs ist entstanden aus...
  • Caravelle III OY-KRD walk-around für WB2021

    Caravelle III OY-KRD walk-around für WB2021: Auf die Schnelle, direkt aus dem Café in Teknisk Museum in Helsingør/Dänemark.
  • WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2

    WB2921BB - Sud Aviation Caravelle III - 1:72 Mach 2: Eigentlich hat es gar keinen Zweck, mit diesem Bausatz gegen das anzutreten, was hier im Moment an Qualität geboten wird. Und dann noch mit einem...
  • WB2021BB - SE 210 Caravelle III - Amodel 1:144

    WB2021BB - SE 210 Caravelle III - Amodel 1:144: Gestern aus der Ukraine angekommen, nach nur 36 Tagen! Ich wollte ja gerne eine Caravelle bauen, also noch eine, eine Super Caravelle von Welsh...
  • WB2021BB - SE 210 Caravelle III Air France (late), Mach 2, 1:72

    WB2021BB - SE 210 Caravelle III Air France (late), Mach 2, 1:72: Da isser... Mein Kandidat für den Wettbewerb 2021 😎 Eine Caravelle III der Air France im Maßstab 1:72 von Mach 2... Ja, wie zu erwarten ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben